Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Yakitori

Dieses Thema im Forum "Fleisch Gerichte" wurde erstellt von mr krabs, 15. Juni 2014.

  1. mr krabs

    mr krabs Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    6
    Zutaten
    200 ml Sojasauce, 200 ml Reiswein (Mirin, ersatzweise Gemüsebrühe und 1 TL frisch gepressten Zitronensaft mischen), 1 EL Zucker, 1 TL Speisestärke, 600 g Hähnchenbrustfilet, 300 g Champignons oder Egerlinge, 1 Stück Ingwer (etwa 4 cm), 2 Frühlingszwiebeln, 8 lange Holz- oder Metallspieße, Öl für den Rost

    Schritt 1
    Die Sojasauce mit Reiswein und Zucker in einen kleinen Topf geben, aufkochen und bei starker Hitze 1-2 Minuten unter Rühren kräftig sprudelnd kochen lassen.

    Schritt 2
    Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren, unter die Soja-Reiswein-Sauce mischen und alles noch mal aufschäumen lassen. Sauce lauwarm abkühlen lassen.

    Schritt 3
    Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Mit der Sauce mischen. Pilze mit feuchtem Küchenpapier sauber abreiben, von den Stielenden befreien und halbieren.

    Schritt 4
    Den Ingwer schälen. Von den Frühlingszwiebeln Wurzelbüschel und welke obere Teile abschneiden. Die Zwiebeln waschen und mit dem Ingwer sehr fein hacken. In ein Schälchen füllen.

    Schritt 5
    Das Hähnchenfleisch und die Pilze abwechselnd auf die Spieße stecken. Den Rost einölen. Die Spieße auf den Rost legen, bei starker Hitze etwa 5 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Beim Essen mit der Ingwermischung nach Geschmack bestreuen.
     

Diese Seite empfehlen