Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

Storm Reaver

Otaku Novize
9 Okt. 2020
21
0
1
42
Zuletzt habe ich mir immer Abends Detektei Layton 1-2 Folgen angeschaut, hat echt lange gedauert, bis die 50 Folgen durch waren, aber ich muss sagen, wenn ich mir die Serie am Stück angesehen hätte, wäre es sicher nicht ganz so interessant gewesen. Und kurz vor dem Schlafen sehr passende Serie. Für ein zweites Mal reicht aber dann der Inhalt nicht, ausgenommen die 6 Folgen mit Professor Layton und wie Katriell zu der Detektei gekommen ist.
 

Biviol

Otaku Novize
22 Feb. 2014
28
2
3
Mein letzter Anime war Sword Art Online - Gun Gale Online. Er war zwar nicht mehr so so gut wie der erste, aber ich freu mich schon auf Sword Art Online - Alicization. Vielleicht wird es dort wieder spannender. Habe in letzter Zeit aber so gut wie nicht mehr geschaut. Habe vermutlich noch einiges zum Nachholen, denke ich.
 

Gin

Otaku Amateur
2 Sep. 2021
6
3
0
16
"Soul Eater Not"

Mir hat Soul Eater sehr gut gefallen und deshalb wollte ich mir auch die Spin off Serie anschauen.
Leider war sie nicht so gut wie gedacht:
Es ging um drei neue Charaktere
Der Animationsstil war anders

Das Ende war zwar trotzdem ganz gut, aber ich würde mir Soul Eater Not nicht ein zweites Mal anschauen.
 

Terraner

Otaku Novize
19 Jan. 2016
23
1
3
Ich habe zuletzt "Ergo Proxy" gesehen. Eine Serie mit Endzeit- / Cyberpunk-Thematik. Anfangs etwas gewöhnungsbedürft vom Zeichenstil und Storytelling. Wen man sich aber darauf einlässt zieht er einen dann komplett in den Bann
 

Stereonoke

Otaku Novize
22 Feb. 2022
22
9
3
Hamburg
Ich habe vor kurzem Jinrō: die Wolfsbrigade gesehen. Fand das Setting sehr interessant in dem die Unruhen im Nachkriegsjapan zu einem niederschwelligen Bürgerkrieg und der Gründung einer Terrorzelle führen. Die Straßenschlachten am Anfang und die Szenen in der Kanalisation sind sehr ästhetisch und es wurde auch fast ausschließlich per Hand gezeichnet. Etwas paradox fand ich allerdings die vielen Rotkäppchen Analogien :D
 

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
177
93
28
34
Bayern
Habe grade The Promised Neverland Season 1 fertig geschaut. Ist locker in meinen Top 10 der letzten 10 Jahre.
Hatte den schon mal auf dem Schirm, dann aber irgendwie doch nicht geguckt, als er raus kam. Der Anime ist leider sehr gut, was Cliffhanger am Ende von den Folgen angeht, weshalb man sich nur schwer von der Glotze trennen kann. Normalerweise passiert mir das nur ganz selten, dass ich einen Anime innerhalb von wenigen Tagen durchschaue, weil ich eher über eine längere Zeit hinweg genieße (gefällt mir einfach besser so), aber der war wirklich fesselnd und man wollte ständig wissen, wie es weiter geht. Klare Empfehlung, wer ihn noch nicht gesehen hat.
 

sowi

Otaku Novize
17 Dez. 2018
24
2
3
37
Ich habe gerade vor einer Woche Cautious Hero: The Hero Is Overpowered but Overly Cautious angeschaut.
Zuerst dachte ich das ist totaler Schrott und habe es nur weitergeschaut, weil es lustig war. Aber zum Ende hin wurde es immer besser und ich würde mich über eine zweite Staffel echt freuen.
 

Technidepp

Otaku Novize
25 Mai 2023
21
0
1
Saekano How to Raise a Boring Girlfriend war der letzte den ich geschaut habe. ich muss sagen ich fange ihn nicht so gut in der ersten Staffel in der zweiten war es besser aber nur weill ich dann mehr verstann von der materie was ich positive fand ist das es ein final movie gab und die geschichte somit zu ende ist.
 

novakidd

Otaku Novize
16 Mai 2023
22
3
3
Aktuell bin ich bei Vinland Saga (noch Staffel 1). Wurde mir von einem Freund vorgeschlagen und gefällt mir sehr gut. Wird nicht mein Lieblingsanime sein, ist aber einfach gut produziert und ein erfrischendes Setting.
 

Zocker011

Otaku Novize
21 Mai 2023
22
0
1
Ich habe zuletzt Violet Evergarden gesehen. Ich kann den Anime nur empfehlen. Er sieht wunderschön aus und hat großartige Charaktere. Zudem schafft er immer wieder tolle, emotionale Momente. Außerdem ist der Soundtrack hervorragend.
 

Linero

Otaku Amateur
10 Mai 2023
5
0
6
Ich habe vor kurzem Mushoku tensei gesehen. Ich finde die erste Hälfte absolut fantastisch und einzigartig. Dann nahm der Anime eine seltsame Wendung in der Geschichte. Sie wurde meiner Meinung nach fade und generisch.

Als ich die Rezensionen auf myanimelist las, war ich ziemlich verwirrt, als ich feststellte, dass sich die Leute über etwas ganz anderes beschwerten. Anscheinend war die Hauptfigur das Hauptproblem? Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen.
 

Shirona

Otaku Novize
30 Mai 2023
42
6
13
Ich habe zuletzt Tengoku Daimakyou gesehen. Der Anime hat mir gut gefallen. Das post-apokalyptische Setting war eine willkommene Abwechslung und die Themen sind großteils gut umgesetzt. Zudem hatte ich beim Zuschauen viel Spaß daran, das Rätsel um die Zusammenhänge zwischen den zunächst weitgehend unabhängigen Handlungssträngen zu lösen.
 

percyval27

Otaku Amateur
2 Juli 2023
10
0
1
Hab als Letztes Shaman king angefangen fand ihn persönlich jetzt ganz ok bin aber noch am anfang hoffe der entwickelt sich noch in richtung Hunter X Hunter (einer meiner Lieblings anime) nur der animations stil gefällt mir perönlich nicht so gut insbesondere der Charakter style
 

percyval27

Otaku Amateur
2 Juli 2023
10
0
1
Ich hab gestern shaman king angefangen
Davor hab ich Free angefangen aber den realtiv schnell wieder abgebroichen weil der mir nicht gefallen hat
Und natürlich immer durchgehen am onepiece schauen
 

kayrock91

Otaku Experte
29 Nov. 2021
126
534
93
32
Allgäu
habe diese Woche Assassination Classroom durchgeschaut. Wie ich finde ein echt wunderbarer Anime. Bin da erstmal ohne Erwartungen eingestiegen, wobei die ersten Folgen zwar unterhaltsam aber nichts weltbewegendes waren meiner Meinung nach. Das ganze steigert sich allerdings von Folge zu Folge und die zweite Staffel legt dann (insbesondere in der 2. Hälfte) doch noch einiges drauf, insbesondere was den Drama-Effekt angeht. Insgesamt wirklich ein richtig toller Anime der am Ende allerdings doch sehr traurig ist wie ich finde. Gehört auf jeden Fall mit zu meinen Favoriten was Charakterdarstellung und -entwicklung angeht! :cici1:
 

MetalSnake

Otaku Amateur
1 Sep. 2023
9
2
3
Ich habe zuletzt AKB0048 Staffel 1 durch geguckt. Eine Girlband gibt Konzerte auf Planeten auf denen ein totales Unterhaltungsverbot herrscht. Dabei müssen sie natürlich auch gegen die Armeen kämpfen. Völlig absurd, und deshalb ganz witzig. Ich fand es ganz ok.
 

kayrock91

Otaku Experte
29 Nov. 2021
126
534
93
32
Allgäu
hab gestern Corpse Party - Tortured Souls angeschaut. konnte man sich ganz gut ansehen, aber mit 4 Folgen eindeutig zu kurz wodurch einige Fragen ungeklärt blieben.

Aktuell schaue ich gerade Date a Live. Gefällt mir bisher sehr gut :)
 

66crush

Otaku Novize
21 Nov. 2022
21
6
8
ich hab mir, weil ich schon vor ewigkeiten aufgehört habe, jetzt nachdem ich die realverfilmung gesehen habe, doch vorgenommen one piece komplett von vorne nochmal anzugehen. also die ersten 120 folgen hab ich schon, so langsam komme ich an meinen letzten stand von 157 oder so wieder ran. :-)
 

kayrock91

Otaku Experte
29 Nov. 2021
126
534
93
32
Allgäu
Habe die letzten 2 Wochen Death Note und Kill la Kill angeschaut.

Zu DN brauche ich denke ich nix schreiben. Einfach absolut klasse.

Kill la Kill hat mir auch sehr gut gefallen. Klasse Soundtrack, viel Humor, klasse Charakterdarstellung und ein doch einzigartiger Zeichenstil.
 
  • Like
Reaktionen: Virgel