1. Aktuell funktioniert unser Image Proxy nicht mehr ordnungsgemäß, sodass keine Bilder mehr angezeigt werden. Wir kümmern uns darum!

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Empfehlung AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

Dieses Thema im Forum "Computer & Technik" wurde erstellt von Sinmson, 18. Juli 2015.

  1. Sinmson
    Sinmson

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    46
    Vorwort:

    Das Programm ist noch in nicht fertig und wird immer weiter entwickelt.
    Wer es möchte kann es sich gerne anschauen und benutzen.
    Ich freue mich immer wieder über Kritik, aber vor allem aber über neue Ideen / Erweiterungen.


    Warum schreibst du dein eigenes Programm?

    Ok....Ich bin jemand, der sich seine Animes nicht in Streams anschaut, wenn ich das tue bekomme ich echt Augeschmerzen.
    Deshalb brauchte ich eine Programm um alle meine Animes zu verwalten, ich suchte im Internet...Kodi...Mal Updater...doch fand nichts was mir passt.
    Da ich sowieso ein Projekt suchte um meine Programmier-"KÜNSTE" zu testen dachte ich das könnte etwas einfaches schnelles sein.
    Es gibg auch schnell, ein paar Buttons ...ein paar Lables..ein bisschen Pfade lesen und speichern...langweilig.
    Ich wollte ein mal etwas vernünftig machen, gut machen, schön machen. Also setzte ich mir ein Ziel: "Ein Programm, dass Animes verwaltet, das die Informationen aus dem Internet läft, Cover, Banner, Beschreibung speichert für offline Funktionen. Ich habe immer mehr Spass und Ideen dran gefunden und so wurde das zu einem undendlich Projekt.


    Was ist die AnimeBibliothek?

    Ein Programm, dass alle eure Animes, egal wo sie liegen verwaltet!

    Was kann die AnimeBibliothek?

    • Animedetails automatisch finden
    • Animedetails lokal speichern
    • Schönes und übersichliches Design
    • Schnell
    • Viele Einstellungsmöglichkeiten
    • Abspielen einer Folge / alle Folgen ab ausgewählter Folge
    • Sortierung nach Namen (egal wo sie sich auf der Festplatte befinden)
    • Automatisches sortieren der Folgen in Unterordner

    Screenshots

    AnimeBibliothek:
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Menü
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Neuen Anime (Quelle) hinzufügen
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Animes laden
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Animes geladen
    [​IMG]
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Anime finden (Manuell (falls er nicht automatisch gefunden wurde))
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Suchfunktion
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Einstellungen
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    AnimeBibliothek: Einstellungen Wallpaper ändern
    [​IMG]
    [​IMG]

    Bedingungen zur verwaltung der Animes (euer Seite aus)
    Damit das Programm eure Animes erkennt müssen folgende Bedinungen erfüllt sein:
    1. Ordner hat den Titel des Animes (Bitte keine Sonderzeichen)
    2. Ordner enthält Unterordner, mit den Episoden (Seasonordner - Siehe unter Beispiel)
    3. Der Ordner ist nicht für euch gesperrt (er soll also schreibbar/lesbar sein)
    4. Es stört euch nicht, dass ein neuer Ordner angelegt wird (AB-Informations)
    Beispiel:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Nice! Wo kann ich die runterladen?

    Hier:
    Geschützter Bereich
    Registriere dich oder logge dich ein, um den Inhalt sehen zu können

    Ideenliste
    • Geschaute Episode merken
    • Nach Genre sortieren
    • Nach "nicht gefundenen" sortieren (filtern) [ERLEDIGT] - v1.0.0.7
    • Titel des Ordners manuell / automatisch umbennen [ERLEDIGT] - v.10.0.7
    • Layout ändern (Form der anzeige der Animes (untereinader, nebeneinander, groß / klein)) <- Viel arbeit [ERLEDIGT] - v1.1.0.0
    • Episoden automatisch nach wunsch umbennen <- mittlere abreit [ERLEDIGT] - noch nicht implementiert
    • Fremde Plugins nutzen <-keine Ahnung wie das geht :uhuhuh-onion:
    • Abfrage bevor dem löschen eines inaktivem Pfads
    • Speicherung der AB-Informationen im Ordner seiner Wahl

    Angepeilt für das nächste Update / Probleme momentan
    • Geschaute Episode merken
    • Abfrage bevor dem löschen eines inaktivem Pfads
    • Speicherung der AB-Informationen im Ordner seiner Wahl


    Updates
    Version 1.1.0.0 (30. Juli 2015)
    -------------------------------

    - Der Fenstermodus laesst sich jetzt in den Einstellungen einstellen
    - Die Animes koennen nun auch als Kacheln angeordner angezeigt werden und nicht mehr in einer Liste
    - Viele Probleme wurden gefixt, bei den das Programm gecrasht ist
    - Die Suchfunktion fuer Animes ueber den Namen wurde kurzzeitig deaktiviert
    - Die Suchtunfktion Fuer Animes ueber die ID wurde hinzugefuegt
    - Die Einstellungen wurden ueberarbeitet
    - Es koennen einem nun die Episoden angezeigt werden, Anime -> ShowDetails -> Episoden anzeigen
    - Alle Werte des Animes koennen nun geaendert werden (Beschreibung, Genre, etc), jedoch wird dies noch nicht gespeichert (naechstes Update)
    - Es wurde eine Funktion hinzugefuegt, die es ermoeglich Animedateien automatisch umzubennen in ...S00E000....
    - Die Funktion Animedateien automatisch umzubennen wurde deaktiviert.

    Version 1.0.0.8 (19. Juli 2015) - fix
    -------------------------------

    - Bugsplat gefixt, welches die Anime Bibliothek nicht starten ließ


    Version 1.0.0.7 (19. Juli 2015)
    -------------------------------

    - Bugsplat gefixt, welches enstand, wenn man ohne auswahl einer Episode etwas abspielen wollte
    - Suchleiste wurde geaendert
    - Groß / Kleinschreibung wird nicht mehr beachtet
    - Funktion hinzugefuegt zum Sortieren nach "Gefundene Animes" / "Nicht gefundene Animes"
    - Cover(-bild) und Banner(-bild) werden nun im Ordner "$Animetitel/AB-Informations/Images" gespeichert
    - Es wird ein Hinweis angezeigt, dass man den Standart-Video-Player beachten soll, wenn man im Menue "Animes in Playlist starten" aktiviert
    - Funktion hinzugefuegt, die den Ordner "$Animetitel/AB-Informations/" mit allen unterordnern loescht
    - Funktion hinzegefuegt, die den Ordnernamen in den Animtitel umbenennt
    - Warnung: Wenn man dies tut, ist der Pfad in der Datei "MediaSources.ini" nicht mehr aktuell. Deshalb sollte man die Quellen loeschen und neu hinzufuegen.
    - Bugsplat gefixt, welcher entstand, wenn man einen Anime hatte oder suchte, mit dem Wort "Blood"
    - Funktion hinzugefuegt, die einen Anime ueber die ID suchen kann (falls es nicht normal gefunden wird)
    - Layout des Fenster "Quelle hinzufuegen" verbessert
    - Funktion hinzugefuegt, wodurch der Nutzer Bugsplat-Nachrichten an den Entwickler schicken kann (Menue -> Bug melden)


    Version 1.0.0.6 (18. Juli 2015)
    -------------------------------

    - Beta veroeffentlicht

    FAQ :baca:
    Wie füge ich meine Animes hinzu?
    Du gehst inst Menü -> Quelle hinzufügen -> doppelklick auf die untere Textbox -> Ordner auswählen in dem deine Animes liegen.
    z.B G:\Animes


    In der Liste sind keine Episoden. Wieso?
    Du musst vorher wählen, welche Season / Staffel du schauen möchtest.
    Klicke deshalb z.B auf Season 1 links neben der Liste und dann werden dir die einzelnen Episoden in der Liste angezeigt.


    Ein Anime wurde nicht automatisch gefunden. Was kann ich tun?
    Du gehst zu dem Anime (im Programm) und wählst dort "Show Details", dann begibst du dich in das Tab "TheTVDB" und drück unten den Button "Load".
    Ein Fenster sollte sich öffnen, oben in der Suchleiste gibst du nun den Animetitel ein und suchst danach (Enter oder "Suchen").
    Die Ergebnisse werden in einer Liste links angezeigt, sollte dort nichts stehen, gibt es keine Treffer.
    Falls in der Liste der Anime auftaucht, klicke ihn einmal an. Auf der rechten Seite sollte nun ein Bild mit einer Beschreibung erscheinen.
    Wenn dies der richtige Anime ist, klicke auf "Speichern" und dann nochmal "Alle speichern".
    Der Anime sollte jetzt erfasst worden sein und wird dies dann auch für immer sein.


    Ich habe einen 2. Staffel / Season- Ordner hinzugefügt, Aktualisiert, jedoch ist er nicht vorhanden. Wieso?
    Das Programm merkt sich die Staffeln / Seasons eines Animes, solltest du jetzt einen neuen Ordner anlegen, kennt das Programm ihn nicht.
    Gehe ins Menü -> Quellen löschen -> Animeliste bereinigen
    Du musst nun alle deine Quellen wieder hinzufügen (wird im nächsten Update geändert (Stand 1.0.0.6))


    Ich habe die Quelle gespeichert, doch wenn ich das Programm neu starte sind die Animes nicht da. Wieso?
    Das Programm läft die Quellen nicht automatisch. Um die Quellen zu laden gehe auf Menü -> Quellen laden.
    Wenn du möchtest, dass das Programm die Quellen / Animes automatisch beim Start lädt gehe ins Menü -> Einstellungen -> Automatisch Animes laden und setzte dort einen Haken.


    Wie kann ich das Fenster veschieben?
    Du gehst mit dem Mauszeiger auf oder um den Bereich der Schrift "Anime Bibliothek", dann häst du die link Maustaste gedrückt und bewegst die Maus.

    Ich habe einen Rechtschreibfehler gefunden. Was soll ich tun? Bitte um Hilfe, ist dringend, meine Augen schmerzen!!!
    Rechtschreibfehler habe ich extra für euch eingebaut *Kappa*. Bitte sendet mir eine Nachricht mit dem Betreff "AB-Rechtschreibfehler",
    damit der Thread nicht so zugespamt wird von Rechtschreibkorrektöööören.


    Ich habe den Haken bei "Animes in Playlist starten" doch funktioniert dies nicht, wenn ich eine Folge abspiele. Wieso?
    Das ist wahrscheinlich, weil du "*.asx" Dateien noch mit dem Windows Media Player abspielst.
    Das Programm schreibt eine solche Datei und öffnet sie dann mit dem Standartprogramm, solltest du dort nicht dein standart Player eingetragen haben, funktioniert das auch nicht.
    Wie also den Standartplayer für diesen Dateityp (*.asx) ändern?
    Das Standartprogramm zum starten von Playlisten muss geändert werden.
    Gehe in den Ordner, wo dass Programm sich befindet.
    Dort sollte sich eine Datei befinden "usingPlaylist.asx". (Erst nachdem du einmal probiert hast einen Anime mit Playlist zu schauen)
    Rechtsklick auf diese Datei -> Eigenschaften -> Öffnen mit "Ändern" -> Dein Player auswählen



    Spenden
    Ich trinke zwar keine Kaffee, trinke keinen Tee, mag keine Kekse....aber wer möchte kann trotzdem :D

    [​IMG]

    Joa, ich lieg hier nur so rum....ignorier mich einfach.....:yoyo95:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2015
  2. Rena_Chan
    Rena_Chan

    Treues Mitglied Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    28. Aug. 2014
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    294
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Wow, ich bin fasziniert und sehr interessiert an dein Projekt. Eine Beta würde ich echt gerne probieren, werde dann auch eine Rückmeldung geben, wie das ganze so ist.
    Hast wohl viel Arbeit rein gesteckt :D

    MFG
    Rena_Chan
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2015
  3. name_noch_nicht_gefunden
    name_noch_nicht_gefunden

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    11
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Hi, du hast endlich etwas umgesetzt wofür ich mir noch nicht die Zeit genommen habe.

    Ich bastel gerade am Jdownloader rum so das er bessere Paket namen liefert.

    1. Ja, wir wollen dein Werk gerne testen!
    2. Hast du vor den Code auf Github zu veröffentlichen?

    Kannst auch per pn antworten.
     
  4. Freeker
    Freeker

    der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    98
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Schönes Projekt. Klingt wirklich interessant und würde es gerne mal Testen. Meine Ordner sind zwar sortiert aber ich füge immer noch manuell über Word die Zusammenfassung des Animes hinzu. Ist mühsam und sollte automatisch gehen^^
    Das Design ist nicht ganz mein Fall aber immerhin kann man den Hintergrund ändern. Schon mal ein Pluspunkt.

    Aber noch 2 Fragen:
    1. Welche Sprache hast du benutzt? Und sag bitte nicht Java xD
    2. Hast du eine Livesuche drin? Ich sehe das man anscheinend oben einen Namen eingeben kann, aber oft kennt man den ja nicht exakt bei den japanischen Namen ;)
    Oder ne suche nach Genre. Das wäre auch geil.
     
  5. Sinmson
    Sinmson

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    46
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Das mit dem Opensource muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen ^^
    Ich benutzte C#. Java hmm? :yoyo147: :D
    Das problem mit der Suche hat mich auch gestört, deshlab ja, ist eine Livesuche, aktuallisiert sich also beim eintippen, aber es wird auf Groß / Kleinschreibung geachtet.
    Das Problem bei der Suche nach Genre ist, dass Animes, die noch nicht von automatisch erkannt wurden kein Genre haben und somit nicht in der Liste auftauchen würden.
    Also nächstes kommt erstmal eine Funktion um die anzuzeigen, welche noch nicht erkannt wurden und um die Episode zu merken, welche man zuletzt gesehen hat.
     
  6. Shino
    Shino

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Apr. 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Das klingt sehr nice :yoyo119: Ich würde dein Werk sehr gerne testen und in zukunft nutzen :) Bin schon sehr lange auf der Suche nach so einem Programm :)
    Bisher habe ich meine Animes alle von Hand mit allen Daten versehen :yoyo38:

    Werden die Daten in die eigentliche Datei der Episode gespeichert?
    Und kann man mit deinem Programm auch die datei umbennen?

    Ich finde es jetzt schon genial :D
     
  7. Freeker
    Freeker

    der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    98
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Case sensitive ist zwar doof, aber zumindest funktoiniert es schon mal. Der Rest wäre dann feintuning^^

    Ohja umbennen wäre wirklich der burner. Alles in einem Tool. Aber ich denke mal eins nach dem anderen
     
  8. Sinmson
    Sinmson

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    46
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    &
    Die Daten über den Anime werden momentan in dem Ordner AB-Informations/TheTVDB, welcher sich in dem einzelnen Animeordner befindet.
    Beispiel: I:\media\Animes\Akame ga Kill\AB-Informations\TheTVDB

    Das Programm ändert den Animetitel, in den "Origiantitel", wenn er erfolgreich gefunden wurde, doch nur im Programm, also der Ordnername bleibt gleich.
    Ich nehme das mal in die Ideenliste mit auf, sollte aber nicht so schwer sein ein Ordner umzubenennen ^^ (also vom Code aus :D)
     
  9. Shino
    Shino

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Apr. 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Das hört sich gut an :D Ich finde es immer etwas nervig wenn die Dateien ewig lange Namen haben usw. ^^ Aktuell nutze ich ein programm das mir die dateien nach Titel umbenennt nach dem Muster "S01 E01 - Episodentitel" und die Ordner tragen dann logischer weise den Animetitel ^^. Finde es so dann auch sehr übersichtlich wenn man mal eine Folge als datei suchen möchte ohne das Programm zu öffnen :)

    Wenn ich könnte würde ich dich gerne auch dabei unterstützen :yoyo38:
     
  10. Sinmson
    Sinmson

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    46
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Ich habe momentan Probleme bei dem auflisten der Episoden, aber das sollte bis heute Abend noch gehen.
    Ich kenne auch so ein Programm, was du meinst...glaube ich....
    Das ändert die Dateinamen so wie man sie möchte, wie halt in deinem Beispiel S01 E01 - Episodentitel, momentan ist es mir jedoch egal wie die Episode heißt.
    Ich hatte das mal so gemacht, dass er alle [] {} etc rauschschneidet, damit der Episodentitel nicht so lang ist.
    Wie immer, hats nicht funkt wie ich wollte und habs dann verworfen. Heute Abend gibts nur die Version mir Season auswhählen und in der Dropdown-List Episode wählen.

    -
    Vergessen zu erwähnen, werde ich aber nochmal im Thread überarbeiten:

    Bedingungen zur verwaltung der Animes (euer Seite aus)
    Damit das Programm eure Animes erkennt müssen folgende Bedinungen erfüllt sein:
    1. Ordner hat den Titel des Animes (Bitte keine Sonderzeichen)
    2. Ordner enthält Unterordner, mit den Episoden (Seasonordner - Siehe unter Beispiel)
    3. Der Ordner ist nicht für euch gesperrt (er soll also schreibbar/lesbar sein)
    4. Es stört euch nicht, dass ein neuer Ordner angelegt wird (AB-Informations)
    Beispiel:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. Freeker
    Freeker

    der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    98
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Müssen die Ordner zwangsweiße "Season 1", "Season 2" usw. heißen?
    Und was ist mit Animes die nur eine Staffel haben. Müssen diese trotzdem in einen Ordner der "Season 1" heißt?
     
  12. Sinmson
    Sinmson

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    46
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Du kannst die Ordner nennen wie du möchtest zb: Staffel 1, Season 1, Alle Folgen der 1. Staffel,..etc.
    Es geht nur darum, dass man später einen dieser "Ordner" auswählt um dann die Episoden zu laden.
    Wenn der Anime nur eine Staffel hat und die Dateien / Folgen / Episoden im Animehauptordner sind, wird gefragt, ob sie automatisch in den Ordner "Season 1" sortiert werden sollen, dies kann man dann mit Ja / Nein beantworten. Also als Antwort: Nein, die Folen müssen in einem Unterordner sein.
    Ich werde aber noch hinzufügen, dass er die Folgen, automatisch in die richtigen Ordner sortiert, wenn sie die Staffelnummer im Namen haben.
    Beispiel:
    S01 E01 - Episodentitel .. wird in den Ordner Season 1 geschoben
    S02 E03 - Episodentitel .. wird in den Ordner Season 2 geschoben ... und so weiter, sodass keine Episoden mehr im Hauptordner sind.
     
  13. Lotosdenta
    Lotosdenta

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Dez. 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Klingt an sich sehr interessant, an dieser Stelle schonmal ein Lob für die Idee und Umsetzung :D
    Allerdings bin ich einer der Menschen die sich die Animes anschauen und dann auf die externe Festplatte packen, bis ich sie eventuell mal wieder schauen sollte. Hab auch garnicht genug Platz auf den Internen Platten um den ganzen Kram dauerhaft drauf zu behalten. Hab also meistens nur 1 - 5 verschiedene Anime auf der Platte bis ich sie gesehen hab. Wie verhält sich das ganze mit externen Platten? Als Beispiel nehm ich jetzt einfach mal den Windows Media Player: Wenn man hier zum Beispiel einen Ordner verschiebt, der schon aufgenommen wurde, dann erkennt er die Lieder garnicht mehr und man muss warten bis er sich mal aktualisiert, dauert bei mir gerne mal, keine Ahnung warum :D
    Wie würde das mit deiner Bibliothek aussehen wenn ich erstmal alle Folgen von der Platte erkennen lass und die dann mal abzieh? Bekommt man dann auch die Meldung, dass die Datein verschoben wurden oder kann man noch in der Bibliothek stöbern ohne das er da irgendwelche Fehler ausgibt? Anschauen kann ich mir die Folgen logischerweise nicht mehr, aber Informationen dazu abrufen wäre nice.
    Ich hoffe ich hab mich irgendwie verständlich ausgedrückt^^
     
  14. Shino
    Shino

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Apr. 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Okay danke für deine Arbeit :) Wollte ein paar Ideen liefern :D
    Mit dem datei umbenennen wäre halt ein schönes zusätzliches feature was aber nicht unbedingt zwigend ist :D ein wenig kann man ja noch von hand machen :D

    Freue mich schon das Programm testen zu können :)
     
  15. Sinmson
    Sinmson

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    46
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Du kannst solange noch "stöbern" bis du die Liste aktualisierst (manuell) oder eine neue Quelle hinzufügst.
    Natürlich kannst du auch nicht mehr stöbern, wenn du das Programm neu gestartet hast ^^.
    Wenn das Programm startet, durchläuft es alle gespeicherten Pfade und löscht die ungültigen.
    Du kannst aber nicht nur eine Quelle hinzufügen, du kannst also zB wenn du auf jeder Festplatte einen Animehauptordner hast, jeden davon als Quelle hinzufügen, sodass alle angezeigt werden.

    Der Tipp also:
    Ziehe deinen frisch runtergeladenen Anime auf eine externe Festplatte und füge dann "wieder" die Quelle hinzu, wo der Ordner jetzt liegt (F:Animes).
    Das Programm erkennt die schon gespeicherten Pfade und lädt sie nicht nochmal, deinen neuen Ordner jedoch erkennt es und schreibt es jetzt hinzu.
    Wenn du vorher den Anime(ordner) schon hinzugefügt hattest, geht es sogar mit der Quelle hinzufügen noch schneller, da sich alle Informationen über den Anime schon im Ordner befinden und sie so nicht nochmal gesucht werden müssen :D
    Joa, dass dauert ein bisschen das zu automatisieren.
    Wenn ich das mache, dann so das der Benutzer die Namensänderung später nochmal überprüft und zustimmt.
     
  16. Shino
    Shino

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Apr. 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Da hast du vollkommen Recht :) Ich kann mir gut vorstellen dass das nicht so einfach ist :D
     
  17. Kyroja
    Kyroja

    Otaku König

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Die Idee dahinter ist gut, aber bei der GUI usw. fühl ich mich unwohl, bekommt man ja Augenkrebs
     
  18. Lotosdenta
    Lotosdenta

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Dez. 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Hmm wenn die externe Festplatte nicht dranhängt sollte er sie ja als ungültig anerkennen, wodurch alles gelöscht werden würde.
    Hilfreich wäre es, wenn man:
    1. gefragt werden würde ob die ungültigen Pfade gelöscht werden sollen, so kann ich die Pfade bis zum nächsten anschließen alle behalten und er kann dann immernoch aktualisieren und
    2. die Informationen die er ja scheinbar von irgendner Seite runterlädt, also den Inhalt des Animes und dessen Bewertung, wie in Screenshot 6+7 zu sehen ist, dass man sich diese Sachen noch ansehen könnte, auch wenn die Festplatte nicht mehr angeschlossen ist.
    Eventuell durch Speicherung der AB-Informationen die du oben genannt hast, in einem Ordner deiner Wahl. So als Zusatzfunktion zum akreuzen :D
     
  19. Freeker
    Freeker

    der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    98
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Gibts irgend ne möglichkeit das Fenster zu verschieben? Ohne Leiste gehts nicht mit der Maus und die Verschiebenfunktion von Windows geht bei mir auch nicht

    Übrigens nen kleiner Fehler im Fenster "Ordner öffnen". Da steht "sollen der Ordner geöffnet werden" ;)

    Unter den Animedetails ist es nicht zu erkennen wo man was eintragen kann da du hier schwarze Textboxen auf schwarzem Hintergrund verwendest.

    In meinem Testordner hat der den einen Anime auch gut erkannt. Es handelt sich hier um Selector Wixoss bzw. die beiden Staffeln Infected und Spread. Allerdings hat hier anscheinend TVDB nen fehler drin denn die haben beide Staffeln als "Selector Infected Wixoss" abgestempelt. Ist eigentlich nicht ganz richtig. Aber dein Tool hat vorbildlich die beiden Staffeln erkannt. Nur halt wegen der DB falsch eingeordnet >.<
    Ich hab allerdings etwas gebraucht um zu merken wie man eine der Staffeln im Tool auswählt weil man nicht erkennt das man das Label anklicken kann
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2015
  20. Lotosdenta
    Lotosdenta

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Dez. 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    AW: AnimeBibliothek - Eigenes Programm zum verwalten von Animes

    Mögliche Rechtschreibfehler:
    Auch in den Einstellungen findet sich ein Fehler bei "Informationen beziehen aus: TheTVDB - Informationen" hier wird bei Informationen das "n" am Ende weggeschnitten oder es ist schlicht ein "r" :D

    Bugs:
    In der Dropdown-Liste eines Animes ist nichts vorhanden wenn man reinschaut. Wenn man trotz leerem Feld auf Abspielen klickt, dann stürtzt das Programm sofort ab.
    --> Ok verstehe, man muss vorher auf Season X klicken, damit nen Ordner ausgewählt wird^^ Dann erscheinen auch Folgen in der Dropdown-Liste. Abspielen funktioniert dann auch, Top :D

    Anderes:
    Auch nicht Animes werden mit in die Liste aufgenommen wenn sie in dem Ordner sind, aber nicht so schlimm, muss ja nur die Quelle ändern^^ Hab zum Test den Ordner Downloads genommen :D

    Und ja, verschieben sollte man das ganze auch können.

    Tut mir leid für den Ellenlangen Post hier^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2015

Diese Seite empfehlen