Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Am Ende eines Animes

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Kazuki, 21. Feb. 2012.

  1. Kazuki
    Kazuki

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    4. Feb. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kennt ihr auch diese Gefühl? Wenn ihr gerade einen Anime zuende geschaut habt der euch richtig gut gefallen hatt das mann erstmal sagt "son mist" weil man eig noch weiter schauen will?

    Ich bin keiner von denen die so ewig Lange Animes wie Naruto oder Bleach mögen aber jedesmall wenn ich nen Anime gesehen hab der mir richtig gut gefallen hatt gehts mir so.

    Wie ist das bei Euch?

    Schaut ihr einfach den nächsten?
    Oder wollt ihr auch immer erstmal wissen wies weiter gegangen wäre?
     
  2. Noir
    Noir

    activating trap cards Ex-Mitarbeiter Otaku König

    Registriert seit:
    27. Jan. 2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    249
    Ich hatte dieses Gefühl bei Sora No Otoshimono. Ein toller Anime. Ich habe mich immer gefragt, wie es wohl weitergehen könnte.
    Habe dann nach paar Wochen den nächsten Anime angeschaut.
     
  3. Nyne
    Nyne

    Unsichtbarer Seishin

    Kenn ich nur zu gut, schade ist es vor allem dann wenn man merkt, der anime hat noch viel zu bieten, aber es wird keine fortsetzung mehr geben, dann bin ich immer richtig enttäuscht :).
     
  4. Shion
    Shion

    Ex-Mitarbeiter Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Jan. 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    9
    Das ist bei mir immer so wenn ich mir ein Anime anschaue.
    Ich zerbrech mir immer so den Kopf darüber, sodass ich Nachts entweder nicht schlafen kann oder träume wie es weitergehen könnte.
    Da kommen dann oft sehr interessante Sachen dabei raus. :3
    Nur doof, dass man das meiste vergisst sobald man erst mal richtig wach ist.
     
  5. Haruke
    Haruke

    しっこmode Animes.so Staff Otaku König

    Registriert seit:
    26. Jan. 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    38
    Ich finde das äusserst gemein, wie ein offener Schluss meinen Kopf in eine Dampfmaschine versetzt und mich nachdenken lässt, wie es wohl weitergehen könnte. Da kommen oft Szenen vor, die verwirrend, pervers, oder offensichtlich sind. Jedoch, was wäre eine tolle Geschichte, wenn man nicht ein wenig mitwirken könne?
     
  6. Harukaze
    Harukaze

    Ex-Mitarbeiter Otaku König

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    102
    Ich informier mich direkt nach Ende voller Hoffnung an eine zweite Staffel.
    wenn es keine gibt dann zieh ich mich in mein Otakuherz zurück und erfinde einfach ein ende wie es hätte ausgehen können.

    Nur das Ende von Elfen Lied ist mir nicht genug, ich habe niemals gedacht das es so ein schöner Anime ist, deswegen bin ich mit dem Ende total unzufrieden
     
  7. Gregory Hammond
    Gregory Hammond

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    3. Apr. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Krasse sache war es ja auch Bei Code Geass wo man am Ende Ja schon fast heulen musste... was heißt hier fast??? :((
     
  8. Ghostwriter
    Ghostwriter

    Otaku König

    Registriert seit:
    4. Feb. 2012
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    56
    Bei mir wars bei NGE und Claymore der Fall. Danach war ich den ganzen Monat psychisch wie von einem LKW überfahren, weil ich total vom Anime fasziniert war. :D

    NGE hat mich sogar dazu getrieben mich mit Psychologie und Neurologie zu beschäftigen. ^^
     
  9. Mizoru
    Mizoru

    Animes.so Staff Otaku König

    Registriert seit:
    16. Dez. 2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    72
    Huh? Ich sag nur Steins;Gate! UGH!!!!! :l
     
  10. Itachi
    Itachi

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    9. Feb. 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wenn mir eine Folge richtig gut gefallen hat und dann zu Ende geht und es natürlich extra spannend wird, werde ich immer richtig aggressiv und traurig :/
     
  11. marlex
    marlex

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    15
  12. hardcore111
    hardcore111

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Sep. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Wer hat das Gefühl schon nicht? Aber was hilfts, auf ne Fortsetzung hoffen oder den Manga weiterlesen :D
     
  13. Sonea
    Sonea

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Okt. 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich stimme zu, mir ergeht es auch oft so das ich dann den Anime "vermisse" und werde traurig weil, ich den Charakteren nicht mehr weiter Begleite, sage ich mal sondern endgültigt Ende ist.
    Oft denke ich dann noch im Bett drüber nach und Frage mich wie es wohl gehen könnte, was die nach ihren erlebten Dinge tun. Meistens schaue ich dann einen anderen Anime um mich abzulenken oder ich setze mich gemüdlich ins Bettchen mit einen schönen warmen Cappu und einen guten Buch. :) Aber die Gefühle danach sind jedesmal anders, jeh nachdem wie das Ende war.^^
     
  14. NiiXE100
    NiiXE100

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. Okt. 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    In der Tat habe ich das gleiche Gefühl. Es fühlt sich
    ziemlich komisch an und ich versuche einen neuen Anime
    zu finden der mit gefällt um mich abzulenken, meist aber
    leichter gesagt als getan.
     
  15. Winterdrache
    Winterdrache

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Nov. 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Da muss ich an die 1. Digimon Staffel denken. Damals fand ich es furchtbar das es vorbei ist und hab glaub ich sogar geweint D:
    Es gibt so einige Animes bei denen ich mir denke: hm schade, schon vorbei?! Bei Dragon Ball Z war es z.B. auch so, obwohl der Anime ja echt lang ist.
    Und ich weiss das ich Naruto und Fairy tail auch vermissen werde wenn es mal vorbei ist.
    Es sind tolle Geschichten, die einen durch das Leben begleiten, manche länger andere weniger lang, aber es hat (leider) alles sein Ende irgendwann, und es kommen wieder neue.
     
  16. e³.say
    e³.say

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Nov. 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hm... damals bei Sailor Moon xD

    Ich glaub das wurde so '95 Ausgestrahlt, da war ich grad mal 7 Jahre alt oder sowas :D aber ich weiß noch genau, das ich ziemlich mies drauf war als die Sendung fertig war und irgendwann sogar abgesetzt worden ist. War für mein jüngeres Ich etwas ganz schlimmes :)
     
  17. Mavis
    Mavis

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Nov. 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kommt halt immer drauf an wie das Anime am Ende ausgeht. Manchmal (öfters bei Serien. Aber auch bei Animes) bin ich noch Wochem nachdem Ende in Gedanken an die Serie bis ich mich zusammenreiße und glücklich bin das ich ein schönes Anime zu ende geschaut habe und es (in dem meisten Fällen) ein Happy-End gab.

    Bin ziemlich nah am Wasser gebaut. Tränen fließen bei Traurigen Stellen oder End-Szenen in Strömen.
     
  18. Dokodo
    Dokodo

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    30. Sep. 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Nach meiner Meinung finde ich, dass es wichtig ist, wie der Anime endet :) Zum Beispiel Code Geass und FMA Brotherhood fand ich ganz super wie es endete ^^ Aber es gibt auch Stellen, die ich ganz beschissen finde, wie zum Beispiel Folge 25 bei Death Note :S Wie ich eine Person vermisse oder Ao no Excorzist fand ich auch blöd, man wollte mehr sehen :S
     
  19. Tamara Bausch
    Tamara Bausch

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    16. Apr. 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    AW: Am ende eines Animes

    Ich mag auch solche auch nie enden wollenden Animes nicht so sehr, außer Bleach. Mir gefallen dann die "kürzeren" doch besser.
     
    Hatsuharu gefällt das.
  20. Hatsuharu
    Hatsuharu

    Gesperrt Abtrünniger Otaku König

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    17
    AW: Am ende eines Animes

    so gehts mir auch,
     

Diese Seite empfehlen