Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Die am besten umgesetzten/gesprochenen German Dubs?

olafspo

Otaku Novize
3 Jan. 2016
22
0
1
Also Chihiro auf Deutsch ist super! Am genialsten finde ich ausserdem dass Nina Hagens Stimme nicht nur perfekt zu der Hexe passt sondern dass diese ihr auch noch ziemlich ähnelt. Auch bei Laputa ( das Schloss im Himmel ) ist die deutsche Überstezung sehr gelungen. Nichtsdesdotrotz schaue ich mir beim 1en Mal ein Anime trotzdem erst auf japanisch an.
 

Near

Phantom Thief
Nolife
25 Okt. 2014
713
271
63
Hamburg
www.instagram.com
Auch wenn mir da wahrscheinlich viele widersprechen finde ich, dass die deutsche Synchro in Tokyo Ghoul sehr gut umgesetzt wurde. Ich finde, dass die gewählten Stimmen gut zu den Charakteren passen und es allgemein sehr gut vertont wurde.
Auch noch sehr gut sind:
  • Death Note
  • Ao no Exorcist
  • Code Geass
  • Magi
  • Terror in Tokyo
 

olafspo

Otaku Novize
3 Jan. 2016
22
0
1
Hoshi o ou kodomo, auf Deutsch: die Reise nach Agartha finde ich persönlich auch sehr gut übersetzt. Die Stimmen harmonieren sehr gut mit den einzelnen Charakteren und es kam nie das Gefühl auf das bei der Wortwahl etwa nicht aufgepasst wurde. Normalerweise schaue ich einen Anime zu Erst auf Japanisch, ih hatte bei diesem Film jedoch nur die Deutsche Übersetzung zur Verfügung.
 

Gott Enel

Phantomdieb
Seelenverkäufer
23 März 2016
146
14.982
63
Himmel
Für ist die Serie mit der besten umgesetzten Dub Detektiv Conan. Bei dieser Serie passt einfach jede Stimme zu dem jeweiligen Charakter. Die Sprecher geben den Charakteren heute immer noch die gleiche Stimme wie damals, und das nach ungefähr 15 Jahren. Klar haben sie sich ein wenig verändert oder es wurden im laufe der Zeit einige Stimmen geändert, aber über das kann man hinwegsehen, da die neuen Sprecher sich fast wie die alte Stimme anhören (im Gegensatz zu anderen Serien wie z.B. One Piece).
Außerdem finde ich noch die Dubs von (in dieser Reihenfolge) Black Lagoon, Code Geass, Death Note, Zankyou no Terror, Steins;Gate, Gantz, Hellsing (Ultimate), High School DxD und FMA Brotherhood perfekt. Sind alles sehr gut gelungene Dubs, die meiner Meinung nach (außer HDXD) sich im deutschem deutlich besser anhören als im japanischen.
 
Zuletzt bearbeitet:

exterminus

((-- dragonlord --)) ... ;))
Nolife
9 Dez. 2013
652
88
28
Die beste Anime Serie mit den Besten Ger Dub ist für mich noch immer K-On.

Ok die neue Hellsing Ultimate finde ich auch sehr gelungen vorallen Alucard.

SOA finde ich auch noch sehr gute gemacht in Ger Dub.

Aber da hört es bei mir auch schon auf und wird wohl auch nicht anderes werden, den neuere Serien schau ich alle in Sub.
Bis jetzt gab es noch keine neuere Serie wo ich hörte das der Dub richtig gut sei zum rewatchen.
High School DxD hab ich mir mal eine Folge in Dub gegeben ... war für mich schrecklich.
 

llll

ヴァストローデ
Administrator
Animes.so Staff
Otaku Gott
16 Juli 2014
1.475
1.421
113
Chronologische Reihenfolge:
Death Note
Black Lagoon
Samurai Champloo
Psycho Pass/ Ergo Proxy


Die beste deutsche Synchronisation hat Death Note. Hier passen die Stimmen und auch die Betonung der Synchronsprecher hervorragend. Besonders Ryuk gefällt mir, eine durchaus bekannte Stimme. Dicht gefolgt von Black Lagoon, mit einer starken Synchronisation, die dank der deutschen Sprache die vulgärere Ausdrucksweise sehr gut zum Vorschein bringen kann. Bei den anderen drei genannten Anime passt die Synchronisation auch gut.
 

downloader_1987

Otaku Novize
26 Mai 2013
20
2
3
in letzter zeit muss man ehlerweise sagen haben die die GerDub versionen wirklich verbessert.
die ganzen klassiker aus der kindheit sind natürlich unschalgbar was gute synchros angeht wobei da aber vllt auch verklärte kindehits erinnerungen eine rolle spielen aber viel von dem charme der alten Dragonball serie entandt aber auch wrklich drch den speziellen syncro stil und die anspielung an die damalige deutsche pop kultur die so warscheinlicht im japanischen scipt standen ;)

wenn ich mir dazu die GerDub version von zb. NAruto anhoer laeft es mit eiskalt den ruecken runter ich glaub ich hab seit min 10 jahren nichts schlimmeres gehoert
 

zoetropechan

Otaku Novize
8 Nov. 2013
20
0
0
Oh ich schaue eigentlich so gut wie alles im Original Ton. Weil es mir oft zu lange dauert bis GerDub rauskommt. Doch wenn mal Serien so nebenher schaut kann man dies nur mit GerDub. Denn egal wie viel Animes ich schaue ich kann immer noch kein Wort japanisch verstehen xD. Doch ich empfinde, den besten Synchroton in Deutsch hat Death Note. Dort fühlt es sich einfach normal an, bei machen Synchros fühlt es sich einfach an, als Würde die Deutsche sprache nicht passen.
 

Cyber88

Otaku Novize
28 Mai 2019
20
0
0
24
Von den Serien fallen mir jetzt gar keine guten Dubs ein. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich gar nicht soooo viele Ger Dubs gesehen habe. Zumindest in letzter Zeit. Auf der anderen Seite sind die Ger Dubs von Universum Anime (sprich alle Ghibli Filme, etc.) immer perfekt. Die klingen einfach so gut, als wäre es das Original. Da hört sich dann das Jap Dub wiederum komisch an...
 

Gaara34

Otaku Novize
18 Aug. 2019
30
9
8
28
Ich finde das Deutschland sehr gute Anime synchros hat. Ich schaue mir gerne deutsch dub an. Aber am meisten gucke ich japanisch mit untertitel. Die für mich am besten sind Attack on titan, Fairy Tail, die alte Evangelion synchro, Erased, Monogatari, Death Note, Cowboy bebop und Code Geass. Natürlich gibt es mehr die eine gute Synchro haben aber die haben mich positiv überrascht. Und ich freue mich natürlich auf mehr gute dubs.
 

buffy1313

Otaku Novize
6 Sep. 2019
25
0
1
53
Samurai Champloo aus dem Jahre 2004. Die deutschen Synchronstimmen (insbesondere Corinna Dorenkamp, ehemals Riegner in der Rolle der Fuu) gaben einem in Deutschland hochwertig produzierten Anime und Veröffentlichung eine bis dahin eher selten gesehene Faszination, wenn man dies mit den Anfängen von deutsch synchronisierten Anime vergleicht. Patlabor Anfang der 90iger Jahre war ein Beispiel von vielen, die in einer katastrophalen und lustlosen Umsetzung einer Firma veröffentlicht wurden, deren Name mir jetzt gerade nicht mehr einfällt. (diese Firma synchronisierte zu der Zeit alle Anime in eine deutsche Sprache). Da Anime zu dieser Zeit nur einer Nische angehörten wurden die größten Klassiker (Akira und Patlabor) in einer derartigen Lustlosigkeit vorgetragen, dass es eine Qual war den jeweiligen Anime zu Gemüte zu führen. Die heutigen Produktionen sind mit den Anfängen nicht mehr vergleichbar im Sinne des Qualitätsanspruchs.
 

Prof.Happy

Otaku Novize
28 Sep. 2014
21
1
3
Elbental xD
Vielleicht ein wenig kitschig aber ich fand One Piece tatsächlich richtig gut gedubt, jeden Falls die alten Folgen. Auch die erste Staffel von Danmachi und grimore of Zero fand ich passend.
@buffy1313 Meines erachtens nach kann man nicht pauschal sagen, dass die alten Animes schlecht synchronisiert waren. Die Ghibli Filme sind mit deutscher Sprache sehr sehenswert. Natürlich gibt es immer mal wieder Ausfälle, aber die neueren Sachen sind teilweise noch schlechter. Ich sage nur "DanMachi: Sword Oratoria"..... da kam das Gefühl von: „Hey lasst uns Geld sparen und einfach ein paar Fans synchronsprechen lassen". Weil ich aber kein Streit vom Zaun brechen will kann man sich vlt auch allgemein darauf einigen, dass die deutschen Synchronsprecher genauso leidenschaftlich sein könnten wie zum Beispiel die japanischen Kollegen ^^
 

Drok13

Otaku Novize
28 Okt. 2019
21
1
0
36
Good old Germay
Ich Persönlich schaue lieber Animes auf Deutsch dabei kann man sich besser auf dem Anime konzentrieren als die ganze Zeit zu lesen... Nur leider schaue ich zu gerne neue Animes ;-) ... Jetzt auf anhieb fällt mir der Anime Blood Lab ein das ich den einen sprecher so gerne höre ka wie der heißt... Gott sei dank haben wie aber in Deuchtland viele gute Sprecher da es kaum schlechte Dubs gibt
 

Ramirez

Otaku Novize
20 Okt. 2013
28
9
3
Deutsche Synchro finde ich fast durch die Bank weg schlecht. Die Stimmen passen öfter nicht zu den Characteren, die Namen wurden angepasst und Honorifics weggelassen, obwohl diese sogar Story relevant waren, Emotionen kommen schlechter rüber und die zu Verfügung stehenden Sprecher wiederhohlen sich zu stark. Der einzige anime wo ich die deutsche Synchro besser fand als die japanische war Black Lagoon, weil Japaner einfach nicht so gut berstige Kampfbräute oder einen 2m*1m schwarzen Muskelprotz sprechen können xD
Deutsche Hentai Dubs kann man sich zudem noch zur Belustigung geben ^^
 

Globox1986

Otaku Amateur
26 Sep. 2014
4
1
3
Löhne
Dann will ich mich auch mal zu Worte melden. Ich habe nun schon einige Serien in Ger Dub gesehen und habe wie viele andere Leute hier vor mir auch die Serien auf RTL 2 damals verfolgt. Bei One Piece zum Beispiel mag ich die deutsche Synchro einfach lieber,weil ich damit aufgewachsen bin. Tolle Synchros sind zudem bei mir folgende Anime: Fairy Tail,Attack on Titan,Steins Gate,Sword Art Online,Dragonball/Z,Soul Eater,Elfenlied,etc.. Mir würden bestimmte noch einige mehr einfallen,aber das würde wahrscheinlich hier den Rahmen sprengen^^.Fakt ist, dass ich auch gerne bei neuen Serien den jap. Dub mir anschaue ;).
 

xxaphexx

Otaku Novize
24 Apr. 2016
23
3
3
Samurai Champloo, Naruto Shippuden, Death Note, DBZ, Detektiv Conan, Steins:Gate, Overlord (WTF MAN - Zitat aus Overlord) fand ich sehr gelungen.
Bei DBZ bin ich allerdings sehr gespalten, da ich prinzipiell jede Synchro, vor allem auf Grund der div. Soundtrack's geil finde...
Bin allerdings mit One Piece, Naruto, Detektiv Conan, Dragon Ball Z in Deutsch aufgewachsen, daher liegt es primär daran. Es ist einfach eine Umstellung für's Gehör, wenn man gewisse Stimmen gewohnt ist.
Gestern hab ich Blade of the Immortal auf Amazon Prime begonnen und muss sagen, der Jap Dub hat mich extrem geflasht. Hier hab ich 0 Interesse an Ger Dub.
Bei Dragon Ball Super kann ich nur Eng oder Jap Dub schauen, beim Ger Dub bluten meine Ohren.....
Der größte Fail ist meiner Meinung nach überhaupt KAZE's DBZ KAI Synchro, die empfinde ich als einen Affront gegen jeden deutschsprachigen Dragon Ball Fan.
Muss mir mal die Jap/Eng Dub anschauen, da ich erst vor kurzem ein Release mit verschiedenen Audiospuren fertiggestellt habe... (Sumitomo, Kikuchi, Faulconer, Yamamoto)
 

kleinkopf

Otaku Novize
19 Dez. 2019
21
2
0
Ich denke, dass die deutschen Dubs aus den guten alten RTL 2 Zeiten am besten umgesetzt sind. Egal ob DB(Z), OP, Pokemon, Digimon.. waren alle super. Mit Ausnahme von One Piece kann ich mir heutzutage keine deutschen Dubs mehr geben, weils einfach an der Qualität der Sychnros stark mangelt. Mir fehlt schlichtweg der Elan in der Stimme. Wenn man mal in hektischen Szenen zwischen japanischen und deutschen Dub rumswitcht wird es schnell ersichtlich. Besonders gut sieht man es beim DBS Broly Film. In den Kampfszenen liegen Welten zwischen beiden Synchros.
 
  • Like
Reaktionen: Virgel

Geldax

Otaku Novize
23 Dez. 2019
20
0
0
29
One Piece hat eines der besten Synchronisationen, finde ich. Klar, die originalen Stimmen sind meistens um Welten besser, aber die deutschen machen ihre Arbeit sehr gut.
Digimon Adventures gefällt mir ebenfalls sehr gut.
Dragonball Z muss ich sagen, dass sie die Stimmen perfekt getroffen haben. Morgenstern und Siebeck leisten eine sehr gute Arbeit und selbst in anderen Serien total gute Synchronsprecher. Alleine ihr Geschrei verpasst einem eine Gänsehaut!
 

Eminemmile

Otaku Novize
26 Dez. 2019
24
1
0
Deutsche Dubs finde ich spitzenartig. Jeder Anime wird eigentlich sehr gut gedubbt, jedoch finde ich, dass das Problem eher die Übersetzungen und Sinnzusammenhänge sind, die nicht immer perfekt übersetzt oder dargestellt werden können. Von den Deutschen könnten sich viele anderen Länder was das Dubbing im Allgemeinen angeht eine große Scheibe abschneiden