Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Diskussion Wahl des richtigen Filehosters

radegast

Otaku Novize
13 Juni 2020
20
4
3
28
Naja, nur weil sharehoster nicht meine bevorzugte Wahl wären heißt das ja nicht dass ich eine Community nicht direkt gutheißen muss. außerdem bleibt jemanden nicht unbedingt eine große Wahl wenn man bedenkt wie verhältnismäßig wenig Zeug es auf ast4u gibt.
Dass ich "iwas solopp" in threads reinschreibe liegt an der 20 posts Sperre. Darüber hinaus finde ich nicht dass ich gespammt hätte oder mich nicht an die Themen in den einzelnen Threads gehalten hätte. Wenn das der Fall gewesen sein sollte tut mir das leid.
 

Bullz

Otaku Novize
28 Dez. 2020
22
0
1
47
Habe linksnappy probiert als Multifilterhoster im jdownloader.

es " geht " ... bei ddownloader hat man derzeit ein Tageslimit von 20 gb ... also so gut wie nichts. Das kann schon bei nem 4k Film draufgehen geschweige den wenn wir von Spielen reden. Auch ist das System recht komisch das die Datei erst auf den linksnappy Server übertragen werden muss und dann erst runtergeladen werden muss. Das kann oft sehr lange dauern und in der Zeit wirds nicht geladen. Auch sind Datein oft " steckengeblieben " im jdownloader weil die Datei nicht übertragen werde konnte ...

Im Gegensatz zu rapidshare wo 4 Leitungen reichen um auf meine 250mbit zu kommen musste ich bei linksnappy auf 28 erhöhen und max speed hatte ich dann auch nicht immer.

der heilige Gral ist es nicht. Mehr wäre lieber wenn sich die com wieder auf einen Server einigen würde. Habe rapidshare aber ddownloader dazu wäre fein ;) ich zahl aber keine 2 Abos für sowas.
 

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
181
102
43
34
Bayern
Von Multi-OCHs halte ich nichts. Habe einmal für einen gezahlt und ständig war der Traffic für alles aufgebraucht, oder zu viele haben gleichzeitig über einen bestimmten OCH-Account geladen, so dass da auch alles dicht war. Ist meiner Meinung nach verschwendetes Geld.

Ich habe aktuell einen Uploaded- und Rapidgator-Account. Damit kriege ich eigentlich alles, was ich so brauche. Quasi alle Filme, Animes, Serien, Software, Dokumente und Spiele werden auf mindestens einem der beiden hochgeladen. Ich glaube das Einzige, was man nicht unbedingt über diese bekommt, sind Pornos. Aber was weiß ich schon? :P
 
  • Like
Reaktionen: Virgel und supersonik

Kayaba

Gesperrt
Abtrünniger
Otaku König
24 Nov. 2018
187
33
0
Hatte schon alles von Multi bis Premium Account usw. aber da ich den Sharehostern seid dem Bust von Share Online auch nur noch mit Vorsicht genieße, lasse ich jetzt alle Premium Accounts auslaufen und lade nur nur noch mit Free Traffic runter. Dauert zwar länger aber dann ist das eben so. So brauch ich mich nicht mehr gedanken machen wecher Provider gerade genutzt wird.
 

wegwaerfer

Otaku Novize
3 Nov. 2019
21
2
0
23
Dann ist da ja auch noch die Sache mit den Copyright Strikes... Also aus meiner Erfahrung weiß ich, dass Mega.nz und MediaFire schnell Copyright-Dateien herunternehmen. Und ich denke nicht, dass Filehoster mit only Premium eine Lösung sind... Habt ihr schonmal über eine Self Hosted Variante nachgedacht?
 

Rena_Chan

Treues Mitglied
Seelenverkäufer
28 Aug. 2014
395
428
63
Friedberg
use ul.to 2 Jahre Account (nicht meiner)
und als MOCH Premium.to hab da glaub Traffic einmal vor 4 Jahren für 20€ geladen und hab das bis heute nicht aufgebraucht und naja use es für Rapidgaot usw. fast täglich :yoyo38:
und auch real-debrid habe ich viel geused ist sehr günstig und für mich hat es eigtl immer sehr gut geklppt kann ja jeder denken was er will von MOCH's ich habe die letzten 5-6 Jahre fast nix ausgegeben (vlt 5€ im monat max.) und lade alles was ich will problemlos :dragon46:
 

Eiderdaus1

Otaku Novize
19 Jan. 2020
21
4
3
Ich bin ein ziemlicher Fan von MOCHs. Habe bisher premiumize, premium.to, debrid-link.fr genutzt und bin mit allen sehr gut gefahren. Natürlich liegt das meiste der Sachen bei DDL, RG und UL aber auch andere Hosts sind gelegentlich recht nützlich wenn man etwas ausgefallenere Sachen laden möchte. Insbesondere für Musik & co. :dragon46:
 

wegwaerfer

Otaku Novize
3 Nov. 2019
21
2
0
23
Wären nicht Torrents evtl eine Lösung für das Problem? Ich meine dadurch könnte man indirekt auf hoster verzichten und die Serien könnten für lange Zeit online sein. Es gibt auch viele Datenbanken dafür wie z.B *****, wo man zu jedem Anime den passenden RIP findet und als Torrents verfügbar sind ;) Aber der Nachteil der Torrents ist, dass du sie immer mit VPNs verwenden musst, da dich sonst die ISPs enttarnen :/
 

Eiderdaus1

Otaku Novize
19 Jan. 2020
21
4
3
Wären nicht Torrents evtl eine Lösung für das Problem? Ich meine dadurch könnte man indirekt auf hoster verzichten und die Serien könnten für lange Zeit online sein. Es gibt auch viele Datenbanken dafür wie z.B *****, wo man zu jedem Anime den passenden RIP findet und als Torrents verfügbar sind ;) Aber der Nachteil der Torrents ist, dass du sie immer mit VPNs verwenden musst, da dich sonst die ISPs enttarnen :/

Torrents sind an sich auch eine nette Sache aber man braucht natürlich einen VPN. Manche MOCHs haben ja mittlerweile sogar einen eigenen VPN integriert (z.B. premiumize) oder haben sogar eine eigene kleine Seedbox. Ansonsten kenne ich mit P2P auch nicht so besonders gut aus, deshalb werde ich die genannte Seite mal unter die Lupe nehmen, danke dafür ^^
 
  • Like
Reaktionen: wegwaerfer

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
181
102
43
34
Bayern
Sorry, dass ich so einen alten Thread hier ausgrabe, aber der passt mir grade ganz gut, um keinen neuen Thread zu erstellen. :D

Ich suche aktuell nach einem MOCH, der mir mindestens 100 MB/s and Downloadgeschwindigkeit liefert (also über deren Server) und Rapidgator Premium dabei hat. Kosten sind erstmal irrelevant.

Angesehen habe ich mir bereits folgende:
premium.to: Hier finde ich leider keine aktuellen Informationen, wie schnell man bei denen herunterladen kann.
premiumize.me: Hat leider kein Rapidgator Premium.
debrid-link.fr: Hier finde ich auch keine aktuellen Informationen, wie schnell der Download bei denen ist.

Wenn mir also irgendjemand bestätigen kann, dass man bei premium.to und/oder debrid-link.fr mit mindestens 100 MB/s herunterladen kann, wäre mir schon sehr geholfen. Ansonsten bin ich natürlich auch für weitere MOCH Alternativen offen, die meine Kriterien erfüllen.
 

Viper95

Otaku Novize
23 Dez. 2017
20
2
3
28
Sorry, dass ich so einen alten Thread hier ausgrabe, aber der passt mir grade ganz gut, um keinen neuen Thread zu erstellen. :D

Ich suche aktuell nach einem MOCH, der mir mindestens 100 MB/s and Downloadgeschwindigkeit liefert (also über deren Server) und Rapidgator Premium dabei hat. Kosten sind erstmal irrelevant.

Angesehen habe ich mir bereits folgende:
premium.to: Hier finde ich leider keine aktuellen Informationen, wie schnell man bei denen herunterladen kann.
premiumize.me: Hat leider kein Rapidgator Premium.
debrid-link.fr: Hier finde ich auch keine aktuellen Informationen, wie schnell der Download bei denen ist.

Wenn mir also irgendjemand bestätigen kann, dass man bei premium.to und/oder debrid-link.fr mit mindestens 100 MB/s herunterladen kann, wäre mir schon sehr geholfen. Ansonsten bin ich natürlich auch für weitere MOCH Alternativen offen, die meine Kriterien erfüllen.
Ich bin bei premium.to und ja, wenn RG funktioniert ist auch Fullspeed drin, aber der funktioniert leider nicht immer. Nutze ihn aktuell neben nem ddl.to Account für kleinere Sachen ab und an, deshalb kann ich keine genaue Angabe zur Verfügbarkeit machen. Wenn ich RG brauchte, war es aber meist verfügbar.
 

Viper95

Otaku Novize
23 Dez. 2017
20
2
3
28
Würde Stand jetzt auch keinen ddl (Jahres-)Account mehr machen. Ich weiß nicht zu 100% ob es stimmt, aber zumindest die Telekom scheint den Download Speed da erheblich zu drosseln. Bekomme nur noch Fullspeed wenn ich über VPN lade...
 

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
181
102
43
34
Bayern
Ich bin bei premium.to und ja, wenn RG funktioniert ist auch Fullspeed drin, aber der funktioniert leider nicht immer. Nutze ihn aktuell neben nem ddl.to Account für kleinere Sachen ab und an, deshalb kann ich keine genaue Angabe zur Verfügbarkeit machen. Wenn ich RG brauchte, war es aber meist verfügbar.
Okay, das klingt nicht schlecht, wenn auch die Verfügbarkeit noch ein Manko ist. Der Traffic verfällt aber wenigstens nicht. Hmm, nicht einfach.

Also ich persönlich kann sagen, wer viel saugt, ist bei Linksnappy gut aufgehoben, für begrenzte Nutzung ist real-debrid eine Preis-Leistung Empfehlung.
Konnte mich auch noch nicht wirklich zu einem Voll ddownload Account durchringen.
LinkSnappy hatte ich mir dann ebenfalls noch angesehen. Da hatte ich leider auch keine aktuellen Informationen zu Downloadgeschwindigkeiten gefunden, weshalb ich mich doch erstmal noch dagegen entschieden habe. Wie schnell lädst du da? Und wie schätzt du die Verfügbarkeit für Rapidgator ein?

Würde Stand jetzt auch keinen ddl (Jahres-)Account mehr machen. Ich weiß nicht zu 100% ob es stimmt, aber zumindest die Telekom scheint den Download Speed da erheblich zu drosseln. Bekomme nur noch Fullspeed wenn ich über VPN lade...
Ich habe den Fehler gemacht. Bin bei der Telekom und habe mir für 10 Monate (im Oktober glaube ich) einen Premium Account dort geholt. In 90% der Fälle habe ich eine Downloadgeschwindigkeit von unter 300 KB/s. Ja, das nennt man "premium". 🤦‍♂️ Genau deshalb suche ich jetzt auch nach einer Alternative. Mit Rapidgator Premium hatte ich gute Erfahrung gesammelt. Aber da zahlt man halt genauso viel wie bei einem MOCH und hat nur einen OCH.


Grade rausgefunden, dass man über LinkSnappy bei Rapidgator nur 30GB Traffic pro Tag hat. Das geht vermutlich an den meisten Tagen klar, aber ich weiß, dass es bei mir auch Tage gibt, wo mir das definitiv nicht reichen wird. Von dem her fällt dann für mich LinkSnappy doch raus.
Vermutlich komme ich doch nicht um einen normalen Rapidgator Premium Account herum, wenn ich kein tägliches Downloadlimit haben, mit möglichst hoher Geschwindigkeit herunterladen und keinen Verfügbarkeitsproblemen begegnen will.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Viper95

Otaku Novize
23 Dez. 2017
20
2
3
28
Ja würde ich auch so sehen, außer du findest einschlägige Seiten/Uploader, die die Sachen, die du brauchst auch auf guten Freehostern anbieten, wo du mit Reconnect dann auch Fullspeed bekommst (bei mir z.B. 1fichier für Switch Games). Klappt natürlich nicht immer und man ist viel mit suchen beschäftigt, aber je nachdem was/wie viel du laden willst geht es auch 😅
 

Virgel

Schweigsamer Wächter
Animes.so Staff
Nolife
8 Juli 2015
750
1.668
93
Goblinnest
Limitierungen hast du mittlerweile überall, auch bei Premium Accounts.
DDL.to z.b 100 GB am Tag.
Bei Uploaded war es sogar nur 30 GB am Tag, aber der hatte dafür angesammelt bis 500 wenn es nicht genutzt wurde.

Mit Freehostern ist ja auch immer so eine Sache, Hoster allgemein werden ja immer weniger. (Zumindest gute)
1ficher ist zwar super aber speichert auch nur eine begrenzte Menge Daten alles andere darüber wird gelöscht. Wenn sich die Uploader nur darauf konzentrieren würden wären sie permanent am Re-Upen oder müssten die Angebote Zeitlich begrenzen. ^^
 

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
181
102
43
34
Bayern
Limitierungen hast du mittlerweile überall, auch bei Premium Accounts.
Das stimmt zwar, aber bei Rapidgator bekommt man X TB an Traffic (abhängig davon, welche Laufzeit + Trafficvolumen man kauft) und die kann man innerhalb des Zeitraums, für den man sich Premium gekauft hat frei verwenden. Man könnte also z. B. bei dem 180 Tage Premium mit 24TB Traffic die vollen 24TB am ersten Tag verbrauchen, hat dann aber für die restlichen 179 Tage nichts mehr. Ich finde das Prinzip ziemlich gut, weil es Tage gibt, an denen man wenig oder nichts läd, dafür hast du aber für die restliche Zeit mehr Traffic und es geht nichts verloren. Und selbst 6 TB bei den 180 Tagen habe ich nicht ansatzweise aufbrauchen können (nicht mal die Hälfte davon). Da hat man so viel Traffic, dass da kein MOCH mithalten kann.

Mit Freehostern ist ja auch immer so eine Sache, Hoster allgemein werden ja immer weniger. (Zumindest gute)
1ficher ist zwar super aber speichert auch nur eine begrenzte Menge Daten alles andere darüber wird gelöscht. Wenn sich die Uploader nur darauf konzentrieren würden wären sie permanent am Re-Upen oder müssten die Angebote Zeitlich begrenzen. ^^
Leider wahr. Mich stört aber primär, dass die einen auf den einen OCH hochladen, die anderen aber auf einen anderen OCH. So bist du entweder gezwungen einen MOCH zu nutzen, wo du aber ggf. mehr Beschränkungen hast und nicht immer die Verfügbarkeit, oder du musst mehrere Premium Accounts bei verschiedenen OCHs kaufen, was dann aber gut ins Geld geht.
Da vermisst man doch die guten alten Zeiten mit Rapidshare. Das war ganz nach dem Prinzip: "One OCH to rule them all." :D
 
  • Like
Reaktionen: Virgel

Virgel

Schweigsamer Wächter
Animes.so Staff
Nolife
8 Juli 2015
750
1.668
93
Goblinnest
Das stimmt zwar, aber bei Rapidgator bekommt man X TB an Traffic (abhängig davon, welche Laufzeit + Trafficvolumen man kauft) und die kann man innerhalb des Zeitraums, für den man sich Premium gekauft hat frei verwenden. Man könnte also z. B. bei dem 180 Tage Premium mit 24TB Traffic die vollen 24TB am ersten Tag verbrauchen, hat dann aber für die restlichen 179 Tage nichts mehr. Ich finde das Prinzip ziemlich gut, weil es Tage gibt, an denen man wenig oder nichts läd, dafür hast du aber für die restliche Zeit mehr Traffic und es geht nichts verloren. Und selbst 6 TB bei den 180 Tagen habe ich nicht ansatzweise aufbrauchen können (nicht mal die Hälfte davon). Da hat man so viel Traffic, dass da kein MOCH mithalten kann.
Das klingt soweit gut, aber stört mich jetzt auch nicht nur 100 Gb am Tag laden zu können, kann man ja lles in die JD Liste werfen und dann pö a pö laden.
Vor allem guckst du ja eh nicht alles am selben Tag was du da gerade lädst. ^^

Leider wahr. Mich stört aber primär, dass die einen auf den einen OCH hochladen, die anderen aber auf einen anderen OCH. So bist du entweder gezwungen einen MOCH zu nutzen, wo du aber ggf. mehr Beschränkungen hast und nicht immer die Verfügbarkeit, oder du musst mehrere Premium Accounts bei verschiedenen OCHs kaufen, was dann aber gut ins Geld geht.
Da vermisst man doch die guten alten Zeiten mit Rapidshare. Das war ganz nach dem Prinzip: "One OCH to rule them all." :D
In der tat, das nervt schon.
Da muss man halt schauen welcher am meisten vertretten ist für das was man laden will.

Ja mit Rapishare war schöner, aber der Nachteil war ja, als es weg war, waren auch viele Uploader weg.
Und immer wenn die Uploader auf einen gemeinsamen nenner kommen fällt der Hoster auch weg, siehe Uploaded. ^^
 

Vexz

Otaku König
1 Sep. 2013
181
102
43
34
Bayern
Das klingt soweit gut, aber stört mich jetzt auch nicht nur 100 Gb am Tag laden zu können, kann man ja lles in die JD Liste werfen und dann pö a pö laden.
Vor allem guckst du ja eh nicht alles am selben Tag was du da gerade lädst. ^^
Wenn es nur um Animes geht, habe ich auch schon mal die 100GB an einem Tag geknackt. Aber ich nutze so einen OCH für mehr als nur Animes. Bei Spielen kann es schon mal sein, dass man da über die 100GB Grenze an einem Tag kommt. Da ist es dann blöd, wenn der aufgebrauchte Traffic schuld ist, dass man nicht mehr weiter laden kann. 😁