1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Welches ist euer lieblings PS(1-4) Spiel ?

Dieses Thema im Forum "Sony" wurde erstellt von markusdamon5, 29. März 2016.

  1. Gastkonto

    Gastkonto Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Dez. 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mir haben (fast) alle Assassins Creed Teile gefallen (Nur für Playstation). Am besten fand ich die Teile mit Ezio und in Amerika. Die Grafik, die Geschichte, Gameplay waren immer der Knaller. Einfach mal durch Rom laufen oder London. Was ich überhaupt nicht leiden kann ist Black Flag. Dieses ganze Herumgeschiffe und die Schiffskämpfe fand ich grauenvoll. Ich habe jetzt mit Syndicate angefangen (Gamestop Angebot. Anstatt 129 für 14,33 in Neu :D) und es ist ok. Kann man nicht mit den vorherigen Teilen vergleichen und wirkt ein bisschen ausgelutscht. Alle anderen Teile haben mich an die Konsole gefesselt. Habe auch von jedem Teil eine Spezial Edition.
     
  2. str1kec0re

    str1kec0re Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Juli 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Von der PS2 hat mir am meisten Persona 4 gefallen. Ich bin erst durch einen Freund auf die Persona reihe aufmerksam geworden und riet mir das spiel mal auszuprobieren. Der mix aus einem Rollenspiel und Soziale Simulation ist sehr gut gelungen. Ganz zu schweigen von der musik aus p4 bin ich extrem begeistert. Man hat es geschafft zu jeder Situation die passende Musik laufen zu lassen. Das macht für mich P4 zu dem besten PS spiel das ich je gespielt habe.
     
  3. fcgoten

    fcgoten Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Feb. 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Definitiv Final Fantasy 7. Das ist und bleibt für immer für mich, das beste Spiel überhaupt.

    Gefolgt von der Batman Arkham Reihe und Metal Gear 1 für die PS1.
    Klar gab es auch andere gute Spiele, die ich bestimmt nicht gespielt habe, aber das kann ich ja noch nachholen ;)

    Ps: mir fällt noch ein: Legend of Dragoon für die PS1. Auch ein gutes Spiel gewesen.
     
  4. Youjosenki

    Youjosenki Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    25. Sep. 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich mich leider nicht auf ein Spiel beschränken. Ich finde die Dark Souls reihe (ausgenommen von dem zweiten Teil) verdammt gut, Nioh würde ich auf meinen Persönlichen Platz 1 setzten da ich das Japanische Design mit den Dämonen aus der japanischen Mythologie und vieles aus der Japanischen Geschichte einfach klasse finde.
    Und natürlich Final Fantasy XV, Top Spiel, Wunderbare Welt, Klasse Story.
    Ich weiß das es diese Spiele auch für den PC gibt aber ich bin kein Fan von Ports, die Art der Spiele sollte man auf Konsole Spielen meiner Meinung nach.
     
  5. blackshift

    blackshift Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Sep. 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Lieblingsspiel Metal Gear Solid für PS1. Die Story ist ultra Hammer. Vorallem die VR CD hat mich viel Zeit gekostet.
    Besten Items; Cardbox, Bandana, Stealth UND Fav. Smoking Anzug.

    Auch war Final Fantasy X & 7 super!
     
  6. hanso147

    hanso147 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Lieblings PS4 Game wäre (momentan) GTA 5. Als ich den Trailer zum ersten Mal auf Youtube zum Spiel sah, hab ich mich sehr gefreut, dass es Los Santos ist. Dachte aber es wird ein Remake, welches nicht wie in GTA San Andreas in den 80ern mit CJ spielt, sondern in der heutigen Zeit (also 2010er). Doch es musste viele weitere Trailer folgen und es bestätigte sich - es wird kein CJ o.ä. geben. Das San Andreas ohne die anderen zwei Stätte San Fierro und Las Venturas besteht konnte ich irgendwie nicht nachvollziehen. Aber die wichtigste Stadt "Los Santos" blieb enthalten. Endlich kann ich sie wieder unsicher machen dachte ich mir :)

    - Story TOP (vor allem die HEIST Missionen)
    - Grafik erst bei PS4 perfekt
    - Interresannte Charaktere (mein Lieblingschara ist Trevor, der Mann ist einfach verrückt)
    - GTA Online toppte alles - mit Freunden eine Gang gründen - damit hätte ich gar nicht gerechnet

    Heute spiel ich es eher selten => alles schon erledigt, Online sowieso

    Freue mich auf Detroid Become Human, welches mein neues Lieblingsspiel für die PS4 werden könnte...
     
  7. Sabo

    Sabo Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Mai 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Hmmm, was es momentan ist, ist schwierig zu sagen aber angefangen hat es bei mir mit Tekken. Ich mag das Spiel um einfach ohne groß nachzudenken zu müssen ein bisschen spielen zu können. Zudem bis ich ein Fan der Assisins Creed-Reihe. Ich habe zwar den ersten Teil noch auf PC gespielt, habe aber ziemlich schnell gemerkt das es besser auf der PS kommt. Neben dem Unity-Ausrutscher bin ich eigentlich auch mit jedem Teil bis jetzt jappy gewesen.
     
  8. Lupin84

    Lupin84 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das beste Spiel unter 20 Jahren zu nennen ist sehr sehr schwierig. Bin Seit der PS1 dabei und habe so gut wie alles mitgemacht. Angefangen habe ich damals mit dem ersten Tomb Raider und der Resident Evil Serie. Müsste ich jetzt ein Spiel nennen würde ich The Last of us für mich als das beste Spiel nennen. Man freue ich mich schon auf den zweiten Teil, ich hoffe das kommt noch 2018 raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2018
  9. alext41

    alext41 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    12. Juni 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm hart zu sagen was denn nun das beste Spiel ist. Habe selbst PS2, PS3 & PS4. Würde aber sagen die God of War reihe ist sehr weit vorne bei mir im speziellen der neue Teil für die PS4. Aber auch Uncharted und The Last of US sind sher gut. Auch wenn viele warscheinlich meinen das stimmt nicht gefällt mir die Assassin's Creed reihe auch. Insbesondere der Letzte teil Origins.
     
  10. blade65

    blade65 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also mein klares Lieblingsspiel ist wohl Crash Bandicoot 3, da es mein erstes PS1 Game war, aber es gibt natürlich auch weitere die da fast auf der selben Stufe stehen.. PS1 wären das Crash 1-3 und Warped, Tekken bei PS2 ist es GTA San Andreas PS3 Last of Us und bei PS4 Horizon Zero Dawn wers noch nicht gespielt hat absoloute Empfehlung.. Zum glück gibt es mittlerweile für PS1 bis PSP genug Emulatoren, sodass die alten Spiele nicht aussterben müssen.
     
  11. Fernandez

    Fernandez Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Okt. 2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl ich seit der PlayStation 2 dabei bin, habe ich wenig Spiele in Erinnerung, die in die Kategorie Lieblings-PlayStation-Titel fallen könnten. Kingdom-Hearts- oder Final-Fantasy-Reihe vielleicht. Ansonsten Uncharted 2: ein kurzweiliges und aufregendes Abenteuer à la Indiana Jones.
     
  12. Querspange

    Querspange Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Sep. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mir fallen auf anhieb tatsächlich sofort vier Spiele ein, die ich auf der PS1, auf Teufel komm raus, gesuchtet habe. Ohne dem ein Ranking zu geben sind es Grand Theft Auto, Metal Gear Solid, Tomb Raider und Tekken. MGS war für mich das erste Spiel, wo ich richtig gefesselt war von der Story und der Spielmotorik. Tomb Raider war damals ohne Internet (also ohne Walkthrough) tatsächlich schwer. Zumindest für mich als Kind. Und wer hatte nicht den einen Freund, mit dem man sich um irgendeine Sache gestritten hat und dann nur sagte: 'Lass Tekken entscheiden!', wobei man dann ganz schnell den Streit vergaß.
     
  13. Test©

    Test© Kawaii. Otaku König

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    85
    Da gibt´s einige und wahrscheinlich hab ich die Hälfte in meinem Beitrag wieder vergessen. :yoyo98:


    Xenogears (PS1):
    Ein Spiel mit einer wirklich großartigen Story (die leider aufgrund der Finanziellen Mittel ab der 2 CD etwas in der "Darstellung" leiden musste) sowie einem einzigartigem Kampfsystem. Ich empfehle dieses Spiel jedem der etwas mit dem JRPG Genre anfangen kann und sich nicht davor scheut auch mal in etwas ältere Spiele reinzuschauen.

    PS: Für alle die das Spiel bisher liegen gelassen haben weil es English only ist, denen sei gesagt das es mittlerweile einen Kompletten "Deutsch-Patch" für das Spiel gibt.


    Nier (PS3):
    Nier ist wohl eins der meist unterschätzten PS 3 Spiele (Meiner Meinung nach). Es hat wirklich alles zu bieten was man braucht, Neben guten Charakteren und einer Interessanten Story gibt es zusätzlich noch einen der besten Soundtracks. Das einzige was noch etwas "Feinjustierung" benötigt hätte wäre das Kampfsystem gewesen. Wer mehr darüber wissen möchte kann ja hier rein schauen: Nier Review


    Nier Automata(PS4):
    Auch ein sehr gutes Spiel (wenn auch nicht ganz so gut wie sein Vorgänger). Man benötigt kein wissen über seinen Vorgänger um es zu Spielen, trotzdem empfehle ich dies. Wie Nier bittet auch dieses Spiel eine Interessante Story mit guten Charakteren und einem guten Soundtrack, dazu gibt es aber diesmal ein komplett ausgearbeitetes Kampfsystem.


    Persona 3 + Persona 5 (PS3):
    Auch wenn Persona für die meisten eher wie eine Schul-simulation wirkt, sollte man sich davon nicht abschrecken lassen. Die Reihe hat viel mehr zu bieten, einen sehr guten Soundtrack, eine Umfangreiche Story, sehr gute Charaktere und viele Interessante Gameplay Ideen. Auch hier kann man in den Reviews (Persona 3 Review / Persona 5 Review) mehr darüber lesen.
     
  14. Ruffy op

    Ruffy op Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Okt. 2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Sehr schwer sich da festzulegen, die PSX und PS2 Ära war neben dem SNES mit Abstand eine geilsten Zeiten für Gamer, da gab es noch so viele verückte sachen und Leute haben sich noch getraut etwas unkonventionelles auf den Markt zu bringen.
    Aber definitv All Tme Favorite die Final Fantasy Reihe, The Last of Us, Soulcalibur 2 (oh man hab ich das Game geliebt), Metal Gear Reihe und das würde noch weiter gehen... War eine unglaubliche geile Zeit !
     
  15. 0bur

    0bur Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Aug. 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Auf der Playstation 1 war eines meiner Lieblingsspiele Metal Gear Solid. Seitdem habe ich mich immer gefreut, wenn ein neuer
    Teil angekündigt worden ist. Insbesondere Teil 3 Snake Eater hat meines Erachtens nach soviel richtig gemacht.
    Als dann mit Metal Gear Solid 5 das Ende der Ära gekommen war, war ich sehr betrübt. Insbesondere die Tatsache, dass noch ein weiterer Teil kam der absolut nichts mit der eigentlichen Reihe zu tun hatte, war ein Seitenhieb für jeden Fan der Reihe. Sehr schade,für in meinen Augen nach super Spielreihe, die mir sehr viele Jahre super tolle Erinnerungen beschert hat.
     
  16. supersonik

    supersonik Stachelkadse Premium

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3.447
    PS1:
    Rayman Reihe + Spyro the Dragon (hab so unendlich viele Stunden verbracht)

    PS2:
    Crash Bandicoot Games + Jack and Dexter (unzählige Stunden verbracht)

    hab auf Konsolen eig nur Jump and Runs gespielt oder Rennspiele.

    shooter und action games auf dem pc.