1. Aktuell funktioniert unser Image Proxy nicht mehr ordnungsgemäß, sodass keine Bilder mehr angezeigt werden. Wir kümmern uns darum!

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Windows neu installieren - Must-have Programme? Mit Begründung!

Dieses Thema im Forum "Computer & Technik" wurde erstellt von Chris204, 3. Mai 2015.

  1. supersonik
    supersonik

    Elite Nolife Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    27.646
    netspeed monitor, ja ein muss für mich auf allen windows maschinen :D
     
  2. xxaphexx
    xxaphexx

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Apr. 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Liste. Ich frag mich oft, wie viel Software/Apps es da draußen wohl gibt, von denen ich nichts weiß, welche mir aber ungemein helfen würden. Gleichzeitig frag ich mich dann immer, wie viel Zeit dann wohl wieder zusätzlich drauf geht xD

    Foldersize ist der Hammer, gibts hiervon auch eine Lösung, welche direkt im Explorer integriert ist? Bei Windows 10.
    Danke für Potplayer. Wusste ich nicht. Benutze immer noch MPC BE+ madVR.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Anbei noch must have's:

    MSI Afterburner - Grafikkarte Steuerung, Overlays (mit Rivatuner), Übertakten, etc.
    Winamp (Hab ich seit 1997 in Verwendung :)) - Classic Music Player
    Windirstat - hilft beim Aufräumen der Festplatte.
    Malwarebytes, ADW Cleaner, Spyhunter - Win Defender ist mittlerweile relativ ausreichend aber Spyhunter ist wirklich sehr aggressiv.
    Shexview - Kontextmenü Cleaner uvm.
    Equalizer Apo in Kombination mit PEACE - Audio Equalizer/Configuration tool - Äußerst mächtig.
     
  3. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.173
    Da gibt es eigentlich nicht viel, zu 99% kommt immer drauf:
    • Firefox + Addons (Ist für mich einfach der bequemste Browser und lässt sich außerdem mit den Addons schön einfach personalisieren)
    • Thunderbird + Addons (Hier gilt eigentlich der selbe Grund wie bei Firefox, außerdem hat man hier alle seine Mails an einem Ort)
    • VLC Media Player (Spielt alle Medien problemlos ab)
    • Putty (Wird genutzt um eine Verbindung zu anderen Geräten im Netzwerk herzustellen und mit diesen zu Arbeiten)
    • MSI Afterburner (Ein praktisches Tool das verschiedene Werte wie Temperatur und Lüfterdrehzahl in der Taskbar anzeigt.)
    • Winrar (Zum packen oder entpacken von Dateien)

    Das wären so die Sachen bei denen ich sagen würde das sie bei jeder Neuinstallation mit dabei sind. Natürlich gibt es noch andere Dinge, aber die sind eher Optional.
     
  4. Agent 47
    Agent 47

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Kennst du FreeOffice? Sieht so aus wie Microsoft Office und bedient sich auch so, aber es ist kostenlos. Die Kompatibilität zu proprietären Formaten wie .docx ist aus eigener Erfahrung sehr gut. Es gibt auch eine Kaufversion für 50€, die aber nicht notwendig ist. Läuft unter Windows, OS X und Linux.

    Ansonsten kann man LibreOffice Writer (>=5.3), auch so anpassen, dass es mehr wie Microsoft Word aussieht. Sprich, Ribbons. Ich glaube, die Einstellung war unter "Ansicht "> "Symbolleiten" > "In Registern".
     
  5. llll
    llll

    ヴァストローデ Administrator Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1.001
    @Agent 47 Bei UX geht es nicht um die Optik. Es geht um die User Experience, die zum Beispiel Microsoft Word mit verschiedenen Funktionen gewährleisten kann - auch im Bezug auf die Zusammenarbeit mit weiterer Software.
     
  6. Agent 47
    Agent 47

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    @llll Ich weiß wofür UX steht, was ich auch geschrieben habe:


    Einen Blick ist das Programm definitiv wert!
     
  7. Rackskop
    Rackskop

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Dez. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ich mach Windows zwar nur in virtueller Umgebung aber da muss ich ja dann auch immer das selbe installieren. Wirkliches Must-Have sind für mich eigentlich nur ein ordentlicher Browser (wer unbedingt Edge benutzen will sollte sich zumindest global uBlock origin installieren...) und bestimmte Tools die nicht standardmäßig dabei sind.
    WinRAR weil's ohne nicht geht.
    Vivaldi Browser benutze ich auf jedem OS.
    Sublime Text für Code.
    Mailspring für e-Mail.
    KeePassXC für Passwörter.
    Wenn Windows mein Haupt-OS wäre dann kämen da noch LibreOffice, Inkscape und Spotify dazu. Das sind so meine notwendigsten Sachen.
     
  8. Joker87
    Joker87

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    29. Dez. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Sofern es noch nicht genannt wurde dann auf alle Fälle Notepad++, gerne auch CPU-Z, GPU-Z, Hardware-Monitor und wenn man eine Nvidia Grafikkarte hat dann den NvidiaInspector.

    Begründung:
    Zu Notepad++ muss ich sicherlich nichts mehr sagen die anderen 3 Programme dienen der schnellen Analyse was man so alles im PC hat und wie schnell der RAM läuft. Per GPU-Z kann man sich dann auch mal ansehen welche Revision der GraKa man hat und ebenso den Takt. Alles ist aber eher fürs Overclocking interessant.

    Den NvidiaInspector kann man nutzen um Spiele per Frame-Limiter zu limieteren. Macht manchmal doch schon Sinn aber darüber könnte ich noch so viel mehr schreiben. Wer grundsätzliche PC Fragen hat kann gerne an mich eine PM senden, helfe gerne
     
    llll gefällt das.
  9. Vexz
    Vexz

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    1. Sep. 2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    16
    Die Leute sollten endlich aufhören WinRAR zu benutzen und auf die kostenlose und bessere Alternative 7-Zip gehen. Nein, WinRAR ist nicht kostenlos. Alle, bei denen die Bitte kommt, sich eine Lizenz zu kaufen (das kleine Fenster, was immer sofort beim Öffnen weg geklickt wird), benutzen das Programm eigentlich illegal. 7-Zip kann sowieso das Gleiche, unterstützt aber Multicore-CPUs. Außerdem hat man keine nervige Meldung wegen einer abgelaufenen Testlizenz. ;)

    Ansonsten, was man so braucht:
    • Browser deiner Wahl (Chrome, Firefox, Opera, Vivaldi, etc.)
    • Notepad++
    • Ggf. ein Office Paket (z. B. Microsoft Office oder Libre Office)
    • Passwort Manager (Z. B. KeePass)
    • K-Lite Codec Pack (dank Erweiterungen wie madVR 100x besser als der öde VLC Player)
    Und ansonsten hängt das eben von deinen persönlichen Präferenzen ab. Streamst du vielleicht gerne? Dann noch sowas wie OBS.
     
  10. Virgel
    Virgel

    Schweigsamer Wächter Animes.so Staff Premium Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    961
    Nutze schon seit jeher WinRAR und habe bisher noch nie eine nervige Meldung wegen Testlizenz bekommen. Muss man die Extra kaufen? :yoyo157:
    Das soviele WinRAR nutzen liegt wohl daran das der Mensch ein Gewohnheitstier ist.
    Nutze auch WinRAR, da es einfach ist, mir keinerlei Probleme macht und seinen Zweck erfüllt.
    Hatte früher auch mal eine zeitlang 7-Zip benutzt das konnte damals (sehr lange her) aber nicht alles was WinRAR konnte, somit ist es bei mir damals weg gefallen. Wie es mittlerweile ist keine Ahnung, denn habe komplett vergessen das es existiert.

    Was das legale betrifft, du weist schon warum die meisten Leute hier sind. :yoyo137:
     
  11. Crunchy Blob
    Crunchy Blob

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Aug. 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Also nach diversen Neuinstallationen habe ich inzwischen einen extra Ordner mit allen Tools die ich als Must Have ansehe in der portablen Version reingepackt. Zwar gibt es noch sehr vieles nicht als portable, aber Hauptsache die Programme sind nützlich.

    Hier mal n kleiner Auszug:
    Chrome:
    Als Must Have sehe ich auch bspw. Chrome, da es die Möglichkeit bietet, einzelne Websiten als "Apps" für Windows zu erstellen. Da wird zwar Chrome ausgeführt, aber dann muss man Discord oder Netflix etc. nicht installieren. Netflix mit Chrome Addons ist der Win10 App leider schon überlegen.

    WizTree:
    Man glaubt gar nicht was für große Dateien manche Programme erstellen. Auch Windows App Store legt teils massenhaft riesige Installationsdateien ab. WizTree finde ich auch ggü. anderen Apps, die Dateigrößen anzeigen besser, da es extrem schnell die gesamte Festplatte scannen kann.

    Firewall App Blocker:
    Sage schon recht selbstsagen. Man kann einzelne .exe Dateien hinzufügen und nach Bedarf in der Firewall blockieren. Die Option "Ordner durchsuchen" findet dann alle .exe Dateien und sperrt sie.

    Cheat Engine:
    Tja, wer kb hat sinnlos ewig zu grinden, kann sich auch die "In-Game Käufe" mit Cheat Engine teils sparen. Habe ich damals bei AC Unity etc. gemacht. Sehe den sinnlosen Grind nicht ein.

    Compactor:
    Super um etwas Platz zu sparen. Die Komprimierung basiert auf Windows Compact. Bei manchen Spielen kann man wirklich teils massivst Platz einsparen und in einigen Fällen lädt das Spiel sogar schneller, wenn es auf einer HDD ist :)

    Bulk Renamer:
    Wie der Name schon sagt, Massenumbenenner. :D Musste teilweise für Plex massenhaft Animes umbenennen und das Tool ist wirklich enorm mächtig.

    EarTrumpet:
    Bitte installieren! Ersetzt die Soundsteuerung in der Taskleiste. HIER kann man endlich mal wirklich 100% alle Programme sehen, die auch tatsächlich Sound wiedergeben. Deutlich besser.

    GamePauserByJase:
    Recht praktisches Tool, um ein Game-Prozess zu stoppen. Zwar ist eine RAM-Auslastung noch da, aber wenn man CPU und GPU-Auslastung beim Essen etc. stoppen möchte echt nützlich. Kann man allerdings auch "manuell" machen. Einfach unter Ressourcenmonitor RT auf Prozess und Vorgang anhalten. Tool vereinfacht es zumindest für Spiele :)
     
  12. notnilc
    notnilc

    Premium Spender Premium Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Mai 2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    60
    Als Betriebssystem kommt Windows 10 LTSC zum Einsatz.
    Firefox ESR bzw. für die anonyme Internet Nutzung das Tor Browser Bundle.
    Thunderbird
    KeePassXC
    VeraCrypt
    7-Zip
    Notepad++
    LibreOffice
    IrfanView
    PotPlayer
    qBittorrent
    FileZilla
    JDownloader
    Xtreme Download Manager

    Virenschutz bringt mMn nichts, also keines.
     
  13. Kayaba
    Kayaba

    Gesperrt Abtrünniger Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    33
    7zip
    WinRar (für das RAR5 Format)
    Notepad++
    Ein Passwort Manager nach Wahl
    Firefox/Chrome/Opera was man möchte....
    JDownloader2

    Firewall oder Antivieren Programme braucht man unter Windows 10 NICHT! Ist bereits vorhanden und irgendwelche komischen Sicherheits Programme sollte man ehr die Finger von lassen.

    Veracrypt wenn man sein System verschlüsseln möchte.
    Anosnsten halt Programme die man selber noch so braucht.....
     

Diese Seite empfehlen