Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Spielt ihr noch viel auf dem Handy?

SzumR

Otaku Novize
14 Sep. 2023
21
2
3
Als Smartphones gerade so anfingen normale Handys zu verdrängen hab ich extrem viele Apps und Spiele ausprobiert. Aber heute z.B. hab ich nicht ein Spiel mehr auf meinem iPhone. Ich gehe auch gefühlt 1 Mal im Monat nur in den Appstore um zu gucken ob mich irgendwas reizt, aber es ist irgendwie nur noch Schmutz in den Charts. Die Jugend spielt eventuell noch Fortnite aber sonst gibt es ja kaum noch Spiele, die nicht ohne Grind zu genießen sind. Oder hab ihr Beispiele, die man mal ausprobieren kann.

(ich hab unironisch gerade gedacht mal wieder Solitär zu spielen, einfach weil das ja früher immer vorinstalliert war bei Windows)
 

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
177
93
28
34
Bayern
Ich habe grundsätzlich extrem wenige Spiele auf dem Smartphone gespielt. Zur Schulzeit vielleicht, wenn grade irgendein Spiel von jedem in der Klasse gespielt wurde. Seit bestimmt 10 Jahren habe ich aber schon kein einziges Handyspiel mehr angefasst. Mir sind die zu sehr darauf ausgelegt, den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und die meisten Spiele sind zu stumpf und simpel, dass sie nach kurzer Zeit einfach schon keinen Spaß mehr machen, weil es immer nur der gleiche Mist ist, den man da macht.
 
  • Like
Reaktionen: MutantS

MetalSnake

Otaku Amateur
1 Sep. 2023
9
2
3
Ich habe auch nur ganz zur Anfangszeit der Smartphones Spiele darauf gespielt. Da gab es noch einige frische Ideen die sich auf die (damals neue) Touch Bedienung konzentriert haben. Aber das hat dann mit der Zeit nachgelassen.
Und die letzten Jahre hat sich jedes casual Spiel zur Folter entwickelt.
Beispielsweise sowas wie Candy Crush. Ein einfaches spaßiges Spielprinzip für zwischendurch, gab es auch schon ähnlich in den 90ern am Rechner, gratis. Damals hat man das Spiel gestartet, gespielt und hatte seinen Spaß. Heute startet man das Spiel, man wird bombadiert mit "Story", Erklärungen zu verschiedenen Coins (die man am besten im Abo kauft), und ständigen Werbeunterbrechungen, und sonstigem Nervkram. Ich möchte einfach nur das Spiel spielen ohne das ganze drumherum.
 

dongmaster

Otaku Novize
11 Sep. 2023
22
1
8
25
Schellenberg
Keile Ahnung obs nur mir so vor kommt aber irgendwie ist das doch alles zu einer großen Geld-Druck-Maschine geworden oder? Klar gibt's Ausnahmen aber 99% sind voll mit microtransactions. Klar gibt's das auch am PC aber da ist das noch nicht so schlimm oder?
 

Beatrice

Otaku Experte
27 Mai 2020
81
93
23
In wirklichkeit
Mobile Games sind kacke, bis letztes Jahr noch Temple Run 2 & Subway Surfer gespielt, dass hat sich aber jetzt auch erledigt. Kann von den meisten Sachen einfach keine Dopaminschübe mehr ableiten. Positiver Nebeneffekt, "mein Kopf ist frei"!
 

Shirona

Otaku Novize
30 Mai 2023
42
6
13
Ich spiele gelegentlich auf dem Handy, allerdings keine typischen "mobile games", da diese wie schon geschrieben größtenteils nur existieren, um ihren Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Stattdessen spiele ich Ports guter PC- und Konsolenspiele wie z.B. Stardew Valley oder den Civilization-Klon unciv. Dazu kommen noch diverse ältere Konsolenspiele, die ich per Emulator ebenfalls spielen kann. Gelegentlich probiere ich auch mal ein Handyspiel aus dem Store aus, da hat mich aber bisher noch nichts langfristig gereizt.
 

TG9M

Otaku Amateur
9 Apr. 2022
18
0
1
Ich spiele nur noch TowerJump (werbefreier Helix Jump Klon) und ein Pinball Spiel, wenn mir langweilig ist.
Eine Zeit lang, habe ich mit dem Dolphin Emulator auch Nintendo Titel gespielt.

Heuzutage sind die meisten Mobile Games nur noch reine Abzocke per Microtransactions. Und leider funktioniert der LuckyPatcher auch nicht mehr bei allen Apps.
 

Revy

Anime Veteran / Japan Explorer
Seelenverkäufer
6 Juni 2013
414
62
33
29
myanimelist.net
Ich spiele relativ lange schon Valkyrie Connect, Final Fantasy Brave Exvius und Pokemon GO (ich liebe es Charas zu sammeln), wobei ich die letzten beiden löschen musste, wegen Final Fantasy VII Ever Crisis.

eine Zeit lang hatte ich Sailor Moon Crystal Drops (Eine Art Candy-Crush-Nachmache aber deutlich hübscher gestaltet und mit der Sailor Moon Story kombiniert). Leider wurde das Game aufgrund mangelnder Finanzierung dann abgeschaltet. Fand es immer sehr angenehm zwischendurch zu spielen ... 😭
 

hangmansjoke

Otaku Novize
30 Sep. 2023
29
1
3
Bei mir ist es schon ewig her, das ich auf dem Handy was gezockt habe.
Als ich noch Hearthstone spielte, hab ich das unterwegs ab und an am Handy gemacht.
Meist hab ich zum Spielen keine Zeit wenn ich unterwegs bin. und Zuhause nehm ich dann logischerweise nicht das Handy sondern spiele am PC oder an der XBOX.
 

EmotionalChimpJr

Otaku Novize
28 Sep. 2023
20
2
8
Ich spiele momentan Monster Hunter: Now und Survivor.io. Monster Hunter: Now hat mich tatsächlich positiv überrascht, da ich nur einen Pokémon Go Abklatsch erwartet habe, dann aber doch auf ein Spiel gestoßen bin, was mir persönlich echt viel Spaß macht. Klar gibt es in MH:N auch Mikrotransaktionen, aber ich habe in diesem Spiel noch keinen Cent ausgegeben und mache stetig Fortschritt, ohne das Gefühl zu haben, dadurch im Nachteil zu sein.
 

piranha

Otaku Novize
2 Nov. 2023
20
0
1
Nachdem ich vor ein paar Monaten aufgehört habe Vampire Survivors am Computer zu spielen habe ich nun angefangen es unterwegs am Handy zu machen. Die Steuerung funktioniert erstaunlich gut und es unterhält ohne dabei nicht noch etwas hören zu können.
 

Karyso

Otaku Novize
21 Dez. 2022
20
4
3
Nach dem ich über Jahre hinweg sehr aktiv bei allerlei Spielen auf dem Smartphone war,das letzte Spiel war da Genshin Impact, habe ich dem ganzen nun abgeschworen und spiele nur noch Couch Co-op Spiele mit meiner Freundin am PC. Das Handy selber verwende ich eigentlich, abgesehen zum telen, kaum noch.
 

readerZ

Otaku Novize
5 Dez. 2023
20
3
3
War nie ein Handy Gamer. Aber Dragon Ball Legends hatte mich doch eine Zeit lang gepackt und das hatte ich auch regelmässig jeden Tag auf dem Arbeitsweg gespielt. Jedoch wurde es dann nach 2 Jahren langweillig. Mittlerweile wird auf dem Handy nicht mehr gezockt.
 

itsHikaru

Otaku Novize
3 Nov. 2023
20
1
3
Konnte dem Handy nie etwas abgewinnen zum zocken. Ehrlich gesagt bin ich sogar mehr von den Handy Zombies auf der Straße genervt die nichts außer ihrem Handy vor der Nase sehen.
 

AnimeUniverse

Otaku Novize
1 Jan. 2016
20
1
3
Ich habe eine ganze Zeit lang viel auf dem Handy gespielt, bis ich meinen eigenen PC hatte. Ab da merkte ich, wie stark limitiert Handy Games sind und wieviel Geld und Zeit sie fressen und als Investment benötigen.