1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Frage Attack On Titan Eren's Vater

Dieses Thema im Forum "Laufende Manga" wurde erstellt von Nachtjunges, 21. März 2016.

  1. Nachtjunges

    Nachtjunges Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    8. Feb. 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hey, also ich habe das hier im Internet gefunden und wollte mal wissen, ob das stimmt, weil ich sonst nirgendwo eine Antwort finden konnte.
    Bzw, kann mir das einer genauer erklären?
    "Erens Vater lebt nicht mehr. Im Manga wird in einer Rückblende erklärt was passiert ist. Sein Vater hat sich selbst ein Mittel gespritzt was ihn zu einem Titanen werden ließ (womit er sich aber nicht zurückverwandeln konnte). Daraufhin fraß er als Titan jemanden der die Fähigkeit hatte sich auch in einem Titan und wieder zurückverwandeln konnte, womit er dessen Fähigkeit übernahm. Anschließend verwandelte er sich wieder zu einem Menschen und spritzte Eren das Mittel wodurch er zum Titanen wurde und seinen Vater aß und damit auch seine Fähigkeit übernahm. Warum er das tat und wen genau er fraß wurde im Manga erläutert."
     
  2. Asuna Yuuki

    Asuna Yuuki Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Feb. 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    AW: Attack On Titan Eren's Vater

    Ich habe mir den Anime zwar angesehen, kann aber nicht behaupten, dass ich viel über die Hintergründe der Story weiß. Ich habe noch nie einen Manga in den Händen gehalten und kenne somit auch nicht die Änderungen zur Anime-Serie. Es kommt bald zu einer 2 Staffel der Serie und vielleicht wird dann das Geheimnis gelöst. Wenn man im Internet nachschaut, dann hättest Du laut deiner Aussage Recht. Wahrscheinlich hast Du deine Informationen von der Selben Seite wie ich...

    Grisha Jäger - Shingeki no Kyojin Wiki - Wikia

    Hoffentlich werden wir bald mehr in Erfahrung bringen können...
     
  3. Near

    Near Delivery God Nolife

    Registriert seit:
    25. Okt. 2014
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    263
    Ja das stimmt soweit. Titanen können sich nicht von selbst verwandeln, sie müssen diese Gabe von einem Titanen erben, der dies bereits kann. Warum einige es können ist ein anderes Thema. Das "Erben" erfolgt durch das Aufnahmen der Rückenmarksflüssigkeit des anderen (was logischerweise den Tot zur Folge hat), vorzugsweise in Menschen-Gestalt.
    Man kann aber nicht nur besagte Fähigkeit erben, sondern mehr.

    Ultra Spoiler...
    Erens Vater hat diejenige aus dem Reiss-Clan (zu dem auch Christa Renz bzw. Historia Reiss gehört) gefressen, die das Geheimnis der Menschheit hütet. Also die Wahrheit, die hinter den Titanen, der Mauer und der Vergangenheit der Menschheit steckt und auch die Fähigkeit Erinnerungen zu manipulieren.
     
  4. Sora

    Sora Romantiker Nolife

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    203
    Es muss noch einen anderen Weg geben. Denn, denkt einmal an Folgendes. Wen hat der 1 Titan mit Rückwandlungsfähigkeit gefressen? Also genauer gesagt der Ursprung.

    Ich selbst lese den Manga nicht, von daher nehme ich Nears Aussage einfach an. Wenn das so passiert ist, dann könnte Eren´s Vater, nachdem er ein Teil des Dorfs/der Stadt verschlungen hat, über die Unterlagen dieser Urprungsperson gestolpert sein. Heißt also, das Mittel, was auch ohne das Erben ermöglicht, eine beidseitige Verwandlung zu vollenden. Dementsprechend muss Eren seinen Papa nicht unbedingt gefressen haben. Wie denn auch? Er war nicht anwesend als er sich in einen Titanen verwandelt hat und wenn er ihm die Flüssigkeit vorher injeziert haben sollte, hätte Eren das doch spüren müssen, denke ich.
    Das Lästige hier ist die Fähigkeit, mit der sich Erinnerung nach Belieben manipulieren lassen. Damit kann sich der Mangaka alle Logik vom Leib halten.
    Gut, es sei auch gesagt, dass in vielen Anime nicht nach Logik gesucht werden sollte. Eren könnte sich die Erinnerungen auch selbst manipuliert haben, nachdem er zu einem vorherigem Zeitpunkt seinen Vater gefressen hat.

    Letzten Endes wird das einen erneuten Verlauf annehmen, wie sich die Menschheit ihr eigenes Verderben geschaffen haben. :yoyo78:

    Vielleicht könntest du mich als Mangaleser noch mehr aufklären, @Near :yoyo62:
     
  5. so1ko

    so1ko ☣️ Anti-Spam-Bot & Troll vong Dienst ☢️ Premium Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Aug. 2014
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    444
    Hallo @Nachtjunges,

    bitte passe den Thread entsprechend den Regeln zur Bewährungsphase an, andernfalls könnte dein Post gelöscht werden. Dieser ist derzeit viel zu knapp gestaltet. Desweiteren denk bitte dran bei Zitaten die Quelle mitanzugeben.

    Link zu den Regeln der Bewährungsphase: Wichtige Informationen zu der Bewährungsphase
     
  6. Near

    Near Delivery God Nolife

    Registriert seit:
    25. Okt. 2014
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    263
    Natürlich, da hast du recht. Das, also der Ursprung, ist bisher noch nicht erläutert. (Stand: Band 17)

    Von der "Ursprungsperson", sofern es denn eine gibt, und dem Ursprung/die Wahrheit über die Titanen weiß immer nur eine Person, aus dem Reiss-Clan. Dieses Wissen wird (durch das Fressen der Rückenmarksflüssigkeit) von Generation zu Generation weitergegeben. Aktuell schlummert dieses Wissen in Eren, aber er kann nicht nach Belieben darauf zugreifen, weil er nicht vom Blute des Reiss-Clans ist.

    @so1k ich glaube er hat seinen Spoiler einfach nur doof gekennzeichnet, mit den Anführungszeichen, klingt eher nach selbst geschrieben, in dem verlinkten Wiki steht es jedenfalls nicht so ^^