Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

J-Core

Dieses Thema im Forum "Japanische Musik" wurde erstellt von Vexx, 23. Aug. 2013.

  1. Vexx

    Vexx Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    23. Aug. 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So dann Frage ich euch mall, was halltet ihr von j-core? mich würde das mall interessieren.
    J-Core ist ein Begriff verwendet, weltweit für japanische-Kern, die sich auf Tanz und Happy Hardcore. Ususally Songs Probe irgendeine Form von Anime / Film und haben eine hohe Bass-Faktor. J-Core ist oft eine Underground-Szene und es ist sehr schwer zu ergattern.​
    " sry für die schlechte übersetzung kommt vom google übersetzer" ​
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Aug. 2013
  2. Ghostwriter

    Ghostwriter Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    4. Feb. 2012
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    56
    AW: J-Core

    Obergeil, bin immer für nen coolen Mix zu haben. :D
     
  3. Stein

    Stein Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    AW: J-Core

    Es ist eines der weingen Genres die mich interessieren. Aber schon komisch, dass der beste J-Core garnicht aus Japan kommt, sondern aus dem Rest der Welt.
    Helblinde z.B. ist Schwede.
     
  4. Gaia

    Gaia Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    6. Okt. 2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    3
    AW: J-Core

    "Der beste J-Core" ist sehr subjektiv. Abgesehen von einigen Tracks gefallen mir die von Helblinde garnicht so wirklich. Sehr viel geht in Richtung Tribecore bzw. SHARPNEL-flavored Gabber.

    Meine Lieblings-Artists sind derzeit Massive New Krew, DJ Noriken, DJ TECHNORCH, Le-Dos On, cobalt green, JAKAZiD, DJ Genki, Aeternity und aran. All-time favorites sind Betwixt & Between (RIP) und Alabaster, der derzeit ja, wegen Real Life, nichts mehr produziert.

    HARDCORE TANO*C mochte ich mal sehr gerne, sind mir jedoch zu kommerziell geworden. Der Sound ist mir nicht mehr experimentell genug. Hört sich alles an wie Einheits-Bla.

    Habe in meinem YT Channel ziemlich viele gute Tracks.

    Befasse mich momentan mit RuffBeatz. Die veröffentlichen ihre Alben 4 Free und dort sind richtig dicke Tracks drauf. Auch einiges an J-Core.

    Einer der, meiner Meinung nach, besten J-Core Tracks ist:

    [video=youtube;EeikTmmkCgI]http://www.youtube.com/watch?v=EeikTmmkCgI[/video]

    TECHNORCH und teranoid (kors k). Trancecore meets Gabber. Hart und melodisch. Technisch perfekt umgesetzt, wie von den Beiden nicht anders zu erwarten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Okt. 2013
  5. Bilsengleich

    Bilsengleich Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Aug. 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: J-Core

    Ähm... *schluck*

    Ich glaube das ist nicht ganz mein Musikstil... :yoyo67:
     
  6. Dr Cornwallace

    Dr Cornwallace Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. Dez. 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
  7. Wolfcore

    Wolfcore Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: J-Core

    Ah sehr gut! :)
    Ich mag J-Core und auch alles mögliche aus der Richtung, Sharpnel ist super und das was du gepostet hast kann auch was :D
    Wer auf sowas steht sollte mal GORESHIT testen, der Typ macht zwischen Breakcore/Mashcore/J-Core alles mögliche und die meisten seiner Releases sind kostenlos online.

    Danke für den Tipp, sehr guter Sound^^
     
  8. Diablo

    Diablo Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    AW: J-Core

    Mag ich auch aber bin da sehr wählerisch weil stumpfe sachen sind da nicht so meins,
    aber es gibt da immer diese bestimmten songs die mir einfach so gut gefallen.
     
  9. Kopiloy

    Kopiloy Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    15. Nov. 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: J-Core

    J-Core scheint mir explicit auf den Beat sehr ähnlich wie Speed-Core. Meines Erachtens nach scheint der
    Bass mehr zur Geltung zu kommen bei dem J-Core als sonst. ein Gutes Beispiel wäre NANA - Be natural (DJ Shimamura Remix).
     
  10. FrozZenOnE

    FrozZenOnE Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    18. Juli 2014
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    9
    AW: J-Core

    Hmm die meisten von euch genannten Interpreten kenne ich. Mich wundert es nur ein wenig dass niemand Round Wave Crusher (aka Shingo DJ), M1DY, morom t+pazolite, Kobaryo oder DJKurara genannt hat. Sie siedeln sich zwar eher im Frenchcore, Speedcore, Splottercore Genre an aber besitzen trotzdem einen großen Teil an J-Core Elementen.

    Ich persönloch finde J-Core sehr gut. Ich höre eigentlich nur sowas (aber in Verbindung mit Speedcore) und zwar seit knapp 2 Jahren. Bin also noch recht frisch in der Techno-Szene.

    Z.B.
    Round Wave Crusher - Reach the Speed (Touhou Remix)
    DjKurara - The Esoteric Shock
    ....
    moro hat so viel da kann man keine Beispiele nennen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Feb. 2015

Diese Seite empfehlen