Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

[Diskussionsthread] Mirai Nikki

Dieses Thema im Forum "Abgeschlossene Anime" wurde erstellt von Rikimaru, 30. Juli 2014.

  1. Knuddelbearli
    Knuddelbearli

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Feb. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Bin gerade am schauen bisher ganz nett aber Logiklücken sind schon teils heftig

    zB das sie angeblich am 28 Juli zusammenkommen, das ist aber am 13 Mai und es wurde gesagt das die Tagebücher nur 60 tage vorhersehen können. Naja eventuell kommt da ja noch was das war jetzt aber nur die offensichtlichste Lücke.

    Ansonsten sind die beiden Hauptcharakter genial wenn auch beide ihmo bisschen zu extrem. Er könnte bisschen weniger heulen und sie ist schon bisl zu schizophren ( wie kommt die bitte übe rden tag ohne alle paar Minuten jemanden zu ermorden ? ^^ )
     
  2. HoOoLy_ShiiiT
    HoOoLy_ShiiiT

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Apr. 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Also ich fand den Anime echt genial .. Zu alle mal Yuno hat man echt geil gemacht süß und brutal zugleich und der mich am meisten aufgeregt hat war Yukii,
    weil er einfach nur durchgehend rumgeheult hat.

    Aber echt ein empfehlendswerter Anime .. Und die letzte Folge ist die OVA
     
  3. Bloodymight
    Bloodymight

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ich kann es auch nur empfehlen!
    Auch wenn Amano mir anfangs auf die nerven ging, haben es vorallem yuno und Minene doch wieder gut gemacht!

    Die OVA muss man schauen da es den anime fast zufriedenstellend zuende bringt.
     
  4. mariusmell
    mariusmell

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Nicht mein Fall, hab bis zur Hälfte geguckt, aber ich konnte die Handlungen von Yuki nicht nachvollziehen.
    Yuno entführt ihn und stalkt ihn aber schließlich kommen sie doch wieder zusammen und so weiter.
    Naja nicht so meins.
    Besonders Yuki argh, wäre er anders gestrickt hätte ich den Anime wohl zu Ende geguckt, aber ist ja Meinungssache.
     
  5. Crome18
    Crome18

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    10. Feb. 2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    11
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Bei mir ists ähnlche wie mariusmell, ich habe probleme mit Charakteren wie Yuno, Ich mag eifach solche Charaktere nicht denk ich, denn ich finde es Total wiederlich jemanden aus Eifersucht zu Verletzen/Töten mal in dem Speziellen Fall. Kommt vllt. davon das ich sehr Offen bin und Eifersucht auch nicht Wirklich nachvollziehen kann xD
    Habe ihn auch nur bis zur Hälfte? oder sogar weniger? keine ahnung, kann mich nichtmehr dran erinnern, gesehn.

    Möchte auch kein Fazit abgeben, weil der Anime durch Yuno halt total, für mich, den Geschmack verliert meh. :yoyo166:
     
  6. Emizel
    Emizel

    Otaku König

    Registriert seit:
    16. Jan. 2014
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    71
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Hab Mirai Nikki damals zu meiner Anime Anfangsphase geschaut und war damals recht schnell davon begeistert, vorallem wegen Yuno und dem damit verbunden Yandere Charakter. Kannte damals halt Charaktere solcher Art noch nicht und war deshalb doch recht angetan mal einen Charaktertypen der so handelt zu sehen. Mir gefiel aber auch die Grundstory im Anime mit dem Überlebenspiel und den Zukunftstagebüchern. Einziger Negativpunkt war halt Yuki der mich ähnlich wie Ganta aus Deadman Wonderland mit seiner weinerlichen Art und Weise genert hat.

    Alles im allen war Mirai Nikki ein recht guter Anime, auch wenn ich diesen wahrscheinlich zum großen Teil nur wegen Yuno geschaut habe xD
     
  7. NotGaben
    NotGaben

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ich fand den Anime wirklich hervorragend. Es war mein 2ter Anime und sicherlich der, der mich am meisten geprägt hat.
    Ich hab zwar den Protagonisten erst für eine 0 gehalten aber das besserte sich später etwas.
    Und Yuno ist definitiv einer meiner Lieblingsanimecharaktere. Ich denke jeder Mann wünscht sich tiefg in seinem Herzen ne Yandere. Nicht? :o
    : wenn dir das Ende nicht gefallen hat, schau doch die OVA. Die knüpft an das Ende an und macht aus dem dramatischen Ende ein meiner Ansicht nach sehr gelungenes Ende.
     
  8. Beifong
    Beifong

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Apr. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mal wieder einer dieser Serien, die einem zu Beginn viel mehr verspricht, als sie dann nachher überhaupt halten kann. Ich hatte es irgendwo ja auch mal gesagt, lasst es uns lieber so lange hypen, wie es noch gut ist und bevor es anfängt nur noch bescheuert zu sein. Die ersten 3 Folgen waren durchgehend gut, doch seit dem ging es Bergab. Wo soll ich anfangen? Der Main ist die ultimative Pussy und existiert nur mal wieder, um die Serie schlechter zu machen. Nein ernsthaft, ich glaube wirklich die machen solche Charaktere nur, damit eine Serie schlechter wird, es kann einfach keine andere Erklärung geben. Praktisch jeder andere Charakter dieser Serie ist mehr oder weniger cool Verrückt oder sonst wie badass und was ist der Main? Ein heulendes etwas, was aber dank Luck, Cheats und seinem Status als Main Charakter trotzdem jeden Bösewicht One Hit machen darf. Ich meine, was soll das bitte? Seine Gegenspieler:
    - lahmer Massenmörder,
    - Yandere, die auch noch für ihn kämpft
    - Ein Polizist, der niemanden verhaften will
    - badass Terroristin, die aber zu blöd ist, ihn zu killen (Main Char Schutz und so)
    - Blinde verrückte, die Selbstmord machen
    - halb Blinde, die zu dumm sind ihre Untergebenen zu kontrollieren
    - ein Kleinkind

    Was kommt bitte als nächstes? Einer im Rollstuhl? Nein wirklich, diese Serie ist inhaltlich einfach schwach und will vorne und hinten keinen Sinn mehr ergeben. Das einzige was einen ein wenig unterhält, sind Action und eben die Lacher darüber, wie blöd sich die Chars ständig verhalten und in einer was für schlecht konstruierten Welt sie leben. Mirai Nikki hätte Potenzial gehabt, etwas ganz großes zu werden, doch wird soviel verschenkt, dass es momentan gerade mal noch als Halbwegs gut unterhaltener Durchschnitt mit sehr gutem Opening durchgeht. Ist der Manga eigentlich besser?
     
  9. Zauberer1994
    Zauberer1994

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    28. Jan. 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Fand die gesamte Story mitsamt Charakteren sehr überzeugend, vor allen Dingen durch die unerwarteten Wendungen. Sowohl der Stil als auch die Umsetzung haben mir gut gefallen, allein die Thematik mit Tagebüchern, die die Zukunft voraussagen war für mich schon ein guter Grund weiterzuschauen und zu erfahren wie die Story endet. Da wäre bei mir auch schon der einzige Kritikpunkt, das Ende welches natürlich bewusst etwas offen gelassen wird, aber die Melancholie die dadurch erzeugt wird, finde ich nach wie vor sowohl beeindruckend als auch etwas ernüchternd.
     
  10. luk9548
    luk9548

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    20. Apr. 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ich habe Mirai Nikki auch vor längerer zeit empfohlen bekommen.
    Ich finde es echt klasse, mittlerweile zählt es zu meinen top 5 Lieblings Anime.
    Die Story ist sehr interessant und spannend gehalten aber am besten finde ich immer noch Yunos psycho blick :yoyo164:
    Das Anime behält seine Spannung bis zum Schluss, was ich aber nicht so klasse finde ist dass man am ende mehr
    Informationen hätte geben sollen was nun mir Yuno los ist :yoyo125:
    Was ich über Yuki sagen kann, ich würde auch so zurückhaltend reagieren, mit so einem psycho an meiner Seite hätte ich wohl auch nicht viel anders reagiert.
     
  11. xXFlekieXx
    xXFlekieXx

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ich feier Mirai Nikki sowas von, ich mein der ist sowas von krank,
    zwar nicht so krank wie School Days, aber nahe dran.
    Vor allem ist Yuno so niedlich, klar sie ist psychisch ziemlich kaputt, aber sie macht es doch nur aus Liebe. :3
    Deswegen gefällt sie mir so. :3 :3 :3
     
  12. Nyno
    Nyno

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Apr. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mirai nikki gehört nun zu einen meiner ersten Anime die ich geschaut habe und ich fande ihn einfach unglaublich gut.
    Es hat die ganze Zeit über Spaß gemacht diesen Anime zu schauen. Und Yuno als Charakter ist unheimlich interessant, einfach total krank und dann wieder süß. Es hat mich immer wieder in einen Konflikt gebracht, sollte ich sie nun mögen oder nicht? Letztendlich mag ich sie als Anime Charakter, aber als Person betrachtet wohl eher nicht. Da sie als absolute Yandere total egoistisch ist.
    Zwar bezieht sich das meiste was sie tut eher auf Yukii dennoch ist es oft so, dass es nur für sie selbst von Vorteil ist. Yukii gefällt es oft nicht was Yuno tut, dennoch denkt Yuno sie tut es für die Zukunft der beiden. Für mich jemand der total egoistisch ist dem so ziemlich jeder andere absolut egal ist, zwar bin ich manchmal ähnlich :D, aber dennoch kann ich so jemanden als Person nicht leiden.
    Auch das Ende des Anime war wirklich gut, zwar ohne die OVA fast unmöglich zu verstehen, aber mit der OVA dann ein sehr schönes Ende. Auch das Opening der OVA ist verdammt gut und ist ähnlich gut wie das erste Opening.
    Zwar gibt es im Anime einige Logik-Fehler, über die man aber leicht hinweg sehen kann. Und es trotzdem als sehr guten Anime betrachten kann.
     
  13. Mad
    Mad

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mirai Nikki ist der erste Anime gewesen, den ich bewusst gesehen habe, alle Folgen am Stück. Dieses Gefühl, welches diese Serie am Schluss hinterlassen hat ist unbeschreiblich...
    Man sagt ja, das erste Mal ist am schönsten! Besser kann ich es hier nicht ausdrücken :yoyo08:
     
  14. Gaara
    Gaara

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Sep. 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    ich habe mir auch vor kurzem mirai nikki angeguckt am anfang war ich recht genervt von yuki jedoch war ich von yuno so faszinirt das ich immer weiter und weiter gucken musste und ich hab es nicht bereuht es war einfach atemberaubend alle persönlichkeiten der tagebuchbesitzer die unterschiedlichen tagebücher fähigkeiten und das ende <3
     
  15. xCharlyx
    xCharlyx

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Apr. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ach, ich liebe diesen Anime.
    Bei dem Anime hat einfach alles gestimmt: Story, Charaktere, Atmosphäre, Musik, ...
    Yuno wird immer einer meiner Lieblings-Charaktere bleiben. Auf der einen Seite ist sie einfach nur niedlich, auf der anderen ein psychisches Wrack. (Yandere-Queen :D)
    Und die OPs/EDs, Yousei Teikoku & Faylan (Fangirling <3)
    Ich hoffe, es gibt in Zukunft noch mehr solcher genialen Animes
     
  16. LelouchviBritannia
    LelouchviBritannia

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Apr. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mirai Nikki ist etwas schwierig zu beschreiben.
    Zum Einen ist die Story so 08/15, denn es gibt so viele Serien/Filme, in denen " Auserwählte " um einen speziellen Preis kämpfen.
    Aber Mirai Nikki macht dies mit den Charakteren wieder wett.
    Es gibt so viele Charaktere die mir in Erinnerung bleiben.

    Ich kann jedem, der sich Action und abartige Charaktere wünscht, Mirai Nikki weiterempfehlen.

    All hail Lelouch!
     
  17. KamiNoYari
    KamiNoYari

    Gesperrt Abtrünniger Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ich hab lustigerweise so ziemlich die gegenteilige Meinung meines Vorposters. An sich war die Idee genial. Jeder erhält ein Tagebuch mit einer individuellen Fähigkeit und keiner weiß wer wessen Ziel ist. Die Umsetzung hingegen fand ich beschissen. Der Hauptcharakter ne totale Flöte, mit 0 Persönlichkeit, Yuno ne wannabe Psycho-Tante und i.welche Kinder die Sprengsätze beihaben (wenn ich mich richtig erinnere). Es wäre viel spannender gewesen, wenn man diesen Anime auf einer realistischen Ebene gehalten hätte, genau wie Death Note eben. An sich sind die Tagebücher und das Death Note nicht realitätsnah, aber die Welt drum rum ist es bei Death Note definitiv und das macht es unter anderem zu dem Meisterwerk, das es ist.
    Mirai Nikki wurde hingegen total verkackt. Mit Elfenlied und SAO gehört das zu den overhyptesten Anime überhaupt.
     
  18. Grenadeappley
    Grenadeappley

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    29. Apr. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Diese Augen von Yuno.... woahh haben die mich erschreckt o.o

    Zum Anime Mirai Nikki:
    Ich habe die Serie sehr gut gefunden.
    Allein die Vorstellung, es kämpfen 12 Personen um Leben und Tod und das mit Hilfe von Mobiltelefonen,
    die auch noch allesamt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten besitzen, hat mich bereits gefesselt.
    Am besten war natürlich die abgedrehte Yuno mit ihrem "Yukiiii" xD
    Einfach ein "Must see"
     
  19. spielmannravicus
    spielmannravicus

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ich persönlihc mag den Anime Mirai Nikki sehr gerne. Er ist sehr , sehr spannend, konnte kaum aufhören zu schauen. Die Story ist einfach grandios und die Animationen nett anzusehen. Witz hat der Anime auch und an Action fehlt es auch nicht. Grandios, 9 von 10 Punkten.
     
  20. Tsu
    Tsu

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Dez. 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Für viele die MN gut finden, kann ein Blick in die OVA nicht schaden. Mir hat MN von dem Plot und Aufbau weitaus besser gefallen als Deadman Wonderland.
    Ich fand es gut, dass einige Charaktere nach einem Klischee markiert wurden und man sich teilweise nur an den Kopf fasste. Ganz beonderes Augenmerk war das mit den Tagebüchern.
     

Diese Seite empfehlen