1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Anime ersetzt Fernsehen?

Dieses Thema im Forum "Soziales Leben" wurde erstellt von Anifreaks, 22. Feb. 2015.

  1. Gamefreak1a

    Gamefreak1a Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Nov. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist das schon so, dass Animes oder das Internet generell den Fernseher abgelöst haben. Hat ja auch viel mehr Vorteile, wie z.B. keine Werbung die genau so lang ist wie der Film selbst etc. Und man kann Animes schnell mal eben gucken, da die Folgen so kurz sind ^^ Ich denke aber der Hauptgrund dafür, dass ich kein TV mehr gucke ist, dass da fast nur noch Schrott(meine Meinung) läuft.
     
  2. pimadau

    pimadau Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    2. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Nein, bei mir nicht. Schaue auch ab und zu gerne diverse Serien (Big Bang Theory) und gucke Nachrichten. Das war es aber auch meistens schon. Den sonstigen Kram kann man sich nicht antun, alles nur dummes Gelabber ohne Mehrwert, Tanzshows, Shopping Queens und wie sie alle heißen. Mein Sohn schaut noch seine Trickfilme am Vormittag, am Nachmtitag und Abends ist der Fernseher deshalb auch selten an bei uns. Dafür läuft das Internet im Dauerbetrieb xD
     
  3. Haxz0r

    Haxz0r T3h Haxz0rz Skillz Nolife

    Registriert seit:
    15. Juni 2015
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    129
    Kann man so sagen, ja.
    Wenn ich gerad mal am Essen bin und nebenbei etwas laufen haben möchte schalte ich den Fernseher noch ein,
    aber sonst nicht.
    Wenn ich wirklich was sehen möchte schaue ich Anime- oder US-Serien über Streamingdienste, BD etc.
     
  4. .ass

    .ass Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Mai 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    23
    Ich verstehe die Frage nicht. Anime laufen auch im Fernsehen, in japanischen^^. Bei uns wird es eben als Simulcast ausgestrahlt, also im Internet.
    Generell muss ich aber sagen, dass Fernsehen so oder so keine große Berechtigung mehr hat. Ich schätze nur noch den schönen großen Bildschirm am Fernseher. :D
     
  5. gerardfraz

    gerardfraz Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    animes haben für mich mehr als nur das fernsehen ersetzt.
    ich war früher so ein unfassbar harter zocker, locker jeden tag über 10 stunden gezockt.
    animes haben mein zockerleben und fernsehen ersetzt. wenn ich z.b mit freunden draußen was unternommen habe und dann nachhause komme sind animes meine zuflucht und die perfekte entspannung um einfach abzuschalten und die unterhaltung zu genießen. ob nun ein romance anime der einfach nur "schön" ist wie aoharuride, ein shounen wie fairytail, oder was komplett sinnloses mit viel humor wie prison school. die auswahl ist groß und das fasziniert mich
     
  6. MacRul3z

    MacRul3z #TeamChitoge Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Jan. 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    137
    Naja depends, am Abend vorm schlafen gehen läuft meistens der Fernseher noch mit irgendwas im Hintergrund und scroll daweil aufm Handy. Sonst eigentlich nur noch Animes, Serien, Filme über Kodi oder Amazon Prime. Läuft doch eh nix gscheites mehr im TV!
     
  7. Yemtex

    Yemtex Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Mai 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Da ich so oder so schon seit circa 3 Jahren nicht mehr richtig fernsehe, würde ich schon sagen das ich Anime und YouTube schauen als Ersatz dafür sehe.
    Was mich am meisten an den Fernsehsendern aufregt sind die Werbezeiten und die sinnlosen Serien und es wird Jahr für Jahr immer schlechter und lächerlicher.