1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Noir, 4. März 2012.

  1. Daelock

    Daelock フォーラムの惨劇 Nolife

    Registriert seit:
    17. Feb. 2014
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    43
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Ich habe letztens Helling zu ende gesehen. Ich muss sagen, das Alucard ein richtig cooler Badass-Vampir ist, auch wenn man das durch die Wenigen Kämpfe und die meiner Meinung nach, schwachen Gegner nicht so sehr mitbekommt. Zudem gehen die Folgen wirklich sehr schnell rum. Eine Folge fühlt sich meist nicht länger wie fünf Minuten an. Ich für meinen Teil hätte mir mehr Kampf und eine Umfangreichere Geschichte gewünscht. Zudem finde ich es schade, dass der Anime nach der ersten hälfte der Geschichte einfach aufhört.
     
  2. Pappkamerad

    Pappkamerad Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Den Anime den ich zuletzt fertig gesehen habe war Sekai Seifuku: Bouryaku no Zvezda.
    Ich fand den Anime im großen und ganzen ganz in Ordnung, hat mich leicht an Kick-Ass erinnert, nur mit Jugendfreigabe ^^.
    Hätte mir einen etwas anderen Storyverlauf gewünscht, aber war dann im Endeffekt dann doch sehr zufrieden damit.
     
  3. FrozZenOnE

    FrozZenOnE Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    18. Juli 2014
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    9
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Ich hab als letzte Tengen Toppa Gurren Lagann gesehen.

    Das ist einer der besten Animes die mir je vor die Augen gekommen ist. Die ganzen Transformationen von Gurren Lagann... einfsch geil. Das mit Kamina ist zwar etwas traurig gewesen, aber Simon hat ja sein bestes gegeben und alles zum Guten gewendet :)

    Alles in Allem ein außerordentlicher Anime den man auf jeden Fall gesehen haben sollte. Auch wenn es dort um Mechas geht :D
     
  4. Bumaye

    Bumaye Allah Otaku König

    Registriert seit:
    9. Sep. 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    18
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Bevor heute Abend mit Psycho-Pass 2 der erste große Titel der Saison zu Ende geht wollte ich mir mal ansehen was passiert wenn der Teufel bei McDonalds arbeitet. Hataraku Maou-sama!

    Fazit:
    Irgendwie passiert die 13 Folgen nicht viel. Klar, bei einem Spring 2013 Anime kann immer noch was nach kommen, aber auch nur für eine erste Staffel war das Story-mäßig eher schwach. Witzig und damit sehenswert war er aber allemal. Die ganze Idee ist natürlich einfach völlig durch, genau so wie Comedy eben sein muss. Gleichzeitig sind die Kämpfe gut gemacht. Hatte schon bessere, aber kein schlechter Anime, eine 2. Staffel würde ich mir anschauen.

    Bewertung:
    • Optik: 8/10
    • Animation 8/10
    • Musik: 7/10
    • Idee: 8/10
    • Charaktere: 10/15
    • Story: 8/15
    • Spaß: 21/30
    =7,0


    EDIT:

    Ach Leute ich hab euch einen ganzen Tag Zeit gelassen und keiner hat was gepostet? Naja, wiee angekündigt nun also Psycho-Pass 2.

    Fazit:
    Ich bin wahrscheinlich einer der wenigen Menschen denen S2 mehr gefallen hat. Die Länge von nur 11 Folgen steht dem Anime einfach besser als 25, weil mir S1 einfach zu langsam war. Auch der Antagonist war mir noch etwas lieber als im Vorgänger. Die Charactere sind insgesamt immer noch klasse und das Character-Development ist gewohnt überragend. Der Höhepunkt war für mich das Massaker was Mika ausgelöst hat, Gott hatte ich danach einen Hass auf die Olle. Das Ende war cool, aber etwas flott und in Teilen auch berechenbar. Das Ending ist jedes mal pure Gänsehaut.

    Bewertung:
    • Optik: 8/10
    • Animation 9/10
    • Musik: 9/10
    • Idee: 9/10
    • Charaktere: 14/15
    • Story: 12/15
    • Spaß: 26/30
    =8,7

    Und jetz 2 Folgen Yuuki Yuuna und eine KimiUso... get ready for the feels trip... :nyerah: Gott sei dank danach auch noch eine Amaburi und 2 Twintails. :yoyo87:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dez. 2014
  5. Sayuri

    Sayuri Half-Mermaid & Half-Vampire☆⌒(*^∇゜)v Nolife

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    80
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Tonari no Seki-kun

    Ich hätte nicht gedacht das der Anime mich so sehr unterhalten könnte, dafür das es nur so kurze Folgen sind (21 á 7 min.). Das Opening, so wie das Ending, sind einfach nur klasse. Ich hab überlegt ob man da etwas tieferes hineininterpretieren könnte. Ob Seki-kun einfach unterfordert ist im Unterricht und deswegen lieber anderes macht. Oder er einfach keine Lust hat auf den Unterricht und deswegen lieber sich mit was anderem beschäftigt. Ist ja nicht so fernab von der Realität, aber wahrscheinlich einfach zu weit gedacht. Lustig wird es eig erst, wenn Yokoi einfach zu viel in das ganze hineininterpretiert. Sich das ganz wirklich bildhaft vorstellt, erst versucht Seki-kun davon abzuhalten, aber dann dabei sehr oft überreagiert. Ein Anime der einfach von seinen Witzen lebt.

    Lieblings Folgen waren die mit den Robotern, die sogar ihr eigene Theme Song bekommen haben. *A*
     
  6. TakumiUsui

    TakumiUsui Perverses Alien Abtrünniger

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    88
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Durarara

    Durarara war sehr unterhaltsam. Ich hatte keine Erwartungen was den Anime betrifft. So fing ich von einem Neutralen Standpunkt an, ihn zu schauen.
    Genre:
    Nichts zu sagen. Alle genres wurden erfüllt. Von manchen hat man mehr mitbekommen, von manchen weniger. Aber in meinen Augen seh ich da kein Makel. 5/5 Sternen

    Story:
    Einfach klasse! Sie haben nichts falsch gemacht. Durarara gibt einem nicht nur eine Story in die hand, sondern gleich ein Korb voll. Die Hauptstory setzt sich aus vielen kleinen Storys zusammen, was ich einfach nur genial finde. Trotz allem hat mich die Story nicht so arg gepackt wie von anderen Animes. Wenn eine Kleine Story zu ende geht wird man, in meinen Augen, nicht so sehr gedrängt die weiteren Teile der Hauptstory zu schauen. Trotzdem kann ich Leute diesen Anime nur weiterempfehlen. Die Story hat einfach etwas an sich wo man nicht beschreiben kann. 5/5 Sternen.

    Animation:
    Es war nicht schrecklich und eigentlich recht schön. An ein paar Ecken hätte man sich mehr mühen geben können. Darum nur 4/5 Sternen

    Charaktere:
    Wo soll ich Anfangen? Einfach nur erste klasse. So viele Charaktere, jeder hat seine eigene Story. Von ruhig bis zu gewaltätig, von unheimlich bis mysteriös. Die Charakter sind einfach unglaublich. Man hat bei jedem ein anderes Gefühl.
    Ganz klar 5/5 Sternen!
    Spoiler!


    Musik:
    Nun Opening und Ending, waren passend. Nicht mein Musikgeschmack, aber trotz allem passend. Die Musik die oft im Hintergrund lief war.. Naja meiner Meinung nach nicht sehr passend. Manche besser, manche schlechter. Aber im großen und ganzen fand ich einfach, das man die Musik besser hätte machen können. 3/5 Sternen.
    Spoiler!



    Fazit:
    Ein Anime, den es sich lohnt zu sehen.Ich freue mich schon auf die zweite Staffel.
    Wenn man nicht nur die Geschichten von den Hauptpersonen erfahren will und einem diese Genres entsprechen, ist Durarara das Perfekte Stück!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dez. 2014
  7. Bumaye

    Bumaye Allah Otaku König

    Registriert seit:
    9. Sep. 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    18
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Okay, auch wenn noch eine Folge kommt mach ich schon mal meine Bewertung zu Amagi Brilliant Park. Ich denke die letzte Folge wird ähnlich wie bei The Devil is a Part-Time mehr so OVA-mäßig sein, denn die Story ist durch.

    Fazit:
    Wir haben in dieser Season so unglaublich viele gute Anime, aber fast alle berühren sie einen durch Hass und Schmerz. Yuuki Yuuna, KimiUso, Bahamut, Psycho-Pass 2 und wie sie alle heißen. Amaburi war dazu der perfekte Ausgleich. Es war einfach jede Woche ein freudiges Fest, ich habe jede "Magic Hour" genossen und das Ende war ein Träumchen. Klar gibt es an der ein oder anderen Stelle Plotholes usw. aber insgesamt hatte ich einfach richtig Spaß. Die Maskottchen sind einfach überragende Charaktere und Latifa war Moe as fuck. Kanie und Sento haben mich dagegen nicht so ganz überzeugt. Das Opening hat mir jedes mal ein Lächeln auf die Lippen gezaubert und ich kann immer noch nich fassen, dass der Typ, der Kirei Kotomine (Fate) spricht auch den Drachen hier synchronisiert hat. Gute Arbeit!

    Bewertung:
    • Optik: 8/10
    • Animation 7/10
    • Musik: 9/10
    • Idee: 7/10
    • Charaktere: 14/15
    • Story: 10/15
    • Spaß: 28/30
    • +1 Perfektes Ende

    =8,4
     
  8. gbergmann

    gbergmann Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Dez. 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Heute Morgen : Terra Formars OVA 01+02 Bugs II

    Gefallen : Gut

    Obwohl die Handlung vor der Animeserie spielt, passt er ganz gut mittenrein, oder vielleicht sogar auch als Anschluss, nimmt er doch im Schnelldurchlauf einiges an Spannung der Serie (bin da noch unentschieden, bin bei der Animeserie, die mir sehr gut gefällt, erst bei Folge 4).
     
  9. Bumaye

    Bumaye Allah Otaku König

    Registriert seit:
    9. Sep. 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    18
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Es ist erstaunlich wie ein Anime in 24 Folgen so in der Qualität schwanken kann, deshalb bewerte ich in Sword Art Online 2 alle 3 Arcs separat.

    Fazit (komplett):
    Wie gesagt schwankt der Anime zwischen Welt- und Kreisklasse. Sinon war in GGO echt ein cooler Character, hat sich dann aber leider in den nutzlosen Harem eingereiht. Insgesamt sind Musik und Animation wie gewohnt erste Sahne, aber auch die gewohnten Logikfehler und Plotholes sind über weite Strecken dabei. Die Geschichte um Yuuki war herzzerreißend gut. Der Anfang von SAO2 war etwas schleppend.

    Bewertung:

    Gun Gale Online:
    Optik: 9/10
    Animation: 8/10
    Musik: 8/10
    Idee: 8/10
    Charaktere: 11/15
    Story: 10/15
    Spaß 21/30
    -3 haarsträubende Logikfehler
    =7,2

    Excalibur:
    Optik: 8/10
    Animation: 8/10
    Musik: 8/10
    Idee: 4/10
    Charaktere: 8/15
    Story: 6/15
    Spaß 12/30
    -3 haarsträubende Logikfehler
    =5,1

    Mother Rosario:
    Optik: 9/10
    Animation: 9/10
    Musik: 10/10
    Idee: 9/10
    Charaktere: 13/15
    Story: 14/15
    Spaß 28/30
    =9,2

    Das macht dank des Dreisatzes dann alles in allem eine 7,5.
     
  10. Freeker

    Freeker der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    98
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Fate / Stay Night Unlimited Blade Works Movie
    Was soll ich dazu noch sagen...wer die Serie mochte wird auch den Film mögen.
    Der Film nimmt ja einen anderen Handlungsstrang als die eigentliche Serie sodass die Charaktere noch mal besser rüber kommen.
    Im vergleich zur Serie sieht der Film auch deutlich besser aus. Klar hier muss man beachten das die Serie schon was älter ist..
    Aber ansonsten ein sehr solider Film.

    Das Mädchen das durch die Zeit sprang
    Jaja...ich weiß nicht ganz was ich von diesem Film halten soll. Eigentlich hatte ich große erwartungen in den Film gesetzt. Vielleicht waren diese ja zu hoch sodass die am Ende gar nicht erfüllt werden konnten?
    Naja, worum gehts? Es geht um ein Mädchen welches ein Objekt findet mit dem man in der Zeit zurück springen kann.. So weit so gut.
    Der Film fing auch recht nett an. Die Charaktere wurden alle schön erzählt. Allerdings wurde es dann ziemlich schnell doch recht langweilig. Sie sprang mehrmals durch die Zeit für total sinnlose Dinge. Erst so ab 3/4 des Films wurde es wirklich interessant. Nämlich dann als ihre Zeitsprünge Probleme verursachten.
    Da wurde es wieder richtig spannend. Das was passierte war auch super dargestellt und emotional aber es war zu wenig. Meiner Meinung nach hätte man da viel mehr rausholen können aber es wurde sich nur auf unnützes konzentriert so dass ich mich als Zuschauer doch recht gelangweilt fühlte.
    Am Ende muss ich sagen das die zweite hälfte vom Film recht gut war. Nur bei über 2 Stunden laufzeit langweilt man sich dann doch etwas.
    Von mir gabs bei MAL 7 von 10 Punkten. Eigentlich währen mir 6,5 lieber gewesen aber das ist ja leider nicht möglich und nur 6 Punkte hat der Film auch nicht verdient ;)
     
  11. iCapuz

    iCapuz Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Dez. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Hab als letztes Fullmetal Alchemist - Brotherhood gesehen und zu meinem absoluten Lieblingsanime geworden. Ich steh total auf diese übernatürlichen Kräften und das vermischt mit einer sehr guten Story ist einfach unschlagbar. Also absolut verdiente 10/10 Punkten <3
     
  12. Juria

    Juria Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Dez. 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    der letzte anime den ich gesehn hab war haikyuu! (den ich heute abgeschlossen habe)
    ich fand ihn schon ziemlich interessant aber ist halt n sport anime, entweder man mags oder halt nicht owo
    die charas waren alle so liebenswert uund idk ich liebe kageyama xD
     
  13. Czar

    Czar Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    20. Dez. 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Shijou Saikyou no Deshi Kenichi

    Habe mir als letztes Kenichi angeguckt, einfach nur der Hammer !!!
    Wers nicht kennt, dringende Empfehlung. Habe es mir von meinem Bruder empfehlen lassen und bin fassungslos wie sehr ich Unterhalten wurde !

    Ich bin Kampfsportler und mich persönlich fasziniert die Welt des Kampfes immer wieder und dieser Anime handelt nun mal fast ausschließlich davon.
    Aber die Art wie er moralisch an das Thema Kampf und Selbstverteidigung dran geht ist einfach mal erfrischend anders.
    Außerdem kommt der Humor auch nicht zu kurz. Natürlich hier und da bisschen übertrieben was die Stärke der Meister angeht, aber trotzdem gehört dieser Anime jetzt schon zu einem meiner Lieblingsanime ..
     
  14. Dragul

    Dragul Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    One Outs, einfach genial! Tokuchi hat mich von anfang an begeistert wie er mit nur einem 120km/h wurf doch immer wieder Strike Outs macht und er nicht nur sein Team motiviert sondern auch immer wieder schaffen seinen Gegner zu besiegen und natürlich den Owner ärmer macht :D

    Ich würde mich über eine zweite Season freuen!
     
  15. Miyux

    Miyux Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Dez. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Der Letzte Anime den ich gesehen habe war Kuroko no Basket 1.. Ich liebe Kuroko QWQ <33 Ich fand den Anime insgesamt eig ganz schön toll owo Da ich auch in rl Baskeball spiele und ich es auch da liebe desshalb war auch Kuroko no Basket so ein MUSS was ich noch irgentwann mal schauen musste. Manches was die da für Skills gemacht haben ist ein bissl sehr schwierig wenn net eig unmöglich in rl ...NUR VON PROFIS WARSCHEINLICH ZUMACHEN LEIDER xD...ich habs genug probiert...naja Kuroko no Basket war mein Anime den ich zuletzt gesehen habe und fand ihn natürlich auch als Baskeball-Fan super :yoyo38:
     
  16. Nayhru

    Nayhru 9.8.2015 Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    52
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Tasogare Otome x Amnesia

    Dieser Anime verweilte bereits eine halbe Ewigkeit auf meiner Liste, und drohte in Vergessenheit zu geraten.


    Story:
    Als vor 60 Jahren ein junges Mädchen in einem alten Gebäude der Seikyou-Mittelschule zum sterben zurückgelassen wurde, entstand das Gerücht, dass die Schule von einem Geist heimgesucht sei; Yuuko. Es entstanden eine Vielzahl von Geschichten im Laufe der Jahre, die unter den Schülern kursierten. Von Neugier getrieben suchte Teiichi einen Abstellraum auf, der sich in einem Teil des alten Schulgebäudes befindet, um dort auf einen weibliche Gestalt zu treffen, die sich ihm als Kanoe Yuuko vorstellt. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um das Mädchen aus den Erzählungen handelt. Sie schien die Erinnerungen an ihr Leben und ihren Tod vergessen zu haben. Teiichi entschließt sich darauf hin den "Club für paranormale Aktivitäten" zu eröffnen, um den Grund für Yuuko's Amnesie ans Licht zu bringen.

    Der Anime ist zum Teil episodisch aufgebaut, indem in jeder Episode ein "Fall" untersucht wird. Diese tragen meist indirekt zur Haupthandlung bei. Zu Beginn ist Tasogare Otome x Amnesia ein recht fröhlicher Anime, der sich als School-, Ecchi-, Harem-Anime kategorisieren lässt. In der zweiten Hälfte wendet der Anime den Fokus von den zuvor genannten Genres ab, und wandelt zu einem abstrakten, zum Teil verstörenden, Horror-, Mystery-, Romance-Anime. Trotz dessen bleibt der "recht fröhliche" Anteil erhalten, der sich meiner Meinung spätestens im Epilog als antiklimatisch erweist. Der Zeichen- und Animationsstil ähnelt sehr den von SHAFT produzierten Animes à la Bakemonogatari. Es wird sehr viel mit abstrakten Darstellungen, und Schnitten gearbeitet. Der Soundtrack, vor allem das Opening, ist sehr gelungen, und unterstützen ungemein das dargestellte Bild. Wie zu erwarten war sind die Charaktere nicht weiters interessant, und entsprechen den typischen Stereotypen.

    Tasogare Otome x Amnesia brachte mich zum Lachen, verwirrte und zermalmte mich innerlich. Es schien als würde dieser Anime nahezu vollkommen sein. Zumindest hatte ich den Eindruck, bis ich den Epilog sah..
    Als Yuuko ihren inneren Frieden erlangt zu haben scheint, scheint sie bereit zu sein diese Welt zu verlassen. Dieser Abschied wurde sehr emotional inszeniert, was meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Ich hatte mich bereits damit abgefunden, dass dies das letzte Mal sei, dass sich die Beiden sehen würden, und es somit der letzte Abschied sei. Anscheinend sollte ich falsch gelegen haben..Yuuko erscheint aus einem völlig absurden Grund erneut, und somit wurde der gesamte zuvor entstandene Moment innerhalb von Sekunden zerstört, nur um dem Anime ein Happy Ending aufzuzwingen.

    Aufgrund des Endes: 8/10.
     
  17. Houtarou

    Houtarou Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Der letzte Anime den ich beendet habe war Accel World.
    Ich hatte diesen Anime schon etwas länger auf meiner Watchlist, aber irgendwie konnte ich mich nie dazu durchringen in anzufangen. Doch als ich mir auf Youtube ein paar AMV´s angesehen habe, kam mir plötzlich ein AMV zu AC unter und dieser gefiel mir so gut, dass ich sofort mit dem Anime loslegen wollte ^^.

    Die Story hat mir sehr gut gefallen, sie wurde nie langweilig und war durchgehend unterhaltsam.

    Die Charaktere haben mir auch gut gefallen. Die Persönlichkeiten der Personen waren auch gut durchdacht und jeder von ihnen war auf seine Weise interessant.

    Von der Musik war ich total begeistert. Mir haben die Openings und Endings sehr gut gefallen und ich höre sie mir jetzt auch noch gerne an.
     
  18. Physicaligraphy

    Physicaligraphy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Dez. 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    bin gestern mit Higurashi no naku Koro no fertig geworden, hab mich durch die erste staffel gequält und ab der 2ten staffel fing der anime an mir richtig zu gefallen weil die vielen fragen der 1ten staffel beantwortet werden und alles anfängt furchtbar interessant zu werden
     
  19. BANDIMO

    BANDIMO Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Nov. 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Kiseijuu: Sei no Kakuritsu


    Ich werde es euch gleich sagen es ist einer der Besten Animes (Manga) den ich je gesehen habe (bzw. gelesen hab).
    Da der Anime nicht komplett draußen ist, fließest viel von den Mange hier rein.​

    Genre

    Wen man versucht zu viele Genre auf einmal in einem Anime zu packen dan leidet teils andere Sachen drunter.
    Doch ihr wurde fast bis zum letzten Detail alles Perfekt gemacht alle Genre's harmonieren miteinander.

    Story

    Die Story ist überragend und wie schon gesagt passt sich die Genre's nahezu Meisterwerklich an die Story an. Es kommt immer wider das sogenannte "AHA" effect und lässt das auch nicht fallen. In jeder folge wirst du mitgerissen und es wird kaum um den Heißen Brei geredet. Auch, da bin ich mir sicher, wirst du in keiner der Folge das Interesse verlieren, und somit eine Pause einlegen zu wollen. (Das garantiere ich euch!!!)

    Animation/Bilder

    Die Animation weicht etwas vom Originalen ab, dennoch ist das nicht schlimm.
    Aber vor allem KEINE ZENSUR =D
    (Ein der gründe warum ich den Anime jetzt schon besser finde als Tokyo Ghoul )
    Die Transformation gefiel mir auch sehr.

    Charaktere

    Jeder der Charakter wird Perfekt umgesetzt.
    Glaubt mir ihr werdet sie Lieben und Hassen lernen.

    Musik
    Eine Mischung aus Dubstep und Rock WOW :D
    Also mehr muss ich nicht sagen bring alles Perfekt zu Zene :D


    Fazit
    Einer der Animes die man gesehen haben muss !
    Wer sich das entgehen lassen will, der sol sich zum Teufel scheren.
     
  20. Bumaye

    Bumaye Allah Otaku König

    Registriert seit:
    9. Sep. 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    18
    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Die Fall season neigt sich dem Ende zu und so hat auch Inou-Battle wa Nichijou-kei no Naka de gestern sein Ende gefunden.

    Fazit:
    Ja....naja. Ich hatte schon bessere Anime in meinem Leben, aber 3-4 Momente waren großes Kino, insbesondere natürlich der Hatoko-Monolog. Audio-Visuell absoluter Standard. Die Charaktere sind relativ einfach gestrickt und die Story braucht 7 Folgen bis mal irgendwas passiert. Für zwischendurch okay, aber meiner Meinung nach doch sehr overrated. Cool fand ich die vielen Kleinigkeiten aus anderen Anime, so schwimmt z.B. einfach mal die Kleine aus Kill La Kill im Hintergrund vorbei oder die Charaktere stehen alle in Posen aus JoJo da.

    Bewertung:
    • Optik: 7/10
    • Animation: 7/10
    • Musik: 7/10
    • Idee: 6/10
    • Charaktere: 10/15
    • Story: 9/15
    • Spaß 19/30
    • +2 Chifuyu ist die süßeste Kreatur die ich je gesehen hab
    • +1 Hatokos Monolog
    • +1 Viele schöne Anspielungen und versteckte Spielereien
    =6,9


    EDIT.

    Und täglich grüßt das Murmeltier. Während morgen Twintails und YuYuYu enden war's heute erstmal Trinity Seven. Hatte nach 5 Folgen unterbrochen und jetzt einen netten Halbmarathon.

    Fazit:
    Erst hatte ich gar keine Erwartungen, dann riesen Vorfreude, dann wurd's eher langweilig und hinten raus hatte ich dann einiges an Spaß. Die Charaktere sind durch die Bank klasse und nicht sonderlich an Stereotype gebunden. Arata ist z.B. der erste Harem MC den ich kenne der relativ natürlich und ehrlich wirkt, kein klischeehaftes Nasenbluten, kein ängstliches Kreischen, wenn man mal 'ne Brust berührt,... Die Story brauch 5-6 Folgen Anlaufzeit, ist dann aber recht gut gemacht. Levi ist Best Girl, aber Arin ist auch irre witzig und Sora sieht am besten aus. Das Opening liegt für mich auf Platz 3 in der Saison, noch vor Parasyte und SAO2.

    Bewertung:
    • Optik: 8/10
    • Animation: 8/10
    • Musik: 9/10
    • Idee: 7/10
    • Charaktere: 13/15
    • Story: 11/15
    • Spaß 23/30
    =7,9

    Sehe gerade ist die bisher höchste Ecchi-Harem Bewertung. Vielleicht gerade weil es sich nicht stumpf an das Genre hält.

    EDIT2.

    Bin ich eigentlich der einzige der hier OnGoing guckt? Naja, jedenfalls ist Ore, Twintails ni Narimasu. zu ende... Einer der seltsamsten Anime die ich je gesehen habe...

    Fazit:
    Was soll man sagen... Der Anime nimmt sich halt null ernst, zieht aber gleichzeitig voll sein Ding durch. Ich war Episodenlang nur am lächeln und lachen und das hat den Anime so gut gemacht. Leider wurden Folge 8 und 9 was die Animation angeht nach Korea outgesorced, was dann einfach grotesk hässlich war und für mich so einen Knick gegeben hat, danach konnte ich den Anime einfach nicht mehr so genießen wie vorher. Dennoch war es ein schöner Ausgleich zur sonst so ernsten Saison.

    Bewertung:
    • Optik: 7/10
    • Animation: 6/10
    • Musik: 7/10
    • Idee: 8/10
    • Charaktere: 10/15
    • Story: 6/15
    • Spaß 21/30
    • -2 gruselige Grafik in Folge 8 und 9
    =6,3

    Mit 'nem großen Studio im Rücken und epischer Musik hätte das in den Comedyolymp aufsteigen können, so bleiben eben vor allem die technischen Schwächen hängen, die vieles kaputt gemacht haben.

    Halbe Stunde komm ich wieder...

    EDIT3.

    Wisst ihr, manchmal schaut man ungefähr 30 absolute Durchschnittsanime nur um diese eine Perle zu finden, die kein Schwein schaut. Genau das ist Yuuki Yuuna wa Yuusha de Aru für mich gewesen und es war die Suche wert.

    Fazit:
    Was für ein genialer Anime. Absoluter Achterbahn der Gefühle, geile Optik und ein herausragender Soundtrack. Manchen gefällt offenbar das Happy Ending nicht, aber für mich war es perfekt. Klar, man hat ein gewisses Madoka Gefühl und auch ein paar Elemente aus Evangelion und TTGL, aber scheiß drauf, es ist einfach nahezu perfekt umgesetzt. Ich glaube ich muss gleich meine Signatur überarbeiten.

    Bewertung:
    • Optik: 9/10
    • Animation: 9/10
    • Musik: 10/10
    • Idee: 8/10
    • Charaktere: 14/15
    • Story: 15/15
    • Spaß 29/30
    • +1 Feelstrip
    • +1 Plottwist
    =9,6

    Holy...das ist 0,1 vor Madoka. Sorry, there is a new best Magical Girl in town!

    In 3 Tagen kommt noch Grisaia und in 4 Tagen Bahamut und vielleicht marathone ich noch Kokkuri-san durch und dann war's das mit dieser herausragenden Saison erstmal. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dez. 2014