1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Mangas kaufen oder online lesen?

Dieses Thema im Forum "Manga Talk" wurde erstellt von BlackLegend, 28. Juni 2016.

  1. antonio

    antonio Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir fägt es auch immer mit online lesen und steigere mich dann hineien. Wenn der Manga dann eine gewisse länge oder er gefällt mir besonders gut dann greife ich gerne auch zum physikalischen Manga. Als ich Bakuman sah wurde mir bewusst dass es ein richtiger Knochenjob ist und der Mangaka es verdient was zu bekommen. Nicht nach dem Motto Geiz ist geil.
     
  2. Kara

    Kara Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    2. Juli 2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    10
    Früher habe ich erst die deutschen Mangas gelesen (teilweise komplett wahllos 10-30 Manga pro Monat gekauft) und je nach Neugierde online weitergelesen. Damals gab es noch Onemanga. Mittlerweile habe ich meine Sammlung aufgelöst, von daher schaue ich lieber Animes auf Crunchyroll oder einem der deutsches Animes-on-Demand Services. Danach lese ich die Scanlations auf Englisch weiter, z.b. bei Akatsuki no Yona. Da hatte mich der Anime komplett umgehauen und ich musste einfach erfahren, wie es weitergeht. Ich finde es aber schade, dass viele Animes nur 12 Folgen haben, weil man sie eher aus Werbegründen dreht, um den Manga/LV zu pushen.
     
  3. braveheartchris

    braveheartchris Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Sep. 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Den ersten band online lesen und wenn er mir gefällt kauf ich meistens die ersten 3 Bände und dann werden die nach und nach gesammelt.
    Das spart einfach Geld und auch Zeit (muss ich nicht erst in den mangashop laufen oder auf das Paket warten) .
    70-80% von den Mangas die mir empfohlen wurden oder wo mich der Klapptext interessiert hat waren dann doch nichts für mich, da kann ich dann lieber in Sachen investieren die mir zusagen.
    Am PC les ich gar nicht wenn dann auf dem tablet mit comicrack aber es ist einfach nicht das selbe wie wenn man gebundenes Papier in der Hand hält.
    Manchmal ist ein Band zu teuer oder vergriffen da ist es dann schon cool wenn man das digital überbrücken kann.
    Vorteil digital zu analog wäre noch das man praktisch seine ganze Sammlung mit unterwegs haben kann, manchmal nimmt man ein fantasy Manga mit und hat dann in der Bahn doch eher lust auf einen si-fi Titel.
     
  4. Kamoie

    Kamoie Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich kaufe mir lieber die Manga, die ich lese oder leihe sie mir auch mal aus. Ich habe beim Lesen viel lieber das Buch in der Hand, als das ich an einem Bildschirm lese. Für mich ist das auch einfach viel angenehmer. All die Manga, die ich habe, sehen zudem einfach nur klasse im Regal aus. So eine ganze Wand voller Manga sieht doch schon recht beeindruckend aus. Manga zu kaufen hat auch den Vorteil, dass man damit den Mangaka unterstützt. Dieser lebt ja schließlich davon Manga zu zeichnen. Wenn niemand oder nicht genügend Menschen seinen Manga kaufen, muss er eventuell aufhören zu zeichnen oder den Manga vorzeitig beenden und hoffen, dass der nächste sich besser verkauft. Und wenn nicht die Mangaka deine heißgeliebten Manga zeichnen, wer soll es denn dann machen? Jemand anderes kann das nicht so einfach machen, da jeder Mangaka seinen eigenen Stil hat, was den Manga im Grunde verändern könnte.
     
  5. NahoTakamiya00

    NahoTakamiya00 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Okt. 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab es probiert sie online zu lesen oder auch in der App. aber ich finde es schöner sie in der Hand zu halten und auch irgendwie einfacher. Deswegen kaufe ich sie mir, wenn sie mir gefallen. Zuerst aber lese ich sie meistens online oder aus der Bücherei.
    Wenn ich sie toll finde kaufe ich sie auf jeden Fall, schon alleine um sie zu sammeln und im Regal stehen zu haben. So kann man sie auch mal Freunden oder der Familie ausleihen. Es fühlt sich besser an sie in einer Sammlung zu besitzen.
     
  6. Raziel117

    Raziel117 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Nov. 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Wie bei Büchern auch bevorzuge ich es, Mangas im Regal stehen zu haben.
    Sie in der Hand zu halten und zu lesen finde ich wesentlich schöner, als einfach nur vorm Bildschirm zu sitzen.

    Online lese ich sie nur, wenn sie noch nicht in Deutschland erschienen sind.
    Damals bei Fairy Tail und aktuell bei Edens Zero ist das zum Beispiel der Fall.
     
  7. Xeasa

    Xeasa Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    29. Nov. 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Es gibt seit einer weile auch die Möglichkeit sich ein paar Mangas auf YouTube vorlesen zu lassen.
    Finde ich Persönlich echt angenehmem da ich hier noch nebenbei auch andere Sachen machen kann.
    Nur ist es schade das dies leider im deutschen raum noch nicht so stark bis gar nicht verbreitet ist.

    Als ich über das erste Video auf Youtube gestolpert bin war ich sehr überrascht das dies noch nicht mehrere machen.. immerhin finde ich es einfacher als ein "FanDub".
     
  8. YuSmart

    YuSmart Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. Dez. 2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    20
    Wenn, dann definitiv online bzw. via Apps. Mangas auf meinem Tablet und normale Bücher auf meinem Kindle. Empfinde ich als sehr viel einfacher. Mich interessiert das "Feeling" eines echten Buches absolut 0 und bin eher der praktische Mensch. Wozu soll ich mir ein hässliches Regal in die Bude klatschen wo dann gerade mal 200 Bücher reinpassen. Da habe ich lieber mein kleines Kindle mit tausenden von Büchern und mein Tablet mit einer unendlichen Auswahl an Mangas. Gerade da ich mich als Minimalisten bezeichnen würde, passen mir physische Bücher sowieso nicht.
    Außerdem muss man digitale Bücher/Mangas nicht bezahlen :D
     
  9. Neskes

    Neskes Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Jan. 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Mangas kaufe ich eher selten, nur wenn ich etwas wirklich gut finde greife ich ins Bücherregal.
    Die Mangas Online lesen ist jetzt nicht so mein Fall, ich habe da immer gerne etwas in den Händen.

    Gelegentlich gehe ich auch in größere Manga Läden die auch mal gebrauchte Mangas im Paket verkaufen, diese sind dann immer fast neuwertig und deutlich günstiger.:dragon58:

    Finde schon das wenn man einen Manga/Anime wirklich klasse findet auch unterstützen sollte und mal etwas Geld in die Hand nimmt, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist.:dragon26:

    Kaufe aber meistens eher Figuren von meinen Lieblings Charakteren oder Special Editionen von den Anime Filmen.:dragon16:

    Mit freundlichen Grüßen

    Euer Neskes

    :dragon41:
     
  10. kadse

    kadse Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Sep. 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Früher habe ich alles gekauft, was irgendwie interessant aussah. Es war auch eine tolle Zeit; vor einer längeren Fahrt in der Bahnhofsbuchhandlung zu stöbern (sehr gut bestückt, es gab so viel zu entdecken!) und mir einen Manga auszusuchen, den ich während der Fahrt lesen wollte - so habe ich schon einige tolle Fundstücke mit nach Hause genommen!
    Mittlerweile lese ich gerne auf dem Tablet (gerade für, hm, erwachseneren Content lohnt sich das für mich, weil ich so eine bessere Kontrolle darüber habe, was das Kind zu lesen bekommt). Außerdem ist der Bildschirm so schön groß, das unterstützt meine schlechten Augen optimal :yoyo206:
    Komplette Reihen, die ich auf jeden Fall noch einmal lesen "muss", werden aber gerne auch im Sammelschuber gekauft. Das geht natürlich nur bei denen, die beliebt genug dafür sind...
     
  11. ApCeLlonDinG

    ApCeLlonDinG Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Im Grunde mach ich beides. Ich lese Mangas aber lieber in Buch form und nur Online wenn zb. ein Anime den ich durch habe aber im Manga weiter geht und ich sofort wissen will was noch passiert ^^ Aber ist der Manga es wert dann kauf ich ihn auch.
     
  12. TheDid02

    TheDid02 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Okt. 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich kaufe zwar sehr selten Mangas, aber ich habe sie lieber Online als sie irgendwo im Bücherregal verstauben zu sehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die digitale Version nicht "kaputt" gehen kann. Den richtigen Manga würde ich mir nur kaufen, wenn man dadurch etwas exklusives erhält.
     
  13. Sgoku

    Sgoku Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Nov. 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ob ich einen Manga kaufe hängt davon ab ob ich großer Fan bin oder nicht. Auch die länge ist entscheidend. Bei endlos Manga habe ich einfach Angst davor mit dem kaufen anzufangen, da der Sammelwahn mich packen würde ich jeden darauffolgenden auch kaufen müsste. Im großen und ganzen lese ich die meisten Online.