Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Japanisch lernen

Dieses Thema im Forum "Japanische Sprache" wurde erstellt von ソウル イーター , 23. Mai 2013.

  1. Red
    Red

    知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    66
  2. Lumeqentalea
    Lumeqentalea

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Okt. 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    Und wieder einmal zeigt: "Wer suchet, der findet"

    Ein riesengroßes Dankeschön auch von mir <3

    Ich suche schon seit langem nach einer Möglichkeit (Grund)kenntnisse der Japanischen Sprache zu erlangen.

    Ist sehr schön erklärt, ich werde mich demnächst nochmal melden, wenn ich Fortschritte gemacht habe ;D
     
  3. Nyan
    Nyan

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Jan. 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    AW: Japanisch lernen

    Und wer japanisch nicht nur lesen / sprechen, sondern auch schreiben können will, der bekommt hier die dafür nötigen Übungsblätter als PDF:
    Hilfsmittel
     
    krasserGaul gefällt das.
  4. midori_
    midori_

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Feb. 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    Konbanwa

    Ich bin auch seit einem Weilchen am Japanisch lernen. Die Sprache ist einfach toll. Sie anzuhören und selbst zu sprechen. Klar sie ist ja einbisschen anderst im Grammatischen, aber ich finde sie zum lernen eigentlich nicht so schwierig. Zurzeit lerne ich noch die Katakana. Die Hiragana-Schrift habe ich mittlerweile im Griff, was echt genial ist, wenn man gewisse Dinge selber entziffern und lesen kann. Die meisten Sätze und Wörter habe ich beim Anime schauen aufgeschnappt. Wer nicht? ;) Mit was für Bücher lernt ihr denn so? Ich habe ein wirklich geniales Buch bestellt.
    Kostet vielleicht etwas, aber man erhält noch einen Link dazu, der sehr viele PDF-Dateien und andere Sites hat, die man sehr gut gebrauchen kann zum lernen.
    Asia Intensiv Lernbuch

    Aufjedenfall, Ganbatte-kudasai an alle, die auch am lernen sind!

    Mata ne!
    Midori
     
  5. Patorikku-kun
    Patorikku-kun

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Feb. 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    Hatte mir auch mal vorgenommen Japanisch zu lernen - glaube aber das man alleine Online sehr schnell an seine Grenzen stößt.
    Und wenn man das wirklich lernen möchte man dann doch lieber einen Kurs besuchen sollte!

    Aber dennoch super das so etwas von der Uni umsonst Online angeboten wird wenn man daran Interesse hat, was bei mir doch der Fall ist :yoyo38:, kann man ja rein schauen.
     
  6. Red
    Red

    知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    66
    AW: Japanisch lernen

    Das ist kein Angebot der Uni, sondern ein Angebot eines ebenfalls Interessierten die Inhalte der Uni zu veröffentlichen. Was die Qualität aber nicht unbedingt mindern sollte.


    Von dieser Aussage bin ich überrascht und ich musste, unter Berücksichtigung des nachfolgenden Satzes, etwas schmunzeln.
    Bedenkt man sowohl grammatikalische Zusammensetzung, als auch die Schrift würde ich argumentieren, dass Japanisch für deutsche Muttersprachler doch recht schwierig ist. Oder was ist "nicht so schwierig"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Feb. 2015
  7. midori_
    midori_

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Feb. 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen


    Ich habe zwei Muttersprachen. Griechisch und Deutsch. Griechisch ist etwas ähnlich wie Japanisch, zumindest beim Satzbau. Deshalb finde ich Japanisch eigentlich nicht so schwierig ;) Es ist eine reine Fleissarbeit. Wortschatz aufbauen, so gut es geht. Finde ich. Aber das ist bei jedem unterschiedlich.
     
  8. Red
    Red

    知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    66
    AW: Japanisch lernen

    Na dann bin ich mal gespannt wie lange du die Sprache noch so einschätzt.
    Ist Griechisch ebenfalls SOV? Dachte als indogermanische Sprache da eher an SVO. Aber ich kann kein Griechisch und kann das somit nich beurteilen.
    Für mich jedenfalls sind einige Sachen ziemlich "ungewohnt" und dementsprechend schwieriger umzusetzen. Dass alles Fleißarbeit ist, steht wohl bei fast allem fest.
    Wenn ich nur daran denke zu sagen: "Obwohl ich gesagt habe, dass ich nicht zum Sport komme, bin ich nicht gekommen.", muss ich erst einmal - eh ja - nachdenken :D
     
  9. midori_
    midori_

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Feb. 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    Obwohl ich gesagt habe, dass ich nicht zum Sport komme, bin ich nicht gekommen? Ist das auch richtig übersetzt vom Japanischen ins Deutschen? Ich find das immer etwas schwierig, etwas 1 zu 1 zu übersetzen. Ich gehe da eher mit dem Gefühl dahinter und meistens stimmts.
    Also im Griechischen ist beides möglich. SOV und SVO. Und soviel ich weiss, ist Türkisch auch vom Satzbau genau gleich wie Japanisch. Die benutzen nämlich auch das Verb am Schluss. Zuhause rede ich nämlich auch einwenig Türkisch. Wie soll ich sagen, eine multikulturelle Familie xD Griechisch, Türkisch, Deutsch und Schweizerdeutsch. Ghihi

    Aufjedenfall, wie heisst den dieser Satz auf Japanisch? Nimmt mich wunder!
     
  10. Red
    Red

    知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    66
    AW: Japanisch lernen

    Das stellt keine Übersetzung aus dem Japanischen dar, sondern war eins meiner kommunikativen Ziele in einem Dialog, dass mich iwie zum Schwitzen gebracht hat.
    Eigentlich ziemlich einfache Satzstrukur:

    私はスポーツに行くと言ったけど、行かなかった。
    Ziemlich einfach, aber durch das "Umdenken" habe ich da erst einmal zwei Minuten überlegen müssen :D
     
    Crimzan gefällt das.
  11. Chrissy-chan
    Chrissy-chan

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    31. Aug. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    Danke für den Link zu dem Japanisch-Grundkurs!!!

    Ich versuche mich im Moment auch daran, die Sprache zu lernen.
    Bin auch hochmotiviert, nur die Schriftzeichen bereiten mir einige Schwierigkeiten...Vokabeln kann ich schon ziemlich viele nur eben Grammatik und Schreiben nicht xD
    Hoffentlich kann ich mit Hilfe der Seite einige Fortschritte machen.

    Habe auch ein Nintendo DS Spiel hier, das heißt "My Japanese Coach".
    Ist auf Englisch, scheint aber ganz gut zu sein...immerhin hab ich bis jetzt schonmal 5 Hiragana-Zeichen damit lernen können xD
    (hab erst gestern damit angefangen xD)
    Ist vielleicht auch eine Option, für Leute die noch auf der Suche nach was geeignetem sind.
    In dem Spiel gibt es sogar ein Dictionary mit Worten und sogar ganzen Sätzen, die der virtuelle Coach Haruka vorliest.
    Somit kann man dann auch grad die richtige Aussprache trainieren ;)
     
  12. aisenmond
    aisenmond

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Jan. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    AW: Japanisch lernen

    Für das "spielerische Lernen" von Schriftzeichen gibt es eine Bücherreihe, die da heißt "Kanji de Manga" - wer so besser lernen kann (mit Manga-Abbildungen aber auch jedes Schriftzeichen step by step veranschaulicht), sollte sich mal nach den Büchern umschauen, 6 Bände gibt es.
     
  13. lenikai
    lenikai

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Sep. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    AW: Japanisch lernen

    Ich hatte mal begonnen per Youtube Videos japanisch zu lernen, hat auch sehr gut geklappt, hatte die kompletten Katakana und Hiragana Schriftzeichen in ein paar Tagen gelernt (ist nicht so schwer wie man denkt).
    Wenn man es wirklich will dann geht das auch, sogar einfacher als man denken mag ;)
    Wenn man schon in so einer Gruppe mit Otakullegen ist dann könnte man sich helfen um die sprache noch schneller und besser lernen zu können :)
     
  14. pasc
    pasc

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Sep. 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    Einen Einwurf:

    Rosetta Stone hat zwar seinen Preis, scheint aber zumindest für die Grundlagen etwas zu bringen, denke ich.

    Gibt es hierzu Erfahrungsberichte ?
     
  15. lipton
    lipton

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Feb. 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    hallo ja zu rosetta stone hab ich einen erfahrungs bericht da ich mir das mal ein wenig angeschaut habe aber aus zeitlichen gründen dank der arbeit das projekt nach zweiwochen erst mal auf eis legen musste und wohl die tage wieder anfangen werde. also das program von rosetta ston ist zwar mit knapp 400 euo sehr teuer aber es ist wirklich einfach zu lernen damit und man versteht schnell was gemeint ist mit den worten die man hört. man fühlt sich die zeit die man damit verbringt wie ein kind was seine erste sprache lehrnt und man freut sich über jeden fortschritt den man gemacht hat. wollte mir die seiten hier ebn mal anschauen aber leider befinden sie sich im wartungs modus
     
  16. asdgasfhashswrh
    asdgasfhashswrh

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    10. Juni 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    AW: Japanisch lernen

    Hallo ich wollte mich auch bedanken für den klasse Link.

    Ich hab nämlich leider das Problem das ich so ziemlich abgelegen Wohne und auch in der nächstgrößeren Stadt bei der ansässigen Sprachschule kaum exotische Sprachen unterrichtet werden... nicht einmal Russisch konnten die dort einem anbieten.

    Aber wie gesagt der Link ist echt klasse und ist auch sehr motivierend für mich jedenfalls.
     
  17. nanje
    nanje

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Juli 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Japanisch lernen

    das ist natürlich toll, dass die materialien online gestellt werden. ich glaube aber nicht, dass man ein gewisses level übersteigen kann, wenn nur aus büchern lernt. was echt viel bringt, ist auf der universität in seienr nähe nen aushang nach nem tandem partner zu machen. (also ein treffen mit nem japaner bei dem dann eine halbe stunde deutsch/ halbe stunde japansich geredet wird und man sich gegenseitig bei der sprache hilft)
    es gibt eigentlich an den meisten unis japansiche austauschstudenten die sowas immer sehr gerne machen
     
  18. Lyn
    Lyn

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Sep. 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    42
    Einen wunderschönen Tag!

    Braucht man wirklich Hiragana und Katakana? Oder kann man Japanisch auch direkt mit Kanji anfangen?
    Ich dachte mir mal, dass es an der Zeit wird die Sprache zumindest du lernen, aber ich wüsste jetzt nicht genau womit man am besten anfangen sollte.

    Hast du da ein paar Tipps? :D

    Vielen Dank!
     
  19. XRA9
    XRA9

    Nicht derjeniche Seelenverkäufer Uploader

    Registriert seit:
    2. Aug. 2013
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    1.757
    Bin zwar nicht der Threadersteller, aber ja, man braucht wirklich Hiragana und Katakana. Erstens, weil beide im geschriebenen Japanisch ständig verwendet werden und zweitens, weil man mit ihnen den Aufbau der Schriftsprache lernt (stell es dir so ähnlich vor wie wenn ein Kind bei uns lesen und schreiben lernt, da setzt man ihm zuerst auch das Alphabet vor). Und nicht zuletzt stehen die Lesungen der Kanji (also wie man das ausspricht) in Hiragana da.

    Am nützlichsten und effizientesten wird es sein, einen Sprachkurs zu belegen. Im Alleingang wirst du eine eiserne Disziplin (Kanji-Pauken! Strichfolge! Vokabeln! Grammatik!) und ein enormes Organisationstalent an den Tag legen müssen - der Sprachkurs wird dir zumindest Letzteres abnehmen. Außerdem werden Sprachlehrer auch besser als du bewerten können, wie groß deine Fortschritte sind (bzw. ob es sie überhaupt gab) und sie werden auch mehr Tipps bezüglich Lernmaterial geben können.
     
  20. Daimyo Tokugawa
    Daimyo Tokugawa

    東方の老練家 Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    862
    @Lyn

    Ja, man braucht sie.
    Sonst wäre es quasi so wie "So, jetzt lernen wir mal die deutsche Schriftsprache und schreiben die ersten Worte. Aber Buchstaben sind nicht erlaubt!".
    Hiragana und Katakana sind die Lautschrift, weiß gerade nicht, wie der Fachbegriff dazu heißt. Sie zeigen, wie die Kanji ausgesprochen werden. Aber im Gegensatz zum Chinesischen kann die japanische Sprache allein mit Kanji nicht auskommen. Grammatikalische Satzstrukturen wie Flexionen und Konjugationen von Verben werden mit Hiragana geschrieben. Zuerst lernt man immer die Grundlagen. Japanische Kinder lernen auch erst Hiragana und Katakana, bevor sie mit Kanji anfangen.
     

Diese Seite empfehlen