Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Anime 2D oder 3D (CGI)

Was ist euch lieber 2D oder 3D (CGI) Animes


  • Umfrageteilnehmer
    24

MDGhost

Otaku Novize
27 Apr. 2014
20
0
1
Hi,

wollte man von vielen hier die Meinungen zu dem Thema wissen.
In Japan sollen die 3D Animes genauso beliebt sein wie die 2D Animes.

Ich mag sie nicht selbst in manchen 2D Animes wo dann Flugzeuge oder Autos 3D gemacht wurden sieht es doch nicht gut aus?! Oder?

Bin gespannt was ihr denkt!
Gruß MDGhost
 

U.S. Grant

Otaku Experte
25 Aug. 2019
118
449
63
Sehr gute Frage, ich persönlich bevorzuge den traditionalen Stil des Animes.

Zu Deiner Frage, bzgl. 2D oder 3D, bitte konkretisiere es, da es beim Anime zur Zeit Umbrüche gibt.

Bei 3D denken ich immer an diese übergroßen Sichtvorrichtung (Brille). Oder bezieht sich Deine Frage auf den vermehrten Einsatz von Computern bei der Entstehung von einem Anime?
 
  • Like
Reaktionen: MutantS

Dany196

Otaku Novize
24 Sep. 2021
21
7
0
15
Ich vermute mal du meinst mit 2D tatsächlich gezeichnete Anime und mit 3D dann sowas wie CGI oder so? Dann gefällt mir 2D auf jeden Fall besser. Es gibt aber auch 3D Anime, die gut aussehen.
Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube z.B. God Eater wurde nicht komplett von Hand gezeichnet, sieht aber trotzdem sehr gut aus.
 

AquaCobell

Otaku Novize
19 Sep. 2021
21
4
0
23
Ich persönlich bevorzuge 2D Anime, sogenannte "3D Anime" oder auch "CGI Anime" sehen für mich teilweise einfach ein bisschen komisch aus, und sind auch oft nicht so schön animiert. Wobei man auch sagen muss dass es gute CGI Anime wie zbs Ajin gibt. Bei CGI generell kommt es meiner Meinung nach immer auf die Umsetzung drauf an, da man viel falsch, aber auch vieles richtig machen kann.
 

Virgel

Schweigsamer Wächter
Animes.so Staff
Nolife
8 Juli 2015
751
1.670
93
Goblinnest
Also mir Gefällt 2D besser.
Der ganze CGI Müll geht mir gewaltig auf die Nerven.
Klar wurden öfter schon kleinere Sachen wie Ventilatoren etc. mit CGI reingepackt, was jetzt nicht großartig stört, aber mittlerweile übertreiben sie es.
Das schlimme daran ist ja, das es mehr kostet und nicht billiger ist, sonst könnte ich es ja verstehen.
Man muss auch schauen was man mit CGI macht. Filme von Spielen wie Final Fantasy VII Advent Children, sind vollkommen ok.
Aber wenn ich dann sehe wie viel CGI bei Overlord oder Arifureta drin ist, überkommt mich nur das grauen.

Ansonsten kommt es halt auf jeden selbst an was er besser findet.
Wobei man auch sagen muss dass es gute CGI Anime wie zbs Ajin gibt.
Hier z.B. habe ich schon von anderen gelesen das, dass CGI bei Ajin so grausam war das sie den Anime sofort abbrechen mußten. ^^
 

AquaCobell

Otaku Novize
19 Sep. 2021
21
4
0
23
Hier z.B. habe ich schon von anderen gelesen das, dass CGI bei Ajin so grausam war das sie den Anime sofort abbrechen mußten. ^^
Wenn ich ganz ehrlich bin ist es leider für mich zu lange her um das zu beurteilen, aber scheinbar ist mir damals nicht viel negatives aufgefallen, und die Story hat mir persönlich Recht gut gefallen. Man muss aber auch sagen dass 2d animieren nicht immer 100%ig günstiger ist. Perfektes Beispiels ist Attack on Titan. Dort wurde in Season 4 sehr oft CGI eingesetzt um Zeit und wahrscheinlich auch Kosten zu sparen. Zeit ist ja indirekt Geld. Unabhängig davon gefällt's mir natürlich trz nicht besser als 2d animiert.
 
  • Like
Reaktionen: Virgel

Virgel

Schweigsamer Wächter
Animes.so Staff
Nolife
8 Juli 2015
751
1.670
93
Goblinnest
Man muss aber auch sagen dass 2d animieren nicht immer 100%ig günstiger ist. Perfektes Beispiels ist Attack on Titan. Dort wurde in Season 4 sehr oft CGI eingesetzt um Zeit und wahrscheinlich auch Kosten zu sparen.

Das ist ja der interessante Punkt daran, soweit ich mitbekommen habe ist es nicht günstiger, sondern kostet immer mehr.
Ob es Zeit spart sei auch mal dahin gestellt, wenn man Tausend mal die Selbe Figur einfügt geht das, aber sonst muss man ja auch alles neu einprogrammieren.
Meines Wissenstands, nutzen sie CGI nur weil es beliebter ist. Da Filme wie FF7 Advent Children oder Alita Battle Angel so gut angekommen sind, gehen sie davon aus das nun alle CGI wollen.
 

Yoshimitsu

Otaku König
25 Mai 2021
196
236
48
Mir gefällt beides.^^ Und der vermehrte Einsatz von CGI stört mich auch nicht. Klar, manchmal sieht es etwas erzwungen und dann denke ich mir auch, dass hätte man sich jetzt sparen können aber stört mich jetzt nicht großartig.
 

MutantS

Godfather
Seelenverkäufer
12 Nov. 2016
459
549
93
49
in Linz beginnt´s
Ich finde, bei Animes darf es (fast) nicht auffallen. Vielleicht mal, wenn sie die Perspektive ein einem Zug ändern.
Bei Filmen wie Pixar gibt´s ja sowieso nur 3D, was man auch schon kennt, aber bei Animes kann ich mir so was nicht vorstellen.

Ajin war ok und hatte seinen eigenen Charm, mehr auch nicht.
 

Mazomania

Otaku Experte
11 Mai 2014
63
136
33
53
Ganz klar kick den 3D Müll in die Tonne.
Ich mag es nicht, wahrscheinlich liegt es am Alter.
Ich hasse Veränderungen.
Deswegen plädiere ich auch darauf, das etwas das im Handzeichnen erfunden wurde, auch dabei bleiben soll.
Jetzt IzmirÜbel Euer Maz
 

Jessjca

Otaku Amateur
8 Okt. 2021
17
1
3
Mir ist beides recht, solange sie gut gemacht sind. Was mich stört ist wenn 2D und 3D schlecht vermischt wird und vor allem wenn man sich dann nicht mal anstrengen muss um den Medienbruch innerhalb einer Szene zu erkenne, z.B. 2D Hauptcharakter kämpft gegen 3D Gegner, oftmals passt das nicht.
Gegen reine 2D oder reine 3D Anime habe ich nichts.
 

Dachnilo

Otaku Amateur
22 Juli 2022
8
0
1
Es wird immer wieder in den neueren Animes gezeigt, dass CGI (also 3D Animationen) wirklich schlecht und auffällig ist. Wie zum Beispiel beim Anime "Skeleton Knight in Another World", wo der Hauptcharakter aus 98% CGI Animiert ist. Auch wenn es vielleicht billiger ist oder mehr Zeit spart denke ich, dass CGI hoffentlich nicht die Zukunft von Animes ist. Wenn es 2D Studios wie Bones oder Pierrot nicht mehr geben würde, dann sehe ich nur noch Schwarz für 2D Animes.

Was haltet ihr davon?
 

Virgel

Schweigsamer Wächter
Animes.so Staff
Nolife
8 Juli 2015
751
1.670
93
Goblinnest
Da gab es schon einige Meinungen zu siehe oben.

Und zum THema bilkliger siehe hier:
Das ist ja der interessante Punkt daran, soweit ich mitbekommen habe ist es nicht günstiger, sondern kostet immer mehr.
Ob es Zeit spart sei auch mal dahin gestellt, wenn man Tausend mal die Selbe Figur einfügt geht das, aber sonst muss man ja auch alles neu einprogrammieren.
Meines Wissenstands, nutzen sie CGI nur weil es beliebter ist. Da Filme wie FF7 Advent Children oder Alita Battle Angel so gut angekommen sind, gehen sie davon aus das nun alle CGI wollen.
 

uppermoonakaza

Otaku Experte
28 Jan. 2022
82
19
8
Also im Prinzip kann ich mich mit beidem anfreunden, allerdings bevorzuge ich ehrlicherweise schon die klassischen Animes (2D), es kann allerdings auch sein das ich das halt einfach aus Gewohnheit so sehe, denn sonderlich viele Animes die auf 3D basieren sind mir jetzt nicht bekannt.
 

Shelling

Otaku Novize
27 Juni 2022
24
1
3
Ganz klar 2D. Ich finde aber den Einsatz von CGI Effekten bei manchen Anime durchaus sinnvoll, etwa in Fantasy Genre für Zauber und Co. da kann CGI durchaus einen Mehrwert bieten.
 

Stoneman

Uploader
Otaku König
1 Juni 2013
238
523
93
Sachsen
In letzter zeit fallen mir auch immer mehr Animationen in anime auf, die ich einfach nur unangenehm finde. Vor allem der wechsel der da teilweise ist, also ein "gezeichnetes" Bild und da ist eine von mehreren Figuren per CGI drin. Bei Black Summoner ist z.b. der eine Charakter grundsätzlich in CGI gemacht. bei anderen wechselt es je nach situation. häufig sind die kämpfe dann mit mehr CGI oder bestimmte elemente wie umhänge werden so gestaltet. Ich mag es einfach nicht, weil man meist den unterschied auf den ersten blick erkennen kann. Reine werke in CGI sind da anders, das ist auch nicht ganz meins aber damit kann ich leben.
 
  • Like
Reaktionen: MutantS und Virgel

00doppelnull00

Gesperrt
Abtrünniger
Otaku Amateur
17 Dez. 2021
4
0
1
23
Es ist eigentlich egal obs 2D oder 3D ist, hängt halt vom Anime ab und wie es gemacht wurde, aber ich bewerte Animes eigentlich eher nach der Story und nicht wie die Zeichnungen letztendlich umgesetzt worden sind. Die Chinesischen Animes sind mittlerweile so 3D-CGI, ich muss immer noch hinschauen, "das soll ein Anime sein, das ist so "real" ^^