Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Windows 10

Dieses Thema im Forum "Computer & Technik" wurde erstellt von midnighter, 5. Okt. 2014.

  1. Otonashi Yuzuru

    Otonashi Yuzuru Anime Suchtie Otaku König

    Registriert seit:
    24. Okt. 2014
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    5
    AW: Windows 10

    Also ich hate Windows 10 und Windows 8 aufjedenfall sowas von, bei jedem den ich kenne oder besser gesagt bei vielen^^ sind dort Bugs/Fehler ohne Ende mal geht dies oder jenes nicht anstaendig, einfach unausgereifter Bockmist ich warte lieber immer 3-4 Jahre bis eine Version richtig ausgereift ist bis ich sie mir wirklich fest installiere, außerdem erfuhr ich auch von anderen das einige bestimmte Programme wie z.b Proxifier was ich des öfteren mal brauche auch nicht einwandfrei lief, aufjedenfall habe ich genug Gründe beide neueren Windows Versionen zu verneinen, ich mag mein Windoof 7 so wie es ist da lauft alles wie es laufen soll.
    Am liebsten würde ich immer bei Windows 7 bleiben solange sie da auch ewig updaten.
     
    Sevion gefällt das.
  2. SubSe7en

    SubSe7en Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Jan. 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Windows 10

    Windows 10 anfangs kostenlos zu verteilen hat sehr zur Verbreitung beigetragen, wen wundert es? Es heißt zwar „Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul“, aber dennoch ist hinterfragen gestattet.

    Vieles wirkt auch jetzt noch irgendwie unfertig, als wäre es noch grün und nicht reif genug. Aber war das nicht mit jedem Windows so? Optisch hab ich nichts einzuwenden, nur die Kacheln sind mir noch etwas Fremd. Müssen aber auch nicht genutzt werden. Der Store ist ebenfalls eine interessante Erweiterung, obwohl man mehr hätte daraus machen können. Eine direkt eingebaute Funktion Anwendungen wie Apps in einer Sandbox auszuführen und auch über den Store aktualisieren zu können wäre zb gut gewesen. Selbst so Kleinigkeiten wie der überarbeitete Kopierdialog oder der erweiterte Taskmanager gefallen mir.

    Zur Kompatibilität, da Windows 10 weniger Ressourcen belegt, soll auch die Leistung besser sein, und bisher scheint das auch zu stimmen. Alle meine oft genutzten Programme funktionieren ebenfalls und Abstürze gab es bisher auch noch keinen, kann aber bekanntlich von Fall zu Fall variieren.

    Mein Fazit ist also bis auf die von anderen angesprochene "Datensammelsucht" positiv, verfolge aber weiterhin auch noch die Entwicklung der anderen Systeme und lasse Windows solange als Hauptsystem bestehen.
     
  3. kojiroryuga

    kojiroryuga Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Jan. 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Windows 10

    Auf dem Papier und Kneipen; erschien dies "endlich" das Betriebssystem als für die gute alte XP (wer hat ihn die Langsamkeit der Nachfolger Vista, sieben, acht und 8.1 nicht) erwartet. Dies ist in der Woche, die ich habe meine neuen Computer mit 8.1 unter Windows 10: gemischtes Ergebnis: Das neue EDGE-Browser ist ein langsamer und voller Ungeziefer; Gmail funktioniert weniger gut als früher und ich don nicht aufhören, "HDD Anrufe" .... Schnittstelle und Ergonomie bedeutet .... Windows-8.1 ist nicht so schlimm. stark Herunterschalten auf 8,1 .... sehr enttäuscht. Ich persönlich denke, nachdem XP ist nur sieben tat gut. mehr als 20 Jahren, die ich benutze Microsoft Windows und jetzt will ich unter dem Apple OS kraft sehen erbärmlich Entwicklungen dieses Systems gehen. (Hilfe Bill Gates ... das, was sie mit Ihrem MICROSOFT getan habe)
     
  4. Sevion

    Sevion Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    8
    AW: Windows 10

    Wow, you obviously use a translator to be a part of our community. ;)
    Not sure if this is okay with our Mods, but I recommend to also include the english version of your texts in your posts as it might be easier to understand than this horribly bad into german translated text.

    Wow, Du nutzt offensichtlich einen Online-Übersetzer um hier teilzunehmen. ;)
    Bin nicht sicher, ob das okay für unsere Mods hier ist, aber ich würde dir empfehlen auch die englische Variante deines Kommentars in deine Beiträge einzufügen. Die dürften einfacher zu verstehen sein als dieser horrend schlecht übersetzte automatisierte Text.
     
  5. Mistress of Chaos

    Mistress of Chaos Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    29. Jan. 2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    AW: Windows 10

    Ich bereue den Umstieg bisher nicht. Da ich zuvor Windows 8.1 hatte, konnte es aber eigentlich auch nur besser werden. ^^ Für mich sind 8 und 8.1 jedenfalls ein Grauen, quasi das Vista 2.0. :D
    Aber ich muss sagen: Hätte ich noch Windows 7 gehabt, dann würde das schon etwas anders aussehen. Damit war ich nämlich immer sehr zufrieden und mir gefällt das von der Benutzeroberfläche und der ganzen Struktur besser.
    Größere Probleme hatte ich mit Windows 10 noch keine und das obwohl ich den selbigen PC vor dem Upgrade immer am liebsten pausenlos vom Balkon schmeißen wollte.
    Naja, aber an das gute alte XP kommt für mich sowieso nix ran. Ich kann mir immer noch schwer vorstellen, dass Windows 10 jetzt wirklich das letzte Windows sein soll.
     
  6. Sevion

    Sevion Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    8
    AW: Windows 10

    Auch nicht damit, dass die Spionage in deine "digitales Zuhause" Einzug hält? Oder ist diese für dich okay, solange sie nicht spürbar ist?
     
  7. midnighter

    midnighter Shintō-Priester Otaku König

    Registriert seit:
    25. Juli 2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    31
    AW: Windows 10

    Tja.. ich kann mich dieser Meinung ja nicht anschließen. Zugegeben, dieser erzwungene Kachel-Lock ist wirklich unschön sowie unübersichtlich doch kann ich damit Leben. Es war zwar schon klar, dass dies aus der Tablet-Optimierung entsprungen war aber man hätte es uns ja nicht aufzwingen müssen. Der Rest von Win 8.1 ent gefällt mir allerdings sehr gut und auch enn nun schon etwas Zeit ins Land gegangen sind seit Windows 10 auf dem Markt erschienen ist, so habe ich aufgrund eines geringen Dranges aufgrund von unausgeprägter Unzufriedenheit sowie dem Stärleren Gegendruck in Form von unermesslicher Faulheit noch nicht auf Win10 umgestellt. Desweiteren müsste ich die Win 10 x64 ent ver kaufen da für meine Ver. kein Upgrade bereitstellt und da dieses mit einem verhältnissmäßig hohen Preis in verbindung stünde, habe ich noch einen weiteren Grund, diesen Umstieg nicht durchzuführen, die Faulheit nicht zu vergessen. Außerdem beschäftigt sich der Teil, der noch nicht von Faulheit betroffen ist, sich ausgiebig mit der Umgebungsanpassung an SSD's damit diese mölichst lange am leben bleiben während Microsoft scheinbar alles tut um dieses nicht gelingen zu lassen. Nachdem ich ja auch noch soviel Kritik an Wndows "Über die Schulter Gucken"-Prinzip über mich ergehen lassen musste bin ich auch nicht erpicht darauf mich darauf einzulassen. Eine Frage wäre da aber dennoch: Wie sieht es denn mit der Optimierung für SSD's aus, wurde da irgendwas getan und wenn ja, was denn? Ich bezihe mich hierbei auf defragmentierung, virtueller auslagerungsspeicher, windows-search - dienst, indexierung u.s.w
     
  8. Mistress of Chaos

    Mistress of Chaos Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    29. Jan. 2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    AW: Windows 10

    Ja, ich finde die Kacheln auch hässlich. Da konnte man aber immerhin die Desktopansicht wählen. Viel hässlicher fand ich die gefühlten 100 Anzeigetreiberabstürze, die ich am Ende nur noch hatte. Und bei Videos hatte ich oft nur Ton und kein Bild mehr. Ich habe so vieles versucht, nichts hat geholfen, bis auf das komplette Zurücksetzen des Systems. Das ging aber nur so lange gut, bis wieder irgendwelche Updates gemacht wurden und zack gingen die fröhlichen Abstürze wieder los.
    Windows 8.1 konnte ich auch einfach nicht langfristig abwählen, ein paar mal ging noch "später" auszuwählen, aber irgendwann wurde das einfach installiert.
    Ich war nur noch genervt und mein Freund nicht weniger, immerhin mussten wir uns praktisch seinen PC teilen, da bei mir ständig etwas nicht so wollte wie es sollte.
    Seit dem Upgrade kann ich wieder ordentlich spielen, Videos schauen und hatte noch keinen einzigen Treiberabsturz... Dinge, an die sich schon gar nicht geglaubt habe. Also habe ich eigentlich wirklich keinen Grund mich momentan zu beschweren.

    Mit dem "Spionage"-Thema, habe ich mich jetzt noch nicht so befasst. Ich weiß da immer nicht so ganz was ich davon halten soll. Es wird doch an diversen Ecken und Kanten derartiges unterstellt. Ich habe z.Bsp. auch ein iPhone und beim Namen Apple runzeln ja auch viele gleich die Stirn, wie man denn nur kann, man wird ja nur bespitzelt und bla. Das sind dann meistens Android-User, wo ich dann die Gegenfrage stellen kann, ob sie Google denn in dem Punkt so viel mehr vertrauen.
    Also ich weiß nicht... 100% Anonymität gibt es halt auch im Netz nicht und manchmal weiß ich wirklich nicht mehr was Verschwörungstheorie, Gehate oder Wahrheit ist.
     
  9. Otonashi Yuzuru

    Otonashi Yuzuru Anime Suchtie Otaku König

    Registriert seit:
    24. Okt. 2014
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    5
    AW: Windows 10


    Und noch ein Grund warum ich nicht einfach so zu Windows 10 wechsel, vom überwachungsding halte ich erstens nicht wirklich viel und ein ganz besonderer Grund wo sie einen zwingen wollen Windows 10 zu nutzen ist DirectX 12 und ich werde ganz bestimmt nicht auch wenn meine Grafikkarte DirectX 12 unterstützt zu Windows 10 wechseln dann lebe ich lieber mit der 11er Version.
    Natürlich kann man das Thema anonymität bezüglich gewisser Betriebsysteme weit ausfächern aber ich denke ich bleibe die naechsten Jahre erstmal auf der 7er Version.
     
  10. Johanno

    Johanno Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    AW: Windows 10

    Ich dachte mir haust mal win10 drauf schlimmer als 8 kanns ja nicht sein, aber getäuscht, wenn man nen Gaming Pc hat dann sollte man gefälligst auf win 7 bleiben, da funktionieren die Treiber mit der Hardware wenigstens, ich installier jetzt wieder 7.
    Win 10 ist zwar schön und gut, aber ganz bestimmt nicht für Gaming Pcs gedacht, sondern eher für die Arbeitswelt.
     
  11. rkrause

    rkrause Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. März 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Windows 10

    Ich persönlich nutze Windows privat auf 3 Rechnern. Einer davon ist ein Gaming-Rechner und selbst dort habe ich mit spezieller Gamingtastatur und Headset keine Probleme - es scheint zwar für die Tastatur zwar keine Treiber zu geben aber es funktioniert.

    Über die Datensammelrei im Gegensatz zu Windows 7 muss man sich natürlich im Klaren - und natürlich selbst aktiv werden.

    Ich persönlich möchte es nicht missen und auch Bekannte bekommen von mir eine Empfehlung. Es ist für mich auf den aktuellen Stand der Zeit - mit Cloudsynroniesierung, AppStore etc.

    Auf Arbeit muss ich mich noch mit Windows 7 rumschlagen und das finde ich ... ziemlich Altbacken.
     
  12. Sylencer

    Sylencer Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Nov. 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Windows 10

    Keine Ahnung was Leute für Probleme mit Windows 10 haben, habs seit Release und nie irgendwelche Probleme gehabt. Jedes Programm was ich nutze, läuft einwandfrei. Alle high end Games flüssig 60+ fps, sowas wie LoL und anderes sogar 300+. Abgesehen von den ganzen Spionage "Features" (Die man mit "Spybot Anti-Beacon" killen kann) ist Windows 10 eigentlich vollkommen in Ordnung, da hat win 8 mehr aufgeregt.
     
  13. Chris

    Chris Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    AW: Windows 10

    Ich persönlich sage:
    Ja, Windows 10 ist gut. Aber ich vertraue der Sache noch nicht ganz, ich warte erstmal lieber ab was Windows 10 in Zunkunft noch anzubieten hat.
    Ja ich weiß das die Allgemeine Leistung Win 10 zu betreiben verringert wurde um in anderen Programmen und Spielen mehr Leistung erbringen kann. Ja ich weiß das es Kostenlos ist. Nein ich finde es gar nicht gut das sich mit den Windows-Update KB3035583 für 7 und 8.1(8) win 10.iso heimlich runterlädt. Nein ich finde es gar nicht gut das Microsoft jetzt (27.4.2016) gegen die verbleibende Win 8.1 und 7 Nutzer so Extrem vorgehen. Siehe hierzu: Der Windows-10-Wahnsinn geht weiter! Countdown für Zwangsinstallationen gestartet - CHIP .
    Ich habe mir Win 10 auf einen Virtuellen Box installiert um die ganzen neuen Funktionen zu testen. ich muss ehrlich gestehen das es viel zu einfach dargestellt wird ( also für mich aufjedenfall, schreibt mich mal wie ihr es findet ).

    Das ist erstmal meine Meinung dazu. Ich werde weiterhin Win 7 nutzen weil ich damit immerhin sehr gut zurechtkomme und mich zurzeit noch nicht beschweren kann.
     
  14. Ebbes

    Ebbes Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    14. Feb. 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Windows 10

    Ich habe leider ein großes Problem mit Windows 10...
    Auf meinem Laptop habe ich eine nvidia + Intel Grafikkarte. Bei Windows 8.1 konnte man da über die Intel-Einstellungen wunderbar die Option Vollbild skalieren nutzen, um bspw. Counter-Strike auf 4:3 gestretcht spielen zu können. Unter Windows 10 greift die Option leider nicht und auch die Nvidia-Settings geben keine Möglichkeit, da noch was zu machen.

    Hat von euch jemand eine Ähnliche Erfahrung gemacht? Ich denke es ist eher WIndows 10 + Notebook-Grafikkarte spezifisch :(
     
  15. Sevion

    Sevion Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    8
    AW: Windows 10

    Ebbes, warum wechselst Du dann nicht wieder zurück auf ein ordentlich laufendes System?

    Alternativ einfach mal die richtigen Grafiktreiber von Nvidia nachinstallieren. Bei dir scheinen nur die generischen via Windows Update installiert zu sein, die mitunter oftmals auf mobilen Geräten ohne Nvidia Systemsteuerung daher kommen.
    Falls Du mit "Nvidia-Settings" diese bereits gemeint hast, solltest Du im Menü links unter Anzeige -> "Desktop-Größe und -Position anpassen" unter Punkt 2 im Tab "Skalierung" wählen können, ob Du eine Skalierung via GPU oder Monitor vornehmen möchtest.
     
  16. Ebbes

    Ebbes Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    14. Feb. 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Windows 10

    Naja im Zweifel läuft es darauf hinaus.

    Der Treiber ist manuell installiert und "mobile" Treiber haben diese Option leider nicht :(
    Das geht nur bei Desktop-Grafikkarten. Möglicherweise liegt es daran, dass unter Win 10, dass nicht mehr die Intel-Steuerung regelt. Ich hoffe nvidia bessert da asap nach.
     
    Lasted edited by : 27. Mai 2016
  17. so1ko

    so1ko ☣️ Anti-Spam-Bot & Troll vong Dienst ☢️ Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Aug. 2014
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    424
  18. Ebbes

    Ebbes Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    14. Feb. 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Windows 10

    Hab das gerade getestet.
    Damit kann ich die Auflösung relativ leicht anpassen und zmd. 4:3 ohne schwarzen Rand spielen! Leider ohne Stretch, aber wenigstens kann ich jetzt ältere Spiele spielen, ohne schwarzen Rand. Das eigentliche Problem ist damit zwar nicht gelöst, aber immerhin holt man damit schon Mal viel mehr raus. Soll ja noch Spiele geben, die 16:9 nicht kannten ;)

    Generell ist es aber Schade, dass Win 10 da irgendwas anders macht (wer weiß was noch kommt und das ggf behebt).
     
    Lasted edited by : 31. Mai 2016
  19. Makoto2

    Makoto2 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    AW: Windows 10

    Windows 10? Ist das hier der Windows-Bashing-Faden? D-darf ich dann vielleicht auch die ganz große Keule auspacken? Ich verspüre da so einen gewaltigen Andrang zuzuschlagen. Dankeschön!

    Ich habe einmal probiert Windows 10 in einer Virtuellen Maschine zu installieren. Windows 7 64 Bit rein, installiert, kein Problem soweit, Windows 10 64 Bit Iso eingelegt, sagt mir mein System unterstütze die 64 Bit gar nicht. Das ist schon ein Witz, wenn es an solch lächerlichen Grundlagen scheitern kann, dachte ich mir. 32 Bit Version von Windows 10 hat natürlich nicht funktioniert, weil Windows 7 32 Bit hätte sein müssen, aber was will ich auch mit 32 Bit im Live-System?

    Microsoft pflegt Anwendungen nicht, sofern sie nicht Mainstream sind(Skype wird Linuxseitig schon seit Jahren nicht mehr aktualisiert), geht kaum auf Kundenwünsche ein, und verschlimmbessert bislang gut laufende Dinge absolut willkürlich. Dann wäre da noch die Spionagesache, mangelnde Stabilität die ich oft lese, irgendetwas funktioniert wieder nicht hier und da,... Eigentlich wie bei jedem neuen Windows, was die Tatsachen nur umso trauriger macht. Im Hintergrund wird bestimmt wieder an Frickellösungen gearbeitet, dessen massereichen Fehler vermutlich großzügig versteckt werden.
    Bei derartigen Support wäre ich wahnsinnig noch einmal ein Microsoft-Produkt wie Windows zu wählen, für mich ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Windows 7 war das letzte System von MS das ich bis vor fast 2 Jahren aktiv genutzt habe. DirectX12 ist auch kein Argument solange es keine DX12 Only Spiele auf dem Markt gibt, Vulkan macht dem zudem Konkurrenz, die nicht zu unterschätzen ist.

    Lieber ein Linux das alle seine Probleme offen zeigt, als ein Windows alle Probleme versteckt. Die ganzen Fehlercodes fand ich auch schon immer schlimm...
    Inzwischen ist ja nicht einmal mehr Spielen unter Linux ein Problem mehr, im Zweifel gibt es Wine, oder man hat eben Windows 7 für Notfälle installiert, so wie ich es derzeit habe. Anime kann ich immer noch in maximaler Qualität schauen, der Browser ändert sich eigentlich auch nicht (Firefox, Chromium,...) Dateimanager und Desktop haben große Ähnlichkeit mit Windows 7, Updates ploppen mir nicht den Bildschirm zu,... etc

    Kann nur ein Umsteigen auf Linux Mint empfehlen, ich benutze den KDE Desktop. SolusOS und SteamOS sind sicher auch okay, je nach Geschmack... Lasst das tote Pferd einfach los, tut gar nicht so weh.
     
    endlessrun und Sevion gefällt das.
  20. foxtrot

    foxtrot Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Feb. 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Also da ich nun leider auf ein Windows System angewiesen bin und mit leider auch nciht dagegen wehren kann durch Spiele, CAD etc. Habe ich mich vor einen halben Jahr doch überrungen auf Windows 10 upzugraden. Bis jetzt hatte ich bis auf Kleinigkeiten keine größeren Probleme. Natürlich muss man am Anfang das Gehirn einschalten und die ganze Spyware ausschalten, aber nun läuft alles so wie ich es mir wünsche. Dieses lästige Kachelmenü habe ich mir erst gar nicht angeschaut und mir gleich Classic Shell installiert. Sogar die Quicklaunchbar konnte ich mir wieder einrichten. Jetzt habe ich meine Oberfläche wieder an Windows XP/Vista angeleht eingerichtet und bin zufrieden.

    Viele bashen immer nur rum ich geh jetzt auf Linux, aber das ist gar nicht so einfach möglich wenn man etwas mehr macht als, Mails, Surfen und Texte verfassen.

    Gruß Fox
     

Diese Seite empfehlen