1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Frage Prozessor Intel i5 2500k

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ZuToRuffy14, 21. Jan. 2015.

  1. ZuToRuffy14

    ZuToRuffy14 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Jan. 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe jetzt schon seit einigen Monaten den Intel Core i5 2500k in meinem PC drin. Nur in letzter Zeit kommt es immer mal wieder zu Bluescreens.
    Hat von euch auch solche Probleme mit dem Modell? Oder sollte ich mich mal nach einem anderen umschauen?
    Ich habe übrigens Windows 8 64-Bit :)
     
  2. Infi

    Infi Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    20. Okt. 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    36
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Bluescreen hat nicht unbedingt hauptsächlich was mit dem CPU zutun, es kommt immer ganz drauf an was du noch alles drin hast... Was du allgemein umgebaut hast und wie du es umgebaut hast. Ob vielleicht dein Pc überhitzt und so weiter, das sind alles Daten die wir leider schlecht aus einer CPU rausdenken können.

    mfg Infi
     
  3. Thunder

    Thunder Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    13. Nov. 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    8
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    poste doch mal bitte deine aktuelle zusammenstellung deines pc's mit dem jeweiligen namen dabei, also z.B. nicht netzteil, sondern die bezeichnung dessen.
    mit deinen jetzigen infos können wir nichts anfangen. es gibt einfach zuviele möglichkeiten, wie: vielleicht ist das netzteil zu alt oder deine cpu wird zu heiß etc.
     
  4. kyfory

    kyfory Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Warum sollte ein zu altes Netzteil einen Bluescreen hervorrufen?

    Wirklich helfen würde der Error-String des des Bluescreens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2015
  5. Freeker

    Freeker der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    98
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    @kyfory
    Warum? Wenn da ein elko defekt ist dann kann das sein das dass Netzteil bei zu viel Last in die Knie geht.

    @ZuToRuffy14
    Ein paar mehr infos wären echt nicht schlecht. Zum einen die Hardware die verbaut ist aber zum anderen auch was in dem Bluescreen überhaupt drin steht. Hierfür kannst du das Tool -> Bluescreenview verwenden.
    Falls du mit den infos nichts anfangen kannst, kannst du die .dmp auch einfach mal irgendwo hochladen oder einen Screenshot posten.
    Die .dmp findest du unter -> C:\Windows\Minidump

    Hast du evtl. neue Treiber installiert in letzter Zeit? Die können das schon mal verursachen...
     
  6. xChrisMas

    xChrisMas Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Jan. 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Wie schon oben gesagt, es muss nicht unbedingt die CPU sein (was nicht heißt, dass sie es nicht ist) aber auch die *falls vorhanden* Grafikkarte kann einen Defekt haben, sodass sie regelmäßig den PC abstürzen lässt. Die Idee mit dem Netzteil kann auch sein. Auch möglich ist, dass du beim Einbau vor ein paar Monaten zu wenig oder zu viel oder schlechte Wärmeleitpaste auf deinen Prozessor geschmiert hat und der jetzt folglich zu heiß wird (Das kann einige Zeit dauer, bis man das mitbekommt, die Dinger haben da gewissen Spielraum und gehen nicht beim 1. mal Kaputt), besonders, wenn man die Temp nicht regelmäßig checkt.
    Treten die Bluescrenns nach regelmäßigen Abständen auf? z.B. alle 15 Min? Oder unter Last oder CPU/GPU?
    Drehen sich noch alle Lüfter?
    Na Ja ein paar mehr Infos wären echt hilfreich aber ich hoffe ich konnte dir erstmal grob weiterhelfen - der Fehlerquelle auf den Grund gehen


    gruß xChrisMas
     
  7. Tyroler

    Tyroler Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Sep. 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Am Besten gehst du mit der Nullmethode vor! bedeutet alles mal ohne zusätzliche Laufwerke, erweiterungskarten testen!

    ich tipp aber mal Ganz stark auf einen defekten ram Riegel oder Netzteil!

    Testen kannst du beides in dem du es stresst!

    Netzteil gibt auf wenn alle komponenten richtig ziehen graka usw! also beim spielen
    Ram testest am besten mit einem programm. dabei kannst das netzteil ausschließen weil es nicht all zu stark belastet wird!
    eventuell graka testen mit gpu test
     
  8. Shirvallah

    Shirvallah Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Jan. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Jau, ich schließe mich Tyroler da mal an.
    Ich empfehle: MemTest86 - Offical Site of the x86 Memory Testing Tool
    Dann dort: MemTest86 - Download now! dann entweder eine ISO auf CD oder USB brennen und dann kannst du es mal über den Rechner laufen lassen, das zeigt dir relativ gut an wie viele Defekte das Programm im Speicher findet.
    So kannst du schnell herausfinden ob zumindest der Ram funktioniert oder eben nicht.
     
  9. xChrisMas

    xChrisMas Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Jan. 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Hier noch ein Paar Programme:
    Prime95 für die CPU. Es belastet sie Voll und bei Fehlerberechnungen stoppt es den Belastungstest.
    Furmark für die GPU
    und als Überwachungsprogramm SpeedFan (benutze ich zumindest ganz häufig)
     
  10. colorado109

    colorado109 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Ein Bluescreen kann alles verursachen. Jedes gerät, auch ein USB Stick. Hatte mal ein PC da, wo ein Wlan Stick einen Bluescreen verursacht hat.
    Wie schon gesagt, benutze bluescreen viewer, damit findet man eig. immer den Übeltäter.

    Kann mir beim besten willen nicht vorstellen das es an dem Prozessor liegt. Oft ist es das Mainboard, Grafikkarte oder irgendwelche angeschlossenen Geräte.

    Ansonsten alles unnötige (wie laufwerk, USB-Geräte usw.) abstecken und schauen ob er immer noch auftritt.
     
  11. Japu_D_Cret

    Japu_D_Cret Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    29. März 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Ich würde Stück für Stück die Fehlerquellen ausschließen, nach in etwa folgendem Schema:

    prüfe jeweils immer, ob es zu Bluescreens kommt.

    1. Software
    a) lass den PC im abgesicherten Modus laufen, ohne jegliche Programme
    b) Windows hat einen weg?(Neuinstallation)
    2. Hardware
    a) Ist der PC heiß, wenn er einen Bluescreen hat?(Lüfter reinigen/auswechseln)
    b) Gibt es Spannungsspitzen?(Defektes Netzteil oder defekte Spannungsversorgung)
    c) Festplatte defekt?(falls 2 vorhanden, nur mit einer starten)
     
  12. chenjung

    chenjung Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Fast zu 90% ist es der RAM!

    Wobei Testweiße vorgehen eine gute Idee ist. Einfach die Ram Riegel nach und nach durch Testen oder mit MemTest.

    Dann andere Komponenten Testen, wie oben erwähnt, wird die CPU heiß, also verbrennt man sich Finger?

    Was sagt das BIOS über die Temperaturen im System?

    Es kann auch der SATA Kontroller sein, hatte ich mal auf einem alten Board, da war es der IDE Kontroller, der die Screens verursacht hatte.
     
  13. AtomBaenger

    AtomBaenger Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Warum gibt er kann Antwort oder mehr Infos. Das ist echt nervig... Einige Menschen nehmen ihren Zeit um ihm mit Sein Problem zu helfen. Falls du das liest schreib bitte ob das Problem schon gelöst ist und falls nicht gib mehr Info und vergiss nicht die 4pins Stecker auf dein Mainboard zu checken weil manche cpu brauche 2x 4pin und von Erfahrung habe ich bei ein pc Bau eine davon vergessen und pc hatte ständig bluescreen.
     
  14. kernelkatze

    kernelkatze Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    13. Okt. 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    AW: Prozessor Intel i5 2500k

    Entscheidend bei BSOD's ist der Stop-Fehler, der erzeugt wird und auch in der Ereignisanzeige von Windows zu finden ist.

    Du solltest ausreichende Hilfe erhalten, wenn du nach diesem Stop-Fehler im Internet suchst.

    Für einen RAM-Test empfehle ich dir Memtest.