1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Welche Genres mögt Ihr (überhaupt) nicht?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Daimyo Tokugawa, 29. Juni 2013.

  1. Deshi25

    Deshi25 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Dez. 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jemand der jedes Genre mag, mit einer einzigen Ausnahme: Yaoi. Dazu muss ich denk ich mal nicht viel sagen.
    Ansonsten gebe ich jeder Genre eine Chance, sei es Sport, Mecha, Horror oder was auch immer~
    Es kommt schließlich immernoch auf den Anime selbst an, also was er für eine Story hat, wie sich die Charactere entwickeln, wie sich der plot entwickelt....
    Natürlich gibt es ein paar Genres die ich anderen vorziehe, dennoch schaue ich zuerst mehr darauf ob mich die Story anspricht.
     
  2. Yeezy

    Yeezy Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    23. Juni 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    7
    Wie man hier sieht gibt es wenige die auf das Genre Mecha stehen und da kann ich mich nur anschliessen. xd
    Dieses ganze Roboter-, Wissenschafts- und Zukunftsding in einem ist nichts für mich. Dennoch versuche ich möglich immer jedem Genre eine Chance zu geben, es gibt bestimmt einige gute Mecha Animes aber bei mir braucht es immer erstmal große Überwindung einen zu schauen. Yuri, Yaoi usw. bin ich kein großer Fan, eben halt dieses Homosexuelle Zeug, da mach ich mir nicht viel bei Animes, Romantik dagegen schau ich hin und wieder sehr gerne.
     
  3. Yoshi1982

    Yoshi1982 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Harem! Das ist wirklich immer dasselbe. Da brauchts auch keine Untertitel mehr, man weiss eh was gesprochen wird und was als nächstes passiert, immer die gleichen stereotypen Charaktere. Furchtbar.

    Mecha mochte ich auch nie so. Gibt da aber mittlerweile doch ein paar Serien die ich interessant finde.
     
  4. skyhy

    skyhy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Definitiv Drama, Romance und Yaori.
    Dramen kann ich grundsätzlich nicht ausstehen, egal ob es in einem Animé, einer Serie, oder einem Film ist (Titanic, Dirty Dancing und all den ganzen Schmodder)! Ich habe schon genug eigene Probleme, da will ich das Bisschen Freizeit, das ich habe doch nicht damit verschwenden, mir die fiktiven Probleme anderer anzutun ;)
    Romance ist i.d.R. genaus die gleiche Scheisse wie "Drama" nur mit Romantik vermischt (was es für mich nicht gerade besser macht ;) ) und "Yaori"... Ich mag homosexuellen Kerlen nicht dabei zusehen... ;) Nicht falsch verstehen, ich habe kein Problem mit Schwulen, nur dabei zusehen will ich definitiv eben nicht ;)
     
  5. DjRayleigh

    DjRayleigh Dj-Sub BoSS Otaku Experte

    Registriert seit:
    26. Juli 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    78
    Ich würde sagen es gibt kaum eine Bereich denn ich nicht wirklich "Mag"
    da die kombination der unterschiedlichen Gernes immer versuchen ein Gutes (Gesamt Packet) zu machen.

    Wenn das nicht klappt kommt es dazu das ich auch dann den Anime drop . . .
    und sonst würde mich spontan nur Yaori einfallen da ich davon leider einfach kein Freund bin. . . keine Angst homosexuelle "Kollegen" hab ich auch aber ich brauch bei einigen Dingen nicht unbedingt "Live" dabei sein :P
     
  6. Arekusu

    Arekusu Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Ich mag Harem Anime überhaupt nicht weil diese oftmals keine Story haben.
     
  7. Revy

    Revy Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    22
    Wie viele hier schon erwähnt haben, finde ich Harem auch nicht so toll.
    Egal ob für weibliche Fans als auch für männliche. Selbst die "witzigen" Szenen sind für mich einfach fade und eher nervig.
    Obwohl oftmals gesagt wird, dass gerade bei Harem für jeden was dabei sein sollte....ist es so naja für mich.

    Was auch nicht so meins ist, ist Slice of Life da es mich oft wirklich extrem, langweilt....
     
  8. Besen 48

    Besen 48 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Horror, diese Anime sind meist ziemlich langweilig. Es passiert ewig nichts um dann die ganze "Spannung"
    auf einzelne Momente zu fokussieren. Wirklich Grusel oder Angst hab ich auch noch nicht empfunden.
    Splatter, Splatter betrachte ich als Genre für Kinder, die sich cool fühlen. Ansonsten ist es ein Genre, dass Anime nur verschlechtert, da die Ernsthaftigkeit genommen wird, wenn mehr Blut aus den Menschen kommt, als eigentlich drin ist und die Körperteile durch die Gegend fliegen.
    Moe, ich hab nichts gegen Moe, wenn es in Kombination mit anderen Genre ist. Aber Moe allein gibt mir nichts und Anime wie "Gochuumon wa Usagi Desuka" sind einfach langweilig, da nichts passiert.
    Yaoi, ich hab nichts gegen Schwule, aber ich möchte es nicht sehen, wie sie diese "Dinge" miteinander tun.
     
  9. Chickenrider

    Chickenrider Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    12. Apr. 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Hm, Krimis langweilen mich. Also nicht Action sondern die Who-dunnit Richtung. Weiß nicht, ob das ein Anime-Genre ist, mir fällt grad nur Detective Conan ein. Im Prinzip glaube ich aber, dass mir jedes Genre Spaß machen könnte, wenn der Film sehr gut gemacht ist. Es gibt Sachen, die mir mehr liegen als andere. Ich mag Kitsch, wenn es sehr gut gemachter Kitsch ist, die Durchschnittsware, also Romance wäre das wohl, da rolle ich die Augen.
     
  10. MewMew37

    MewMew37 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    15. Apr. 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Yaoi / Yuri, kann ich für meine Umstände nicht besonders leiden. Zwar gucke ich es mir manchmal mit meine Freundin an, aber auch nur, weil sie solch ein Fan von Yaoi ist. Igal wie oft ich mir solch ein Kram angucke, meine Laune singt dadurch nur.
    Splatter, kann ich zwar gucken ist aber für mich etwas zu prutal. ( Auch wenn das um einiges schlimmer ist, in Filmen / Serien wo echte Menschen mitspielen. )
     
  11. alexking

    alexking Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Apr. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    An sich habe ich nichts gegen irgendein Genre, außer echii etc.. Die Sache ist die dass Die meisten Slice of Life, Romance... Anime mich schon recht enttäuscht haben. Es gibt aber auch injedem genre etwas was richtig gut und etwas was jenseits davon ist. Das Wichtigste ist auch meiner Meinung nach, das sich jedes Genre auch in maßen hällt und sich nicht all zu sehr zu einem Steriotypen wird. Mit anderen Woren wenn sich ein Anime haupsächlich nur einem Genre bedient kann er nicht all zu viel Abwechslung schaffen und ist daher für mich schlechter.
     
  12. darksera

    darksera Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Alien Animes hab ich bis jetzt noch keinen gefunden der mir gut gefallen hat!
     
  13. Ultimate_Alucard

    Ultimate_Alucard Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. Apr. 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Am wenigsten gefallen mir Slice of Life Anime. Diese sind einfach für meinen Geschmack sehr langweilig. Meistens fehlt einfach ein wenig Action, welche meiner Meinung nach viele langweilige Slice of Life Anime in etwas spannendes verwandeln würden.
    Auch das Mecha-Genre gehört für mich zu meinen "Hass"-Genre. Diese Anime verlaufen meist immer gleich. Beide Seiten steigen in einen Roboter und es wird gekämpft. Das ist nicht die Art Action, die ich sehen möchte. Ich bevorzuge Mann gegen Mann kämpfe.
     
  14. Sneazer

    Sneazer Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Apr. 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mecha.
    Na klar mochte ich Vision of Escaflown oder Evangelion, doch mittlerweile kann ich Mechas einfach nicht ab. Finde die Roboter sehen in jedem Anime immer gleich aus und andauernt ist es das gleiche: Der Arm vom Roboter wird im Kampf abgerissen und der Held darin empfindet dann auch diese Schmerzen, weil wegen Synapsensynchroverbindung... Dann wird er aber noch gerettet und leidet erstmal für ein paar Folgen. *gähn* Nein danke ;)
     
  15. Lujei

    Lujei Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    8. Apr. 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Was so gar nicht geht ist Yuri, Shojo Ai und zu viel Ecchi der fast in Hentai über geht :/
    Und Sport kann ich auch total nix anfangen. Ansonsten schaue ich eigentlich fast alles. Eben bis auf die Ausnahmen.
     
  16. Coahoma_inactive

    Coahoma_inactive Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann mich eigendlich mit allem anfreunden, Yaoi fällt mir noch etwas schwer weil die sich in der ersten Folge schon halb rapen zumindest in dem Junjica Romantica oder so das war mir einfach to much für die 1. Folge xD
    Aber naja mal schauen ob ich dem später nochwas abgewinnen kann ^-^
     
  17. MacRul3z

    MacRul3z #TeamChitoge Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Jan. 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    137
    Kann mich da nur @Coahoma_inactive anschließen bis auf Yaoi kann ich mich so ziemlich mit allem anfreunden solange der Anime gut gemacht ist und ne tolle Story hat. Ich mein so halbwarmes Yaoi wie bei Yuri on Ice oder Free ist kein Problem ^^ was "härteres" hab ich bis jetzt aber auch nicht gesehen, hab mich da noch nicht ganz drüber getraut.

    Da fällt mir grad noch ein, Harem wäre vielleicht ein Genre das ich nicht mag zumindest nicht mehr. Es gibt mittlerweile so dermaßen viele Animes die Harem beinhalten das es Zeitweise einfach nur noch nervt.
     
  18. Porco

    Porco Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    18. Aug. 2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Mir fällt der Name nicht ein, da wo viele kleine Mädchen Musik machen. Mag ich überhaupt nicht !
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2017
  19. Coahoma_inactive

    Coahoma_inactive Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    @MacRul3z ich stimm dir zu Yuri on Ice oder sowas geht aber das ist glaube Shonen Ai ^-^

    Harem find ich okay,wenn eine Story vorhanden ist aber die Charaktere sind mir meist zu oberflächlich oder werden im laufe des Animes verhunzt.. den Eindruck hatte ich zB bei Highschool DxD aber das ist vielleicht nur meine Meinung..

    @Porco Ich glaube du meinst Love Live School Idol Project oder Idolmaster xD
     
  20. MacRul3z

    MacRul3z #TeamChitoge Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Jan. 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    137
    @Coahoma_inactive Ja kann dir da auch nur zustimmen, wenn die Story und die Charaktere dabei nicht auf der Strecke bleiben ist Harem völlig in Ordnung! Allerdings ist das leider immer seltener der Fall! Deshalb stößt das Genre bei mir derzeit auf Abneigung. Highschool DxD muss ich zugeben hab ich nicht gesehen :yoyo120: