Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Pyscho Knuffi

Fujiwara no サイコ
Seelenverkäufer
3 Okt. 2013
571
129
43
25
Gensokyo
yuri-glory.tumblr.com
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Also zu diesem Thema fällt mir sofort Diva aus Blood+ ein.
Ja sie will die Menschheit ausrotten, aber hey, sie kann toll singen und haut öfter die geilsten Sprüche raus. Und auch allgemein ist sie sehr sympathisch. Na gut sie ist sehr Kindlich und auch wirklich ne Diva, aber das finde ich macht sie noch Interessanter.
Bei ihr kann ich es sogar etwas nachvollziehen. Wen man die ihre Vergangenheit so betrachtet. Immer ihre Schwester vorgezogen, immer vernachlässigt und nur als Experiment betrachtet. Bei so einer Vergangenheit hätte ich auch ein Groll gegen die Menschheit.

Bild:
Diva_From_Blood__by_Ninja_Wolfie.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Coriolis

Otaku Novize
2 Juli 2014
20
0
0
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Madara Uchiha aus Naruto, er ist einfach der heftigste Kerl und geht richtig ab. Dann noch die ganze Akatsuki-Organisation aus Naruto, da jeder einfach ein hammer Kämpfer ist und eine eigene Geschichte besitzt, von denen alle gut ausgearbeitet sind.

Gilgamesh aus dem Fate-Franchise, da er ebenfalls wie Madara ein enorm starker Gegner ist.

Kurumi aus Date A Live. Sie ist enorm schlau und cool drauf. Darüber hinaus ist sie enorm stark und hat eine interessante Weltanschaung (nennen wir es mal so).

Q aus C-The Money Of Soul And Possebility Control. Hierzu muss man eigentlich nicht viel sagen 1) Micro-Mezzo-Macroflation: Cannibalization; 2) Macroflation: Economic Blockade.
 

Lilium

Gott
Otaku König
4 Feb. 2014
192
7
0
in einem Glas
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Mhh derzeit ist es aus Tokyo Ghul -Koutarou AMON, Kureo MADO.
Einfach weil, obwohl gerade Kureo extrem übel und grausam dargestellt wird und er einfach im Namen der Menschheit handelt. (War sogar so ein Problem für mich das ich den Anime am Ende abbrach, da ich nur hoffte das alle Ghule sterben). Es wird durchgängig versucht die Ghule als "gut" und sie als "Böse darzustellen. Jedoch würde in der Realität jeder hoffen das diese Biester ausgerottet werden, weshalb ich auch im Anime stets auf ihrer Seite war.
 

Raijin96

Otaku Novize
25 Okt. 2014
21
3
3
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Ich habe Meruem aus Hunter X Hunter geliebt. Seine persönlichkeit war so dermaßen kompliziert und es war so schwer ihn klassisch nach schwarz/weiss Schema zu unterscheiden. Alles in allem ein herrvoragender Character.
 

TakumiUsui

Ein Halunke
Nolife
Ex-Mitarbeiter
16 März 2014
792
108
43
kamihonyaku.moe
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Das wäre einmal aus Beserk Grifhel, der seine Kameraden und alles andere im Stich ließ nur für seine Gier. Einfach mal sein besten Freund, seine Freundin an sich nehmen. Ich hatte noch nie soviel Hass auf einen Charakter, wie auf ihn. Noch nie!!! Und ich warte auf diesen Tag! Dabei war er so schlaue Bursche. So edel und so interessant. Hass pur!!

Als zweite Stelle hätte ich Blackbeard von One piece, einfach Bad ass!! Er ist so stark wie Shanks fast. Ich kann auf diesen Kampf nicht warten.
 

CommanderDavid

Otaku Novize
14 Mai 2014
21
0
0
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

An sich mag ich Antagonisten sehr gerne in Animes, sobald sie etwas mehr sind als einfach ein stumpfer böser Gegenspieler.
Ich kann mich vielen hier anschließen, dass Aizen Sousuke aus Bleach einer meiner Lieblingsantagonisten ist. Er ist einfach ziemlich cool, er ist mächtig und stark, gleichzeitig ist er höflich und intelligent. Er ist ein ziemlich vielschichtiger Charakter.
Wen ich noch mag, das ist Easdeath aus Akame ga Kill, ich find sie irgendwie einfach cool
 

Reach

Otaku Novize
23 Apr. 2015
23
0
1
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

So spontan würde ich mal L oder Light Yagami aus Death Note sagen ^^

Naja die Story von Death Note ist einfach der totale Hammer und beide haben diese Genialität, die mich immer ein bisschen an ein Schach Spiel erinnert, also wo man nicht nur seine eigenen Züge sondern auch die des Gegenspieler vermutet/voraussagt ^^
 

Chaosity

SmallScript
Seelenverkäufer
Ex-Mitarbeiter
30 Apr. 2015
431
85
28
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Gut, dass wir uns hier nicht auf einen einzigen festlegen müssen, sonst würde mir die Wahl echt schwer fallen^^ Denn obwohl ich die Antagonisten meistens nicht leiden kann, gibt es doch die ein oder andere Ausnahme, wo die Antagonisten einfach nur awesome sind! Meine Favoriten unter diesen Ausnahmen sind wohl:

qpiibl2m.jpg

Izaya-Orihara-1izaya-orihara-34199877-510-1000.jpg

_comission__junko_enoshima___dr_by_tipetogi-d79jmmp.jpg

latest
 

Sentry

Otaku Amateur
18 Okt. 2015
20
1
0
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Meine Auswahl wäre:

1."Friend" aus 20th Century Boys. Den Manga kennen leider nur viel zu wenige, aber es ist sehr Death Note-ähnlich was den Suspense-Faktor angeht. Man weiß den ganzen Manga über nicht wer der Antagonist eigentlich ist, aber man kann trotzdem schon sehr schnell feststellen, dass ein sehr komplexer Charakter mit ziemlich einzigartigen Motiven hinter der Maske stecken muss. Außerdem ein Bösewicht, der seinen Job ungefähr so gut macht wie der Joker.
2.Alexander Anderson aus Hellsing. Ich hatte vor den Ultimate OVAs bereits den Manga gelesen, da hat mich seine Storyline auch wesentlich mehr mitgenommen als in der Anime-Umsetzung. Das Zusammenspiel von Alucard und Anderson ist ziemlich einzigartig das gibt es so auch sonst nirgends, dass Protagonist und Antagonist gleichzeitig böse und gut sind und trotzdem beide mehr oder weniger fremdgesteuert werden.
3.Mad Pierrot aus der Cowboy Bebop Episode Pierrot le Fou. Einfach DIE Horror-Episode überhaupt, ever. Auch ein Antagonist der gleichzeitig unheimlich schrecklich wirkt und einem am Ende einfach nur Leid tut. Im Anime wurde selten so brutal ehrlich mit "geistiger Erkrankung" umgegangen, meistens sind die Psychopathen gleichzeitig Genies und können perfekt mit Menschen umgehen.
 

msemi99

Otaku Novize
27 Okt. 2015
20
1
0
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Natürlich Sosuke Aizen aus Bleach :lompat:
Er ist einfach der krasseste Typ in der Ganzen Bleach Welt und hat die Macht die Komplette Gotei 13 im Alleingang auszuschalten.
Auch ist er ein Mastermind und jedesmal wenn ein weiterer teil seines Planes aufgedeckt wurde stand ich einfach da und mein Kopf einfach nur: *BUMM*
Noch dazu ist er ein Skrupelloser Badass, dem Alles und Jeder egal ist.
 

Cú Chulainn

Otaku Novize
31 Okt. 2015
22
1
3
Düsseldorf
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Das gibt es einige.. Aizen Sosuke (Bleach), ein unglaiblicher Taktiker, der mit seinen vorausschauenden Handlungen nahezu alle Ereignisse beeinflusst.
Uchiha Madara (Naruto), wie er alle mit seinen unglaublichen Katon-Jutsus, Rinnegan oder mit seinem Susano'o in ihre Schranken weißt.
Aber mein persönlicher Favorit ist Grimmjow Jaegerjaques (Bleach), ein absoluter BadAss, mit der besten Synchronstimme überhaupt *-*
 

homura

kleine Sekirei
Otaku Gott
23 Juli 2013
1.191
260
28
29
Österreich
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Ich muss sagen ich habe fast keinen Lieblings Bösewicht..
Tatsächlich hasse ich meistens solche Charaktere.. ich mag deren Art einfach nich und bin eigentlich immer froh wenn diese vollkommen ausgelöscht werden xp

Aber ich muss auch sagen das ich Hisoka aus Hunter x Hunter recht gut leiden kann.. das liegt aber eher daran das ich seine perverse Ader witziger finde als seine grausame art xD
Ausserdem gibt es eine Szene wo ich ihn richtig toll finde :3 eine szene mit hisoka gon und killua xp
 

Soiche

Otaku Novize
23 Juli 2015
20
2
0
Baden-Württemberg
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Da muss ich wohl zum selben Anime wie der Threadersteller greifen und Hisoka aus Hunter X Hunter (2011) wählen :P Er ist einfach wahnsinnig cool drauf, ist mega stark, hat lustige Momente und hat eines der geilsten Themas ever (so schön ironisch ;))
 

Onkelmolan

Otaku Novize
3 Nov. 2015
20
0
0
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Bei mir wäre es wohl definitive Light aus Death Note, immer noch mein absoluter Lieblings Anime hat einfach alles.
Und Light ist halt einfach mega genial, da stellt sich halt einem die Frage was würde man selber mit einem Death Note tun.
 

Paradoxum aeternum

Otaku Amateur
20 Jan. 2016
18
0
0
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Es gibt sicherlich welche, aber mir fallen gerade nicht so viele ein. Eigentlich fällt mir nur einer ein. Accelerator aus der Majutsu/Railgun-Reihe.
Um Level 6 zu erreichen, hat er vor 20000 Klone von Misaka Mikoto zu töten. Auch wenn sie Klone sind, sind sie dennoch Lebewesen. Und haben einen eigenen Willen, haben Gefühle (entwickelt sich mit der Zeit), fühlen Schmerz usw. Accelerator war das alles nicht wichtig und hat...10000? gnadenlos getötet. Nur, um der stärkste Esper zu werden.
 

Besen 48

Otaku Novize
1 März 2014
20
0
1
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Da gibts viele an die man sich auf die schnelle gar nicht erinnert, aber weil ichs vor kurzem Kenzen Robo Daimidaler gesehen habe muss ich wohl Rikantz Seaberry erwähnen, weil sie so kawaii, fleißig und ehrgeizig ist.
 

Nijazi2000

Otaku Experte
9 Aug. 2015
91
8
0
Deutschland :P
myanimelist.net
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Aizen aus Bleach. Am Anfang wusste man wegen seinem Posten zwar, dass er stark ist, aber das war schon extrem. Dazu ist er ist vor allem wirklich weit vorausschauend. Manchmal habe ich mich gefragt: Was gehört denn mal nicht zu deinem Plan?
 

Nepadeus

Professioneller Nichtskönner
Otaku Novize
16 Juni 2013
43
2
8
Deutschland
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Ishikawa aus Durarara ist ein sehr duter antagonist weil er durch seinen Beruf sehr viel Einfluss nehmen kann was sein Umfeld angeht

Die Hexe Medusa aus Soul Eater ist ebenso ein guter Antagonist ich finde den Character gut durchdacht und neben ihrer boshaftigkeit ist Sie eine gute Strategin
 

Sora

Romantiker
Nolife
19 Apr. 2015
662
352
28
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Aus dem Hintergrund heraus, plante er im Verborgenen. Wartete geduldig auf seinen Einsatz und führte alles aus, wie es ihm passte. Verfolgt von einem Ehrenmann, flüchtete er. Später lieferten sich diese Beiden eine erbitterte Schlacht. Diese mysteriöse Person gewann und händigte den Ehrenmann dem Gesetz aus, ohne Rücksicht darauf zu nehmen, was mit ihm passieren würde. Nutzte die daraus folgende Reaktion aus, um seine eigene Macht zu stärken. Zeigte der ganzen Welt, wie hinterhältig er sein kann und vollbrachte widerliches. Wer zu letzt lacht, lacht am besten, dachte er sich wohl und gab dem großen Vater die Kugel. Wisst ihr es schon?
Jetzt wird er gefürchtet und das zu Recht! Doch eines Tages kriegt er das, was er verdient.

Blackbeard aus "One Piece."
op2d.jpg

Eigentlich hasse ich ihn, aber sein Weg ist nicht ohne. Er beeindruckte mich, aber widerte mich zugleich an. Ist das Hassliebe? :p
 

syth

Damn Daniel
Otaku König
27 Jan. 2016
166
15
18
24
Schweiz in Basel
AW: Wer sind eure Lieblings-Antagonisten in Anime und wieso?

Tagchen

Mein Lieblings-Antagonist ist einfach cool, stark, eiskalt und einfach badass. Auch wenn ein Kampf unmöglich zu gewinnen scheint, gibt er nicht auf. Ich lese zwar nur das Manga von Berserk, doch ich denke, dass der Anime Guts genau so badass ist! Dazu ist der Manga echt ein Genuss zum Lesen (wenn ich mal mehr Geld habe, kaufe ich den ._. es tut mir so Leid dafür nicht zu zahlen)

Guts von Berserk