Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Vagabond: Neuauflage als Master-Edition

image




Ab Oktober wird es endlich eine neue Auflage des "Vagabond"-Mangas bei Egmont Manga geben. Nachdem es ja nun schon länger keine Nachdrucke mehr gab und die Preise für die Serie auf eBay ja mittlerweile die 1.000€ Marke überschritten haben sind das ja mal wieder tolle Neuigkeiten. Starten soll der erste Band wohl im Oktober. Werde ich mir wohl dann sobald möglich gleich mal vorbestellen.

Hier noch ein Artikel dazu:

Vor rund drei Jahren bezeichnete Egmont Manga einen Nachdruck von Vagabond noch als „eher unwahrscheinlich“. Nun wurde bekannt, dass der Berliner Herausgeber eine Neuausgabe der viel gewünschten Reihe plant.

Während eines Panels auf der Manga-Comic-Con 2024 wurde enthüllt, dass sich Egmont Manga die Lizenz an einer Vagabond-Neuausgabe gesichert hat. Bei der sogenannten Master Edition soll es sich um eine Softcover-Doppelbandausgabe im „extra-großen Format“ handeln, vergleichbar mit Jovantore, das 24,4 × 16,9 cm misst. Band 01 ist für Oktober 2024 in Planung. Der Verlag hat die bislang 37 Bände erstmals von Oktober 2002 bis Oktober 2015 auf Deutsch herausgegeben.

Update [1] vom 23. März 2024 um 13:50 Uhr: Redakteur Marco Walz hat bestätigt, dass der Release mit Farbseiten aufwarten wird.

Update [2] vom 23. März 2024 um 14:35 Uhr: Offenbar ist eine Neuübersetzung geplant.

In Japan wurde Vagabond ab September 1998 im Morning-Magazin von Kodansha abgedruckt. Obwohl die Geschichte, die auf Eiji Yoshikawas Roman Musashi basiert, offiziell noch läuft, erschien zuletzt im Juli 2014 ein Taschenbuch zu der Reihe. Ende 2022 hat Mangaka Takehiko Inoue erklärt, dass er weiterhin eine Fortsetzung der Veröffentlichung anstrebt. Ein konkretes Datum für neue Kapitel beziehungsweise Band 38 liegt jedoch weiterhin nicht vor. Bei Hayabusa ist vergangenes Jahr schon eine Slam Dunk-Neuausgabe angelaufen.
Quelle

Inhaltsbeschreibung zu Vagabond

Die Biografie eines legendären Samurai Miyamoto Musashi

Am Beginn der Geschichte ist Takezo Shinmen noch ein wilder Kämpfer. Am Ende wird er Miyamoto Musashi sein, eine Legende des Samuraizeitalters. Doch er ist nicht nur eine Samurailegende, er ist ein berühmter Zeichner, Holzschnitzer, Gründer einer Schwertkampfschule, dessen Zweischwert-Kampftechnik auch heute noch den “Weg des Schwertes” (Bushido) definiert, sowie Verfasser philosphisch-buddhistischer und strategischer Schriften. (© Egmont Verlagsgesellschaften mbH)
 
Zuletzt bearbeitet:

kayrock91

Otaku Experte
29 Nov. 2021
148
593
93
33
Allgäu
stimmt. hat ja aber noch etwas zeit. wird ja ein Weilchen dauern bis wir mit der Neuauflage dann auf dem aktuellen Stand sind. Für diejenigen die bereits bis dahin gelesen haben sieht das natürlich etwas anders aus. :yoyo38:
 

slodge

Otaku Novize
16 Feb. 2024
24
3
8
Mega geil, Doppelformat mit Farbeseiten. Sehr angenehmer als 3 in 1. Eine neue Übersetzung. Egmont traut sich wieder diese Serien nach Deutschland zu bringen.
Ich will wissen wieso die jetzt glauben das es sich verkaufen wird. Hat das mit der homunculus Neuauflage zu tun? Die eBay Sales? Oder haben die genug Kohle wegen chainsaw man und können jetzt Risiken eingehen
 

XRA9

Assrape America!
Nolife
Uploader
2 Aug. 2013
656
5.310
93
Ich will wissen wieso die jetzt glauben das es sich verkaufen wird. Hat das mit der homunculus Neuauflage zu tun? Die eBay Sales? Oder haben die genug Kohle wegen chainsaw man und können jetzt Risiken eingehen
All das und mehr:
  • Cross Cult hat den Markt mit genau solchen Neuauflagen alter Schinken Klassiker ganz schön aufgemischt, und Vagabond war schon immer ein Fanliebling.
(Die Homunculus-Neuauflage ist da wenn überhaupt, dann nur ganz am Rande relevant, das ist einfach nur ein weitere Neuauflage von sehr vielen.)

  • Wenn Egmont die Serie jetzt nicht bringen, riskieren sie, dass andere Verlage sie ihnen wegschnappen. So geschehen mit Blade of the Immortal (jetzt bei Cross Cult), Knights of Sidonia (jetzt bei Cross Cult) oder Monster (jetzt bei Carlsen).
 
  • Like
Reaktionen: slodge

banjocat

Otaku Novize
26 Aug. 2023
21
14
3
Super, dass es endlich eine Neuauflage von Vagabond gibt! Ich warte schon lange darauf und werde mir die Bände sofort kaufen. Das Doppelformat finde ich gut, und die neue Übersetzung bin ich gespannt.
Schade, dass der Manga im Moment pausiert, aber ich hoffe, dass er bald wieder weitergeht.
 

slodge

Otaku Novize
16 Feb. 2024
24
3
8
Die Homunculus-Neuauflage ist da wenn überhaupt, dann nur ganz am Rande relevant
Aber die ist doch so gut :(( , und hat sich enorm schlecht verkauft damals. Es zeigt das der Manga-Markt sich ganz verändert hat
Wennn Egmont die Serie jetzt nicht bringen, riskieren sie, dass andere Verlage sie ihnen wegschnappen. So geschehen mit Blade of the Immortal (jetzt bei Cross Cult), Knights of Sidonia (jetzt bei Cross Cult) oder Monster (jetzt bei Carlsen).
Verstehe, wusste nicht das diese Neuauflagen so viel Einfluss hatten