Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Euer erster Manga und wie hat er euch gefallen?

Dieses Thema im Forum "Manga Talk" wurde erstellt von ThA, 16. Juni 2013.

  1. antrax1337

    antrax1337 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    23. Apr. 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Meine erste berührung hatte ich so vor ca 16 Jahren mit dem Banzai Magazin (glaub so heist es ) natürlich kurz vor der Pupertät hat mir ganz besonders DNA² gefallen. Ist wohl der Traum aller jungen Männer ^^. Auserdem ware da noch Yu-Gi-Oh vertreten glaub aber irgendwie mich erinnern zu können das das die Vorgeschichte zur eigentlichen Anime Serie war. Hunter x Hunter , Shaman King und NAruto ham mir damals natürlich auch sofort gefallen.
     
  2. Cyriix

    Cyriix Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    12. März 2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Der erste Manga den ich mir Kaufte war DragonBall.
    Ich habe mein erstes Gehalt beim Bund bekommen und am Hauptbahnhof in Hamburg alle 42 Bände gekauft als ich die dort sah.
    Ich kannte DragonBall ja von RTL2 aus meiner Kindheit, aber als Manga... ^^

    So fing meine Leidenschaft für Manga und Anime an :D
     
  3. dogewo

    dogewo Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab vor kurzem angefangen Mangas zu lesen, da ich fast gar keine Animes gefunden habe die mir gefallen haben.
    Als Kind habe ich ein paar Mangas von der Bibliothek ausgeliehen jedoch ohne eine Reihenfolge von den Bänder.
    Mein erster richtiger Manga die ich gelesen habe war Togari. Einige traurigen Szenen repräsentiert auch unsere Welt was einen zum nachdenken anregt. Den Manga kann ich nur weiter empfehlen.
     
  4. missgrey

    missgrey Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Juni 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Meine erste Mangareihe, die ich komplett gelesen habe, war Death Note. Habe sie mir damals in der Bibliothek ausgeliehen und fand sie großartig. Und Sailor Moon habe ich immer mal wieder zwischendurch online gelesen, Death Note war allerdings die erste Reihe, die ich so komplett am Stück genossen habe. Eine großartige Reihe für Einsteiger!
     
  5. McFussel

    McFussel Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mein erster Manga war Sailor Moon!! :cici33:

    Und ich liebe Ihn noch bis heute wie am ersten Tag. Habe mir auch die neuauflage in den seltenden sammel Schuber geleistet. Jetzt habe ich den Manga schon in zwei Raitätsformen hier stehen. Da es die aller erste Auflage natürlich seid Jahren nicht mehr gibt und der Schuber mitlerweile auch fast überall ausverkauft ist.
    Der zwei wart Drabon mal 1-10 von meinem Babysitter Geld und dann kam Kaito Kamikatze Jeranne. ;-)
     
  6. 5mith

    5mith Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Juli 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Mein erster Manga, den ich komplett durchgelesen hatte, war Ranma 1/2.
    Mir hat der Manga sehr gefallen, weil ich ihn lustig fand.
    Meine ersten beiden Manga bzw. One Shots, die ich immer noch besitze, sind I.O.N. und Squib Feeling Blue, beide von Arina Tanemura.
    I.O.N. gefiel mir zwar beim ersten Mal als ich's durchlas, doch Sqib feeling blue, gefiel mir um so mehr, da letzteres aus mehreren Kurzgeschichten besteht.
     
  7. DevilliveD89

    DevilliveD89 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Manga war Lotte no Omocha nachdem ich den Anime gesehen hatte. Dabei zu erwähnen wäre das der Manga (meiner meinung nach) tausend mal besser ist als der Anime. Im moment würde ich ganz gerne Trinity Seven lesen oder Danmachi aber leider sind diese noch nicht fertig und das wird wohl auch noch ne ganze weile dauern...
     
  8. Coahoma_inactive

    Coahoma_inactive Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Mein erster Manga war Kamikaze Kaito Jeanne und da ich das früher nach der Schule im Fernsehen immer geguckt hab fand ich das klasse, denn es ging weiter als der Anime. Etwas geschockt war ich damals nur das die da intimere Momente hatten womit ich damals bei Mangas nicht gerechnet hab XD
    Aber war trotzdem gut ^-^
     
  9. AntiEnton

    AntiEnton Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Mein erster Manga, denn ich mir im Laden gekauft habe, war der letzte Band von Naruto. Einfach nur um ihn zu haben, weil ich ihn zu dem Zeitpunkt schon gelesen habe. Der Manga ist für mich persönlich ein mega Andenken an meine Kindheit und ich glaube, wenn ich in Zukunft dazu komme ihn wieder zu lesen, werde ich viele positive Erinnerungen aufrufen können.
     
  10. MacRul3z

    MacRul3z #TeamChitoge Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Jan. 2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    138
    Angefangen hat bei mir alles mit Detektiv Conan! Ich habe den Anime schon immer gerne gekuckt und irgendwann hab ich bemerkt das es da auch nen Manga gibt und so hat das ganze dann angefangen. Da war ich so um die 12 Jahre alt. Meine Mutter hat mir dann immer wieder einen Manga mitgebracht, da sie in einem Einkaufszentrum arbeitet. Ich hab den Manga förmlich verschlungen und hab immer sehnsüchtigst darauf gewartet, dass der nächste Band raus kommt :) also ja er hat mir gut gefallen und so hat meine liebe zu Animes und Mangas begonnen.
     
  11. pepechiller

    pepechiller Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. März 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    HAHA Detektiv Conan wars auch bei mir xD. Irgendwann war bei den deutschen Folgen halt Ende. Hab dann mal aus Spaß Manga Detektiv Conan gegoogelt, und erst da verstanden das der Anime so extrem hinterher hängt. Irgendwann habe ich dann nurnoch mit Subs geguckt, weil bei den deutschen Folgen kompletter Stillstand war/ist
     
  12. _PMr

    _PMr Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. März 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Mein erster Manga war natürlich Dragonball. Da bin ich über einige Kindheitsfreunde drauf gekommen. Man hat natürlich schon mehrfach Animes geschaut, aber Mangas waren mir damals neu. Ein Freund hat mir dann die ersten paar Bände von Dragonball geliehen und dann war ich sofort angefixt. Dragonball kannte ich damals nur von RTL2.
     
  13. Dark Justice

    Dark Justice Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Feb. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Manga, ist jetzt ca 17 Jahre her... und es war ganz Klassisch, Dragonball :D Da war der noch nicht mal abgeschlossen, so lange ist das schon her ^^ Dragonball selber hab ich viel früher schon im Italenischen TV gesehen, als ich mal im Urlaub war.
    Tja da wurdest damals noch echt blöd angeguckt wenn rückwärts gelesen hast xD
     
  14. ByungSoonLoveUnni

    ByungSoonLoveUnni Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    22. Dez. 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also mein erster Manga, den ich gelesen habe war Kamikaze Kaitou Jeanne .... soweit ich mich erinnern kann xD
    Das war damals in der ersten Stufe des Gymnasiums, da habe ich die Pausen in der Schulbibliothek verbracht und rumgestöbert und eben diesen wunderschönen, fesselnden Manga gefunden.
    Davor hatte ich nur Animes geschaut, aber seitdem war auch meine Liebe für Mangas entfacht :dragon18:

    Bis ich mir dann allerdings einen Mangas gekauft habe, hat es nochmal einige Jahre gedauert.
    Die ersten Mangabände die ich besessen hatte, waren demnach
    - Naruto - Die Schriften des Rin
    - Irgendein One Piece Band
    (Keine Ahnung mehr welcher xD Ich glaube aber der, der damals am neuesten war)
    und
    - An deiner Seite Band 1

    Großartige Kombination!
    Inzwischen besitze ich auch die ganze Naruto und One Piece-Reihe und hüte alle meine Mangas wie meinen Augapfel!!
    Hach, und schon schwimme ich wieder in nostalgischen Erinnerungen :dragon37:
     
  15. srobee

    srobee Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Apr. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Manga war Dragonball Band 9, den ich im Alter von 10 in einer Buchhandlung gefunden habe und meine Eltern mir den"Comic" daraufhin gekauft haben. Auch wenn ich die Geschichte natürlich nicht komplett verstehen konnte, da ich ja nur den 9. Band zur Verfügung hatte, fand ich Dragonball sehr interessant und hab mir daraufhin die Serie angeschaut. Nach all den Jahren besitze ich allerdings immer noch keinen weiteren Band der Reihe. Ich denke aber, dass ich mir demnächst dann doch mal der Nostalgie wegen die Sammelbände anschaffen werde.
     
  16. Xenovia

    Xenovia Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Manga war der 24 Band von One Piece. Diesen hatte ich mir damals bei einem Kiosk um die Ecke gekauft. War jedoch schnell gelangweilt gewesen, was ich mir heute eigentlich nicht mehr erklären kann. Der nächste Folgte bei mir tatsächlich erst über ein jahrzehnt später. Pandora Hearts Band 1 & 2 hatte ich mir bestellt, nachdem ich die Serie gesehen hatte und diese nicht nach meiner Zufreidenheit endete. Heute habe ich alle bänder sowie beider Artbooks der Serie und die Reiche ist ungelogen die EINZIGSTE welche bei mir auf einem Regal steht. Alle anderen Reichen liegen mittlerweile im Keller in einem Riesigen Karton (ca. 150 Bänder). Egal wie sehr ich Manga und Anime liege, ich kann sie einfach nicht iwo hinstellen, da ich auf ein sehr Cleanes Zimmer Achte. Die Weißen Bänder von PH passen hier aber einfach super rein :)
     
  17. kneztrez

    kneztrez Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Dez. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also der erste Mangaband den ich in Händen hielt war irgendein früher von Dragon Ball beim Kumpel. Ich fand die Idee ganz nett, aber abgeholt hat es mich zu dem Zeitpunkt noch nicht. Ich wusste ja damals auch noch nicht was für ein breites Spektrum an Manga gibt und überhaupt gab es in meiner Heimatstadt (Dorf) auch gar keine Möglichkeit, tiefere Einblicke zu gewinnen.
    Meinen ersten Band habe ich mir also erst viel später in Wien gekauft. Ich hab einen Bekannten besucht und seine Mangasammlung gesehen und war erst einmal Baff.
    Er hat mir dann erklärt wie praktisch Manga zur Zeitüberbrückung in der U-Bahn sind und das seine Sammlung ganz natürlich über die Zeit gewachsen ist.
    Der erste selbstgekaufte Manga wurde Berserk, grimmiger Typ mit Großschwert? Jop, warum nicht! Kannte bis dahin nur die freundlichen Mainstreamanime aus'm Fernsehen, da hat mich Berserk völlig umgehauen. Dark Fantasy ist bis heute eins meiner Lieblingsgenres, nicht zu geringem Teil dank Berserk.
     
  18. Shinigami-Light

    Shinigami-Light Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. März 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Meine erster Manga war Death Note. Habe ihn mir in der Bibliothek ausgeliehen, ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.
    Danach habe ich immer wieder mal wieder den Dragon ball Manga und Sailor Moon gelesen.
    Habe aber Death Note am Besten gefunden, die Zeit verging beim Lesen wie im Flug für mich, obwohl ich Tag und Nacht gelesen habe. Ja ja das waren noch die guten alten Zeiten.
    Zur Zeit lese ich den Attack on Titan Manga und bin begeistert.
    Dieser Manga ist einfach zu genial.
    Ich sehe mich dazu gezwungen mir noch weitere Bände von Attack on Titan zuzulegen.
    Dies wird wahrscheinlich wieder schlaflose Nächte mit sich bringen. ;)
     
  19. Fayt1989

    Fayt1989 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Glaube mein erster Manga war das Banzai! Magazin. Von einem Klassenkameraden, Glaube die ersten Serien waren Nauro HunterX Sandland. Fande ich super so viele verschiedene Serien auf einem haufen. Schade das es irgendwann eingestellt wurde. da hatte man für 5 euro immer mehrere Geschichten anstatt sich auf eine serie versetifen zu müssen
     
  20. SchottenL

    SchottenL Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Mai 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Mein erster Manga war Spice and Wolf. Nachdem ich den Anime geschaut habe und wissen wollte, wie der Manga dazu aussieht. Ich habe es nicht bereut, sehr gute Geschichte.
    Im Grunde war es der Startschuss für mehr Regale und viele Stunden lesen :)