Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Tokyo Ghoul Manga oder Anime?

Dieses Thema im Forum "Manga Talk" wurde erstellt von nero609, 24. Juli 2016.

  1. Zees

    Zees Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde den Manga besser da in Anime wicht Details nicht genannt werden und dadurch versteht mann dann die Handlung nicht mehr.
    Oder ihn Anime werden dann auch bestimmte Szenen weg geschnitten die aber für die Handlung wichtig sein können oder es werden Inhalte gezeigt die nicht in Manga vorkommen.
     
  2. Multiplex

    Multiplex Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Juni 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Manga.
    Im Anime wurde vieles vereinfacht/geaendert, das ging in der ersten Staffel noch halbwegs gut, aber die zweite Staffel erzaehlt ja eine komplett andere Story als der Manga und diese nicht mal zu Ende. Meiner Erinnerung nach hat Studio Pierrot bei Staffel 3 Release sogar selbst den Zuschauern nahegelegt, den Manga vorher zu lesen, um ueberhaupt zu verstehen, worauf die Inhalte von Staffel 3 Bezug nehmen, weil viele scheinbar eine Fortsetzung auf Staffel 2 erwartet haben und nicht, dass der Anime auf einmal wieder auf dem Manga aufbaut.
    Ausserdem wird die vierte Staffel bzw. die zweite :re Staffel anscheinend den Rest des Mangas in 12 Folgen adaptieren (121 Kapitel!), da wird also einiges wegfallen, obwohl vor allem die letzten Arcs des Mangas eigentlich so gut wie komplett adaptiert werden sollten, da gibt's inhaltlich nicht viel, was man weglassen koennte oder sollte.
    Das Studio hat den Anime also so gesehen kaputt gemacht.
     
  3. D15c05

    D15c05 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Feb. 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Anime war ziemlich schlecht in alle Sinne, nur soundtrack hat mir gefallen, Manga andererseits würde ich als 9/10 bewerten. Zweite Staffel von Anime war einer der schlechtesten shows ich je gesehen habe, animation war lächerlich und die Story hat einfach keinen Sinn gemacht. Tokyo Ghoul :re ist aber eine ganz andere Geschichte, ich würde niemandem raten es zu lesen.
     
  4. NeycoX

    NeycoX Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Sep. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich besitze die gesammte Reihe von Tokyo Ghoul Mangabändern und habe sie auch aufmerksam gelesen und muss zugeben das ich nach der ersten Staffel der Animeadaption von Tokyo Ghoul nicht weitergeschaut hatte, da ich die Story sogesehen schon weiß und der Anime für meinen Geschmack doch sehr viel weggelassen hatte. Nichtsdestotrotz finde ich es nicht schlecht, dass es eine Animeadaption zu Tokyo Ghoul gibt, da so mehr Leute vielleicht auf den Manga stoßen und ihn auch ebenfalls lesen werden.
     
  5. kadse

    kadse Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Sep. 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    :onion2:

    Was ihr schreibt, klingt so vielversprechend für mich, dass es mir schwerfallen wird, mit dem Lesen zu warten, bis ich wieder richtig Zeit und Ruhe dafür habe!
    Den Anime habe ich nämlich auf Netflix geschaut (die haben dort die ersten beiden Staffeln), und ich war davon schon so gehyped, dass es sich übel anfühlte, den Abspann zum zunächst letzten Mal zu sehen. Deshalb habe ich mir die Mangareihe zugelegt, um mir die Zeit zu versüßen.
    Wenn ihr jetzt sagt, dass mich etwas noch Besseres erwartet, freue ich mich schon total darauf, ihn endlich weiterzulesen.
    Ich bin zwar erst bei Band 2, aber hey...
     
  6. coglione

    coglione Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    28. März 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal generell eine Frage. Wird beim Tokyo Ghul Anime noch was kommen? ich habe die Staffeln (2 glaub ich) geschaut, und sie haben mir auch sehr gut gefallen. Allerdings gibt es dort kein wirkliches Ende. Schade. Ich werde nun mal die Mangas lesen und schauen, ob das Ende dort besser ist. Die Anime Story hat mich sonst ziemlich gepackt :)
     
  7. rocio

    rocio Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ich liebe den Manga mehr als den Anime. Die erste Staffel des Anime war großartig, ich liebe es, aber als sie in der zweiten Staffel alles ruinierten, verlor ich das Interesse an dem Anime nach der zweiten Staffel und schaute mir den Rest der Serie nicht an. der manga ist zu gut, ich lese es und genieße es.
     
  8. Revy

    Revy hat schon alle Phasen erlebt Otaku König

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    27
    Der Anime hat den Vorteil, dass man einer der besten Soundtracks hört ^^
    Allein das OP/ED der ersten Staffel sowie die Titel zwischendurch (Licht und Schatten) sind schon ziemlich prägend ~
    Ebenso wie die Synchro-Besatzung!

    Aber ich finde, dass der Manga trotzdem die "düstere" Stimmung deutlich besser hervorhebt!
     
  9. rocio

    rocio Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ich stimme zu, der Soundtrack der Serie ist einer meiner Favoriten, ich höre sie mir immer an, wenn ich Manga lese, und Licht und Schatten sind meine Favoriten. Ich hoffte, dass sie dem Manga-Inhalt folgen, der Manga ist so gut, nicht nur für die dunkle Stimmung, sondern auch für die Ereignisse, die mit den Charakteren passiert sind