1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Kanji lernen

Dieses Thema im Forum "Kanji" wurde erstellt von Skaz, 13. Nov. 2013.

  1. Skaz

    Skaz Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Nov. 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    (Hoffe das ist der richtige Bereich wenn nicht dann sry ^^)

    Ich wollte einfach mal fragen ob es eine gute/einfache möglichkeit gibt Kanji lesen zu lernen.

    Gruß,
    Skaz
     
  2. Daimyo Tokugawa

    Daimyo Tokugawa 東方の老練家 Animes.so Staff

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    716
    AW: Kanji lernen

    Am besten ist die altbewährte Methode. Man muss es einfach lernen, am besten auswendig.^^

    Am besten, du verschaffst dir erst einmal einen Überblick über die verschiedenen Lesungen: Kanji
    Dann könntest du vielleicht dieses Programm installieren: Anki - Download - CHIP Online

    Dieser Link ist auch sehr hilfreich: kanjiKreativ
    Auch wenn es nur eine Demoversion ist, ist es doch recht hilfreich.
     
    I3reaker gefällt das.
  3. Skaz

    Skaz Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Nov. 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kanji lernen

    Danke für die schnelle antwort ;)

    Dann lese ich mich doch gleich mal rein ^^
     
  4. Daimyo Tokugawa

    Daimyo Tokugawa 東方の老練家 Animes.so Staff

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    716
    AW: Kanji lernen

    Hallo, liebe User.

    Mit diesem Post möchte ich euch Usern eine Möglichkeit geben, wie ihr vielleicht leichter, schneller und besser Kanjis lernen könnt.
    Im nachfolgenden Link wird es eine PDF-Datei geben, die ausführlich einige wichtige Dinge erklärt und wie Kanjis überhaupt gebildet werden.

    Ich hoffe, dass ihr dadurch die Möglichkeit habt, nicht gleich aufzugeben, wenn ihr diese komplexen Zeichen seht. :D
    Ehrlich gesagt ist es gar nicht mal so schwer. Man muss eigentlich nur auswendig lernen, wie eine Grammatikregel.
    Nur die Tatsache, dass es so viele Zeichen gibt, zwingt vielen Menschen, aufzugeben.

    Geschützter Bereich
    Registriere dich oder logge dich ein, um den Inhalt sehen zu können
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2014
  5. Red

    Red 知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    64
    AW: Kanji lernen

    Danke dir! Schöne und informationsvollgepackte Einführung, die evtl. das Behalten und Erlernen vereinfachen kann.
    Das Zeichnen und Auswendiglernen bleibt aber leider auch so keinem erspart :)
     
  6. Daimyo Tokugawa

    Daimyo Tokugawa 東方の老練家 Animes.so Staff

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    716
    AW: Kanji lernen

    Nichts zu danken, das mache ich gerne.
    Da kann man leider nichts dagegen machen.^^
    Die Zeichen müssen eben gelernt werden, wie Vokabeln. :D

    Aber ich bin mir sicher, dass es durch die PDF-Datei wesentlich einfacher sein wird.
    Ich hatte damit keine Probleme.

    Und mein Ziel ist es, auch anderen Usern behilflich zu sein. :yoyo113:
     
  7. chrisli

    chrisli Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    11. Feb. 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kanji lernen

    Bei Kanji muss man einfach lernen, lernen, lernen.

    Bin grad bei Kanji Nummer 140 und kann folgendes Buch jedem Kanji Lernenden empfehlen.

    Kanji und Kana: Die Welt der japanischen Schrift in einem Band von Wolfgang Hadamitzky
     
  8. Lama-mit-Hut

    Lama-mit-Hut Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Feb. 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kanji lernen

    Ehm ... natürlich bedanke ich mich hier ebenfalls an die tollen Unterstützungen von Toki und Co., aber wo wird gezeigt, wie die Kanjis geschrieben werden? Ich sehe hier, dass man welche lernen kann und deren Bedeutung, aber in welcher Strichreihenfolge und Strichrichtung werden sie geschrieben? o:
     
  9. darksera

    darksera Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kanji lernen

    Ich versuche schon seit 3 Jahren alles auswendig zu lernen ^^ aber das allein reicht nicht! man muss es auch anwenden! ob nun animes zu übersetzen oder selbst mal versuchen sich beim japanischen facebook einzuloggen und da mit leuten zu schreiben ^^
     
  10. Daimyo Tokugawa

    Daimyo Tokugawa 東方の老練家 Animes.so Staff

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    716
    AW: Kanji lernen

    Man kann dazu diese Links benutzen:
    http://www.tanoshiijapanese.com/dictionary/
    Japanisch-Deutsches Kanji-Lexikon - Hans-Jörg Bibiko 2013

    Beim zweiten Link muss man einfach entweder den Kanji eingeben, wenn man die Einstellung links " Suche nach xy als Kanji" auswählt.
    Empfehlenswert ist auch die Funktion "Suche nach xy als On/kin-Lesung" Wenn man weiß, wie etwas in Romaji geschrieben wird, zeigt diese Seite den Kanji dazu an.

    Auf jeden Fall muss man einen Kanji auswählen. Im oberen Bildschirmbereich ist das eine Miniaturansicht mit der Beschreibung "Strichfolge". Auf das kleine Bild klicken und schon hat man die Ansicht in groß, in der man sehen, wie die Strochfolge ist.
     
    Lama-mit-Hut gefällt das.
  11. 来生愛

    来生愛 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    22. Feb. 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
  12. Skinsuite

    Skinsuite Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kanji lernen

    Wie steht es eigentlich um einen Index? Dachte es gäbe einen Index der nach der Anwendungshäufigkeit sortiert ist. Mit den bisherigen Seiten bin ich noch nicht ganz zufrieden. Falls jemand doch noch was gefunden hat. Zudem versteht ich immer noch nicht den Unterschied zwischen Kunyomi und Onyomi. Hat das mit japanisch/chinesischer Herkunft zu tun?

    Vielen Dank
     
  13. Red

    Red 知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    64
    AW: Kanji lernen

    Jop genau das ist es.
    Kunyomi ist die japanische Lesung der Schriftzeichen und Onyomi die ursprünglich chinesische Lesung.
    Das ist auch zu erkennen, wenn man sich die Kanjis der beiden Begriffe anguckt.
    音読み (音=Ton, 読= Lesen) ist die "Lautelesung". Die Aussprache hat sich also von der ursprünglich chinesischen Lesung (Aussprache) beeinflussen lassen. Deshalb werden die Lesungen auch manchmal in Katakana aufgeführt, schließlich handelt es sich um "ausländische" Aussprache.
    訓読み (訓=japanische Lesung, Anleitung) ist die japanische Aussprache.

    Leider gibt es unglaublich viele Unregelmäßigkeiten, weshalb man die Lesungen nicht einfach in ein paar Kategorien stecken kann.
    Es gibt jedoch einige Fälle, in denen überwiegend eine Lesung bevorzugt wird:

    Onyomi findet öfter Verwendung, wenn mehrere Kanji zusammengefügt werden und das Wort ohne Hiragana auskommt.
    Kunyomi dagegen wird vor allem für einzelne Kanjis verwendet, oder wenn dem Kanji Hiragana folgen.

    Natürlich gibt es da auch wieder viele Ausnahmen, aber grob überwiegt das wie oben beschrieben.
    Allerdings muss auch gesagt werden, dass diese Regeln auch nicht wirklich was bringen. Man muss schon das Wort vorher mal gehört haben und kann dann vll. zu dem richtigen "Guess" kommen. Aber auch Japaner haben Probleme mit Kanji(Kombinationen), die sie zum ersten Mal sehen. Das beste was dagegen hilft ist Erfahrung der möglichen Lesungen und natürlich ein breites Vokabular (inkl. Kanji).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Sep. 2014
  14. Skinsuite

    Skinsuite Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kanji lernen

    Oha! Danke Red!

    Als ist dem doch so mit der verschiedenen Lesung. Scheint wohl doch keine allgemeine Regeln zu geben. Danke für die gute Erklärung!
    Ich stehe am Anfang mit den Kanji. Bin schon stolz auf mich, dass ich das Kana langsam beherrsche ;)
    Wenn man die Bedeutung der Kanji also richtig verstehn möchte, muss ich wohl den Japanischkurs weiterziehen.

    Kannst du noch meine Frage auf den Index beantworten?

    Vielen Dank!
     
  15. Red

    Red 知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    64
    AW: Kanji lernen

    Also ich habe mal ein bisschen gestöbert und hier eine interessante Seite gefunden, die Kanjis nach japanischem Schuljahr und nach Anwendunshäufigkeit in der 新聞 sortiert.

    Here you go KLICK
     
  16. お手洗い

    お手洗い Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    31. Dez. 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Heisig FTW!!

    Das hier ist ja jetzt irgendwie schon ziemlich eingestaubt... Trotzdem wollte ich den Googlern und allen anderen nahelegen, die wirklich wirklich wirklich gute Methode von J. W. Heisig zu verwenden. Ich habe ungelogen heute mein 955. Kanji gelernt und das, obwohl ich erst seit anderthalb Monaten dabei bin! Es Handelt sich dabei letztlich um ein Buch, das es entweder original auf englisch oder von R. Rauther übersetzt auf Deutsch gibt (diese Version habe ich). Nachteil ist, dass man vorerst nur die Bedeutung einzelner Kanjis lernt, d.h. weder die Lesungen, noch die Bedeutung von Zusammensetzungen aus mehreren Kanjis. Es gibt noch zwei weitere Bücher, die ich mir in einem Dreierpack bei Amazon bestellt habe. Das erste behandelt alle 2136 Jōyō-Kanjis + 64 weitere einfach zu lernende. Das zweite ist zum lernen der Lesungen und beim letzten weiß ich es noch nicht (es heißt "Japanische Schriftzeichen für den fortgeschrittenen Gebrauch" - was nicht viel über den Inhalt aussagt).
    Wenn man sich anstrengt, kann man innerhalb einer Stunde mit Heisigs Methode tatsächlich 25+ Kanjis lernen - ohne Methode waren es bei mir ca. 4, wenn's mal gut lief. Inklusive täglich einer Stunde zum Wiederholen bereits gelernter Kanjis-Karteikarten reichen bei 2 Stunden am Tag 3 Monate, um alle 2136 Jōyō-Kanjis zu beherrschen.

    Die Methode basiert auf Geschichten bzw. geistigen Bildern, die man sich für jedes Kanji ausdenkt bzw. für die ersten ca. 500 hat sich der Herr Heisig schon welche ausgedacht, die man einfach übernehmen kann.

    Ein Beispiel:

    桁 - Tragbalken
    Geschichte: Ich sehe einen Baum (Baum: 木 - auf der linken Seite im Kanji), der gehen kann (gehen: 行 - auf der rechten Seite im Kanji) und auf Wanderschaft immer wieder als Tragbalken (Bedeutung des Kanjis) aushilft, wenn gerade jemand einen braucht.

    Hoffe es hilft jemandem vielleicht ein Bisschen :)
     
  17. AnzuHirota

    AnzuHirota Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Feb. 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kanji lernen

    Kanjis kann man nur durch ständige Wiederholen lernen. Ich schreibe mir dazu immer Kanjikarten (Karteikärtchen). Auf die Vorderseite schreibe ich das Kanji und schreibe die Strichfolge auf. Auf der Rückseite kommen die Lesungen und Bedeutung drauf und ein paar Beispiele. Hier ein einfaches Beispiel:

    Vorderseite:

    Striche: 5

    Rückseite:
    Lesungen:
    もと
    ホン
    Bedeutung: Ursprung, Buch

    Beispiele:
    日本 (にほん) - Japan

    Zum Lernen: zuerst schaue ich alle Karten an, indem ich nur die Vorderseite anschaue. Immer wieder gehe ich es durch und versuche Lesung und Bedeutung aufzusagen. Danach schreibe ich das Kanji immer wieder auf einem Blatt Papier, damit ich auch die Schreibweise lerne. Zuletzt drehe ich die Karte um, und versuche nur durch die Lesung & Bedeutung das Kanji zu schreiben. =)
     
  18. ch1w4y

    ch1w4y Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    7. Feb. 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    9