Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Welchen Media Player nutzt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Masgaripa, 8. Juli 2015.

?

Welchen Media Player nutzt Ihr?

  1. VLC (VideoLAN Client)

    149 Stimme(n)
    59,1%
  2. MPC (Media Player Classic)

    59 Stimme(n)
    23,4%
  3. DivX Player

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. GOM Player

    1 Stimme(n)
    0,4%
  5. KMPlayer

    2 Stimme(n)
    0,8%
  6. PotPlayer

    3 Stimme(n)
    1,2%
  7. Windows Media Player

    7 Stimme(n)
    2,8%
  8. QuickTime Player

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Ein anderer Player

    31 Stimme(n)
    12,3%
  1. Kasai93
    Kasai93

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Aug. 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich benutze seit bestimmt schon 8 Jahren den Media Player Classic, den habe ich mir damals zusammen mit dem CCCP Codec Pack heruntergeladen und fast nur positive Erfahrungen gemacht. Dort liefen 10bit encodes, welche beim VLC Player damals nur ein Greenscreen ausgelöst hatten, ohne Probleme. Wie es heutzutage ist weiß ich nicht, aber ich denke das heute der VLC Player dem MPC in nichts nachsteht.^^
     
  2. n3l0S
    n3l0S

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Nov. 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende meist den VLC Player weil er einfach ist und so gut wie alles wiedergeben kann.

    Manchmal verwende ich Filme&TV von Windows 10 weil da die Farben gepuscht werden obwohl das ganze dann am OLED Panel schon zu viel des Guten ist^^
    Also nur bei Normalen LED oder QLED

    Und den Media Player Classic verwende ich wenn ich mit dem SVP Player mit 60FPS schaue weil das die einfachste Installation ist ;)
     
  3. Zeror_inactive
    Zeror_inactive

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Für Musik und Videodateien auf dem Rechner benutze ich seit über 10 Jahren auch nur noch VLC. Bisher ist mir auch noch keine bessere Alternative über den Weg gelaufen. Ansonsten verwende ich auf der entsprechenden Streaming Webseite den dort verfügbaren "Media Player" wie den von Verystream, Streamcloud, Rapidvideo usw.
     
  4. Kuruse
    Kuruse

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    22. Sep. 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    Benutze MPC-HC und MPC-BE zusammen mit SVP.
    Ich steh auf die Suchleiste von BE, allerdings spiele ich darauf nichts ab, was Untertitel hat. (Normal oder dicker rand + Schatten stark verrutscht)
    Greife für Untertitel immer noch auf HC, den ich damals mit Kawaii Codec Pack installiert hab.
     
  5. reytec
    reytec

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Jan. 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Seit mehreren Jahren läuft bei mir so ziemlich alles über Kodi, ist auf fast allen Geräten verfügbar und man kann sich sein eigenes kleines Mediacenter bauen. Die Dateien liegen auf einem NAS so das jeder im Netzwerk drauf zugreifen und sich seine eigene Bibliothek erstellen kann. Sieht gut aus und ist übersichtlich. :)
     
  6. Skarmux_inactive
    Skarmux_inactive

    Gesperrt Abtrünniger Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Jan. 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    VLC ist für mich der Einer-für-Alles Player. Allerdings finde ich die Übersicht über die Musik, Alben und Videos noch sehr unausgereift. Das Navigieren durch meine Bibliothek macht damit jedenfalls keinen Spaß. :/
    Ich könnte mir vorstellen zu wechseln, allerdings habe ich mich bereits an VLC gewöhnt. Die anderen Vorschläge hier im Thread werde ich mir definitv mal ansehen, wenn Zeit dafür ist.
     
  7. rocio
    rocio

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ich werde mpc-hc über vlc wählen, mpc-hc ist so einfach und leicht zu bedienen, und ich kann jedes Video darin abspielen. VLC hat mehr Funktionen, ist aber schwieriger zu bedienen und ich denke, VLC ist viel besser für das Streaming.
    Eine andere Sache, die mir aufgefallen ist, Vlc hatte eine bessere Bilddarstellungsqualität als mpc-hc, aber ich bin kein Experte für den technischen Aspekt
     

Diese Seite empfehlen