1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Witcher 3

Dieses Thema im Forum "Computer" wurde erstellt von nickwismar, 30. März 2015.

  1. nickwismar

    nickwismar Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. März 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und grade auf die Game-Section gestoßen und musste mit entsetzen feststellen, dass hier noch kein Thread über The Witcher 3 vorhanden ist :yoyo166:
    Ist euch das Genre nichts? Oder interessieren euch nur JRPGS? Ich selber Spiele lieber FinalFantasy, NiNoKuni, oder wie im Moment grade Tera... Nur kann man meines Errachtens kaum einen Weg um dieses Spiel machen.

    Was meint ihr?
     
  2. lyrianbz

    lyrianbz Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Witcher 3

    Wenn sie die guten Aspekte aus den beiden ersten Teilen übernehmen und keine Rundumerneuerung machen, kann das nur gut werden! Die bisher releasten Gameplayvideos sehen auch vielversprechend aus. Was ich an den Witcherspielen immer genossen habe, war dass es eine doch recht düstere Atmosphäre hat im Vergleich zu vielen anderen Rollenspielen. Um mich auf das Spiel im Mai vorzubereiten, spiele ich momentan nochmal die ersten beiden durch. Ich bin auch nicht wie einige andere sauer darüber, dass der Releasetermin nach hinten verlegt wurde. Lieber ein bisschen länger warten und dafür ein komplett fertiges Spiel haben.
     
  3. BlackWidow

    BlackWidow Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Apr. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Witcher 3

    Da ich selber die ersten beiden Teile (PC) gespielt habe bin ich inzwischen ein großer Fan der Witcher Reihe. Die Story hat mich immer gepackt und jedesmal war es zum Relase ein Grafikkracker.

    Also ich denke das The Witcher 3 - Wild Hunt ein sehr gutes Spiel werden kann, wenn CdProjekt seinen Wurzel treu bleibt.
    Inzwischen gibt es einen Deutschen Gameplay Trailer:
    [video=youtube;cvbK3_fOsGo]https://www.youtube.com/watch?v=cvbK3_fOsGo[/video]

    Sieht schon mal interesant aus :)
     
  4. Lazaren

    Lazaren Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Jan. 2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    11
    Meiner Meinung nach ist Witcher 3 das beste Spiel das erschienen ist und schlägt auch wenn nur knapp Skyrim.
    Am end kann man beide auch nicht vergleichen. Ja es sind zwar beides RPGs.
    Aber Skyrim ist da dann doch etwas älter und am end sehen wir in dem neuen TES auch neue Spielelemente die es in Witcher gab aber in den alten TES teilen bisher nicht. Mal abwarten.

    Aber Witcher 3 und DlC lohnt sich wirklich. Ein muss für jeden RPG fan. Die Spielatmosphäre ist einfach nur genial und man bekommt nie langeweile. Kosten tut es auch nicht mehr allzu viel wenn man es von Key sites kauft.
     
  5. HansPeter0

    HansPeter0 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Sep. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Witcher 3 habe ich bisher immernoch nicht zu Ende gebracht obwohl ich das Spiel unglaublich packend finde. Grund dafür ist, dass das Spiel bei mir aus unerklärlichen Gründen sich manchmal selbst beendet. Neuinstallation hat an der Stelle nicht geholfen und es ist frustrierend wenn ich gerade mitten in der Handlung bin und plötzlich auf meinen Desktophintergrund schaue.

    Zum Spiel selber. Sowohl die Haupt- als auch Nebenaufgaben in dem Spiel finde ich liebevoll gestaltet. Das Tagebuch mit Details zu den verschiedenen Charakteren die man antrifft ist interessant reinzuschauen wenn man mal etwas zu einem der Charakter nach einer längeren Pause vergessen hat. Kritik gebe ich am Kampfsystem, da es meines erachtens etwas zu einfach ist.
     
  6. Daxzero

    Daxzero Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Apr. 2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Das Spiel besticht durch seinen Detailgrad (Playstation 4 gespielt), seine unbeschreibare vielzahl und anzahl von Questen, Geheimnissen und wundersamen Orten. Selbst nach unzähligen Stunden habe ich nur einen marginalen Teil der Queste absolviert, unzählige, mitunter auch total verschiedene, Gegner bekämpft und habe immernoch Spaß an diesem Spiel.

    So kann man unter anderem die Queste auf verschiedene Weisen absolvieren, welche dann auch wiederrum weiteren Einfluss auf den weiteren Spielverlauf haben. Also muss man jederzeit genau überlegen, welche Aktionen und Entscheidungen man trifft.

    Auch mit einem großen Craftingsystem, kleineren Minispielen (Gwint, Pferderennen, Boxkämpfe) kann dieses Spiel trumpfen!
     
  7. xawaal

    xawaal Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    11
    Witcher 3 ist seinem Genre für mich noch immer ungeschlagen und gehört auch insgesamt zu den besten Spielen, die ich je gespielt hab. Vor Kurzem hab ich erst einen neuen Durchlauf angefangen . Zum einen weil ich mal wieder richtig Bock auf den Hexer hab, zum anderen will ich das Spiel auch gern mit meiner neuen Hardware nochmal noch etwas geschmeidiger erleben und ja, auch mal mit ein paar Mods zocken. Aber nur Grafik-Kram wie den HD Reworked-Mod. ^^

    Anfangs hatte ich das Spiel auch auf der PS4 gezockt, war aber leider auch von den Problemen betroffen, die es mit der Pro-Version in Kombination mit Witcher 3 gab (Game-Crashes).
    Als ich dann wieder von Laptop auf Desktop gewechselt bin war Witcher 3 eines der ersten Spiele, die ich mir den PC zugelegt hab. Der PC war halt nur noch etwas schwächer auf der Brust als mein jetziger.

    Ich war von Anfang an so angetan von dem Spiel und hab das so sehr raushängen lassen, dass ich meinen Freund noch angesteckt hatte. Anfangs hatte er immer gesagt, dass das ganze Witcher-Gedöns nichts für ihn wäre, aber dann hat er dem Spiel doch eine Chance gegeben. Und was soll man sagen? Er ist zum absoluten Hexer-Fan mutiert und wollte am Ende auch die anderen Teile und die Bücher haben. :D

    Bin auch ernsthaft am überlegen mir Witcher 3 für die Switch zu holen, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann dass ich da wirklich aktiv zocken werde. Aber der Gedanke eine Konsole hier zu haben für die es Witcher 3 gibt und das Spiel dann nicht dort drauf zu haben, ist grausam. :D
    Zwei mal gekauft hab ich es ja schon. Die Standard-Edition für die PS4 und die Game of the Year-Edition für den PC. Und als nächstes könnte die die Complete Edition kommen. :D
    Allein, dass es wirklich eine Complete Edition ist und nicht so unter dem Motto "Cardridge war zu klein, ihr müsst das und das noch zusätzlich runter laden" steht, ist für mich eigentlich schon unterstützungswürdig genug
     
  8. Sora

    Sora Romantiker Nolife

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    203
    :yoyo87:

    Witcher 3 war halt in jedermans Munde. Wurd ja auch iwann das game of the year. Ich selber habe es damals auf GOG direkt beim release für 50% des Kaufpreises abstauben können. Da wurde natürlich sofort zugeschlagen. Später dann auf Steam, weil ich kein Bock mehr auf GOG hatte. Ebenfalls günstig. Die Performance lies sehr zu wünschen übrig, wurde aber mit folgenden patches größtenteil behoben. Aber wenn man bedenkt, dass man alles auf Magie skillen kann sind alle Gegner mit Fleisch ein leichtes Ziel für Igni. Selbst die OP Stadtwachen brennen nieder wie Hexen aufm Scheiterhaufen. Schon broke meiner Meinung nach.
    Die Geschichte ist spannend. Auch von den DLC.
    Grafik ist mit ensprechender Ausrüstung top. Aufm PC versteht sich.
    Stand heute habe ich the witcher 3 schon 4-5 Mal durchgespielt.

    Ich denke es lohnt sich, weil viel Arbeit dahinter steckt.