Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Diskussion Boku no Hero Academia

Near

Phantom Thief
Nolife
25 Okt. 2014
713
271
63
Hamburg
www.instagram.com
Boku no Hero Academia / My Hero Academia

bnha_covery8skw.jpg


Studio:
BONES
Genres: Action, Abenteuer, Fantasy, Fighting-Shounen, Comedy, Helden
Episoden: 13 in Staffel 1, 25 in Staffel 2
Status: Laufend
Published: 03. April 2016 bis xx.xx.2017
Staffel 1 (Anisearch) schrieb:
Izuku Midoriya lebt in einer Welt, in der die Menschheit Superkräfte namens Quirks entwickelt hat. Doch zu seinem Pech besitzen „nur“ ungefähr 80 % der Menschen solch eine Superkraft und Izuku gehört zu den restlichen 20 %, die ohne Quirks geboren wurden. Fest entschlossen, seinen Traum, ein Held zu sein, nicht einfach so aufzugeben, bewirbt er sich Hals über Kopf an der Hero Academy – eine der höchst angesehenen Heldenschulen aller Zeiten. Diese Schule trainiert jüngere Menschen zu Superhelden, um die Ganoven, die sich auf der Welt herumtreiben, in die Flucht zu schlagen. Glücklicherweise sticht Izuku dann dem größten Helden der Geschichte ins Auge: All-Might! Dieser möchte ihn von nun an trainieren, damit er an seiner Wunsch-Schule angenommen wird …

Staffel 2 (Anisearch) schrieb:
Der brutale Angriff der Liga der Bösewichte auf die Schüler der UA Academy wiegt noch schwer auf Deku und seinen Freunden, doch nichtsdestotrotz müssen sie sich bereits der nächsten ‒ diesmal allerdings geplanten ‒ Herausforderung stellen: Dem UA Sports Festival!

Das prestigeträchtige Sportfest gleicht mehr einem Turnier zwischen den Schülern, statt einer Gruppendisziplin und genießt in ganz Japan ein hohes Ansehen, nicht nur für die Medien, sondern auch für potentielle Arbeitgeber und Praktikumsstellen für unsere zukünftigen Helden. So ist das Ziel bei diesem Turnier nicht zwangsweise der Sieg, sondern vielmehr alles zu geben und der Welt zu zeigen, was die neue Generation Helden drauf hat!
Wie wird Deku sich schlagen, der seinen noch immer neuen Quirk bei weitem noch nicht unter Kontrolle hat?

Ich habe mir sehr lange Zeit gelassen, diesen Anime anzufangen, da ich nicht geglaubt habe, dass mir ein Anime über Superhelden gefallen könnte. Weit gefehlt! Der Anime zählt mittlerweile zu meinen Lieblins Animes.
Die Story hat mich relativ schnell gepackt und vor Allem die verschiedenen und interessanten Charaktere machen es spannend. Jeder hat da so ziemlich seine eigene Geschichte, welche mal mehr und mal weniger beleuchtet wird.

Besonders gut hat mit gefallen, dass man ab der zweiten Staffel mehr auf Shouto und seine Hintergründe eingegangen ist.

Habt ihr den Anime gesehen oder habt es noch vor? Wie findet ihr ihn?
 

exterminus

((-- dragonlord --)) ... ;))
Nolife
9 Dez. 2013
652
88
28
Jepp ich finde auch das es einer der besten Animes der Session ist.
Die erste Staffel war schon gut aber die die zweite wow ... wenn Todoroki gegen Midora kämpft einfach nur WOW
Gelegentlich zieht sich die Serie ein bisschen in die Länge, wobei ich denke das kommt von der Manga Vorlage.
Mir persönlich wäre es lieber die Handlung würde sich mehr auf die Hauptcharaktere beschränken.
Z.B. von der letzten Folge Yaoyorozu, die ist zwar nett anzusehen aber als Charakter finde ich sie einfach zu uninteressant.
Da kommt es mir halt dann so in die Länge gezogen vor und ich muss schon wieder geduldig warten bis Midora und Baku an die "Reihe" kommen. :dragon21:
 

Near

Phantom Thief
Nolife
25 Okt. 2014
713
271
63
Hamburg
www.instagram.com
Ja da stimme ich dir zu, ich fand beispielsweise die Folge mit Tsuyu etwas unnötig. Also im Grunde fand ich sie gut, aber da der Anime noch nicht abgeschlossen ist, hat es mich etwas genervt, da es gerade einfach andere Stories gibt, von denen man eher mehr sehen will.
Der Kampf war echt der Hammer... Ich fand es aber etwas schade, wie das Finale ausgegangen ist.
Ich habe gehofft, dass Shouto ihn einfach so richtig fertig macht xD Aber ich schätze Baku weiß, dass er verloren hätte, wenn Shouto richtig gekämpft hätte.

Mich interessieren vorrangig auch Shouto, Deku und Baku ^^

Ein AMV von dem Kampf, dass ich sehr cool fand, falls es dich interessiert ^^
 

exterminus

((-- dragonlord --)) ... ;))
Nolife
9 Dez. 2013
652
88
28
Naja Baku ist ja mein Kandidat das er ein Schurke und Deku "Erzfeind" wird ... außer er kommt mal aus seiner Selbstmitleidsschiene raus
Tsuyu ist ja eine liebe aber klar da gebt ich dir völlig recht, unnötige Folge ...
was aus Todoroki wird ist auch sehr interessant, da er jetzt mit "vollständigen" Kräften ja schon ein bisschen overpowerd wirkt
überhaupt wird wohl jetzt bis zum Ende der Staffel nicht mehr so viel passieren dann heißt es wohl wieder auf nächsten April warten ...
 

OrganicPanic175

Otaku Novize
28 Mai 2018
24
0
1
34
Izuku ist noch deutlich zu zurückhaltend. Natürlich ist er sein ganzes Leben do gewesen, aufgrund der fehlenden Kräfte usw, aber er sollte mal das Selbstvertrauen auspacken, was mit seinen Kräften einhergeht. Nicht erst in den allerletzten Situationen.
Das bedeutet aber auch, dass es noch viel Potential für weitere Staffeln gibt .

Ich bin mir noch nicht sicher, inwiefern die Aussage, dass IM der stärkste aller Helden wird, das mögliche Ende beeinflusst. Von der Spannung her.
 

CryzX

Otaku Novize
26 Sep. 2016
30
5
8
Die Story hat mich relativ schnell gepackt und vor Allem die verschiedenen und interessanten Charaktere machen es spannend. Jeder hat da so ziemlich seine eigene Geschichte, welche mal mehr und mal weniger beleuchtet wird.
Da kommt noch einiges auf uns zu. Bisher ist im Anime ja noch nicht zu viel von der Hintergrundgeschichte der Charaktere vorgekommen. In Staffel 4 kommt da mindestens eine weitere hinzu, die m.M.n. die Beste bisher sein wird. Die, die den Manga auf Englisch lesen, werden wissen, wovon ich rede. Die, die ihn auf Deutsch lesen, werden es im nächsten Band erfahren. Und die, die nur den Anime schauen, können sich eine hervorragende Staffel erwarten.

Habt ihr den Anime gesehen oder habt es noch vor? Wie findet ihr ihn?
Ich habe den Anime gesehen und lese den Manga. Und ich finde ihn sehr gut.

Z.B. von der letzten Folge Yaoyorozu, die ist zwar nett anzusehen aber als Charakter finde ich sie einfach zu uninteressant.
Momo und auch Tsuyu sind Charaktere, die noch nicht so gut eingeführt sind. Da kann gut noch was kommen. Ich fand den Teil mit Momo jetzt nicht schlecht und auch nachvollziehbar. Und es ist auch nicht übel, wenn ein Anime mal nicht durchhetzt.

Ich bin mir noch nicht sicher, inwiefern die Aussage, dass IM der stärkste aller Helden wird, das mögliche Ende beeinflusst. Von der Spannung her.
Ich hab auch die Sorge, dass sich die Serie irgendwann selbst ein Bein stellt mit Dekus Macke. Auch, wenn man den weiteren Handlungsverlauf betrachtet.
 

Near

Phantom Thief
Nolife
25 Okt. 2014
713
271
63
Hamburg
www.instagram.com
Oha wie lange es schon her ist, als ich den Thread erstellt habe, ich sollte den Startpost mal überarbeiten :yoyo120:
Naja Baku ist ja mein Kandidat das er ein Schurke und Deku "Erzfeind" wird ... außer er kommt mal aus seiner Selbstmitleidsschiene raus
So akribisch, wie er seine Ziele verfolgt glaube ich das eher nicht. Auch wenn er eine sehr spezielle Art hat, seinem Ziel nachzugehen, aber im Grunde denke ich ist und bleibt er einer der Guten. Obwohl ich dir teils Recht geben muss, der Anime/Manga hat die Gedanken sicherlich gezielt in diese Richtung gelenkt, so kam es mir zumindest vor.

Da kommt noch einiges auf uns zu. Bisher ist im Anime ja noch nicht zu viel von der Hintergrundgeschichte der Charaktere vorgekommen. In Staffel 4 kommt da mindestens eine weitere hinzu, die m.M.n. die Beste bisher sein wird. Die, die den Manga auf Englisch lesen, werden wissen, wovon ich rede.
Hmm... Tue ich aber bin noch nicht so weit. Ich sollte endlich mal weiter lesen, vor Allem, wenn ich denn sowas hier lese. :yoyo114: Ich finde es bei BNHA eh so krass, wie viel hinter jedem einzelnen Charakter steckt und dass einfach keiner von ihnen langweilig ist.
 

CryzX

Otaku Novize
26 Sep. 2016
30
5
8
Oha wie lange es schon her ist, als ich den Thread erstellt habe, ich sollte den Startpost mal überarbeiten
Dann liefer mal, Gott. Bevor du zum Kult degradiert wirst.

Obwohl ich dir teils Recht geben muss, der Anime/Manga hat die Gedanken sicherlich gezielt in diese Richtung gelenkt, so kam es mir zumindest vor.
Die ersten Kapitel müssten ausreichen, um eine große Bewunderung von All Might zu zeigen. Ich glaube nicht, dass er bewusst in die Richtung lenken wollte. Ich hätt's für wahrscheinlicher gehalten, wenn er mit den Regeln in Konflikt geraten, von der Schule geflogen und dann einen ähnlichen Weg wie der Heldenmörder gegangen wäre. Dann hätte auch sein "Heldenname" gepasst xD
Ich sollte endlich mal weiter lesen, vor Allem, wenn ich denn sowas hier lese. :yoyo114: Ich finde es bei BNHA eh so krass, wie viel hinter jedem einzelnen Charakter steckt und dass einfach keiner von ihnen langweilig ist.
Es gibt schon noch einige, die sich da noch etwas rar machen, aber ich hab da keine Bedenken, dass sich das noch ändert. Du kannst dir aber auch das Lesen sparen und versuchen, die Vorfreude auf Staffel 4 zu ertragen.
 

Querspange

Otaku Novize
30 Sep. 2019
21
0
0
Ich habe diesen Anime erst letzten Monat geschaut und war begeistert. Die Mischung aus Ernst und Humor ist für mich äußerst wichtig. Dazu interessante Kämpfe und, wie meistens, eine Null-Nummer, die zum Helden (hier sogar mal wörtlich) wird. Ich bin froh, dass ich Boku no hero academia erst vor einiger Zeit entdeckt habe, da ja demnächst die vierte Staffel erscheinen wird, auf die ich mich schon freue.
 

HollowXX

Otaku Novize
23 Okt. 2019
21
1
3
33
Auf boku no hero bin ich damals nur durch Zufall gestoßen als der Naruto Manga zu ende ging und ich dann ein Bild gesehen hatte wo Naruto, Ichigo und Goku irgendwie sagten das er jetzt an der reihe sei um ihren Job zu machen. Und ich bin wirklich froh drüber das ich dann den Manga und den Anime angefangen habe. Die Story gefällt mir wirklich sehr gut und man ist gespannt was Midoriya noch so alles erreichen wird im Laufe seines Helden daseins.
 

Zeror_inactive

Otaku Novize
13 Juni 2015
20
0
0
Nachdem ich die erste Staffel ganz gut fand, hat mich die 2. Staffel richtig gepackt und nach 3 Staffeln freue ich mich schon auf die Vierte. Also ich kann Boku no Hero Academia nur weiterempfehlen. Es hat eine Menge Action, eine gute Atmossphäre, krasse Charaktere und ein ausgeklügeltes Kampfsystem. Auch die Story ist interessant gestaltet.