Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Was lest ihr gerade? (keine Manga)

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von .King~, 8. Juli 2013.

  1. MiinzeKatze
    MiinzeKatze

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    4. Dez. 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade das Buch "Der Joker" von Markus Zusak begonnen, in welchem es um einen Bankraub geht und die Folgen für einen der Beteiligten.
    Üblicherweise lese ich nur Psychothriller (Sebastian Fitzek und Michael Tsokos kann ich nur empfehlen!), aber eine Freundin hat mir das Buch "Der Joker" nahegelegt und nun les' ich es. :D
     
  2. homura
    homura

    kleine Sekirei Otaku Gott

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    258
    Gerade bin ich dabei "Ihr Motorrad-Drache" von AJ Tipton zu lesen.
    Es sind 5 Kurzgeschichten rund um Drachenwandler und anderes magisches Zeug. Ist ganz süß zu lesen so für zwischendurch.
    Außerdem warte ich darauf das mich die Lust packt und ich "Kalix - Werwölfin von London" von Martin Millar weiterlese.. Das Buch ist so verworren und springt dauernd zu anderen Charakteren das es schon nervt...
     
  3. HansPeter0
    HansPeter0

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Sep. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Derzeit lese ich das Buch "Blackout" von Marc Elsberg.
    In dem Buch geht es um das Chaosszenario, dass ein weltweiter Stromausfall eintritt. Es ist bisher recht interessant zu lesen wie der Autor die Handlungen der Leute beschreibt.

    Ansonsten greife ich auch immermal wieder gerne eines meiner Drei ??? Bücher aus dem Regal und lese es.
     
  4. Wolfsbrigade
    Wolfsbrigade

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Jan. 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich lese gerade von Dan Abnett der Große Bruderkrieg Band 1 und 2 wieder, mag das Sci-Fi setting und besonders die Geschichte um die Space Marines um die Orden den diese ist sehr gut gelungenn wie ich finde, auch das Chaos bzw wie das Chaos entsanden ist also durch den Großen Bruderkrieg, der Verrat in den eigenen Reihen das paktieren mit den Chaosgöttern, eine sehr gute umsetzung und auch die anderen Bücher im zusammenhang mit Warhammer 40k haben eine sehr gute Story und man kann sich in die Charaktere hineinversetzen was das lesen immer wieder spannend macht.
     
  5. homura
    homura

    kleine Sekirei Otaku Gott

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    258
    Habe gestern "Kiss me, vielleicht für immer" von Dana Summer gelesen. Wie sein Vorgänger mochte ich diesen Titel sehr. Einzig bei den Sexszenen wurde ein wenig gespart. xD Diese hätte sie ruhig ein wenig mehr ausschmücken können xp

    Heute werde ich wohl wieder mal mit "Rock my Heart" anfangen. Ich finde die Romane von Jamie Shaw einfach nur klasse.
     
  6. Sayuri
    Sayuri

    Half-Mermaid & Half-Vampire☆⌒(*^∇゜)v Nolife Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    103
    Ich lese oder besser gesagt höre gerade "Das Gold der Krähen"
    Dies ist der zweite Band zu "Das Lied der Krähen" und auch der Abschlussband dieser Reihe. Zum einen ist das mein erstes richtiges Hörbuch. Ich musste mich also drauf einlassen, dass mir jemand etwas vorließt. Das erste was komisch war, wie der Vorleser Dinge andere Aussprach. Ist ja soweit kein Problem, aber als ich dann hörte wir er einen Charakter sprach musste ich lachen und war zugleich verwirrt. Er klingt wie ein 40 jähriger alter man dabei ist er um die 17 Jahre alt...genug davon.

    In Das Gold der Krähen wir die Geschichte um Kaz und seine Bande weiter erzählt. Sie sind noch immer hinter dem großen Geld her und müssen wieder einige Hindernisse aus den Weg schaffen. Im Ersten Buch geht es um Kaz der einen Person aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Doch das kann er nicht alleine und somit sammelt er 5 Gestallten um sich, die alle nicht nein zum Geld sagen können. So machen sie sich gemeinsam auf um ihren Plan umzusetzen..

    An sich hört es sich nicht großartig an, aber die einzelnen Charaktere geben der Gesichte so viel Charm. Es sind so unterschiedliche Charakter die alle ihre Macken haben, aber die sich super ergänzen. Ich glaube ich lese/höre mittlerweile das Buch wirklich nur der Charaktere wegen. Mich interessiert eher wie sie aufeinander reagieren und sich untereinander unterhalten, als das sie wirklich das große Geld machen. Es macht mir sehr viel Spaß. Auch wenn ich anfangs Probleme hatte mit dem Schreibstil, habe ich mich doch schnell daran gewöhnt. Und finde er passt sehr gut zu Geschichte.
     
  7. Sayuri
    Sayuri

    Half-Mermaid & Half-Vampire☆⌒(*^∇゜)v Nolife Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    103
    Ich habe gestern mit "Illuminae - DIe Illuminae Akte _01" angefangen.
    Alles beginnt damit, dass sich Kady und Ezra getrennt haben. Was nicht gerade angenehm für die beiden ist und dann, am selben Tag noch, wird ihr Heimatplanet angegriffen. Auf der Flucht verlieren sich die beiden aus den Augen und landen auf unterschiedlichen Raumschiffen.

    Das Buch ist nicht wie ein normales Buch geschrieben. Hier liest man sich durch verschiedene Akten und Chatverläufe und finde so heraus was der Grund für den Angriff auf den Heimatplaneten von Kady und Ezra ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2019
    Kosuda-kun gefällt das.
  8. bluemar
    bluemar

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Aug. 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir auf dem Nachttisch liegt grade der Comic "Metro Kairo Underground" von Magdy El-Shafee. Der Comic spielt Kurz vor dem Arabischen Frühling und thematisiert die Ursachen die zu diesen Ereignissen führten in einer spannend verpackten Geschichte um Schihab, ein junger Software-Ingenieur aus Kairo, welcher in die Fänge von korrupten Geschäftemachern gerät.
     
  9. MutantS
    MutantS

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    12. Nov. 2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    9
    Habe mir mit meinem Google Play Guthaben World War I Seaplane and Aircraft Carriers gekauft. Ein bisschen speziell, aber mich interessiert der erste Luft-See-Krieg, den die Japaner gegen den deutschen Stützpunkt in Tsingtau wo sie den österreichischen Kreuzer Kaiserin Elisabeth angegriffen haben.
    Natürlich haben sie nix getroffen... ;)
     
  10. Kasai93
    Kasai93

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Aug. 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Aktuell höre (ja ich bin Faul und höre viel lieber Hörbücher anstatt Bücher zu lesen xD) ich Den Goldenen Kompass und bin sehr begeistern von dem Hörbuch. Ich hatte mir 2007 den Film damals angesehen und fand ich da schon echt interessant aber das Hörbuch ist um ein vielfdaches besser als der Film. Fand es aber damals sehr schade, dass die Filmreihe nicht fortgeführt wurde. Aber da bald die HBO Serie His Dark Materials startet und die Büch reihe neu verfilmt bin ich sehr gespannt und musste mir daher das Hörbuch zulegen :)
     
  11. homura
    homura

    kleine Sekirei Otaku Gott

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    258
    Die Reihen von Charlie Richards
    -Die Wölfe von Stone Ridge
    -Paranormal verliebt
    -Kontras Menagerie
    -Unter den Wogen von Aquatica

    Ich bin ein großer Fan von diesem Autor und seinen Geschichten. Die ersten drei Reihen sind alle irgendwie miteinander verbunden, mit Orten oder Charakteren oder mit den Hintergründen.
    Achja es ist übrigens wieder mal Gay-Romance also empfehle ich diese Reihen nur jemanden der sich an dem nicht stört!
     
  12. Revy
    Revy

    hat schon alle Phasen erlebt Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    29
    Ich hab mir das Buch letztes Jahr gekauft, und werde "endlich" die Zeit haben es weiter zu lesen:

    [​IMG]

    Wie der Titel schon sagt, geht es um den Placebo Effekt und was es mit dem Gewissen macht. Sowas hat mich schon immer interessiert, wie das genau funktioniert und was man alles mit der Kraft der Gedanken schafft/ anrichtet.
     
  13. Agathon
    Agathon

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. März 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    9
    Ich lese gerade zum dritten mal die Dunkelelfen Saga von R.A Salvatore (Ja, der kann auch anderes als Fat Peter..)
    Nachdem ich es endlich geschafft habe, auf amazon und ebay drei weitere original Bände zu ergattern, bin ich reichlich gespannt, ob diese zu den stärkeren der Reihe gehören.

    Wers nicht kennt: Der junge Dunkelelf Drizzt, geboren in einer Welt voll der Schatten, fernab jeden Lichtes, beginnt seine Jugend indem ihm schlagartig die grausame Natur seines Volkes vor Augen geführt wird. Nachdem sein einziger Vertrauter und Waffenmeister seines Hauses, von der Oberinmutter Marlice hingerichtet und sein Körper durch schwarze Magie zu ihrer Marionette gemacht wurde, beginnt seine Flucht durch die Unterwelt und der Kampf ums nackte Überleben. Zwar findet er die einen oder anderen freundlich gesinnte Kreatur, doch zuletzt bleibt ihm nur noch der Weg, hin zum einzigen Ort, an dem ihn die Dunkelelfen nicht mehr so leicht erreichen können: An die Oberfläche. Dort beginnt für den jungen Dunkelelfen Drizzt ein völlig neuer Abschnitt in seinem mindestens 500 Jahre andauernden Leben.

    Die Dunkelelfen Reihe hat definitiv ihre Stärken, aber auch ausgeprägte Schwächen. Während die ersten beiden Teile, aber vor allem der erste, wirklich grandios und intelligent geschrieben sind, nimmt die Qualität der einzelnen Bücher, immer wieder stark ab, um beim nächsten wieder anzusteigen.
    Trotz allem ist die wirklich lange Reihe ein tolles Erlebnis für jeden Fantasy Fan!
    Die Schwertkämpfe werden mit einer unverkennbaren Dynamik umzeichnet und die Figuren erhalten oft eine Tiefe, die man in den meisten anderen Werken vergeblich sucht.
    Abgerundet wird das ganze noch durch die, nach fast jedem Abschnitt der Geschichte stattfindenden Gedankenspiele des Protagonisten, während derer man die Geschehnisse durch seine Augen betrachtet und er versucht, sich selbst inmitten der Ereignisse zu positionieren und zu bewerten.
    Dadurch erhält man am Ende ein Umfassendes Bild von Drizzt Do´Urden und den Wandlungen, die er und sein Geist durchleben.

    Kann ich jedem nu empfehlen, der auf Fantasy steht!
     
    Sayuri gefällt das.
  14. p3n
    p3n

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Apr. 2020
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    12
    Ich lese im moment Azuhr von Bernhard Hennen.
    Milan der Sohn eines Priesters hat einen verfluchten Namen. Sein Großvater Lucio hat gnadenlos Tausende von Morden begangen, um die Insel Cilia zu retten. Jeder, der Lucio kennt, schwört, dass Milan fast wie er ist. Sein Vater Nando war mit festen Händen bereit, den Jungen zu einem großen Priester zu machen, der als einer der Menschen ausgewählt wurde, die Welt von Azuhr zu leiten. Aber Milan floh aus der Stadt.

    Ich Lese viele Fantasy Bücher, aber auch Horror oder Krimis.

    [​IMG]
     
    Sayuri gefällt das.
  15. Samildánach
    Samildánach

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    12. Apr. 2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
  16. Sayuri
    Sayuri

    Half-Mermaid & Half-Vampire☆⌒(*^∇゜)v Nolife Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    103
    [​IMG]
    Knochendiebin
    D: 9,99 €
    Seiten 416
    In der Geschichte geht es um Stur, sie ist ein Mitglied der Krähen Kaste. Die Krähen sind dafür verantwortlich Menschen, die von der Sündenseuche befallen sind zu beseitigen. Eines Tages bekommen sie den Auftrag einen Prinzen und seinen Leibwächter abzuholen, die ebenfalls von der Sündenseuche befallen sind. Stellt sich nur heraus, dass die beiden Herren gar nicht tot sind. Sie brauchen nämlich die Hilfe der Krähen, um einen Putsch zu verhinder.

    Ich weiß nicht, mir fällt das Lesen von Büchern schwer, die in der dritten Person geschrieben sind. Ich brauche dafür immer etwas um in den Lesefluss hereinzukommen. Das Zweite, was mich irritiert hat war, wie ausführlich doch alles beschrieben wird. Dadurch hat sich das Buch noch länger angefühlt, als es eigentlich ist. An machen Stellen fand ich es oki und an anderen Stellen etwas too much. Und gegen Ende gab es dann noch mal ein tollen Cringe Moment für mich, was das ganze toll abgerundet hat. Ansonsten hat mir die Geschichte gut gefallen und ich freue mich auch schon auf den nächsten Band.

    3,5 ⭐
     
    Test© gefällt das.

Diese Seite empfehlen