Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Wie lagert ihr eure Mangas?

Dieses Thema im Forum "Manga Talk" wurde erstellt von MacRul3z, 18. Nov. 2015.

  1. AkaneTendo

    AkaneTendo Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    29. Dez. 2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    17
    Ich lagere meine Manga seit vielen Jahren in einem Regal in einem Raum bei etwa durchgehend 21°C Lufttemperatur und gängiger Luftfeuchtigkeit für Wohnräume. Besonders zu erwähnen wäre da noch, dass ich versuche, dass keine direkte UV Strahlung (Sonnenlicht) auf die Manga fällt. Trotz alledem scheinen einige Manga (schon älter) zu altern. Die Seiten beginnen mehr und mehr zu oxidieren und das anfänglich weiße Papier wird immer gelblicher/bräunlicher. Müsste man echt in ner Vacuumkammer aufbewahren-.-
     
  2. Dark Justice

    Dark Justice Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Feb. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ich Sammle seit ich 16 bin, also mein halbes Leben lang schon xD
    Mittlerweile ha ich tausende von Mangas, also brauchte ich ein eigenes Zimmer, hab alle auf 5 Ikea Billy Regale verteilt, doppelreihig... und selbst das reicht nicht mehr... muss mal wieder ausmisten :/
    Auch bei nem Umzug ist das echt happig, 30 Kisten waren nur mit Mangas gefüllt.
     
    Stabilo gefällt das.
  3. ben_belesci

    ben_belesci Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    31. Okt. 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Im Regal ohne Tütchen. Die sind zwar alle im guten Zustand, aber dürfen ruhig vom Verschleiß während des Lesen betroffen sein. Ich hole die sowieso nicht mehr so oft aus dem Regal. Da ich keinen davon jemans verkaufen werde, ist das schon in Ordnung so.
     
  4. srobee

    srobee Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Apr. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Meine Mangas stehen allesamt in mittlerweile zwei Ikea Ivar-Regalen. Da viele Serien, die ich mag, dazu tendieren, Open-End Shounen Mangas zu sein wächst die Sammlung leider stetig weiter. Vor Kurzem hab ich leider auch noch mit Bleach angefangen, was wiederum Platz für 70 Bände bedeutet. Ist aber noch ordentlich viel Platz in den Regalen. Und neben vielen anderen Büchern fällt die Flut an Mangas (fast) gar nicht mehr auf. Allerdings werde ich voraussichtlich keine neuen nicht abgeschlossenen Serien neben One Piece, Fairy Tail, Attack On Titan, Seven Deadly Sins und Tokyo Ghoul anfangen.
     
  5. Yuka

    Yuka тнε wıccαn Otaku König

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    116
    Früher lagen sie mal schön geordnet in einem Bücherregal.. Seit ich umgezogen bin (und ein paar viel geschenkt bekommen habe) müsse mein Mangas im Kleiderschrank leben. Eigentlich wollte ich mir mal ein anständiges Regal dafür kaufen, aber die Faulheit siegte natürlich. Da ich aber sowieso einen viel zu großen Kleiderschrank gekauft habe, passt das so ganz gut. Sollten es allerdings noch mehr werden muss wohl doch ein anständiges Regal her. :yoyo78:
     
  6. spielmacher9

    spielmacher9 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Jan. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    ich lagere alle mangas in mangabags, so kommen sie dann in leere und passende versandkartons (auf meine art und weise auch recycling) und diese kommen dann in eine abschliessbare kommode, in denen mittlerweile eigtl nur noch mangas stehen. noch ist etwas platz, muss mir aber auch mal langsam überlegen, was für nen schrank mit türen ich mir als nächstes besorge. achte sehr darauf, dass nur licht und luft an die mangas kommen, wenn ich sie lese. vergilben gefühlt auch deutlich langsamer als die lose in nem regal, wie früher standen. bin mittlerweile aber auch nichtraucher... mehr geld für mangas :3
     
    Stabilo gefällt das.
  7. fcgoten

    fcgoten Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Feb. 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    In dem Comic Laden, wo ich mir meine Bücher hole, verkaufen sie Kunststoff Beutel, genau in der Größe der Manga Bücher. Direkt nach dem Kauf, noch im Laden packe ich sie rein und zum Lesen zu Hause aus. Und wenn ich fertig mit lesen bin, werden sie in den Beuteln für die Ewigkeit gelagert.
     
  8. Daisy.Duck.

    Daisy.Duck. Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Apr. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ich lese noch nicht lange habe aber dennoch schon einige Mangas.
    Hab sie offen in nem Ikea Regal und dazu noch in Mangabags.
    Aber wenn's mehr werden als in dem Regal Platz haben, dann kommen sie in Kleinanzeigen, ich habe keine Lust sie in nen Schrank oder Karton stecken, für mich sind sie auch Deko und will davon auch Was sehen.
     
  9. gomamon

    gomamon Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Feb. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Wie einer meine Vorredner lagere ich meine Mangas in einem Regal, das mittlerweile aus alle nähten platzt. Hat sich über die Jahre auch reichlich angesammelt. Habe aber auch die Affinität nur langdauernde Mangaserien zu kaufen ^^. Wenn ich irgendwann mehr Platz zu Verfügung habe, wird das Regal defintiv erweitert. Sieht halt jetzt total blöd aus wenn einige Mangas wegen Platzmangel schon gestapelt werden müssen.
     
  10. Raziel117

    Raziel117 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Nov. 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab meine Mangas in allen möglichen regalen im Wohnzimmer.
    Teils gekauft, teils selbst gebaut.
    Ich versuche den Platz so gut es geht zu nutzen.
    Denn vor allem bei den Longrunner Mangas wird der Platz schnell eng^^
    Am liebsten wäre mir ein Regal, dass die ganze Wand einnimmt - aber wahrscheinlich wird auch das recht schnell aus allen Nähten platzen.
    Aber wie ich sehe, bin ich nicht der einzige, mit diesem Problem hier^^
     
  11. mwpcfssh

    mwpcfssh Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Mai 2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Nachdem mir mal eine ganze Reihe an Mangas auf dem Dachboden durchgefeuchtet sind (nicht schimpfen, glaubt mir, ich habe genug gelitten), sind alle meine Mangas staubfrei und trocken und geschützt in meiner Glasvitrine neben meinem Bett gelagert. Schön anzusehen und immer schnellen Zugriff drauf. Kann ich nur empfehlen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2019
  12. supersonik

    supersonik Maschine Premium

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    5.170
    nennt mich liebelos oder so,
    aber ich besitze aus platzgründen und dem punkt das printmedien altern, keine mangas in gedruckter form.

    ich hab das digital auf einem Ubooquity server und kann das von überall mit dem ipad lesen.
    aktuell umfasst meine sammlung 4153 Mangas/Doujins
     
  13. CreativeAlienAttendant

    CreativeAlienAttendant Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Mai 2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe an die 100 Mangas. Die 42 Dragonball Bände und die 56 InuYasha Bände. Anfangs hatte ich meine Mangas auch auf einem Regalbrett stehen, aber mir gings dann wie vielen anderen hier, dass der Platz knapp wurde xD Deshalb liegen sie inzwischen alle in einer großen durchsichtigen Kiste :3 Ist auch schon eine ganze Weile her als ich sie gekauft und das letzte mal reingesehen habe. Allerdings hab ich neulich mal in einen Dragonball Scan geguckt und sofort wieder Lust bekommen :D Ich werd sie sich demnächst irgendwann mal wieder rauskramen :)
     
  14. H4mSt0r

    H4mSt0r Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also normalerweise sind ja alle im Regal aber eigenlich machen die Sich auch super in einer Vitrine und man muss nicht ständig darauf staubwischen. Die in eine Kiste zu packen wäre doch Verschwendung und sie jetzt Vakuum zu verpacken wäre ja auch Quatsch. Denke also das Regal ist der beste Ort
     
  15. arucardo

    arucardo Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    ich habe auch alle einem Billyregal in 2 Reihen aufbewahrt. Aus Platzgründen ist der Schrank jetzt leider in den Keller gewandert. Meine Mangas habe ich immer total gut behandelt, ohne Knicke oder gebrochenen Buchrücken, aber ich merke gerade, dass auch bei mir die Seiten etwas gelblicher werden... mmh keine Ahnung wie ich das noch beeinflussen kann...
     
  16. TwIXx

    TwIXx Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    11. Feb. 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    So wie ich es auch mit den Lustigen Taschenbüchern mache, mache ich es genau so mit den Mangas. Habe verschiende grosse Regale in welchem die verschiedenen Mangas der Reihe nach Sortiert sind. So finde ich immer schnell die gesuchten Mangas und es sieht auch noch verdammt schön aus. Jedoch geht mir langsam der Platz aus.
     
  17. kadse

    kadse Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Sep. 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Die jugendfreien Manga lagern bei mir kreuz und quer aufgestapelt in einem Bambusregal, was eher unpraktisch ist, weil ich sie so andauernd abstauben muss - aber woanders haben sie einfach keinen Platz! Manchmal, wenn mich das besonders frustet, überlege ich sogar, ob ich ihnen nicht eine komplette Seite in meinem Schrank freiräume, aber so kann ich sie nicht so gut ausstellen - und mein Kind hat ebenfalls Interesse gezeigt, daher lasse ich sie, wo sie sind.

    Vor Gebrauchsspuren fürchte ich mich nicht; einige meiner Manga sind schon achtzehn Jahre alt und absolut zerlesen, aber die Reihen, die ich im Schuber gekauft habe, werden nur dann herausgenommen, wenn ich sie aktuell lese. Da kann ich nicht anders, als sie so pfleglich zu behandeln, wie mir möglich ist, denn wenn es einmal zu sehr gewellt wurde oder der Einband geknickt ist, passt es unter Umständen nicht mehr in den Schuber rein (das hatte ich schon einmal bei einer Buchreihe).
     
  18. kuropengu

    kuropengu Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Okt. 2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Immer diese Platzprobleme! Kann ich total verstehen. Bei mir lagern Comics, Mangas, Artbooks und andere Bücher alle in einem IKEA Besta Regal...manche auch verstreut in anderen Regalen. Leider muss ich schon in zweiter Reihe stellen, weil es so viele sind XD das ist echt schade, weil ich so eigentlich schlecht nen Überblick habe, was ich so besitze :( Muss irgendwann mal eine bessere Lösung finden. Ein paar meienr älteren Mangas sind leider auch schon vergilbt. Liegt vielleicht auch daran, dass ich früher in einem Raucherhaushalt gewohnt habe. Aber manchmal kann man es glaub ich einfach nicht aufhalten, das ist wohl der Zahn der Zeit :/
     
  19. dark.jeff.hardy

    dark.jeff.hardy Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ne Vitrine im Wohnzimmer in der ich DVDs/BDs lagere und eben auch Mangas & Bücher. Da ich nicht viele Mangas lese, hab ich auch keine Platz Probleme :) Aber selbst wenn noch mehr dazu kommen, dann stell ich mir noch eine IKEA Vitrine dazu. Ich finde die geben an sich ein ein schönes Bild ab und es weiß eh jeder der mich besucht das ich auf den Stuff stehe xD
     
  20. Naru

    Naru Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Bei mir stehen größtenteils die Manga im Regal, aber auch in den Schränken habe ich welche gelagert. In den Regalen im Wohnzimmer und im Arbeitszimmer stehen nur die Manga, die ich am Allerliebsten habe und somit auch vorzeigen möchte, so wie zum Beispiel Sailor Moon, Kamikaze Kaito Jeanne, Tsubasa Reservoir Chronicle, Rosario + Vampire und Kenshin.
    Der Rest liegt in den Schränken, da ich in den offenen Regalen keinen Platz mehr habe. Sobald ich mal wieder Regale kaufe, kommen mehr zum Vorschein^^