Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Frage SSD Festplatte wer hat sie und wer will sie noch?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Cini, 3. Feb. 2016.

  1. Virgel

    Virgel Schweigsamer Wächter Animes.so Staff Premium

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    238
    Man merkt es Hauptsächlich beim starten des PC's.
    Für Spiele allerdings würde ich weiterhin erstmal zur normalen SSD Festplatte raten.
     
    Test© gefällt das.
  2. Vexz

    Vexz Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Sep. 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Das kommt ganz darauf an. In Benchmarks sind NVMe SSDs natürlich wesentlich schneller, aber in der Praxis nicht. Meiner Meinung nach ist das fast mehr Marketing. Schaut man sich die Vergleiche im Internet an, bei denen die beiden SSds unter realistischen Arbeitsbedingungen genutzt werden, ist eine NVMe kaum merklich schneller. Bei einem Loadscreen im Spiel holt man mal z. B. vielleicht 2 Sekunden mehr raus, aber ob das einem das Geld, was die mehr kosten wert ist, muss man für sich selbst entscheiden.
     
    Test© gefällt das.
  3. Agathon

    Agathon Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. März 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    6
    Also ich horte gerade die Teile für ein neues Setup und dafür habe ich nun erstmalig eine M2 SSD in Betrieb genommen.
    Ich bin begeistert. Leider konnte ich die Spieleleistung noch nicht testen, weil ich mich noch mit windoof 10 rum ärgern muss.
    Allerdings sind die Lese und Schreib Geschwindigkeit schon beeindruckend. Meine schafft bis zu 3480 MB/s. War auch sehr günstig, weil ich erstmal nur eine kleinere, rein fürs System und als Träger für Programme und immer das aktuellste Spiel, gekauft habe.

    Wenn ich die Spieleleistung beurteilen kann, gebe ich noch mal bescheid. Ansonsten laufen in meinem PC zwei normale SSD´s und zwei große SATA Platten. Der Unterschied zwischen diesen drei Festplattenarten ist natürlich gravierend. Also mein neues Setup wird definitiv ein Mainboard mit mehreren M2/U2 Steckplätzen. Das x99 Strix hat ja leider nur jeweils einen und die schalten bei Nutzung des einen, den anderen ab. Sehr schade. Würde aber jedem empfehlen es mal mit ner ordentlichen M2 zu versuchen!
     
    Virgel gefällt das.
  4. Win8Error

    Win8Error Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    14. Juni 2019
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    128
    Also ob sich eine M.2 (NVMe) SSD im Vergleich einer SATA SSD so auf die Spieleleistung auswirkt mag ich mal zu bezweifeln ^^

    Da kommt's eher auf die Zugriffszeiten an und wenn man da nicht zu Müll wie z.B. INTENSO greift dann kommst du mit beiden Varianten auf gute Ergebnisse. ^^

    In meiner Workstation werkelt z.B. eine SAMSUNG 970 Pro NVMe SSDmit 512GB und eine 12TB Seagate IronWolf Pro Festplatte.

    In meinem ThinkPad T450s werkelt eine 1TB WD Blue und alles erfüllt supi seinen Job. :)

    Wenn ich jetzt ein begrenztes Budget hätte würde ich wahrscheinlich eher zu einer dickeren Grafikkarte greifen und dann maybe eine normale SATA SSD einbauen.

    NVMe ist imo. nur für dicke Workstations und / oder Server von Vorteil.

    In einer Gaming Kiste kann man sich NVMe meiner Meinung nach sparen.

    Gruß Win
     
  5. Tobby1993

    Tobby1993 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Komme noch gut ohne klar ^^ aber denke mein nächster PC wird eine bekommen :D
     

Diese Seite empfehlen