Wie geht es euch heute!

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Hatte eine schönen Tag mit der Familie in Wien. Super am Naschmarkt gegessen, einige (echte) japanische Zutraten wieder nachgekauft und wie die Blöden herumgerannt. Beim Heimfahren mit dem überfüllten Zug praktischer Weise einen Kollegen aus dem selben Kurs gehabt und somit 1. Klasse heim.
 

xawaal

Otaku Experte
Beiträge
127
Reaktionspunkte
30
Punkte
28
Bescheiden.
Hab wieder so eine Episode mit massiven Albträumen, wo man sich teilweise selbst aus den Schlaf reißt.
Und dann kommt wieder der Teufelskreis, dass man regelrecht Angst vor dem Einschlafen hat.
Früher führte das schon dazu mit einer Panilattacke aufzuschrecken und so lange wie möglich wach zu bleiben. Bis man irgendwann an Ort und Stelle einschläft.
Aber ich kann das meinem Sohn gegenüber ja nicht verantworten so einen Zombie aus mir aus mir zu machen.

Werde mal so einen "Schlafpapst" besuchen. Auch wenn mir bewusst ist, dass das alles nur ein Symptom ist.

Jetzt hoffe ich trotzdem mal auf eine ruhigere Nacht.
 

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Nach dem ich die letzten 4 Tage Dienste von der früh weg gehabt habe, bin ich froh das ich nun 3 Tage ausschlafen darf...
Einen bitteren Nachgeschmack hat diese Woche schon, da ich in Wien bei einem Otaku Geschäft in der Nähe des Bahnhofs außer einem gutem Gespräch mit dem Inhaber, eine Hatsune Miku Figur für meine Kleine gekauft habe.
So weit so gut, leider habe ich sie beim Aussteigen in der Koje, wo wir Zugbegleiter sitzen, vergessen. Bin zwar sofort draufgekommen, aber da ist mein Kollege, der meinen Zug übernommen hatte schon ausgefahren. Ihn gleich angerufen und er meinte, er wird sie in Salzburg in den Aufenthaltsraum von uns geben. Eine Anime Figur in einem roten Sack, mit meinem Namen beschriftet...
Am nächsten Tag, war ich dienstlich in Salzburg und sie war WEG.
Kollegen nochmal angerufen und er hat noch mal erklärt wo er sie hingegeben hatte. Beim Fundservice auch noch mal gefragt...
Sie ist verschollen und das auf einer Dienststelle...
Wer klaut so was bitte?!
:cici9::yoyo101:
 

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Hab die DB Korridorprüfung bestanden und da bin ich schon sehr erleichtert, jetzt brauche ich nicht mehr zu hause lernen.
Sonst Alles im grünen Bereich.
:onion114:
 

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Ja, gut soweit.
Nachdem wir bei meinen Leuten waren, konnte ich ein von mir inseriertes Fahrrad zu meinem Wunschpreis verkaufen. Das ist schön.
Morgen habe ich frei, das ist auch schön.
:yoyo13:
 

xawaal

Otaku Experte
Beiträge
127
Reaktionspunkte
30
Punkte
28
Bescheiden.
Die Woche war echt eine Odyssey. War Montag kurzfristig hier beim Arzt, der hat mich an eine Ärztin in Landau verwiesen und die mich direkt an die Klinik in Karlsruhe.

Also ziemlich durch die Weltgeschichte gegurkt. Mein Arm sieht auch wieder richtig toll aus, hab echt kein Glück mit Zugängen.

Jetzt dümpelt man so vor sich hin, vollgepumpt mit alles Mögliche an Chemie und hat auch den Sonntagvormittag noch beim Bereitschaftsdienst verbringen dürfen. ^^

Aber, hey, gibt auch was Gutes: Die Eisdielen haben wieder geöffnet! Endlich wieder daily Eisbecher!
 

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Beleben wir das mal wieder.
Gibt nichts neues zu sagen, außer das es mir gut geht. Bis auf Geld habe ich Alles was ich brauche.:cici30:
 

Snappynator

Premium Spender
Premium
Otaku Experte
Beiträge
50
Reaktionspunkte
15
Punkte
8
Naja, mir geht es heute bescheiden. Ich habe heute morgen mit meine Freundin zu lange über einem Thema geredet, sodass ich im Moment nur ihre Stimme und ihre Meingung im Kopf höre... . xD
 

xawaal

Otaku Experte
Beiträge
127
Reaktionspunkte
30
Punkte
28
Die Odyssey hat noch kein Ende gefunden, aber es geht Bergauf.

Das CT am 08.03. hatte gezeigt, dass dieses Mistding schon z.T. Knochen weggefressen und eingenommen hat. Wegen diesem Umstand musste sich der Eingriff etwas anders gestalten als es normal der Fall gewesen wäre und man nur so viel wie möglich rausnehmen anstatt alles auf einmal, die Gefahr für Frakturen und böse Nervenschäden wäre zu groß.

Jetzt am 22.03. war die OP. Zum Glück alles gut gelaufen. Postoperative Schmerzen hab ich auch kaum, aber so ein befremdliches Körpergefühl bei bestimmten Bewegungen. Als wäre plötzlich irgendwelche Muskeln oder so kürzer. ^^"
Vielleicht legt sich das, wenn nächste Woche Mittwoch die Fäden rauskommen.
Aber diese Medikamentenfresserei...

Wenn ich gut erholt bin und hoffentlich einen größeren Leerlauf mit den Arztbesuchen, wollen wir verreisen. Auf den Tapetenwechsel freu mich schon.

Wird ja auch immer wärmer und grüner draußen. Da geht der Zwerg auch immer mehr auf Erkundungstour.
Irgendwie schön mit anzusehen, wie die Welt um so Mini-Menschen zunehmend größer wird. :yoyo119:

20220324_140827.jpg
 

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Hab jetzt 3 Tage am Stück durchgearbeitet, Covid sei Dank.
Von Vorgestern 12h bis heute 7h30. Wenn die letzte Schicht eine Nachtschicht ist...
Jetzt pfeife ich erst mal aus dem letzten Loch.
 

llll

ヴァストローデ
Administrator
Animes.so Staff
Otaku Gott
Beiträge
1.468
Reaktionspunkte
1.324
Punkte
113

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Obwohl ich frei hatte, hatte ich schlecht geschlafen, warum auch immer.
Meine Frau und meine Mutter lieben sich heiß und innig. Die Eine hat den Kontakt abgebrochen, für die Andere ist die Eine gestorben...
Richtig gute Schwiegermutter - Schwiegertochter Beziehung.:yoyo113:
Ach ja, ich freue mich schon auf´s Urlaubsgeld was übernächstes Monat kommt...
Ach ja einen Teil davon werden wir für einen Wuff brauchen...
 

eraz

Otaku Experte
Beiträge
66
Reaktionspunkte
10
Punkte
8
Seit Corona kommt jeder zu mir zum jammern und meckern. Seit Kriegsbeginn in UA ist’s noch schlimmer weil jeder rumheult das die Kohle knapp ist und ob ich nichtmal aushelfen kann. Bei Familie sag ich ja nix aber plötzlich hat man ganz viele „Freunde“ von denen man vorher nichts wusste. Alles Leute ohne Charakter.... aber mehr arbeiten will auch niemand =D
 

strongbow

Otaku Novize
Beiträge
22
Reaktionspunkte
4
Punkte
3
Aktuell geht es mir psychisch alles andere als gut. Muss auch nach einer Verhaltes eine Tiefentherapie machen, ob die mehr bringt, das bleibt abzuwarten. In ner Großstadt aktuell aber echt ein Kampf da einen freien Platz zu finden. Und dann muss es ja auch noch passen, drückt mir die Daumen. :-)
 

MutantS

Godfather
Premium
Seelenverkäufer
Beiträge
364
Reaktionspunkte
297
Punkte
63
Jetzt wo ich wieder mal ein paar Tage frei habe, ganz gut.
War die letzten Wochen gefühlt jeden Tag in der Arbeit. Es kam mir zumindest so vor.:yoyo166:
Hatte heute Hochzeitstag, kein Runder, war recht entspannt.
 
Oben