1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Yaoi oder Yuri?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Cookie Neko Chan, 6. Jan. 2014.

  1. MarinaJellybean

    MarinaJellybean Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    27. Feb. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Also ich bin kein wirklicher Yaoi Fan, ich steh' eher auf Yuri und Shoujo Ai. :yoyo160:
    Es gibt zwar keinen speziellen Grund, warum ich Yuri Yaoi vorziehe, könnte aber daran liegen, dass ich lesbisch bin, habe natürlich trotzdem nichts gegen Yaoi, da es auch sehr süß ist, wenn sich 2 Männer lieben.
    Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem guten Yaoi Shounen Ai Anime, daher bitte ich um gute Empfehlungen, falls jemand sehr vertraut mit dem Genre ist und einige kennt. :yoyo16:
     
  2. Maja

    Maja Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Also meine Freundin steht total auf Yaoi. Sollte ich mir da Gedanken machen ? :P
     
  3. Leopon

    Leopon Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    6. Dez. 2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Ganz klar, Yuri :yoyo119:

    Ich habe nichts gegen Yaoi oder Homosexualität beim männlichen Geschlecht allgemein, ich bin da eher tolerant und ich habe mich auch mal ein wenig mit Yaoi beschäftigt aber bin dann doch zu dem Schluss gekommen das es zwar so ganz ok ist aber doch nicht meinem Geschmack entspricht.
    Ich persönlicher finde es einfach schöner wenn sich zwei Mädchen lieben.
     
  4. TEAMKOSAKI

    TEAMKOSAKI Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Apr. 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Klar als Junge hab ich mehr an Yuri , auch wenn ich da eher wenige gesehen habe. Das nervige an Yaoi (neben der Sache das ich auf Frauen stehe) ist die weibliche Verhaltensweise von Yaoi Charkteren...man merkt halt das die meisten Yaois von Frauen geschrieben werden die null Ahnung von Männern habe.....

    da ich diese Verhaltensweise nicht mag werde ich verklagt , dass ich Homophob wäre , was absolut nicht stimmt , wenn gleichaltrig und beide zustimmen kann jeder lieben was er will . Das mit dieser Verhlatensweise ist meine Sache :d

    Yuris sind oft sehr weich gezeichnet, was mir sehr zusagt :K
     
  5. insaine

    insaine Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Apr. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Hm..zu urteilen, was besser ist, find ich etwas schwer. Aber ich tendire mehr zu Yuri, aus dem Grund, weil man bei den meisten Yuri-Mangas bzw. Animes die Entwicklung der Beziehungen viel besser sieht. Ich mag Yaoi, aber irgendwo geht das ganze immer zu schnell und ich finde, Yuri wird meistens authentischer dargestellt. Gut, vielleicht kann ich das nicht beurteilen, weil ich niemanden kenne, der persönlich solche Erfahrungen gemacht hat, aber so ist jedenfalls die Wirkung auf mich. Auch wenn es eine Sache gibt, die mir bei Yuri etwas fehlt: die etwas actionreicheren Handlungen. Bei Mädchen gibt es immer nur so ein langweiliges Liebesdrama, weswegen ich aber auch generell nur selten Yuri oder auch Yaoi lese/sehe, die nur auf die Beziehung abzielen.
     
  6. KeyloggerCat

    KeyloggerCat Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. März 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Also die Frage kann ich als hetero natürlich leicht beantworten, ich bevorzuge natürlich Yuri Anime's.
    Den einzigen "wirklichen/reinen" Yuri Anime den ich gesehen hatte war "Sakura Trick", um Sachen wie "Boku No Pico" (oder ähnlichem) macht ich dann allerdings doch lieber einen riesen Bogen :)
     
  7. Aluaran

    Aluaran Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    34
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Asolut Yuri.
    Halte mich eigentlich für aufgeschlossen und habe in meiner Freundes und Bekanntenkreis auch "Yaoi", aber in Animes empfinde ich es als Gruselig.....

    Ist wohl arg eine Frage Hetero oder eben nicht. Und bei Frauen wohl das gleiche nur anderst rum. Schon lustig.
     
  8. Lu92

    Lu92 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. Apr. 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Ich mag eigentlich auch beides sehr gern, aber vmtl Yaoi etwas lieber, hihi. Ich liebe die Art des herrischen, selbstbewussten Mannes, der sich einfach alles nimmt...im wirklichen Leben wäre das glaube ich manchmal ziemlich eigenartig, aber in Yaois ist es einfach total süß und man hat immer was zu lachen :)
     
  9. Nijazi2000

    Nijazi2000 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    9. Aug. 2015
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    8
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Einen Yaoi würde ich mir nie und nimmer einfach so anschauen. Das Genre ist gar nichts für mich. Ich bin für vieles aufgeschlossen aber echt nicht für sowas. XD
    Wie schon einige vor mir erwähnten, ist sowas ganz normal bei Hetero-Männern. Das hat nichts mit homophob zu tun, sondern einfach nur mit "Macht ruhig was ihr wollt. Nur will ich euch dabei nicht zuschauen müssen". :D

    Was Yuri angeht bin ich ziemlich aufgeschlossen, aber es gibt jetzt nicht wirklich viele gute Anime, die Yuri beinhalten. Von daher bin ich bei Yuri recht skeptisch.
     
  10. Bloody Shion

    Bloody Shion Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    41
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Ganz klar Yuri für mich. :yoyo87:
    Ich kann den Reiz der von Yaoi ausgeht zwar recht gut nachvollziehen, aber es ist eben einfach nicht mein Geschmack. Bei Yuri und Yaoi gefällt mir die Liebe und Lust die dahintersteckt nur gibts bei Yaoi sonsts nicht was mich daran noch interessiert. Aus diesem Grund hab ich auch kein allzu großes Problem damit mir Yaoi anzusehen. Bei Yuri hab ich das Gefühl dass einfach die Optischen Reize die ich dabei wahrnehme meine ganzen Gefühle verstärken was es für mich sehr angenehm zum schauen macht. Abgesehen schwärme ich auch sonst sehr gerne von den Persönlichkeiten, Erscheinungsbildern und Körper einiger Anime Mädchen. Oft fantasiere ich auch darüber einfach den Körper mit einer von ihnen zu Tauschen und das ganze dann fort zu führen. :yoyo160:
     
  11. Sora

    Sora Romantiker Nolife

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    203
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Da ich noch nie einen Anime mit der Genre "Yaoi" gesehen habe, kann ich nur das, was ich mir denke, äußern. Also:
    Yuri ist für mich als Kerl ganz klar der Gewinner, da ich nicht gerne mitansehe, wie Kerle miteinander rummachen. Wenn sich 2 Männer wirklich lieben, egal ob Anime oder reales Leben, dann freue ich mich für sie, doch enthalte mich.
    Falls das in "Yaoi" Animes so abläuft, dass männliche Charaktere sich nur necken und trotzdem eine gute Story vorhanden ist, würde ich Ihn ansehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2016
  12. Pitou

    Pitou Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    3. Jan. 2016
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    81
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Yuri, den ich persönlich kann mir keine schwulen Hauptstorys ansehen. ^^

    ABER wiederum finde ich trz. es immer wieder lustig wenn schwule in einen Anime auftreten und andere Figuren anflirten oder einfach nur lustige Kommentare bringen. Deshalb liebe ich schwule Charaktere auch in Anime, solange es nicht stärker drauf eingegangen wird.

    Gutes Beispiel, für das was ich meine (Comedy halt):
    [video=youtube;y-uVOSeWLHE]https://www.youtube.com/watch?v=y-uVOSeWLHE[/video]
     
  13. Zephias Kiritaya

    Zephias Kiritaya Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Ich bin zwar kein großer Yuri oder Yaoi Fan, allerdings bevorzuge ich Yaoi.

    Zugegeben, ich habe auch noch keinen Yuri gesehen, weil mich öfter weibliche Charactere in Animes stören,
    die unnatürlich "dumm" ,nicht im witzigen/komödischen Sinne, dargestellt werden.
    Das gleiche gilt auch vereinzelt natürlich auch für männliche Charactere, allerdings ist mir das Problem häufiger bei weiblichen Characteren aufgefallen ^^''

    Kleine Szenen mit Shonen Ai oder Yaoi in einem Anime, wo man es garnicht erwartet,
    finde ich auch immer recht Süß. Beispielsweise in Mirai Nikki x3
     
  14. Akariiiin

    Akariiiin Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Juli 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Ganz klar: YURI :yoyo119:

    Mein erster Yuri/Shoujo Ai war Yuru Yuri und auch noch mit mein Favorit in diesem Genre. War zu der Zeit mein erster!!! Anime ohne nen männlichen Hauptcharakter, um ehrlich zu sein ist bei Yuru Yuri die Spezies "Mann" so gut wie nicht vertreten ^^

    Yaoi kann ich nichts damit anfangen und schaue mir das im Leben nicht an. Wenn es mal in nem "normalen" Anime vorkommt und nicht übertrieben wird, ja okay, dann nehm ich das halt hin. Aber einen Anime in dem es nur das Thema geht. Nein, danke! :yoyo159::yoyo159:
     
  15. nero609

    nero609 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Nov. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Yaoi oder Yuri?

    Für mich ist die Frage eigentlich ganz einfach, Yuri.
    Yaoi mag ich nicht so sehr da es immer etwas unbeholfen und süß rüberkommt und genau das hasse ich oft bei männlichen Charakteren, z.B hat mich Yuki aus Mirai Nikki am Anfang echt genervt aber nach und nach habe ich eingesehen dass ich kaum anders bin und habe ihn akzeptiert anstatt mich über ihn aufzuregen.

    Für Yuri Fans ^^ ZOMG ZUFALL! #6551 (Ist vllt etwas lauter also nicht erschrecken :D)