Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Tales of Symphonia. Lohnt sich der Manga?

Dieses Thema im Forum "Manga Talk" wurde erstellt von Yuki202, 6. Feb. 2016.

  1. Yuki202

    Yuki202 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Feb. 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hi.

    Ich habe jetzt schon ein paar mal vor dem Manga gestanden und mich gefragt ob es sich lohnt ihn zu kaufen. Ich hab bei Amazon gelesen, dass der erste Band gut sein soll, es dann aber rapide schlechter wird. Außerdem stand da noch, dass sich der Manga nur lohnt, wenn man die Hintergründe aus dem Spiel dazu kennt (was ich nicht tue)

    Ich wollte also mal Eure Meinung dazu hören, ob es sich lohnt den Manga zu lesen, obwohl man das Spiel dazu nicht gespielt hat.

    Danke :)

    Eure Yuki
     
  2. Sherry

    Sherry Momoiro no Hime 桃色の姫 Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    28. Okt. 2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    72
    AW: Tales of Symphonia. Lohnt sich der Manga?

    Bei mir ist es schon ein wenig her als ich den Manga zuletzt gelesen habe.
    Ich muss auch ehrlich sagen dass ich erst drei Bände gelesen habe (ich bin was Mangas angeht ziemlich faul :x)
    Soweit ich mich erinnern kann beinhaltet der Manga aber so die wichtigsten Sachen die man braucht ohne Vorkenntnisse.
    Habe auch mal grade kurz durch den Anfang des ersten Mangas geblättert und meiner Meinung nach war der Anfang soweit eigentlich ganz gut erklärt.
    Ich kann den Manga auf jeden Fall nur empfehlen.
    Und das Spiel übrigens sowieso! :D (Gibt es seit ein paar Tagen auch für Steam!)
     
  3. Yuki202

    Yuki202 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Feb. 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tales of Symphonia. Lohnt sich der Manga?

    Okay. Vielen Dank. Dann kann ich also ganz beruhigt den Manga kaufen :)
    Naja 3 Bände sind ja schon mal ungefähr die Hälfte. :D Es gibt ja 5 und einen extra Band soweit ich weiß.
    Ich habe mal bei Steam geschaut. 20 Euro sind mir noch etwas zu teuer. Ich werde wohl mit dem Kauf des Spiels warten bis es mal beim Sale dabei ist. Ich hatte auch überlegt vielleicht die Wii Spiele dazu mal zu probieren. Aber dann fang ich doch erstmal mit dem Original an ;)
     
  4. Sherry

    Sherry Momoiro no Hime 桃色の姫 Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    28. Okt. 2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    72
    AW: Tales of Symphonia. Lohnt sich der Manga?

    Also ich muss sagen, 20 Euro auf Steam ist für das Spiel momentan eigentlich echt wenig.
    Ich habs mir direkt gekauft xD Weil ob es demnächst im Sale sein wird bezweifle ich irgendwie.
    Und das Original Gamecube Spiel bekommt man mittlerweile nurnoch für teuer Geld.

    Ist bei der Wii Version auch das normale Tales of Symphonia bei?
    Weil bevor du Dawn of the new World spielst, spiel auf jeden Fall das normale!
    (Wobei ich sagen muss, ich hab den zweiten Teil nicht gespielt und möchte das auch garnicht ^^")
     
  5. Stygia

    Stygia Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Feb. 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tales of Symphonia. Lohnt sich der Manga?

    Der Manga erzählt jetzt nicht alles ausführlich, sondern schon recht komprimiert. Die Handlanger des Oberschurkens sind im Manga quasi nicht vorhanden, da sie recht flott gekillt werden - was im Spiel doch länger dauert. Zumal werden einige Dinge zeitlich anders erzählt (wie zB die "Beichte" von Raine und Genis, was eine gewisse Sache angeht. Im Manga passiert das sehr früh, im Spiel war das sehr spät)

    Und die Spiele kann ich jedem nur ans Herz legen - beide Teile sind toll, aber natürlich erst den ersten spielen, auch wenn man den durch den Manga kennt. Das Spiel ist halt doch das Original. Gibt ja auch ein Remake für die PS3 wo beide Teile auf einer Disk sind - sogar mit japanischen Ton UND den gesungenen Openings. Bei Nintendo wurde der Gesang weggelassen und es gab nur englische Sprachausgabe.
     
  6. Yuki202

    Yuki202 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Feb. 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tales of Symphonia. Lohnt sich der Manga?

    @ Sherry Achso? Gut ich kenne mich nicht so genau aus, wie viel das Spiel damals als Original gekostet hat, aber wenn du sagst, dass 20€ preiswert sind, dann will ich dir das glauben :)
    Ich habe schnell mal nachgeschaut. Für die Wii gibt es Knight of Ratatosk und Dawn of the new World. Das normale gibt es also nicht für die Wii. Dann ist es doch eine Überlegung wert, es sich vielleicht bei Steam zu kaufen :)
    Ok. Japanischer Ton und gesungene Openings klingen schon mal echt gut. Die meisten deutschen Synchros sind ja eher lieblos oder passen nicht wirklich.
    Vielen Dank für die Antwort :)
     
  7. Cadomura

    Cadomura Strohhutpirat Otaku König

    Registriert seit:
    20. Feb. 2015
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    15
    AW: Tales of Symphonia. Lohnt sich der Manga?

    Man kann sich das Game auch für die PS3 kaufen, da kostet es kaum was. Gibt sogar ne Tales of Collection!
    Habe es für die Gamecube gehabt, auf der PS3 virtuell gekauft und bei Steam seit ein paar Tagen auch. 20€ lohnen sich für das Spiel aber auch, riesiger Umfang und echt gut! Besonders gut gefällt mir der japanische O-Ton + deutsche Übersetzung für alles andere. :)