Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Lohnt eine Konsolenanschaffung?

RaiZeX

Otaku Novize
3 Juni 2014
23
1
3
Ich zocke das meiste auch auf dem PC. Habe mir vor zwei Jahren aber eine Switch gekauft. Aus meiner Sicht gibt es da die meisten Spiele, die man sonst nirgends spielen kann (die ganzen Nintendo Sachen halt). Die reicht aus um mal ein paar Runden Mario Kart oder ähnliches mit Freunden zu spielen.

PS4/PS5 Exklusiv-Titel reizen mich nicht so sehr, dass ich mir eine PS kaufen wollen würde, da ich sowieso nicht so gerne auf der Konsole spiele.
 

NipponFan32

Otaku Novize
19 Jan. 2021
21
10
3
Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und kommt ganz darauf an, was für ein "Typ" Gamer du bist. Der wohl größte Punkt für eine Konsole sind die Exklusivtitel. Gibt es Exklusivtitel für eine Konsole, die du unbedingt haben möchtest? Dann würde ich zur Konsole tendieren. Ansonsten denke ich, ist man als PC-Gamer (#PCMasterRace) gut bedient. Und an alle, die meinen, dass das doch total teuer sei. Nun, kommt drauf an wie man die Rechnung erstellt. Ein Gaming-PC als solcher mag zwar teurer sein, als eine Konsole. Doch ich sehe das etwas anders. Ein Computer ist für mich ja nicht nur Gaming-Maschine, sondern auch für Arbeiten, chats etc da. Daher investiere ich das Geld für eine Konsole lieber in meinen PC und habe somit einen Computer, auf dem ich alltäglich Sachen, wie Mails, Online-Banking, Streaming etc. machen kann und zusätzlich auch gamen kann.
 

b8213619

Otaku Novize
17 Aug. 2019
20
0
1
29
Ich habe einen PC und eine Nintendo Switch. Xbox lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich, auf dem PC hat man eine deutlich größere Spieleauswahl und bekommt die ganzen Games auch generell günstiger.
Wenn man auf die Sony exklusiven Spiele steht, bleibt einem leider nichts anderes übrig als eine Playstation zu kaufen bzw. lange darauf zu warten, ob die Spiele auch für den PC geportet werden.
Für kleine Spiele für zwischendurch finde ich die Switch auch ganz cool, verwende sie häufig beim Bahnfahren.
 

mediakind

Otaku Novize
21 Apr. 2022
20
1
3
@b8213619
Richtig, Xbox Series S oder X machen im Hinblick auf Spiele mit Japano-/Anime-Hintergrund kaum Sinn. Erstens ist das Angebot deutlich schwächer als bei der PS4 und Switch und zweitens kriegt man die Games, die für Xbox erscheinen mit wenigen Ausnahmen auch für den PC, also für Windows. Wer die Exklusivtitel auf der PS4 oder PS5 nicht missen will, kommt um eine Anschaffung der Konsole von Sony nicht herum. Pauschal zu sagen, dass sich die Anschaffung lohnt, wäre aber zu kurz gegriffen. Es kommt vielmehr darauf an, welche Titel man konkret spielen können möchte. Mir z. B. würden die Japano-Games, die für Windows erscheinen, völlig ausreichen, meine PS4 Pro habe ich also aus ganz anderen Gründen angeschafft.
 

Beatrice

Otaku Experte
27 Mai 2020
81
95
23
In wirklichkeit
Nein lohnt sich absolut nicht mehr! Die PS5 hat auch nach über 1,5 Jahren nach Release keine nennenswerten Exklusivtitel vorzuweisen. Überhaupt Gaming im Allgemeinen ist tot & Sony sowieso... Keine Lust mehr auf solche lauf Simulatoren wie The Last of Us oder God of War da schläfst ja dabei ein 😴. Bei Nintendo sieht's auch mau aus. Von den Casuals die GTA Online oder COD bzw. Fortrash zocken ganz zu schweigen 🙄 Die älteren Klassiker wirst früher oder später per Emulation am PC genießen können. Die einzigesten Studios die noch liefern sind Atlus und FromSoftware. So das ist der aktuelle Stand in Sachen Gaming im Jahr 2022

Grüße
 

ycrin

Otaku Novize
18 Mai 2022
21
2
8
26
Kommt halt immer darauf an was man spielen möchte. Ich hole mir bald eine PS5 für das neue Harry Potter spiel und eventuell Need for Speed. Zudem hätte ich dann mal wieder einen Blueray Player im Haus. Aber ansonsten spiele ich auch ehr am PC. Kommt halt auf einen selbst an.
 

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
181
104
43
34
Bayern
Ob sich eine Konsole für einen persönlich rentiert, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Z. B. Geld, weil eine Konsole günstiger ist als ein PC, oder die Exklusivspiele. Wer aber lieber mit Maus und Tastatur spielt, kommt um einen PC nicht herum. Gibt natürlich noch viel mehr Faktoren, als diese genannten.

Ich für meinen Teil habe zwar eine PS3 und eine PS4, aber seit ein paar Jahren nutze ich die beiden nahezu gar nicht mehr, weshalb ich mir wohl auch erstmal keine neue Konsole anschaffen werde. Ich bin als PC-Kind aufgewachsen und werde wohl auch immer ein PC-Kind bleiben. :D
 

cloudac

Otaku Amateur
25 Juni 2022
2
0
1
Ich habe ein PC mit dem man spielen kann, eine Xbox Series X und die PS5. Mit dem PC spiele ich so gut wie gar nicht. Ich mag es am liebsten gemütlich auf dem Sofa zu zoggen. Meine Hauptkonsole ist die Xbox und die PS5 habe ich nur für die Exclusivtitel.
Es sind zwar nicht direkt Anime Spiele, aber die Tales Reihe (vor allem Tales of Vesperia und Tales of Arise) solltest du dir mal anschauen.
Wie schon Andere sagten, wenn du genug Geld hast und immer Top Grafik willst -> PC, wenn du aber für gute 4-8 Jahre ruhe willst-> Konsole.

Grüße
 

mikelodean

Otaku Novize
11 Okt. 2016
22
1
3
Ich halte es grundsätzlich so, dass ich mir eine Konsole nur anschaffe, wenn es mind. ein super Spiel gibt das ich darauf spielen will und es auf keiner anderen meiner bereits verfügbaren Plattformen spielen kann. Also Fortnite oder Genshin Impact begründen keinen Kaufgrund weil es beides auf dem Smartphone oder Tablet gibt.
Das bedeutet in meiner Rechnung, dass das Spiel, das mich zum Kaufen bewegt bereits veröffentlich sein muss und ich bereit bin die Konsole nur dafür zu nutzen. Das Spiel muss also im Falle der PS5 bspw. allein die 500€ Wert sein. Konsole zu kaufen weil es vielleicht mal gute Spiele gibt ist nicht gut. Genau wie man keine Smartphones kauft, weil der Hersteller verspricht ein Update irgendwann zu machen. Ist-Zustand ist der Kaufgrund, oder eben nicht.
 

ultramann

Otaku Novize
28 Juni 2022
20
6
3
im Falle der Nintendo Switch gibt es etliche systemseller, für die sich der Kauf lohnt (Legend of Zelda, Mario, Pokemon, xenoblade,...). ohne diese würde es Nintendo nicht mehr in der Form geben (denke ich). auf der Playstation/Xbox gibt es sicherlich auch systemseller, aber nicht in der Masse wie bei Nintendo. deswegen hab ich nen pc und ne Switch. für mich wäre die Xbox erst interessant, wenn ich darauf vr-spiele in Verbindung mit der quest 2 spielen könnte - dann würde sich der pc nicht mehr für mich lohnen.
 

kloppskoppi

Otaku Amateur
12 Aug. 2021
8
3
3
Bin seit Tag 1 absoluter PC-Fan.
Alle meine Bedürfnisse werden von nem Heimrechner bedient.
Zocken, Kommunikation, Multimedia-Center, Arbeiten, etc.
Daher lohnt sich für mich persönlich keine Konsolenanschaffung.

Falls ich mal Lust auf andere Titel bekomme, leihe ich mir ne Konsole bei nem Kumpel.
Oder man zockt zum Spieleabend mal ne Runde Switch.
 

Noisycloud

Otaku Novize
24 Jan. 2022
20
1
3
Mein größter Fehlkauf war der Kauf einer PS4.
Ich habe mir die Konsole damals wegen NieR Automata, Yakuza 0 & 6 und Persona 5 gekauft. Weitere spiele habe ich mir nicht gekauft, da diese mich nicht interessierten oder Multiplatform waren. Am Meisten wurde nur der DS4 Controller benutzt, damit ich am PC spielen konnte.
Bin froh, dass ich die Konsole, für gutes Geld bei Ebay verkaufen konnte. Besonders, weil die meisten Spiele jetzt sowieso auf dem PC erschienen sind.
 

stefanstefan

Otaku Novize
11 Sep. 2022
21
0
1
Ich verfolge gerade die Entwicklung des Steam Deck. Habe seit der PS3 keine Konsole mehr gehabt. Bin eigentlich doch mehr ein PC Spieler.
Aber dieses Projekt finde ich echt interessant. Es scheint wohl bereits eine 2. Version angedacht zu sein. Wenn die Entwicklung so weiter geht könnte das was für mich werden.
 

Fuggu

Otaku Novize
18 Sep. 2022
21
1
1
Konsole oder PC ist meiner Meinung nach einfach eine Typenfrage. Für mich persönlich ist es entspannter, einfach auf dem Sofa zu liegen und auf dem großen Fernseher etwas auf der Konsole zu zocken.
Da kann ich auch besser abschalten nach einem langen Arbeitstag, als wenn ich auf meinem Stuhl am PC sitze. Aber da mag jeder anders sein :)
 

Deal1990

Otaku Novize
18 Aug. 2014
20
0
1
Da ich hauptsächlich MMOs spiele und die meistens für den PC rauskommen habe ich beschlossen erst mal nicht mehr auf den Konsolen Zug aufzuspringen. Die 500€ für ne PS5 kann ich dann lieber in meinen Computer investieren.
 

xenocracy_2001

Otaku Novize
18 Nov. 2013
20
3
3
Habe mir schon Konsolen gekauft wegen einen (1) Spiels. z.B. Die Xbox One nur für Halo habe alle Halo Spiele dafür.
Und die Ps4 nur wegen der God of War Teile. Gut mittlerweile habe ich für die Konsolen auch andere Spiele.
Aber das war der Hauptgrund dafür. Ach noch vergessen Nintendo Konsolen nur wegen Zelda.
 
  • Like
Reaktionen: Virgel

Fennek

Otaku Novize
3 Aug. 2020
23
6
3
Mein Hauptgerät ist mein PC, aber habe auch eine PS5 und eine Switch, da die beiden mMn die interessantesten Exklusivtitel haben. Die meisten Xbox-Titel erscheinen inzwischen auch auf PC und teilweise sogar bei Release umsonst im GamePass, daher ist eine Xbox für mich am wenigsten reizend. Switch steht für mich komplett außen vor, allein wegen der Nintendo Titel, die man nirgendwo anders spielen kann. Aber ist im Endeffekt auch eine Frage des Budgets.
 

Cautious5104

Otaku Novize
22 Mai 2023
22
2
3
Mittlerweile kommen immer mehr Exklusivtitel (auch wenn es mit Verzögerung ist) auf den PC raus was einem die Chance gibt, mehr als 30/60FPS zu kriegen. Abgesehen davon kann man mit einem PC einfach mehr komfortabler machen als mit einer Konsole, zumindest sehe ich das so. Am Ende kommt es aber drauf an ob gaming mit Maus und Tastatur ein Problem für Dich ist und welche Titel Du am liebsten spielst.
 

nerdsama

Otaku Novize
8 Juni 2023
22
2
3
Ob sich die Anschaffung einer Konsole lohnt, hängt natürlich stark vom Budget, dem Vorhandensein eines Spiele tauglichem PCs und den Spielen an sich ab, die man spielen möchte. Ein PC hat natürlich den Vorteil, dass man im Laufe der Zeit einiges nachrüsten kann, Speicher erweitern, neue Grafikkarte usw. Zudem ist der dann auch nicht aufs spielen begrenzt und kann auch andere Dinge erledigen. Ich persönlich bevorzuge halt trotzdem einen guten alten Desktop PC Tablets/Handys gegenüber was Internet browsen und eig. so alles andere angeht. Eine Konsole hingegen ist in der Regel im Anschaffungspreis um einiges günstiger (zumindest solange die Konsole noch relativ neu ist. Nach einigen Jahren holen Budget Gaming-PCs wieder auf), ist dafür aber auf Spiele für diese Konsole begrenzt, PCs haben da einen großen Vorteil, allein schon mit Ports von Konsolentiteln oder aber auch mit Emulatoren.
 

coolermann69

Otaku Amateur
5 Jan. 2023
9
0
6
Finde wenn ein PC bereits vorhanden ist lohnt sich das nicht wirklich. Vor allem da immer mehr Exclusives auf PC geportet werden. Ich persönlich hoffe bei Sony ja darauf das sie auch mal ihre älteren Spiele porten. Die alten God of War Teile auf PC haben wäre echt gut