Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Habt Ihr schon mal einen Anime abgebrochen und wieso?

Veneficium

Otaku Novize
22 Okt. 2015
20
0
1
kommt oft vor, da ich des Öfteren mal was runterlade und nach paar folgen feststelle dass ich dem Anime nicht wirklich was abgewinnen kann.. Vor allem gibt's auch ziemlich viel trash ^^
wenn der Anime mich richtig fesselt wird er durchgeschaut ohne umschweife.. daran erkenn Ichs meistens inwiefern mir ein Anime liegt. manche werden auch hinten angestellt und irgendwann mal fertig geschaut, kann aber locker mal ein Jahr dazwischen liegen :P
 

Nenad

Otaku Amateur
24 Mai 2022
12
0
6
21
musste Euphoria abrechen und andere echt schlechte Anime schaue aber generell eigentlich Fast alle Anime Fertig eigentlich keine Ahnung warum ist eigentlich
Zeitverschwendung nen Langweiligen Anime Fertig zu schauen mach ich aber einfach so bin auch gegenüber Gore und co Ziemlich unempfindlich .
 

t0x1c

Otaku Novize
27 Juni 2014
27
1
3
den einzigen Anime den Ich tatsächlich bisher abgebrochen habe, weil Ich weder mit der Story noch mit dem Settings als auch den Charakteren etwas anfangen konnte war "Houseki no Kuni" - habe die ersten 3 Folgen geschaut in der Hoffnung dass sich irgendwas noch Entwickelt, Spannung, Action, Witz .. irgendwas, aber nada, njet, nix, es war einfach nichts zu machen. Ich fand ihn End-Langweilig, kam mir fast vor wie in meiner Schulzeit im Geschichts / Religionsunterricht.
 

ShaolinLex

Otaku Novize
2 Sep. 2022
20
1
3
Ist in der Vergangenheit schon öfters passiert. Gerade als die us fansubs angefangen haben, begann ich doch fast jede Serie die ich in die Finger bekommen konnte.
Mittlerweile konsumiere ich deutlich weniger und treffe eine bessere Vorauswahl.
 

LightLunas

Otaku Novize
6 Sep. 2022
20
3
8
Klar kommt das vor, wenn man merkt, dass ein Anime einem nicht so liegt, gibt's keinen Grund sich den bis zum Schluss anzutun, wenn's so viele andere gibt, die man stattdessen sehen könnte. Ich hab zum Beispiel Guilty Crown nach etwa der Hälfte abgebrochen, weil mich echt weder die Story noch irgendeiner der Charaktere in irgendeiner Art angesprochen haben. Tengen Toppa Gurren Lagann, obwohl mir der von allen Seiten empfohlen wurde und ich Kill La Kill echt extrem gut fand, fand ich nach etwa 6 Episoden einfach so langweilig, ohne den Witz und die Abgefahrenheit, die mich bei KLK so begeistert haben, dass ich mich nicht aufraffen konnte, ihn weiterzuschauen.
Es kann natürlich vorkommen, dass ein Anime einfach langsam anfängt, um aufzubauen, und dann später richtig abgeht, aber manchmal merkt man halt schon, dass ein Anime einfach grundlegend an einem vorbeigeht, so geht's mir zumindest.
 
  • Like
Reaktionen: MutantS

Ich_bin_ich

Otaku Novize
28 Aug. 2022
29
6
3
Das ich schon mal eine Pause bei Animes einlege kann schon vorkommen. Hat die Story grad einen Durchhänger oder es ist ein recht langer Anime (zb. Black Clover, One Piece,...), da bekommt man schon mal Lust auf was anderes, aber nach geraumer Zeit schau ich dann wieder weiter.
Bis jetzt hab ich nur einen Anime abgebrochen bzw. aufgegeben: Heaven's Design Team. Mit diesem Anime bin ich so gar nicht warm geworden. Nach der dritten Folge war Schluß.
 
  • Like
Reaktionen: Virgel

MutantS

Godfather
Seelenverkäufer
12 Nov. 2016
455
544
93
49
in Linz beginnt´s
Bis jetzt hab ich nur einen Anime abgebrochen bzw. aufgegeben: Heaven's Design Team. Mit diesem Anime bin ich so gar nicht warm geworden. Nach der dritten Folge war Schluß.
Erstaunlich, den habe ich als sehr ungewöhnlich und gut in Erinnerung, ist auch mal was Neues von der Richtung her gewesen. Er war aber auch SEHR schräg.
 

leela

Otaku Novize
27 Nov. 2021
20
5
8
Ohja und zwar One Piece, über 1000 Folgen!
Nehme mir es immer wieder vor, aber irgendwann kommt dann eine Ablenkung und dann noch eine und dann sind wieder einiges an Zeit um und man hat vergessen, wo man aufgehört hat und fängt fast von vorne an ^^
 

nerobrn

Otaku Novize
2 Jan. 2022
20
4
3
Attack on Titan habe ich die erste Staffel ungeplant an einem Tag weggesuchtet.
Am nächsten Tag dann gleich mit der zweiten Staffel angefangen. Die erste Folge war schon überraschend anders und nach der 3. Folge habe ich es dann abgebrochen. S03 war zu der Zeit noch nicht raus und mein Plan war, nach erscheinen der kompletten dritten Staffel dem ganzen eine zweite Chance zu geben.
Tja bisher habe ich mich noch nicht getraut.
Der Schock sitzt tief ^^
 

crevan

Uploader
Otaku König
16 Feb. 2014
154
1.194
98
Ich hab erst neulich
"In Another World With My Smartphone"
abgebrochen. Irgendwie hat der mich 0 gepackt. Man wollte gefühlt unbedingt einen Isekai veröffentlichen weil es grad angesagt ist. So hat es zumindest auf mich gewirkt.
 

SpotyXD

Otaku Amateur
7 Feb. 2023
8
3
3
Ja viele. Immer wieder wenn der Anime zu stark in Richtung Romance geht. Das ist für mich meist sehr langweilig. Bisschen kann immer drin sein aber zu großer Fokus ist nichts für mich
 

Noir

🎭
Administrator
Animes.so Staff
Otaku König
27 Jan. 2012
253
290
68
www.animes.so
Sehr viel schon. Einfach weil ich zu faul bin weiterzuschauen oder kein Bock mehr auf den Anime habe. Passiert leider sehr oft. Den einzigen Anime den ich in den letzten 2 Jahre zu Ende geschaut habe war Tokyo Revengers. Müsste nur mal die zweite Staffel jetzt anfangen. :yoyo206:
 

Viper95

Otaku Novize
23 Dez. 2017
20
2
3
28
Die letzten die ich abgebrochen habe waren Re:Zero, 86 und - Achtung Triggerwarnung - Steins Gate 😂. Hat mich irgendwie alles nicht so richtig abgeholt bzw. Re:Zero war mir irgendwann einfach zu viel rumgeheule...
 

Kawa

Otaku Novize
23 Apr. 2021
20
1
3
38
Ich versuche Anime eine Chance zu geben indem ich 2-3 Folgen schaue. Danach entscheide ich ob ich ein Anime abbreche oder nicht. Das ist mir Gott sei Dank nicht oft passiert.

Manche sind einfach extrem Langweilig...
 

Technidepp

Otaku Novize
25 Mai 2023
21
0
1
Ich hab schon einige abgebrochen meisten in der 1. oder 2. folge. die letzte war My first Girlfreind is a Gal ich habe ja nicht gegen Ecci wenn er gut gemacht ist. Aber das war mir zu doof.
 

Zocker011

Otaku Novize
21 Mai 2023
22
0
1
Ich breche Anime nur sehr selten ab, vor allem wenn sie nur 12 Epsioden haben. Der letzte Anime, den ich abgebrochen habe, war Fairy Tail. Meiner Meinung nach war die Serie insgesamt zu durchschnittlich und hatte zu wenige Highlights, um so viele Folgen zu schauen.
 

novakidd

Otaku Novize
16 Mai 2023
22
3
3
Naruto Shippuuden und Detektiv Conan habe ich "abgebrochen" bzw. auf Dauer "pausiert", weil mir das einfach zu viel wurde.

Werde die bestimmt irgendwann doch noch gucken, aber ist auf jeden Fall keine Priorität..

Kabaneri of the Iron Fortress hatte ich auch abgebrochen, ich hoffe ich trete damit keinem auf die Füße aber das war mir teilweise zu generisch. Die Story hat mich irgendwie nicht gefesselt, die Quali war nur sehr gut. Ich erinnere mich auch an keinen der Namen aus dem Anime..
 

rVneee

"Lost Soul of Darkness"
Otaku Amateur
5 Juli 2023
9
0
1
25
MD
Gutes Beispiel von mir:
The Detective is already dead.

Die ersten 2 Folgen haben echt Spaß gemacht, aber ich fand es hat zu lange gebraucht um sich aufzubauen und es war zu viel Gelaber um den heißen Brei.
Fand ich echt schade, hab mir ziemlich mehr erhofft als es ist.

Sonst guck ich eigentlich jeden Genre von Anime aber gibt schon manche die echt Öde sind und ich die dann nicht mehr anfass.