Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Das Remastern von Videospielen

Dieses Thema im Forum "Talk about" wurde erstellt von kneztrez, 17. März 2018.

  1. Mazoku
    Mazoku

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Dez. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Wenn sie bei den Preisen in halbwegs einem annehmbaren Bereich bleiben, finde ich einiges nicht schlecht. So wie ich zb. bei Diablo 2 geschrieben habe. Und dann waren da noch die Lukas Arts Monkey Island Spiele, dort finde ich haben sie die Sprachausgabe und durch das Aufwerten der Grafik echt was extrem gutes hinbekommen.
    Dagegen muss ich sagen FF7 habe ich geliebt, und finde den neuen leider gar nicht gut, ich hoffe ich trete damit niemanden auf die Füße.
     
    Virgel gefällt das.
  2. AquaCobell
    AquaCobell

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    Gestern
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Remaster sind immer ein kritisches Thema. Ich bin jedoch der Meinung wenn man merkt dass es wirklich ein Remaster ist, und nicht nur ein hingeklatschtes Game mit upscale und fertig, dann hat es auch seine Existenzberechtigung. Schlechte Beispiele für Remaster sind für mich zbs Super Mario 64 und Galaxy von Nintendo für die Switch, waren eigentlich nicht mal wirklich Remastered, sondern einfach Emulationen mit geupscalten Texturen. Dagegen fand ich zbs Zelda Ocarina of Time & Majoras Mask für den 3ds schon gelungen, mit angenehmer Steuerung, besserer Grafik, hat frischen Wind in die beiden Spiele gebracht.
     

Diese Seite empfehlen