1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Kanji Wortschatz

Dieses Thema im Forum "Kanji" wurde erstellt von Domi200, 29. Nov. 2014.

  1. Domi200

    Domi200 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Apr. 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    He hey alle zusammen :D

    Was ist eigentlich so der Grundlegende Wortschatz an Kanji denn man so braucht, um im japanischen Alltag zurecht zu kommen?

    Vielleicht weiß jemand ja mehr

    Danke für Antworten =)
     
  2. elkeZ

    elkeZ Visual Novels > Anime :D Otaku König

    Registriert seit:
    8. Okt. 2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    189
    AW: Kanji Wortschatz

    Hiho :)

    Aktuell werden von der japanische Regierung ungefähr 2000 Kanjis für den alltäglichen Gebrauch empfohlen. Insgesamt soll es wohl über 50.000 geben. Aber diese gehören dann zu altjapanischen Schriftzeichen, branchenbedingten Vokabular oder gar alte chinesische Kanjis.

    Dazu heißt es noch, dass man mit dem Grundwortschatz einer Sprache, der in der Regel bei ungefähr 5000 Wörtern liegt, eine Sprache offiziell "beherrscht". Denn jede Sprache hat ihre Wörter, die sie am häufigsten benutzt. Wir können ja auch Deutsch, ohne alle Medizin-, Handwerker, oder Agrarindustrietermi zu kennen.
    2000 Kanjis bedeutet übrigens nicht 2000 Wörter. Diese Kanjis sind natürlich bis zu 5 mal untereinander kombinierbar. Daraus lassen sich sehr viele neue Wörter bilden. Jedoch wird das natürlich nicht mit allen gemacht und man lernt nur die wichtigsten und gängigsten. Die Kombinationen sind meistens auch sehr logisch und einprägsam. Zum Beispiel kann man sich denken, was das Kanji von "Zuvor/Vorher" und das Kanji für "Jahr" zusammen bedeuten ;).

    Dafür gibt es übrigens die Sprachleveleinstufung JPLT, die von N5 (Basics) bis N1 geht (Sprachkompetenz).

    Das Einzige, was die meisten Leute abschreckt, ist die Menge. Aber kein Tunnel wurde von heute auf morgen durch einen Berg gejagt.
    Ich benutze im Moment die Site www.wanikani.com . Sie kostet zwar 6€ im Monat, ist aber von Aufbau, Motiviation, Verständnis und Lernsystem bisher das beste, was ich finden konnte. Es macht extrem Spaß, bzw. geht fast zu einem Hochgefühl, wenn langsam in der Lage ist, etwas zu lesen.

    Trotzdem solltest du bevor du überhaupt über Kanjis nachdenkst mindestens das Katakana und Hiragana drauf haben. Das ist quasi das Grundalphabet Japans. :)

    Ich hoffe, ich konnte dich ein wenig erleuchten.
     
  3. Domi200

    Domi200 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Apr. 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kanji Wortschatz

    2000 hört sich beim ersten mal wirklich viel an aber wenn man überlegt sind es nicht so viele.

    Ich hab angefangen Kanji mit der Lautschrift zu lernen. Bin mir aber nicht ganz sicher ob dass wirklich die beste Idee ist, da ich da nicht die richtige Bedeutung der Einzelnen Kanjis lernen sondern nur die Vokabel der Zusammensetzung.

    Aber ich denke bevor ich mich an die Kanjis richtig dranhänge sollte ich meinen allgemeinen Wortschatz aufbauen, denn schließlich bauen alle Kanji mehr oder weniger auf den normalen Wortschatz (Hiragana-Katakana Vokabeln) auf oder nicht? :D
     
  4. Red

    Red 知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    64
    AW: Kanji Wortschatz

    Was meinst du mit Lautschrift? Die Kana (in dem Fall Furigana?)
    Die Vokabel der Zusammensetzung zu kennen ist doch gut, schließlich lernst du so viele Wörter zu lesen und mit der Zeit bekommst du auch die nötige Erfahrung, dass du weißt welches Kanji welche Lesungen hat.
    Die Grundradikale zu kennen erleichtert alles natürlich enorm, vor allem beim Schreiben hilft das, und es sind auch gar nicht so viele.

    LG

    2000 Kanji sind doch schon ne Menge :)
     
  5. Domi200

    Domi200 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Apr. 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kanji Wortschatz


    Damit meinte ich wenn ich in einem Satz ein Kanji hab wie 彼 steht in meiner "Lösung" über dem 彼 noch かれ sodass ich weiß wie es ausgesprochen wird :D
     
  6. Daimyo Tokugawa

    Daimyo Tokugawa 東方の老練家 Animes.so Staff

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    716
  7. yoshi_in_black

    yoshi_in_black Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Nov. 2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kanji Wortschatz

    Das nennt sich Furigana. ^^ Die sollte man aber nicht zu lange benutzen, weil man sich sonst nicht daran gewöhnt die Kanji zu lesen und v.a. Texte für Erwachsene haben normalerweise keine mehr außer bei Kanji, die nicht zu den Jôyô-Kanji gehören oder manchmal benutzen Authoren auch Katakana als Furigana um die Aussprache z.B. Englisch klingen zu lassen, und die Kanji geben Aufschluss über die Bedeutung oder auch manchmal Kanji um klarer zu machen über wen geredet wir oder was ein Wort eigentlich bedeutet.