Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Frage Spielt ihr MMO/MMORPGs? Wenn ja welche?

Ypselon

Otaku Novize
24 Juli 2014
21
1
3
AW: Spielt ihr MMO/MMORPGs? Wenn ja welche?

NUn es ist zwar kein Anime MMO, stammt aber aus Japan :)

Und zwar rede ich von Final Fantasy 14 ... ist zwar eines der wenigen Spiele die ein monatliches Abo benötigen, bietet dafür aber eine TOP Grafik, ist extrem umfangreich, und auch sehr viel auf Solo ausgelegt. Das besondere an diesem Spiel ist, das man mit einem Charakter alle Klassen erlernen kann. Das betrifft Abenteuerklassen und auch Berufe. Man muss zwar mit jeder neuen Klasse wieder bei Level 1 anfangen, kann dann aber beliebig oft wechseln, und es gibt sogar Mischklassen, die dann Fähigkeiten der anderen Klasse mitverwenden können.
Die Server sind in Massen vorhanden und anders als bei WOW sind diese mehr als gefüllt. (Das geht sogar soweit, das man auf einigen Servern zu bestimmten Uhrzeiten keine Chars mehr erstellen kann, weil sie voll sind)

Des Weiteren finde ich die Hauptstory von FF14 gut. Die Quests haben einen roten Faden, erzählen teilweise extrem spannende Geschichten, und sind von Level 1-60 durchgehend. Lohnt sich echt, da das Spiel extrem storylastig ist.
Zusätzlich kommt alle 2-3 Monate ein Riesen Patch, der die Hauptquestreihe erweitert, neue Dungeons, Fähigkeiten unsw hinzufügt. Und wer Final Fantasy kennt, wird Dinge wie das Tetra Master (Ein ähnliches Kartenspiel ist IG spielbar, gegen NPC oder Menschliche Mitspieler) oder das Chocobo Rennen wiedererkennen. Da es auch eine kostenlose Testversion gibt, kann ich jedem der Final Fantasy mag, raten das Spiel mal auszuprobieren, es lohnt sich wirklich.
Hier der Link : Spiele FINAL FANTASY XIV kostenlos | Square Enix
 

reysig

Otaku Novize
4 Juli 2016
20
0
0
AW: Spielt ihr MMO/MMORPGs? Wenn ja welche?

Für mich sind Guild Wars 2 und WoW immernoch die MMORPG Favoriten.
Früher war es aber ganz klar eines: Ragnarok Online. Dieses Spiel in Animes Grafik hat mich damals komplett überzeugt und habe es wahrscheinlich für 10+ gespielt. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Wem Ragnarok zuuu Old School Graphics ist könnte auch Tree of Savior probieren. Sieht grafisch sehr gut aus und hat wundervolle Gegner + Soundtracks.
 

Cadomura

Strohhutpirat
Otaku König
20 Feb. 2015
314
18
18
nrw
Habe endlos viele MMO/MMORPGs ausprobiert und angespielt. Das erste welches ich länger gespielt habe, war wie bei vielen anderen auch FLYFF. Nennenswerte Spiele die mich aber wirklich gepackt haben war nur Guild Wars 2 und vor allem FF XIV, welches ich immer noch ab und zu spiele und häufiger spielen würde wäre da nicht das Abo System.. Hab es das letzte mal so bereut, dass ich zwei Wochen keine Zeit hatte. :D

EDIT: Möchte aber jetzt wieder eins anfangen mit einem Kollegen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Akai

Otaku Novize
12 Juni 2015
20
0
1
Ich stehe mehr auf Single Player Spiele mit guten Storys. Habe deswegen bis jetzt nur Final Fantasy 14 Online gespielt, was mir ganz gut gefallen hat. Aber aus Zeitgründen und den Abogebühren habe ich dann doch wieder damit aufgehört. Das letzte richtige Spiel, dass ich durch gespielt habe ist Watch Dogs 2.
 

Drazcan

Otaku Novize
15 Feb. 2015
21
1
3
Ebenfalls zahlreiche MMORPGs gespielt, aber am längsten wirklich bei den Abo-pflichtigen geblieben, da man meines Erachtens einfach einen Qualitätsunterschied gemerkt hat. Die, die ich länger gespielt hab, waren unter anderem Ragnarok Online, Warhammer Online, Rift, SWTOR, Guild Wars 2.
Bin leider in einer kleinen MMORPG-Nische, da ich mich zu dem PvP-interessierten Teil der Communities zähle - da findet man selten MMORPGs, die wirklich einen Fokus auf PvP legen (so in Richtung DAoC, Warhammer Online).
Werde daher in Zukunft definitiv auch Camelot Unchained ausprobieren und eventuell mal in Crowfall reinschauen.
 

l1lN1ckl1l

Otaku Novize
26 Feb. 2017
20
0
0
43
Ich habe Mal Blade of Soul gespielt. Aber nach einer Zeit wurde das auch langweilig. Einkaufen, Leute killen und questen ist eben nicht wirklich was für mich. Nach einer Zeit wurden auch Bosse langweilig, waren keine Herausforderung mehr. Habe mit einem Kumpel gespielt, haben aber aufgehört.
 

Noir

🎭
Administrator
Animes.so Staff
Otaku König
27 Jan. 2012
253
290
68
www.animes.so
Habe seit Legion wieder mal mit World of Warcraft angefangen, da World of Warcraft in meinen Augen einfach das beste MMORPG der gesamten Weltgeschichte ist. Das Addon kann zwar nicht mit den guten alten Burning Crusade Zeiten mithalten, ist jedoch um Welten besser als dieser Rotz von Mists of Pandaria oder Warlords of Draenor.. Falls irgendwer aktiv noch WoW spielt, kann mich ja per PN anschreiben. Können ein wunderschönes Picknick gemeinsam in Dalaran veranstalten :cici31:
 

R41LGuN

Otaku Novize
21 Dez. 2016
22
1
3
Momentan spiele ich Neverwinter welches ich ziemlich Cool finde und habe jetzt vor Dragomon Hunters anzufangen welches ziemlich Geil zu sein scheint vom Kampfsystem her. Mal schauen ob es was wird bei zweiterem.^^
 

llll

ヴァストローデ
Administrator
Animes.so Staff
Otaku Gott
16 Juli 2014
1.475
1.414
113
Habe MMORPG’s erstmal aufgegeben. Die ganzen 0815 F2P Titel, die sich in der Nische befinden, kann man getrost ignorieren. Das ist auf Dauer alles Abfall, lohnt nicht und man merkt auch von Anfang an, dass da einfach die Qualität fehlt. Vieles davon wird auch relativ schnell P2W.

Ausnahmen sind SWTOR und GW2, da diese aber mal P2P waren und zumindest SWTOR ein Abo erfordert um richtig zu spielen, fallen die durch das obige Raster. SWTOR verkommt immer mehr zu einem Möchtegern KotoR Ableger und wird zunehmend mit Solo-Content ausgestattet. Schade eigentlich. GW2 ist auf dem richtigen Weg, braucht aber noch seine Zeit und mindestens ein Addon um interessant zu werden.

Bleibt noch, neben den ganzen gescheiterten Titeln und dem Hardcore Bereich [EVE], WoW! Wenn man wirklich auf Themepark MMORPG’s der alten Zeit steht, dann bleibt einem nur das übrig. Da hat Hei schon nicht ganz unrecht. Gäbe es da nicht diesen einen Konflikt in mir, wer ich WoW ebenfalls nochmal spielen.

Der MMORPG Markt ist gesättigt. Solange WoW und GW2 bestehen, wird im Westen nicht so schnell etwas Neues, großes Erfolg haben und die ganzen Asia Spiele kennt nach zwei Wochen eh keiner mehr.

Können ein wunderschönes Picknick gemeinsam in Dalaran veranstalten :cici31:

...wieder mit WoW angefangen. :yoyo98:
Welche Fraktion ist hier die Frage.
 

Lion-9

Otaku Novize
28 Sep. 2017
21
0
0
Wie sieht sieht es bei euch mit diesen "Werbespielen" - Naruto Online oder WoT aus, die immer als Werbeieinblendungen zu sehen sind?
Spielt die irgendwer? / Lohnt sich die "Zeitverschwendung"?

Bzw Frage an den Support: Wie viel nützt es euch, wenn man als User auf solch ein Banner klickt?

LG
 

exterminus

((-- dragonlord --)) ... ;))
Nolife
9 Dez. 2013
652
88
28
@Lion-9 also WoT spiel ich seit der Beta immer wieder mal
Ich finde es recht einzigartig in der Struktur wie es funktioniert.
Wargaming hat auch in den Jahren viel verbessert in Sachen Gameengine, Sound und Spielbarkeit.

Aber World of Tank ist und bleibt ein FREE TO PLAY Titel mit allen schlechten Eigenschaften.
Vergiss erstmal Fairness so etwas gibt es schlicht nicht ... ich würd nicht sagen wer bezahlt gewinnt auch immer ... aber irgendwo ab
Tier 8 wenn das Spiel von meiner Seite erst richtig beginnt geht ohne Premium nicht mehr viel.

OK es ist in den letzten Jahren ein bisschen angeglichen worden aber ab Tier 8 muss man schon monatlich zahlen.
Für diejenigen die Spass am Game haben ist es nicht schlimm meiner Meinung nach.

Was gibt es noch zu wissen achja die Community ist eine der toxischten was ich bisweilen so erlebt habe in einen Onlinegame.
Das wurde so schlimm, das Wargaming den Allgemeinen Chat komplett deaktiviert hat, sprich man kann im Gefecht nicht an den Gegner schreiben.
Das hält aber die "richtigen" Arschgeigen nicht ab dir nach den Gefecht eine Nachricht zu schicken und evtl. wirst bald feststellen das die max. Anzahl an Leuten auf der Ignorliste bald am Limit ist :dragon30:.
Es gibt jede Menge Mods. die anderen anzeigen aus welchen Land dein ISP ist und auch eine Leistungsbewertung deines Accounts sehen.
Bist du "Anfänger" und ein genervter "Dauerspieler" im eigenen Team sieht dich kann es dir passiern das er die einfach mal zerschießt oder in einen Abgrund runterfährt ... usw ...

Gehörst du zu dehnen mit besseren Statistiken wie ich, ist es auch an der Tagesordnung beschimpft zu werden weil man seinen Account ja bei eBay gekauft hat ... und schlimmeres ... ich zähl gar nicht mehr mit wie oft ich schon als Naz* beschimpft wurde nur weil ich gerne mit den deutschen Panzern spiele.

Achja generell es ist Fakt das es von einen russischen Entwickler stammt und die russischen Panzer im Game naja schon ein bisschen bevorzugt werden ...

Also wenn du eine Dicke Haut hast und gerne mal Panzer fahren willst auf geht's :dragon18:
 
Zuletzt bearbeitet:

Lion-9

Otaku Novize
28 Sep. 2017
21
0
0
Hört sich doch auf jedenfall Spaßig an xD
Werde ich doch einfach mal ausprobieren und ein bissel daddeln, danke für die Anregung.

Das ist leider das große Problem bei Free2Play - irgendwer hat immer nen hunni locker und boostet was das Zeug hält (meiner Meinung nach völliger Quatsch)

Gibt es hier Leute die "Die Stämme" , Travian oder Shakes and Fidget kennen? =)

@so1k (in der Hoffnung, dass der hier nicht auch gleich gelöscht wird)
Das die Zahlen interna sind war mir schon fast klar -_-
Könnte man evt grobe Datein preisgeben bzw. Websiten verlinken die sich damit befassen?
Dann klickt man doch gerne mal auf so ein Ad um euch eine Freude zu machen...

Auch würde mich mal brennend interessieren, wa ihr so an laufenden Kosten habt (zwecks in Ferner Zukunft - eigener Website (kein Animie xD ) -> würde mich über eine PN freuen

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

exterminus

((-- dragonlord --)) ... ;))
Nolife
9 Dez. 2013
652
88
28
Ich würde diese Art von "Spiel" wie "Shakes and Fidget" nicht mal als Game bezeichnen sondern einfach als Grinderdreck gleich wieder vergessen.
Bei solchen Spielen frag ich mich halt schon wie weit unten das eigene Selbstwertgefühl am Boden seinen muss und bei so einen Dreck auch noch Geld zu bezahlen.
Und das mein ich Ernst bei dieser Art "Browserspiel", es sind für mich einfach keine Spiele sondern eine Sammelstation ... hm wie soll ich das nett ausdrücken ... a ich denke Ihr wisst schon was ich meine.

Aber ja es steht jedem zu seine Zeit dort zu verplempern wo es Ihm/Ihr beliebt.

Einzig die Community ist bei solchen Games relativ gut ... und ich glaub auch der einzige Grund warum man sich so etwas überhaupt antun sollte.
Aber eh jedem das seine es muss anscheinend auch genug Leute geben die jedes Jahr zum Ballermann unterwegs sind ...
 

Lion-9

Otaku Novize
28 Sep. 2017
21
0
0
Kann Dir da nur zustimmen.
Shakes and Fidget war erbärmlich - ist mittlerweile auch ein paar Jährchen her.

Zu der Community Sache -> definitiv.
Wenn man über ein Jahr wirklich Tag für Tag über Stunden miteinander zockt, sich Strategien ausdenkt ect. formt das.
Und ja, man kann auch online reale Freundschaften finden.
 

homura

kleine Sekirei
Otaku Gott
23 Juli 2013
1.191
260
28
29
Österreich
Für mich sind solche Games total uninteressant.
Ich hab mich mal an Aura Kingdom versucht und ja die erste Zeit wars spaßig.. bis es mir dann auf die Nerven ging die ganze Zeit vorm PC zu hocken. Aber ich mochte das Design. Die Steuerung hatte ich nich drauf aber gut bin ja auch eher n Konsolenfreund xp

Was mich jetzt auch nich so nach vorne gehauen hat war die Tatsache das man mit anderen zusammen spielen muss um da überhaupt gscheit weiter zu kommen xD aber gut dann hätte es kein MMO werden dürfen :yoyo38:

Auch Lol hab ich mal ausprobiert weil einfach so interessehalber.. hab beim Turtorial abgekackt und die Geschichte hat sich damit für mich erledigt gehabt... ausserdem sahs einfach hässlich aus >.> alle an einem Fleck zusammengerauft gewesen...

Um die Frage ordentlich zu beantworten.. Ich habs mal versucht und entschieden das es nichts für mich ist also Nein ich spiele keine MMO/MMORPGS
 

twoSTone

Otaku Novize
30 Okt. 2017
22
2
0
48
Meine Frau und ich haben fürher mal Atlantica Online gespielt, erst auf einem deutschen Server. Später ist dann die gesammte Gilde auf einen US-Server gewechselt.

Nachdem die Community bei AO, vor allem die Gilde, allmählich den Bach runter gegangen ist, haben wir einige Zeit lang TERA gespielt.

Inzwischen sind wir beide bei Black Desert Online gelandet.
 

judith19

Otaku Novize
13 Juli 2013
20
0
0
München
Ich habe damals überwiegend AION gespielt von NCSoft. Ist finde ich auch immer noch recht witzig, wenn man es nicht gerade Solo spielt und nach "Gruppen" betteln muss. Hab damals immer auf Just Aion gespielt (was nun leider damit aufgehört hat) und finde die anderen Privat Server fürn A****. Ansonsten bin ich zur Zeit noch auf der Suche, hab mal Blade and Soul ausprobiert, ebenso wie Tera etc... Bin dann mal ne zeitlang bei Aura Kingdom hängen geblieben, aber auch nicht für all zu lange.
Ich bleib also selbst heute noch bei AION oder Blade & Soul :D wenn sich also wer findet~
 

preee

Otaku Novize
22 Jan. 2015
23
0
0
Ich habe seit Release Guild Wars 2 gespielt, zwischendurch war immer mal wieder Pause. Wo Heart of Thorns rauskam habe ich angefangen zu raiden, bis ich dann im Mai aufgehört habe. Das Spiel hat mir sonst immer Spaß gemacht, aber die Luft ist einfach raus, die neue Erweiterung interessiert mich gar nicht, auch wenn die schon für unter 10€ zu haben ist. Jetzt spiele ich Destiny 2, kein echtes MMO und man fühlt sich oft alleine auf den Maps.
 

LordLadiLucifer

Otaku Novize
26 Nov. 2017
21
1
0
24
Ich habe eine Zeit lang Metin2 gespielt aber sonst bin ich da nicht so eingestiegen man brauch halt Freunde die Bock haben irgendein MMO über ne Woche hart durchzusuchten damit das Spaß macht. Hab leider momentan eine sehr schlechte Verbindung aber falls jemand Bock hat und nen gutes Spiel kennt ich bin dabei (wenn mein Inernet wieder passt). Schreibt mich einfach an. Am besten gleich mit Spielvorschlag. Gruß Luci/Morgenstern