Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Esst und/oder trinkt Ihr, wenn Ihr Animes guckt?

Esst und/oder trinkt Ihr, wenn Ihr Animes guckt?

  • Essen

    Stimmen: 23 3,6%
  • Trinken

    Stimmen: 62 9,6%
  • Essen und Trinken

    Stimmen: 246 38,1%
  • Keines von beiden

    Stimmen: 42 6,5%
  • Immer unterschiedlich

    Stimmen: 272 42,2%

  • Umfrageteilnehmer
    645

Luna Chelye

Gesperrt
Abtrünniger
Otaku Novize
14 Dez. 2017
20
0
0
meistens sind es nur die kleinen snacks die ich mir gönne während ich einen anime schaue, es liegt daran dass es mich stört wenn ich z.B was warmes esse und ich jedesmal auf dem teller gucken muss um mir was mit der gabel aufzuspießen oder mit einem messer etwas durch zu schneiden während der anime läuft und ich nicht den sub lesen kann und dadurch so manche sätze verpasse, bei kleinen haribo tüten ist es schon anders da kann ich ruhig mit meiner hand in die tüte greifen und mir was in den mund schieben aber gleichzeitig auch auf dem bildschirm achten und den sub lesen von daher esse ich nicht wirklich wenn ich ein anime schaue das gibt es doch dann noch vor dem anime schauen.
 

yulichi2

Otaku Novize
18 Dez. 2017
21
0
0
Zum Glück werde ich durch Animes nicht zum Essen verleitet, auch nicht durch Titel wie Shokugeki no Soma. Wie hier schon einige angemerkt haben, ist auf den Teller schauen und parallel Untertitel lesen, doch etwas schwierig. Snacks gehen; die heb ich mir in der Regel allerdings für Filme auf...
 

Carbon

Otaku Novize
9 Okt. 2016
22
1
0
Bei Animes mit deutschem Ton mache ich das ab und an mal, aber bei Animes mit japanischem Ton und deutschem Untertitel ist das meist etwas schwierig. Man will grad einen weiteren Löffel in den Mund nehmen und schon hat man 1-2 Sätze verpasst. Habe das früher manchmal gemacht, aber wurde mir dann zu nervig, weil ich immer wieder zurückgespult habe, damit ich wusste was sie sagten.
 

AkaneTendo

Otaku Novize
29 Dez. 2015
30
17
0
Aufjedenfall, wie soll man sonst mindestens 4 Stunden überleben XD. Getrunken wird meistens Wasser. Essen ist da eher immer total unterschiedlich. Mal ist es etwas Süßes oder je nach Laune auch mal ein paar Chips, In der Regel ist es aber so, dass wenn ich von der Arbeit heimkomme, mir etwas zu essen mache und dann das Essen zu mir nehme, während ich dabei Anime gucke^^.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mikaru

Otaku Novize
24 Dez. 2017
20
1
0
Trinken tu ich fast im ganzen Tag verteilt (also auch beim Animeschauen). Essen tu ich nur, wenn ich mit meiner kleinen Schwester zusammen was auf dem TV schaue oder etwas rewatche. Wenn ich neue Animes schaue, ist es mir immer wichtig, dass ich nicht von irgendwas (in dem Fall vom Essen) abgelenkt bin. Ich bin nicht wirklich multi-taskingfähig. Auch ist es bei mir üblich, dass warme Mahlzeiten zusammen mit der Familie gegessen werden.
 

Deagle1337

Otaku Novize
22 Jan. 2018
22
0
0
28
Österreich
Ich esse grundsätzlich ziemlich gerne beim Anime schauen. Manchmal möchte ich sogar nicht mit dem Essen anfangen, bevor ich eine Folge von irgendeinem Anime gestartet habe. Ich esse sonst auch immer vor dem Fernseher oder browse nebenbei auf dem Handy herum.
Trinken tu ich meistens Wasser oder einen Saft. Man sollte jedoch sowieso immer Wasser trinken, vor allem wenn man stundenlang Animes schaut.
 

gamillton

Otaku Novize
11 Feb. 2018
20
0
0
34
Macht Ihr das? Wenn ja, warum?
Das hängt wohl immer davon ab, wie man das Ganze schaut :D
Also bei GER dub auf jeden Fall, aber bei GER sub muss ich mich schon teils aufs lesen konzentrieren und kann den Blick nicht mal kurz aufs essen/trinken richten, man könnte ja etwas wichtiges verpassen :D bei ENG dub/sub z.B. könnte ich niemals essen/trinken, da mein eng so miserabel ist, dass ich mich vollständig auf den anime konzentrieren muss :D
Ansonsten hängt das ja auch davon ab, wo/wie man die schaut, wenn man mit Freunde/Familie oder gar unterwegs über Tablet schaut, schließt sich das entweder sowieso von vornerein aus oder ist gegebenfalls sowieso ein muss :D
 

ben_belesci

Otaku Novize
31 Okt. 2017
22
2
0
36
Bei Animes mit Untertitel nur Fastfood, also egal welches Essen, das ich ohne Besteck, mit den Händen essen kann. Ansonsten muss ich immer zurückspulen, was nervt weil es mich ständig rauszieht. Wenn die Sprache Deutsch ist, dann kann ich auch mal abgelenkt sein. Die Süßigkeiten kommen in eine Schüssel, damit das Rascheln nicht stört :D
 

ma_detmo

Otaku Novize
6 Jan. 2018
20
1
0
Ich esse und trinke beim TV gucken, also beim rumzappen durch die normale Fernsehlandschaft.

Beim Anime gucken habe ich mir vorgenommen möglichst nichts nebenbei zu machen, auch nicht großartig per WhatsApp zu schreiben. Essen und trinken lenkt schon ein wenig ab. So versuche ich mich auf den Anime voll und ganz zu konzentrieren, um möglichst effektiv und wenig vor der Flimmerkiste zu sitzen.

Mir persönlich bringt es nicht viel, wenn ich Feinheiten übersehe und ich die Folge nochmal schauen muss. Gerade bei den Animes sind doch die Details am Schönsten. =)
 

DerKraken

Otaku Novize
1 Dez. 2017
20
4
3
27
Wenn ich durstig werde, dann trinke ich nebenbei. Das ist kein Problem.
Essen tue ich beim Anime gucken allerdings nie. Das Essen lenkt mich oft ab und ich kann mich dann nicht so gut konzentrieren. Dies ist bei mir nicht nur beim Anime gucken, sondern generell, wenn ich mit irgendwas beschäftigt bin. Wenn ich beschäftigt bin esse ich nichts und ich habe dann normalerweise auch keinen Hunger. Eine Ausnahme sind aber Animes, in denen es um Essen handelt (z.B. Ramen Daisuki Koizumi-san). Da bekommt man schnell Hunger und manchmal hole ich mir dann auch was zu Essen. Ist aber eher selten.
 

Park_Chanyeol

Otaku Novize
22 Feb. 2018
20
1
0
Berlin
Also trinken tue ich sowieso immer (ich trinke immer sehr viel) aber essen tue ich nur Kleinigkeiten, die man so nebenbei knabbern kann. Richtige Mahlzeiten kann ich nebenbei nicht essen, weil ich mich dann entweder nicht auf die Untertitel konzentrieren kann oder ich bin so von Anime abgelenkt, sodass ich mich voll klecker XD
 

konkon

Otaku Novize
25 März 2018
21
1
0
Trinken geht natürlich immer, aber meistens schaue ich meine Anime im Bett und da wird aus Prinzip höchstens nur Chips gesnackt. Da ich Anime immer auf Japanisch mit Untertiteln schaue, würde das Essen mit Messer und Gabel schon viel zu sehr ablenken. Ich will ja alles mitbekommen, was die Charaktere sagen.
 

Eradalf

Otaku Novize
31 Dez. 2014
21
1
3
Ich esse gerne beim Animegucken. Die Länge einer Folge passt auch zeitlich meistens hervorragend zu einer Mahlzeit. Bei einem Anime wie Shokugeki no Souma ist es sogar fast wie Folter, ohne etwas zu essen zu gucken. Trinken ist natürlich auch immer dabei.
 

Nemesis1990

Otaku Novize
29 März 2018
25
0
0
ich finde essen beim glotzen allgemein nicht so vorteilhaft. vor allem Chips und andere Knuspernahrung stören mich irgendwie, weil ich dann nur die hälfte verstehe :'D finde das auch gut so, sonst müsste ich vermutlich in die Arbeit gerollt werden. im Kino gehts schon, da ist es so laut, dass man auch währenddessen essen kann.
 

kneztrez

Otaku Novize
21 Dez. 2017
20
0
0
Ich liebe es während des Animeschauens nebenbei zu futtern. Allerdings ebenso wie Nemesis1990 kein Knabberzeug das kracht, sondern gemütlich 'ne Schüssel Müsli oder was auch immer, das trägt zu meiner Entspannung bei und rundet alles ab. Um ehrlich zu sein kann ich mich gar nicht daran erinnern, wann ich das letzte mal ohne Speise Anime geguckt habe, allerdings guck ich auch nicht mehr so wie früher mehrere Folgen am Stück, außer wenn mich eine Krankheit niedergestreckt hat.
 

fcgoten

Otaku Novize
25 Feb. 2016
22
0
0
Muddastadt
Also ich schaue Animes immer in der original Sprache, mit deutschem oder englischen Untertitel. Weil ich finde, in der original Sprache sind viel besser. Ist authentisch, mehr Emotion und so.... ihr wisst, was ich meine ;)
Von daher, esse und trinke ich dabei nichts, weil ich dabei lese und schaue.
 

egon1st

Otaku Novize
11 Okt. 2017
22
4
0
wenn ich animes im original mit subs schaue, dann geht essen nicht gut, weil man ständig zwischen bild, text und essen hin und her guckt und man so schnell was verpasst.
aber wenn man was auf deutsch schaut, wieso sollte man nicht dabei essen?
 

Sakurai-Yuki

Otaku Novize
24 März 2018
20
0
0
Trinken tu ich natürlich immer etwas dabei, man muss ja auf seinen Flüssigkeitshaushalt achten ^^ . Ob ich esse kommt erstens auf die Tageszeit an - wenn ich mal Urlaub hab und Vormittags mal was schaue dann esse ich nichts. Am Wochenende wenn ich Abneds schaue dann kann auch mal was zum knabbern drin sein. Wenn es sehr spannend ist kann da auch mal so ne Tüte Chips weg sein. Bei sehr traurigen Animes auch mal Schokolade ^^
Kommt halt ganz auf Anime und Tageszeit an.
 

anton5

Otaku Experte
25 Jan. 2017
72
845
88
Ich habe für Essen und Trinken gestimmt. Meistens esse ich gerne was so nebenbei - Allerdings eher Sachen die man gut nebenbei essen kann wie beispielsweise Chips, Flips oder Salzstangen und keine großen Gerichte. Auch trinke ich dann meist nebenbei, denn durch die Knabbersachen bekommt man auch schon Durst....
 

spielmacher9

Otaku Novize
3 Jan. 2014
21
2
3
Falls ich mal hunger habe, mache ich mir was zu essen und schaue nebenbei IMMER Animes. Animes schauen ist während dem Essen einfach nett und dann ist das essen auch nicht so langweilig ... Oh man, hört sich das bescheuert an. Trinken gehört zum Essen natürlich auch dazu. Ich habe immer eine Flasche in Griffweite und trinke halt immer ein Schlückchen Wasser, Ice Tea, Cola, jenachdem was gerade hier ist. Snacks habe ich selten, aber ab und zu habe ich Lust auf Chips, Popcorn oder Süsses und paart sich mit Animes schauen auch gut.