• Wie Du sicherlich schon gesehen hast, hat sich Animes.so gewaltig verändert. Klicke hier um mehr Informationen darüber zu erhalten.

Rōmaji

ch1w4y

Otaku Experte
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
9
Punkte
0
AW: Rōmaji

Arigatou gozaimasu, Tokugawa-san :)
 

Daimyo Tokugawa

東方の老練家
Animes.so Staff
Otaku Gott
Beiträge
2.164
Punkte Reaktionen
977
Punkte
113
AW: Rōmaji

Wenn du dich bedanken möchtest, benutze den Bedanken-Button. Der ist nicht nur zur Dekoration da.^^

Und ansonsten: Kein Problem. Das mache ich doch gerne. :yoyo113:
 

ch1w4y

Otaku Experte
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
9
Punkte
0
AW: Rōmaji

Hab gleich auch mal eine Frage...
Wenn ich jetzt fragen würde "Wer ist dieser Mensch"?
Würde dann: jin ha nan desu ka? Richtig sein? Oder gibt es da noch andere Möglichkeiten zu fragen wer diese person ist?
 

Red

知らぬが仏。
Nolife
Beiträge
696
Punkte Reaktionen
68
Punkte
28
AW: Rōmaji

Du kannst einfach:
あのひとはだれですか。oder あのかたはどなたですか。

In Casual würde kannst du einfach: あの人はだれ?
Natürlich kannst du あのかた und あのひと beliebig vertauschen.

LG

PS: Verwende nicht so viel Romaji :)
 

Daimyo Tokugawa

東方の老練家
Animes.so Staff
Otaku Gott
Beiträge
2.164
Punkte Reaktionen
977
Punkte
113
AW: Rōmaji

Das wäre so falsch. "Nan" ist eine Form von "was", nicht "wer".
"Wer" heißt "dare".

Neben "jin" gibt es noch andere Bezeichnungen für "Mensch", wie z.B. "ningen" oder"anohito".

Deine Frage würde heißen: "Jin/ningen/anohito ha dare desu ka?"
Ich würde aber deine Frage umformulieren in:"Wer ist das/er/sie?"
Dann wäre die Frage: "Kore/kare/kanojo ha dare desu ka?"
 

ch1w4y

Otaku Experte
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
9
Punkte
0
AW: Rōmaji

Ahh ok, verstehe... danke euch :)
 あの人はだれですか
Würde dann Ano hito ha dare desu ka heißen?
Und bei あのかたはどなたですか
Kann ich nur bis Ano kata ha do..ta desu ka lesen finde leider gerade な nicht :/

Edit: So ich dummi, habs total verwechselt... also heißt das Wort: donata?
 

Daimyo Tokugawa

東方の老練家
Animes.so Staff
Otaku Gott
Beiträge
2.164
Punkte Reaktionen
977
Punkte
113
AW: Rōmaji

Das, was du suchst, ist "na".

Und ja, deine "Übersetzung" ist richtig. :yoyo113:
 

ch1w4y

Otaku Experte
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
9
Punkte
0
AW: Rōmaji

Vielen Dank :)
So letzt Frage gehe ich fleißig lernen.
Wie wird denn Assassine geschrieben...?
Also eigl ja A-kleines tsu-sa-kleine tsu-.... und weiter?^^
 

Red

知らぬが仏。
Nolife
Beiträge
696
Punkte Reaktionen
68
Punkte
28
AW: Rōmaji

Assassin in Katakana? Oder wie?

きょう しゅ ist das Wort ansonsten, welches Attentäter, Assassine bedeutet.
 

ch1w4y

Otaku Experte
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
9
Punkte
0
AW: Rōmaji

Assassine in Hiragana umgeschrieben nicht die übersetzung dazu, einfach nur das Wort ^^
höre in Anime immer so englische oder Deutsche Begriffe raus wie z.B. Assassino oder Rattenfänger etc... und wollte wissen ob man diese Wörter auch in Hiragana umschreiben kann.
Ja blöde frage aber mich interessiert es irgendwie :)
 

Red

知らぬが仏。
Nolife
Beiträge
696
Punkte Reaktionen
68
Punkte
28
AW: Rōmaji

Diese Begriffe werden dann aber meist in Katakana geschrieben.

Z.b.

タクシー takushii = Taxi.

Assassin wäre: アサシン = asashin.
 

Daimyo Tokugawa

東方の老練家
Animes.so Staff
Otaku Gott
Beiträge
2.164
Punkte Reaktionen
977
Punkte
113
AW: Rōmaji

Da hat Red schon recht. Fremdwörter werden mit den Katakana-Zeichen geschrieben.

Und man muss schon etwas Gefühl haben, die richtigen Silben bzw. Katakana-Zeichen zu verwenden.^^

Ein Beispiel: Immer wieder bedanken sich welche in Animes. Das hat mehr oder weniger etwas mit "arigatou" zu tun, aber manchmal verwenden sie auch die englische Variante, "thank you".
Dann hört man meistens etwa "sankyuu". Das würde man eben in Katakana schreiben.
Mein Beispiel wäre サンキュウ.
 

ch1w4y

Otaku Experte
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
9
Punkte
0
AW: Rōmaji

Jaa das habe ich schon oft mitbekommen :)
Habs total vergessen, dass man Fremdwörter in Katakana schreibt..
Aber vielen Dank für eure kleine Nachhilfe, leider schon zu viel bedankt deswegen kann ich kein Danke mehr verteilen :D
 

kenshin057

Otaku Novize
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
AW: Rōmaji

Hallo,
ich lerne Japanisch in der Uni schon im zweiten Semester (von 4 möglichen Stufen -> A2.2 wäre die letzte dort). Mein Problem ist es bei Romaji ein o und ein u zusammen zu schreiben. Ob ich entweder einen Strich über das o mache oder einen Bogen unter o und u. Das selbe problem hab ich auch bei einer Silbe mit u am Ende und einem darauf folgendem u.
 

Red

知らぬが仏。
Nolife
Beiträge
696
Punkte Reaktionen
68
Punkte
28
AW: Rōmaji

Also du meinst, dass du dir z.B. Bei ありがとう nicht sicher bist, wie du es in Romaji darstellen sollst?
"Arigatou" ist doch eine Romanisierung der Kana, ohne iwelche Unter/Überstriche. Also einfach Kana zu "Silbe".
Warum schreibst du denn in Romaji? Die Kana reichen doch auch und verbessern sogar deinen zukünftigen Lesefluss.
Wenn es um Aussprache geht, dann dient das u/う ja in fast allen Fällen nur dazu den Vokal zu verlängern.
Wäre cool, wenn du deine Frage noch einmal expliziter stehlen könntest. Schaue da gerade nicht so durch :D

gesendet vom Pokedex pk2.1
 

Kopiloy

Otaku Amateur
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Punkte
0
AW: Rōmaji

Watashi-wa genki desu? - Das ist bis jez so zimlich der einzige Satz den ich auf Romaji schreiben kann. Ich kann auch noch andere Wörter wie Oishii und Kamisuma, aber der Rest muss ich noch lernen. Besonders zu beachten, sind die verschiedenen Romaji-Transkriptionsmöglichkeiten^^
 

Red

知らぬが仏。
Nolife
Beiträge
696
Punkte Reaktionen
68
Punkte
28
AW: Rōmaji

Watashi-wa genki desu?

Ich würde da noch ein "ka" anhängen damit die Frage komplett ist.
Romaji sind aber echt blöd und ich bezweifle, dass man großartige Fortschritte im Japanischen macht, wenn man nur Romaji lernt. Mit einem Sprachpartner kann man vll. einiges verstehen und sprechen lernen, auch ohne sich die Kana und Kanji anzutun. Mehr erreicht man damit aber sicherlich nicht und alleine noch weniger.
 

knuffel

Otaku Novize
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Punkte
0
AW: Rōmaji

hi ich bin noch nue hier im Forum und ich finde das thema mit den Romaji ganz interessant, aber dazu jetzt meine frage: wie verbreitet ist es in Japan? und ist es nicht ein Wiederspruch wenn sie z.b. english lernenwollen, da ihre Aussprache was sie bis dahin gelernt haben... naja bisschen nonsens ist (statt gudu moruningu good morning)?
ich hoffe es wird klar worauf ich hinauswill :)
 

yoshi_in_black

Otaku Novize
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
1
Punkte
0
AW: Rōmaji

Meinen Meinung zu Rômaji: So schnell wie möglich Kana lernen und Rômaji vermeiden. Denn es gibt de facto keine Texte in Rômaji in Japan und deswegen man tut sich keinen Gefallen damit, wenn man vermeidet Kana zu lernen, da einem irgendwann die Texte ausgehen.

Dazu kommt, dass man manche Kana als grammatikalische Partikel anders ausspricht als man sie schreibt wie z.B. は. Es wird normalerweise "ha" gelesen, aber als Partikel "wa". Also wäre der Satz "Anata wa genki desu ka. " in Kana und Kanji あなた元気ですか。und NICHT あなた元気ですか。.

Außerdem schreibt man manchmal ein langes O nicht als "ou" sondern als "oo". Wenn man bei Rômaji nur ô für ein langes O benutzt hat man keine Ahnung welche Kombination es ist. Also ob man tôi jetzt eigentlich とおい oder とうい schreibt. (Auflösung: とおい ist richtig und wird mit Kanji zu 遠い.) Noch schlimmer wird es, wenn man den längeren Vokal garnicht markiert und nur toi schreibt.

Falls das noch nicht überzeugend war, empfehle ich folgenden Artikel.
 

Ähnliche Themen

Oben