Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Diskussion Kodi vs. Plex (Was hat euch dazu gebracht euch für das eine und gegen das andere zu entscheiden?)

Dieses Thema im Forum "Computer & Technik" wurde erstellt von Win8Error, 27. März 2020.

  1. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    Hiho ASOler!

    Sicherlich haben einige von euch schon von den Media Centern Kodi und Plex gehört und einige von euch werden eines der beiden sicherlich im Einsatz haben.

    Mich würde mal interessieren wieso ihr euch für das eine und gegen das andere entschieden habt.

    Beides sind ja ziemlich mächtige und ausgereifte Media-Center bzw. Media-Verwalter.

    Ich geh mal mit gutem Beispiel voran und erläutere mal wieso ich vor einigen Jahren für Kodi und gegen Plex entschieden habe:

    - Ich habe 2015 eine Software gesucht welche 100% frei und Quelloffen ist und nicht für irgendwelche extra Funktionen Geld verlangt.
    - Die Software soll nativ auf verschiedenen Plattformen laufen (unter anderem Linux, Windows und Android) und soll sich auf allen Plattformen 100% gleich verhalten.
    - Die Software soll keine komplette Desktopumgebung als Abhängigkeit benötigen und problemlos uneingeschränkt auf einem dafür gebauten Linux welches nur X und Core-Utils bereitstellt laufen (wichtig da ich für HTPC's in unserem Haus und für Verwandte Kodi-Images baue).
    - Die Software soll Fernsehen über im System verbaute DVB-S2 Karten bereitstellen.
    - Die Software soll in der Lage sein auf Medien zuzugreifen welche auf einem internen Server liegen. Unterstützte Protokolle sollen sein "SFTP", "SMBv3", "NFS".
    - Die Möglichkeit Zustände (welche Serie, Film wurde gesehen, ...) in einer zentralen Datenbank zu speichern so das mehrere Instanzen auf dem gleichen Stand sind.
    - Filme, Serien, Musik nutzerfreundlich und gut organisiert verwalten.
    - Problemlos mit einer Fernbedienung bedienbar sein.
    - Stabil laufen und einfach seinen Job machen.

    So, das sind jetzt mal die Punkte die mir wieder spontan eingefallen sind.

    Bitte keine Glaubenskriege und sachlich bleiben. ^^

    Gruß Win
     
  2. dark.jeff.hardy
    dark.jeff.hardy

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hey :)

    Also ich persönlich nutze zZ Kodi. Meine Daten habe ich verschlüsselt auf einem GDrive und mounte bei jedem start meines Kodi PCs die entsprechenden Ordner für Serien etc. Ich benenne die Folgen direkt nach dem runterladen richtig um und füge ein Cover für Kodi hinzu.

    Ich habe mehrere PCs im Haus und fahre bei allen das gleiche. Ich bin mit Kodi völlig zufrieden. Allerdings liebäugle ich auch mit Plex, da ich so die PCs quasi entsorgen kann und alles über SmartTV oder FireTV Stick abspielen kann. Nur möchte ich mir nicht unbedingt einen Server in den Keller stellen ... Aber wenn man ein stärkeres NAS hat oder schon einen eigenen Server, dann würde ich auch eher zu Plex greifen :)
     
  3. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    Benutzt du die PCs denn nur für Kodi und nicht für alltägliche oder andere Aufgaben (zocken, usw.)?
     
  4. sodakokwe
    sodakokwe

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Apr. 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nutze Kodi, weil das über SMB funktioniert und bei Plex ein aktivier server vorhanden sein muss bzw. soweit ich weiß funktioniert es nicht mit einem router und für plex ständig pc anlassen ist nicht so meins, weil ich schaue auf fire tv...
     
  5. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    Verstehe. Ja der SMB Stack in Kodi ist schon praktisch. ^^

    Und ja für Plex wird ein Server (sei es ein physischer oder eine VM) benötigt.
     
  6. dark.jeff.hardy
    dark.jeff.hardy

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hab an jeden TV einen PC, der nur dafür da ist. Nichts besonderes sondern nur alte SFF PCs die sonst entsorgt werden sollten. Sind für Win10 schon zu schwach aber für 1080p Videos völlig ausreichend :)
     
  7. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    Nimm doch einfach ein paar Raspis?

    Verbrauchen viel weniger Strom und sind billiger ^^
     
  8. LUCASINO
    LUCASINO

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    14
    Fand Kodi eher zu komplex und es funktionierte viel schlechter bzw. war/ist unzuverlässiger als Plex, dafür dass ich einfach die Filme/Serien/Animes streamen wollte ab dem PC.
    Hab dann zu der Shield gewechselt mit Plex weil da alle Tonspuren (inkl. PCM) mal sauber abgespielt wurden.
    Da ich dann Mitte des letzten Jahres TV, Heimkino etc. alles gewechselt habe, habe ich dann die Shield eingetauscht gegen einen Oppo 203, da dessen Upscaling einfach alles übertrifft (Animes sahen noch nie besser aus) und bis heute der einzige Player ist (abgesehen von dessen Clone) der UHBD Strukturen und iso Dateien mit Dolby Vision wiedergibt. (klar mit dem Jailbreak dann natürlich^^)
    Plex läuft nach wie vor noch, vorallem weil mein Bruder zwischendurch auch gerne mal darauf zugreift mit dem Apple TV/Plex.
     
  9. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    Kodi hat bei dir die Tonspuren nicht sauber abgespielt? Da war dann wohl bei dir irgendwas faul ^^

    Hab hier viele Geräte (PC, Notebook, Raspbi) und keinerlei Probleme mit DTS, PCM, Atmos Spuren ^^

    Aber interessant wie sich Software von Person zu Person verhält. ^^
     
  10. LUCASINO
    LUCASINO

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    14
    Ja davon ging ich damals aus, dass was faul war^^
     
    Win8Error gefällt das.
  11. Ruffy op
    Ruffy op

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    11. Okt. 2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    28
    Ich war immer ein Kodi kind wegen der einstellmöglichkeiten, Skins etc. und weil ich Plex mir immer zu kompliziert vorgestellt habe (ka von netzwerken etc.).
    Aber mittlerweile nutze ich beides (Kodi mit Plex Plugin) und es funktioniert einfach grandios.
    Zum einen hab eich die vorteile von Plex, werfe alle daten auf mein NAS (immernoch KA von Netzwerktechnik :D ) und Plex kümmert sich um den Rest und auf dem Haupt TV ist alles im SATV über Kodi angebunden.
     
  12. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    @Ruffy op Du kannst doch auf dein NAS auch via Kodi zugreifen? Einfach eine Windows-Freigabe hinzufügen. So mache ich das bei mir. ^^
     
  13. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Premium Nolife Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    13.460
    kodi damals auf fire tv stick 2nd gen nutzen wollen war erstens aids drauf zu bekommen und zweitens hing und ruckelte alles was man machen wollte.
    gut plex lief da auch nicht besser drauf aber prime video und netflix 1080p ging fit.

    auf pc funzt kodi ganz gut aber das bringt mir recht wenig, da ich am pc nicht sonderlich viel anime konsumiere

    hab mich dann 2018 mit plex auseinander gesetzt, erst lokal mit nem kleinen wd mycloud nas als speicher später dann mit gdrive und windows server im rz.
    habe auch emby mal reingeschaut war denn recht schnell wieder deinstalliert aber das ne andere geschichte.

    fakt ist plex überzeugt mich mit dem komfort auf jedem gerät was ich besitze, obs mein low smartphone is, ipad, fire tv, pc oder browser alles flüssig darzustellen und auch effizient zu stremen.

    haben 95%+ x264 mit ac3 oder DTS in dem medias paar sachen aber auch als x265.
     
  14. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    @supersonik Ja gut das Kodi auf dem FireTV Stick nicht optimal lief dürfte wohl eher am Stick liegen ^^

    Hast du denn auch die Paid Funktionen von Plex oder nur die Free Variante?
     
  15. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Premium Nolife Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    13.460
    paid alleine schon weil ich nicht für jedes mobiles gerät nochmal zahlen möchte + mit dem ein oder anderen libs share.

    iwann kauf ich mir lifetime und denn hab ich ruhe.

    leider lief kodi auf dem fire tv 4k (dieser hänge dängel) diese version, nicht wirklich besser
    auf dem hab ich mit plex und co halt keine probs.
     
  16. logas
    logas

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. März 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige was derzeit schade an Plex ist das das HDR zu SDR tone mapping noch nicht funktioniert, würde das zuverlässig laufen wäre das der perfekte Player. Ich hoffe das das feature bald kommen wird.

    Bei Kodi habe ich gehört das es derzeit an entwicklern mangelt und es probleme mit dem umstieg auf python 3 gab. Ist das immer noch der fall?
     
  17. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Premium Nolife Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    13.460
    hab weder 4k tv noch hdr . von daher auch keine hdr inhalte eingepflegt kann dazu nischt sagen
     
  18. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    @supersonik Verstehe, macht Sinn.

    Auf meinem PC und meinem Raspi 3B (benötigt für Monitor über Bett) läuft Kodi ohne Probs. ^^
    Außerdem brauch ich 'ne Fernbedienung ^^

    @logas also laut einigen Berichten kann Plex mittlerweile genau so wie Kodi sehr gutes HDR zu SDR Mapping.

    Ich habe zwar keinen HDR Monitor aber dafür einen 4K mit 10 Bit Farbtiefe von daher.

    Bei Kodi kann ich's auch garantieren (habe so gut wie ausschließlich nur 10 Bit 4K HDR Inhalte in der Filmerubrik)
     
  19. logas
    logas

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. März 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das HDR zu SDR ist auch hauptsächlich nötig, wenn jemand auf nicht HDR fähigen Bildschirmen einen Film abspielen will der nur in HDR bei Plex hinterlegt ist, da sonst alles verwaschen aussieht und nich die richtigen farben hat.

    Es ist also ein relativ spezieller fall, aber wenn das feature noch da wäre, hätte ich nichts auszusetzen mehr an plex


    PS:
    Sorry für den doppelpost, aber da würde ich gerne nochmal nachfragen.

    Echt? Geht das HDR zu SDR auf allen geräten schon. Dann muss ich die Info irgendwie verpasst haben.
    Weißt du noch wo genau du das gelesen hattest ?

    lg
     
    Lasted edited by : 6. Apr. 2020
  20. Win8Error
    Win8Error

    Premium Spender Premium Uploader Otaku Experte

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    140
    @logas also ich beziehe mich da ausschließlich auf dem PC. Keine Ahnung wie das mit anderen Geräten aussieht.

    Aber auf dem PC kann beides mittlerweile HDR zu SDR. ^^
     

Diese Seite empfehlen