1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Diskussion Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Xerx3s, 17. Nov. 2015.

  1. Xerx3s

    Xerx3s Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Um mal den Anfang zu machen:
    Ich suche mir meine Animes über anisearch raus und verwalte dort meine Bewertungen der jeweiligen Animes.
    Ich downloade mir alle Animes und pflege diese dann auf meinem Homeserver in die vorhandene Ordnerstruktur ein, scrappe sie über MediaElch mittels thetvdb und erfasse sie dann durch Kodi. ^^
    Danach schau ich mir alles ganz gemütlich über meinen TV an :)

    Das muss also bei mir alles penibel geordnet sein, damit ich ja keine Unordnung habe.

    Der Sinn dahinter ist - neben dem Ordnungsaspekt - der, dass ich auch von außen auf meinen Server zugreifen und auf meinem Smartphone alles unterwegs schauen kann.

    Und jetzt ihr, wie schauts bei euch aus? Totales Chaos, die gesehenen Animes werden wieder gelöscht, ähnliche Organisation wie bei mir. Oder macht ihrs ganz anders und streamt bspw. nur und speichert höchstens die Links?

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
     
    Sora gefällt das.
  2. MacRul3z

    MacRul3z #TeamChitoge Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Jan. 2014
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    138
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Bei mir schaut es ähnlich aus wie bei dir. Habe alles auf meinem NAS gespeichert (12TB kapazität wup wup).

    Das scrappen mache ich jedoch mit dem Programm FileBot funktioniert für mich einfach besser, passiert auch über thetvdb. Haben 3 Kodis im Haus also deshalb das NAS somit kann ich es überall dort schauen wo ein Kodi hängt. Bin dort auch wie du sehr penibel was das angeht und alles muss seine Ordnung haben von Serie über Staffel bis hin zum korrekten Dateinamen :)

    :D
     
  3. Xerx3s

    Xerx3s Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    :D ja bei mir siehts ähnlich aus... nur leider sind meine 12TB bald mal wieder voll... ich muss nachrüsten xD

    Geh mir weg. Das is bei mir genauso und der korrekte Dateiname... selbst mit advanced Renamer war es immernoch n riesen Akt Bleach, Dragonball & Co einzupflegen ^^
    Meine Dateien sind alle nach der Struktur "Serienname" - SXXEXX - "Episodentitel" sortiert. Bei Bleach ~360 Episodentitel einzutragen... das war ne Arbeit.
     
  4. nuggl

    nuggl 第四の 神祖 Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Nov. 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich lade immer den kompletten Anime runter, Streamen gefällt mir nicht so.
    Die Folgen werden dann auf meiner externen USB-Festplatte nach Serie und Staffel archiviert. Meistens passe ich auch die Namen an, weil mir die von den Sub-Seiten vergebenenen sagen mir meist nicht zu, schon gar nicht wenn am Ende die Farbtiefe und Auflösung gefolgt von alphanummerischen Zahlenfolgen im Dateinamen sind.
    Da bin ich dann auch etwas penibel,da ist dann auch egal ob der Anime 12 Folgen oder 200 hat.
    So kann ich dann sowohl Zuhause als auch unterwegs mit meinem Laptop alles genießen. Ganz so eine große Sammlung dass ich 12 TB füllen könnte, hab ich dann aber noch nicht ^^
     
  5. Xerx3s

    Xerx3s Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Um das ganze richtig zu stellen, es sind auch nicht nur Animes ^^ die 12TB beziehen sich auf meine gesamte Mediathek. Ich bin schon recht lange auf digitale Medien umgestiegen. ^^ das gefällt mir einfach besser als überall DVD-Boxen rumfliegen zu haben.

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
     
  6. Gwely Mernans

    Gwely Mernans Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Apr. 2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Bei mir wird alles in einen großen Ordner geschmissen. Nicht elegant (sind sowohl weitere Ordner als auch einzelne Files drin, und natürlich ist nichts davon einheitlich benannt), aber funktioniert für mich.
    Warum? Wegen dem großartigen MAL Updater Tool. Synchronisiert sich automatisch mit meiner MAL-Liste und, besonders gut, hat auch eine eingebaute Such- und "Erkenn"-Funktion. D.h. ich klicke irgendeinen Anime aus meiner Watching-Liste an und MALU öffnet automatisch die nächste Folge und updatet auch den Fortschritt auf meiner Liste automatisch nach X Minuten.
    Die Suchfunktion von MALU ist auch nahezu perfekt, findet also auch gleichermaßen japanische/englische Namen, Synonyme, Abkürzungen. Problematisch wird es höchstens mal bei solchen Sachen wie Gundam - da habe ich halt mehrere Serien auf Festplatte und Liste, und weil die alle fast gleich heißen wird es etwas problematisch mit der Suche und Erkennung. Da muss ich mitunter dann doch mal Files umbennen oder manuell auswählen, aber naja. "Nahezu perfekt" eben.

    Gelöscht wird etwas nur alle Jahre wieder, wenn meine Festplatte mal voll zu werden droht. Dann wage ich einen Blick in den Chaos-Ordner und schmeiße halt alles weg, was ich in absehbarer Zeit wohl eher nicht nochmal schauen möchte.
     
  7. Calendil666

    Calendil666 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Nov. 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Also ich nehm es nicht ganz so genau mit den Dateinamen, klar, Order nach Serie und Staffel ist auf jedenfall da, aber Dateinamen änder ich nur ab wenn Episoden einer Staffel aus verschiedenen Quellen bezogen werden und sonst keine einheitliche Sortierung möglich ist. Bei One Piece bin ich bei den Folgen ab 400 dazu übergegangen nur noch die Episodennummern zu verwenden. 1-400 habe ich komplett mit Episodennummer und Titel, da die Episoden ab 401 aber alle komplett ohne GerDub sind und die Titel bei der Übersetzung leiden nehm ich hier nur die Nummer. Dazu kommt (nur bei One Piece) eine Sortierung nicht nach Staffeln, sondern jeweils 100 Episoden pro Ordner, das macht für mich persönlich das übertragen auf Tablet und Co viel einfacher.
     
  8. Grabshinigami

    Grabshinigami Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    9. Nov. 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich besitze eine externe Festplatte, mit 2 TB Speicher auf dieser Befinden sich im Root gleich mehrere Ordner.
    Darunter beispielsweise Games, Filme, Serien und natürlich auch Animes! :)
    Wenn ich den Ordner "Animes" öffne, befinden sich darin erneut mehrere Ordner mit den jeweiligen Anime-Namen.
    Und in wieder rum diesen Ordnern befinden sich dann die Episoden :D

    Früher habe ich die Folgen Quer-Beet in einem Ordner rumfliegen gehabt, das hat aber sehr schnell zu Unübersichtlichkeit,
    und der Tatsache geführt, dass ich mir oft doppelte Episoden runtergeladen habe xD
     
  9. Kementari

    Kementari Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Nov. 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ihr seid alle so ordentliche Sammler WOW.
    Ich speichere nur was mir wirklich gefällt und noch nicht im deutschen Handel ist, denn mir fehlt eh die Zeit alles so ordentlich zu katalogisieren. Daher streame ich meist. Gefällt mir etwas sehr gut dann hab ich es lieber als DVD oder Blue-Ray im Regal stehen. Außerdem erfreue ich mich gern an den Extras.
    Immerhin möchte ich durch den Kauf einer DVD, auch meinen Beitrag zur Erhaltung deutsch synchronisierter Animes geben.
    Wir können hier alle ohne Probleme Subs lesen, aber Kinder?
    Darum möchte ich euch alle bitten hin und wieder, den ein oder anderen Euro dieser Industrie zukommen zu lassen:plis:

    PS. Hab nichts gegen Subs, aber manchmal möchte ich meinem Hirn auch etwas Pause gönnen und einfach nur zuhören
     
  10. insomniaq17

    insomniaq17 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Hab mir eine kleine "Sammlung" auf einer externen Festplatte angelegt von Sachen, die ich noch schauen will. Mit schicken Orderbildern und so weiter.
    Jedoch bereue ich das ein wenig in letzter Zeit, da ich genau so wie bei Netflix, von der Auswahl überwältigt bin und nicht so richtig weiß was ich als nächstes schauen soll.
    Habe also vor Kurzem ein bisschen aufgeräumt und nur die Sachen übrig gelassen, die ich unbedingt gucken will.

    Wenn ich etwas geschaut habe, lösche ich es meistens auch gleich danach. Es sei denn, es ist so gut, dass ich es unbedingt noch mal gucken muss.
     
  11. ShadowEvoli

    ShadowEvoli Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich besitze auch Externen Ordner bzw Sever! Ich verwalte da auch schon ca um die 500-800 Gb und vieles habe ich auch noch nicht gesehen :3 !
    Jedoch möchte ich diese gerne so verwalten, weil manchmal die Strem gelöscht werden und so man sich auch nach 10 jahren nchmal geliebte Animes ansehen kann xD! Filme habe ich wenige da ich leider selten welche Sehe xD! Ich kenne auch kaum gute Filme :DD
     
  12. Xerx3s

    Xerx3s Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich hab mich damals informiert gehabt, mir hatten die Fertiglösungen nicht gefallen, also hab ich mir meinen eigenen gebaut.
    Einfach ein Gehäuse, in das viele Festplatten passen, genommen und zusammengebaut ^^
    Windows drauf, Kodi drauf, läuft ^^
    Aber wenn du mehrere Kodis benutzen willst, sollte es wohl eher ein NAS werden mit ner SQL Datenbank ;)

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
     
  13. unknown5731

    unknown5731 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich lade mir die Serien immer entweder von Download- oder notfalls von Streamseiten herunter und speichere diese auf meiner externen Festplatte.
    Die Serie, die ich momentan schaue kopiere ich mir auf meinen Laptop und manchmal auch 1 - 2 Folgen auf mein Smartphone für unterwegs.
     
  14. Neofite

    Neofite Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Dez. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich lade mir Anime eigentlich nur noch Runter da ich auch Offline noch gucken können möchte und ich nicht mit dem Problem der Lizensierung zu kämpfen haben möchte.
    Dafür habe ich eine 4 Tb Festplatte für die Serien und Filme die ich schon gesehen habe und nochmals eine 4 Tb Festplatte für das was ich mir noch angucken möchte.
    Hab mittlerweile sogar angefangen die verschiedenen Ordner einfach mit neuen Icons zu dem Jeweiligen Anime zu verpassen was das Ganze optisch sogar noch etwas aufwertet :D
     
  15. ZamanMaki

    ZamanMaki Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    2. Dez. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Also auf dem PC habe ich eine SSD die ich nicht benutze, nur für das Betriebssystem und einige wichtige Ürogramme.
    Eine zusätzliche 2 TB Festplatte, da drauf werden die ersten geladen und dann auf einer meiner externen Festplatte zum Ejnlgaern verschoben um die interne zu entlasten.

    Wenn es soweit ist, dass ich ein Anime schaue, kopiere ich alles auf meinen 128GB usb stick um es auf dem Fernseher zu schauen.

    Hatte mir letztens Jahr extra einen Fernseher mit USB gekauft um sowas machen zu können, wenn nichts gescheites im Fernseher läuft.ä
    Und das hat sich voll ausgezahlt. Nun habe ich mir einen 4K MediaPöayer gekauft mit Android aber da muss ich mal nach schauen, ob ich den für Animes einsetzten werde.
     
  16. ZimKaputt

    ZimKaputt Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    16. Juni 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Also ich hab auch alles penibel sortiert, hab für serien udn für filme ne extra platte.
    sortiere auch nach gesehen udn noch nict gesehen, vollständig oder noch offen.
    ob die serie/film auf jap, eng, oder de ist, sub oder dub.
    bin jetzt nicht so der ordnungsfanatiker. aber hier muss es sein :D
     
  17. ansyeiraso

    ansyeiraso Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    26. Okt. 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich verwende den Plex Media Server um Anime und sonstige Medien zentral zu verwalten. Auf meinem RAID speichere ich die Anime sortiert nach Serien, Staffeln und Filmen und der PMS holt sich die Metadaten von TheTVDB und AniDB. Clients gibt es für fast alle Systeme von Windows über OSX, Linux, Android zu iOS.
     
  18. terosami

    terosami Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    6. Feb. 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich habe auf dem Server eine strickte Ordnertrennung zwischen Filmen und Serien. Ich scrape alle Serien und Filme mit dem Tool TinyMediaManger, dies hat auch gleich einen tollen Rename-Option dabei. Mit dieser Option kann die Serien nach meinen Vorstellungen umbenennen. So zu Beispiel die Serie Nazo no Kanojo. Der Hauptordner heisst: Nazo no Kanojo (2012). Die Staffel Ordner heissen "Staffel 01" und eine Episode heisst "Nazo no Kanojo - S01E02 - Mysteriöses Übereinkommen.mp4" . Natürlich kann ich den Rename auch noch weiter anpassen und so zum Beispiel auch die Auflösung direkt in den Dateiname hinterlegen.
     
  19. Over

    Over Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Feb. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Ich gehöre auch zu den Sammlern und solange eine Serie oder Film nicht abgrundtief schlecht ist, bleibt es auch auf meinen NAS. Und da ich auch ein Kodi Nutzer bin muss da natürlich auch Ordnung sein! Serien werden auch nach Staffeln geordnet :)

    Da ich den Thread hier gerade erst gefunden habe, haut es mir aber grade auch Vogel raus. Als ich mit dem Thema Meadiastreamer anfing hab ich noch zu allem von Hand Cover gesucht, angepasst und abgelegt. Bis ich endlich brauchbare Programme gefunden habe vergingen Ewigkeiten! Mitlerweile nutze ich einen HTPC mit Kodi und der Ember Media Manager erweißt mir da gute Dienste. Für Serien nutze ich TV Rename. Und jetzt hör ich gleich von mehreren Programmen die sowas auch bieten .....

    Da werde ich mir gleich mal welche ansehen.
     
  20. rkrause

    rkrause Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. März 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie (und warum) organisiert/speichert ihr eure Animes?

    Danke für die Tool Vorschläge. Nutzte bisher auch immer EmberMedia (Filme) und TheRenamer (falls mir die Filenamen doch zu wild waren).

    Animes sind bei mir noch recht überschaubar, von daher recht es vorerst diese manuell in Anime-Serien-Ordner oder Anime-Film-Ordner zu verschieben. Teilweise wird noch am Ordner kenntlich gemacht, ob diese gesehen wurden oder auf der Watchlist stehen bzw. diese für Freunde empfehlenswert sind. Für Filmsammlungen z.B. Studio Ghibli wird noch mal ein Extra Ordner im Film-Ordner angelegt. Nach Genren findet hier (noch) keine Differenzierung statt! Da habe ich mir ehrlich gesagt, noch keine Gedanken gemacht, wie hier eine übersichtliche Struktur für mich aussieht - ich bin hier eher ein Freund von flachen (Verzeichnis)Strukturen

    Bei "echten" Filmen findet dann noch eine Spezifizierung nach Genres/Collections/Filme mit mehreren Teilen/persönlichen Favoriten usw. statt. Dazu habe ich mir ein kleines Tool gebastelt, was die Genres aus Nfos ausliest und in einen entsprechenden Ordner verschiebt.