Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Habe Probleme mit meine Seminararbeit?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von kajko, 24. Dez. 2019.

  1. kajko
    kajko

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    8. März 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich fange gerade mit meiner Seminararbeit an und habe ca. 2 Wochen um sie fertigzustellen.
    Zwei Wochen sind doch eine realistische Zeit für eine 30–50 Seiten Seminararbeit, oder? Ich mache mir Sorgen, dass ich mich mit der Zeit verkalkuliert habe. Was meint ihr?
     
  2. Kani
    Kani

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Aug. 2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Es hängt davon ab, was für ein Thema man hat. Wenn ich so an paar Semesterarbeiten von mir so denke - so diverse Quellcodes programmieren - hatte da immer so 1 Monat Zeit. Okey musste auch noch den Quellcode schreiben, dann das auskommentieren des Code's und anschließend die Arbeit schreiben mit etwas mehr Hintergrundinformation - warum ausgerechnet so das Problem gelöst - was waren die Probleme und wie bin ich diese angegangen.

    So kann man also nicht vereinfacht sagen, das 2 Wochen zu viel oder zu wenig wären, es hängt vom Thema ab und der zu erledigten Arbeit.
     
  3. blubbso
    blubbso

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    49
    Ja, es kommt auf das Thema an. Aber noch viel mehr darauf, wie gut das Thema schon aufbereitet ist. Aber man kann ja mal eine Abschätzung treffen. 40 Seiten in 2 Wochen sind knapp 3 Seiten pro Tag - wenn du alle Tage zur Verfügung hast und nicht noch andere Pläne. Wenn du deine Ergebnisse / Gedanken nur noch niederschreiben musst ist das machbar, halte ich aber schon für sportlich. Wenn du aber noch recherchieren / experimentieren musst... good luck.
     
  4. llll
    llll

    ヴァストローデ Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    773
    Wenn du dich verkalkuliert hast, solltest du daran arbeiten. Kalkulationen müssen gekonnt sein.

    Nur du kannst wissen ob du in 14 Tagen 30-50 Seiten zu einem Thema schreiben kannst, da hier niemand den aktuellen Status kennt. Sollte an sich machbar sein.
     
  5. Daimyo Tokugawa
    Daimyo Tokugawa

    東方の老練家 Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    838
    Wie die User vor mir es schon angesprochen haben, kommt es auf einige Sachen an:

    • Welches Thema?
    • Kennt man sich bei diesem Thema aus? Besitzt man Vorwissen?
    • In welchem Stadium befindet sich die Quellenrecherche?
    • Wie sicher beherrscht man das Schreiben? Damit meine ich, ob man schnell und fehlerfrei schreiben kann, ohne das Geschriebene mehrmals umformulieren, rückgängig etc. machen zu müssen.
    • Wie gut beherrscht man das Zitieren und Nachweisen von Quellenangaben? Das klingt vielleicht banal, aber je nach Umstand kann das sehr viel zeit in Anspruch nehmen.
    • Welche individuellen Ansprüche hat der Dozent/die Dozentin?
    • Fachspezifische Besonderheiten?

    Nun zum konkreten Fall: Hast du schon die nötigen Quellen vorliegen? Musst du dich erst noch einarbeiten? Wenn du die nötigen Informationen erst noch alles zusammentragen musst, wird es...schwierig. Ganz besonders erst, wenn du nicht mehr weißt, wo du was bei den Quellenangaben findest. Bei so wenig Zeit sollte die Gliederung im Kopf oder auf einem Schmierzettel o.Ä. vorhanden sein. Wenn auch die Gliederung noch nicht existiert, wird es düster. Als Leser muss man die Gedankengänge des Verfassers nachvollziehen können. Wenn man die Arbeit übereilt, besteht die Gefahr, dass man die Gedankengänge nicht mehr nachvollziehen kann oder dass die Quellenangaben nicht mehr genau sind oder ganz fehlen.
     
  6. angell
    angell

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    26. Apr. 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke, dass man es in 2 Wochen schaffen kann, aber du solltest dir einen gut durchdachten Zeitplan erstellen und dich an den Plan auch halten. Ein Spaziergang wird das in zwei Wochen sicher nicht. Solltest du aber das Gefühl haben, das du es nicht schaffen wirst, kannst du immer solche Seminararbeit schreiben lassen - Akademische Ghostwriter Ghostwriting Agenturen engagieren, die alles für dich machen. Diese Agenturen arbeiten in verschiedenen Richtungen, sodass du im jeden Bereich qualifizierte Hilfe bekommen kannst.
     

Diese Seite empfehlen