1. Aktuell funktioniert unser Image Proxy nicht mehr ordnungsgemäß, sodass keine Bilder mehr angezeigt werden. Wir kümmern uns darum!

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Emulation der alten Konsolen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Test©, 1. Nov. 2018.

  1. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.170
    Hallo

    ich hab denke schon länger aus diversen Gründen (Platzmangel z.b) über folgendes nach. Ich würde mir wenn möglich einen kleinen Desktop Rechner zulegen der bestimmte Konsolen Emulieren kann, somit muss ich nicht immer die jeweilige aussuchen und spare außerdem Platz und Steckplätze. Es reicht auch wenn die jewalige emulation in der Orginal Auflösung läuft, sowas wie Upscale muss nicht unbedingt sein. Das ganze soll erstmals nur für mich als Übersicht sein, damit ich sehe ob das so überhaupt (und zu welchen Preis) machbar ist.

    Was brauche ich:

    - Flüssige Emulation von PS1 / PS2 / N64 / Nintendo WiI // PSP // Gamecube Emulation
    - Media Player / Web Browser
    - Ein CD Laufwerk
    - Klein/Platzsparend
    - W-lan
    - Wenn möglich so wenig Selbstbau wie es geht.

    Und dann hätte ich noch ein "nice to have" (heist muss nicht sein, wäre aber toll wenn es machbar ist)

    - eine Möglichkeit trotz der Emulations Lösung die Orginal Memorie Cards zum Speichern zu benutzen (ich meine zumindest bei der Playstation gab's so einen Adapter?)


    Ist viel ja, aber falls jemand weiß mit was für Anforderungen man in dem Bereich ungefähr rechnen kann oder sogar schon ein Beispiel parat hat wäre mir da schon sehr geholfen, denn ich bin im Bereich Emulatoren nicht sehr erfahren :cici35:.

    Falls jemanden außerdem noch etwas einfällt an das ich nicht gedacht habe wäre ich für Tipps natürlich auch sehr dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Nov. 2018
    Diamond1986 gefällt das.
  2. Kayaba
    Kayaba

    Gesperrt Abtrünniger Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    33
    Also diese PS1 / N64 / Nintendo WiI // PSP // Gamecube Emulation sollten nicht das Problem sein. Ein PS2 Emulator gibt es zwar:
    PCSX2 - The Playstation 2 emulator - News

    Aber, dieser braucht einiges an Rechenpower. Hatte diesen einmal mit einem i3 aus der 4er Serie getestet und 8GB DDR3 Ram und der Onboard Karte, das konnte man vergessen. Es hat gelaggt wie sonst was. Du solltest also mindestens, was ich bisher so gelesen hatte, einen i5 + eine einiger maßen gute Grafikkarte.

    Hier noch ein paar nützliche Links, wegen dem PS2 Emulator:

    Why is PCSX2 slow?
    PCSX2 - The Playstation 2 emulator - Frequently Asked Questions

    Wenn du möchtest, kann ich für die anderen Konsolen, auch noch die Emulatoren raus suchen. Für die braucht man aber nicht so gute Hardware.
     
  3. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.170
    Danke aber das Thema hat sich quasi erledigt. Ich hab es dann einfach auf eigene Faust versucht und mir ein neues (kleineres) Gehäuse sowie einige neue Komponenten gekauft. Nun läuft alles wie es soll. :yoyo113:
     
  4. Kayaba
    Kayaba

    Gesperrt Abtrünniger Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    33
    Achso alles klar, darf ich fragen, was du für Hardware verbaut hast? Welches Betreibssystem etc hast du verwendet? Wie laufen die PS2 spiele? Wie gesagt, als ich es damals auf einem i3 ausprobiert hatte, laggte dieses echt so hart, dass man unmöglich spielen konnte.
     
  5. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.170
    Hardware:
    Prozessor => AMD Ryzen 5 2600X 6x 3.60GHz
    RAM => 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM
    Grafik => Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ Aktiv (8GB)
    Mobo => Asus ROG Strix B450-I Gaming AMD B450
    Netzteil => 500 Watt be quiet! PURE POWER 11
    SSD => 250 GB SSD (Windows 10)
    HDD => 4TB HDD (Daten und Spiele)

    Die Emulatoren (inklusive PS2 und WII) laufen bisher eigentlich gut. Bin nur bisher noch nicht soviel dazu gekommen, da ich erst noch ein anderes Spiel beenden möchte :) .
     
  6. Kayaba
    Kayaba

    Gesperrt Abtrünniger Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    33
    Also haste dir einen richtigen Gaming Rechner zusammengebastelt, sehr gut. Ja die Power vom 6 Kerner wirst du gut gebrauchen können beim PS2 Emulator, da dieser mit 2- maximal 3 Kernen laufen kann. Die Grafikkarte sollte auch ausreichen. Hatte das damals mit NFSU2 ausprobiert gehabt und das ging überhaupt nicht xD nimmst du dafür den Originalen PS2 Controller oder einen von der PS3/4?
     
  7. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.170
    Nutze den von der PS4, das Mainboard hat zum Glück Bluetooth schon eingebaut :yoyo113:
     
  8. Kayaba
    Kayaba

    Gesperrt Abtrünniger Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    33
    Ja habe auch den PS4 Kontroller. Dank den offiziellen Treibern ist das ja kein Problem mehr :D
    Glaube werde das die Tage auch mal ausprobieren. Habe fast die gleiche Hardware wie du, nur das ich eine NVIDIA 1060 (6GB) habe :D
     
  9. H3LLGHa5T
    H3LLGHa5T

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Jan. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Laufen PS3 Spiele mit PC3S eigentlich immer noch so schlecht? Ich habe vor einiger Zeit versucht PS3 Spiele zu Emulieren, aber die laufen meiner Erfahrung nach nicht so gut. PS2 Spiele laufen dagegen eigentlich problemlos und XBox Spiele auch. Muss an diesem blöden Cell Prozessor liegen, den man damals in der PS3 verbaut hat.
     
  10. BamiGorengo
    BamiGorengo

    Spender Premium Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Mai 2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auch wenn der Threadersteller bereits seine Lösung gefunden hat, habe ich eine Antwort die evtl. anderen helfen könnte.

    Die wohl beste Emulation erhält man wohl wenn unnötiger Ballast (Wie beispielsweise Win10) weg gelassen wird. Da gibt es unterschiedliche Ansätze wie beispielsweise Recalbox oder Retroarch. Letzteres habe ich selbst noch nicht ausprobiert da Retroarch ein wenig Umständlicher ist in der Einrichtung. Recalbox quasi ein eigenes OS ist und es sehr genügsam ist, was Hardware angeht. läuft es beispielsweise wunderbar auf einem Raspberry Pi. Infos zur unterstützten Hardware und installationsmöglichkeiten finden sich hier: https://download.recalbox.com/de/

    Ich hab das ganze auf eine Externe SSD gepackt und boote wenn ich zocken will einfach von ihr, anstatt meinem Default Drive. (GameCube Emulation wird nur auf dem PC unterseützt)
     
  11. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    was sind so die "aktuellsten" konsolen die der pi 4 schafft? ps2? xbox wohl eher auch nicht, oder?
     
  12. BamiGorengo
    BamiGorengo

    Spender Premium Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Mai 2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich will jetzt nichts falsches sagen... Aber ich glaube auf dem Pi4 laufen alle Emulatoren, außer dem GameCube Emulator.

    Ich habe eine Detaillierte Kompatibilitätsliste gefunden: https://recalbox.gitbook.io/documentation/hardware-compatibility/emulators-compatibility
     
    Lasted edited by : 10. Juni 2021
  13. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
  14. Kasuki
    Kasuki

    Das Alpha und das Omega Otaku König

    Registriert seit:
    3. Dez. 2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    194
    Leute dieser Thread ist schon 2,5 Jahre alt. Der Pi könnte theoretisch auch Ps2 Emulieren, ich selbst nutze für die alten Konsolen RetroArch, der unterstützt sogut wie alles. Man braucht aber z.b. für ps2 die bios firmware, ab Ps3 und neuer braucht man die Einzelnen Emulatoren und mehr Power.
     
  15. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    auf dem pc oder dem raspi? würdest du sagen, retroarch ist besser als retropie?
     
  16. Yoshimitsu
    Yoshimitsu

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Das wird bestimmt so ein Thread wie die anderen 5 Jahre alten, wo immer mal wieder jemand was dazu schreibt :yoyo25:
    Ich hatte zuletzt Retroarch benutzt aber nur für GameBoy und SNES Spiele. Retroarch habe ich dann per Sideload auf dem iPad installiert, das hat gut funktioniert :-)
     
  17. BamiGorengo
    BamiGorengo

    Spender Premium Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Mai 2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    RetroArch kann halt technisch gesehen mehr. Dafür etwas umständlicher in der Anwendung. Wer einfach nur 2, 3 Klicks machen und loslegen will, ist mit RecalBox besser bedient. Der kann dafür aber auch weniger.
     
  18. Kasuki
    Kasuki

    Das Alpha und das Omega Otaku König

    Registriert seit:
    3. Dez. 2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    194
    Wenn man einen RaspPi hat dann nimmt man Retro Pi wenn man wie ich BPi (gehen auch andere ^^) nutzte ich RetroArch was ich auch auf dem PC nutze
     

Diese Seite empfehlen