Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

News "My Hero Academia" Staffel 5 erscheint bei Anime on Demand

GA2VEDw.png

Wie nun vor einiger Zeit bekannt gegeben wurde, hat sich der VoD-Anbieter Anime on Demand die Rechte an der Ausstrahlung der fünften Staffel von „My Hero Academia“ gesichert und wird diese als Simulcast mit deutschen Untertiteln ausstrahlen. Die neue Staffel startet in Japan bereits am 27. März mit einer sogenannten „Episode 0“, über deren Inhalt bisher noch nichts bekannt ist, während es dann eine Woche später mit der regulären ersten Episode weiter geht.

Die neue Staffel wird im Studio Bones unter der Regie von Masahiro Mukai realisiert. Das Drehbuch wird von Yousuke Kuroda geschrieben, während Kenji Nagasaki als Chief Director beteiligt ist. Das Opening wird den Titel „No. 1“ tragen und von der Gruppe DISH beigesteuert. Die Gruppe the Peggies steuert das Ending bei, welches den Titel „Ashiato“ trägt. Die neue Staffel wird den sogenannten „Joint Training“-Arc behandeln.




 
Zuletzt bearbeitet:

U.S. Grant

Otaku Experte
25 Aug. 2019
117
443
63
Nicht dass das zu einer Serie ausartet, wie One Piece oder Fairy Tail, um nur 2 Beispiele zu nennen, die mir spontan eingefallen sind. Ich habe sehr lange Zeit gebraucht, um diese Serie überhaupt an zu sehen.
 

Test©

Kami-sama
Otaku Gott
Ex-Mitarbeiter
7 Dez. 2015
1.142
1.491
118
Nicht dass das zu einer Serie ausartet, wie One Piece oder Fairy Tail, um nur 2 Beispiele zu nennen, die mir spontan eingefallen sind.

Das Potenzial dafür wäre zwar durchaus da, aber der Autor des Mangas hat selbst mal gesagt, dass er die Geschichte nicht unnötig in die Länge ziehen möchte und das Ende bereits im Hinterkopf hat. Ich gehe deshalb davon aus, dass MHA nicht zu einem weiteren Endlos-Anime wird.