1. Aktuell funktioniert unser Image Proxy nicht mehr ordnungsgemäß, sodass keine Bilder mehr angezeigt werden. Wir kümmern uns darum!

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Suche eine gute Kamera :)

Dieses Thema im Forum "Computer & Technik" wurde erstellt von Sandy7580, 2. Feb. 2015.

  1. Sandy7580
    Sandy7580

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    15. Jan. 2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Huhu =)
    also ende diesen Monats kaufe ich mir eine Kamera und zwar sollte das so eine sein mit der man zb Naturbilder machen kann und sie sollte eine gute Qualität beim filmen haben (der ton sollte nicht rauschen beim filmen)

    Mein Budget was ich ausgeben möchte liegt zwischen 200-450 €

    Könnt ihr mir eine gute empfehlen und evtl einen Link hinzufügen wo es die gibt (kein muss!) und vllt noch kurz erklären was so besonders an der kamera ist :)

    danke schon mal für eure hilfe :yoyo164:
     
  2. BulletProof
    BulletProof

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche eine gute Kamera :)

    Also meiner Meinung nach führt da kein Weg an einer Spiegelreflex-Kamera vorbei. Zwar nicht sehr handlich, und weniger für Schnappschüsse und Selfies geeignet aber mit den Wechselobjektiven ist man für alle Eventualitäten gerüstet z.B. PENTAX K-50 wobei wir da schon mit dem Standard DA L 18-55mm Objektiv bei gut € 450,- sind. Sie ist Outdoor-geeignet da sehr robust verbaut und Spritzwasser- und Staubgeschützt

    Bei Fotos im RAW-Format kann dann in der Nachbearbeitung (Adobe Lightroom, Adobe Photoshop) noch ungemein viel Bildinformation in den Lichter bzw. Tiefen herausgearbeitet werden.

    http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00DC4BRKS/ref=asc_df_B00DC4BRKS24126903?ie=UTF8&condition=new&tag=geizhals10-21&creative=22574&creativeASIN=B00DC4BRKS&linkCode=df2&childASIN=B00DC4BRKS&smid=AC42S46CKRYFG
     
  3. Equinox
    Equinox

    憎しみは存在しませんが、幸せだけ Ex-Mitarbeiter Otaku König

    Registriert seit:
    4. Apr. 2014
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    27
    AW: Suche eine gute Kamera :)

    Eine Kamera in dem Preissegment zu finden, sollte kein Problem dar stellen (Bulletproof hat ja schon mal ein Beispiel genannt). Aber von einem integrierten Mikrofon einer Spiegelreflex Kamera würde ich ehrlich gesagt nicht zu viel erwarten. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass du beim Filmen wohl mit Canon DSLRs am besten bedient bist und das auch nur aus einem einzigen Grund - Magic Lantern.

    Das ist quasi ein Hack für Canon EOS DSLRs, die eine riesen Ladung an Film und Video Features hinzufügen, die du so nicht hast. Natürlich setzt das voraus, dass man sich etwas mit dem Thema beschäftigt, aber wenn es ums DSLR Filmen geht, ist Magic Lantern meiner Meinung nach unübertroffen ^^ Damit hast du dann die Feautures eines vllt. 2000€ Camcorders/Broadcast Kamera etc.

    Meine Empfehlung also, eine Canon EOS Spiegelreflex Kamera in deinem genannten Preissegment (natürlich vorher auf Magic Lantern nachschauen, ob für das gewünschte Modell auch eine Version vorhanden ist). Ich weiß gerade nicht aus dem Kopf, welches Modell genau in das Preissegment fällt und wollte jetzt schlafen gehen, aber Google hilft dir da bestimmt weiter :P
     
  4. Donigeka
    Donigeka

    Kami-sama Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    275
    AW: Suche eine gute Kamera :)

    Wenn der Fokus eher auf Filmen liegt, würde ich zu einer Panasonic greifen.
    Panasonic kommt traditionell aus dem Filmbereich und deren Digitalkameras sind in dem Bereich auch noch führend. Nur mit deiner Preisvorgabe wirst du ehrlich gesagt nicht weit kommen. Bei 450 Euro ist im Kamerabereich eigentlich keine wirklich vernünftige DSLR zu haben. Allein die Objektivpreise dort werden ein Problem sein. Im Kompaktkamerabereich kenne ich mich zwar nicht so aus, bezweifle aber doch das da irgendwas an ordentlicher Filmqualität bei herum kommt. Vor allem bei den kleinen Sensoren. APS-C Sensor sollte es doch mindestens schon sein.

    Ich selber habe eine Canon DSLR, kann aber leider nichts zu Magic Lantern berichten. Für meine Kamera ist Magic Lantern (noch) nicht verfügbar. Da bei mir der Fokus aber auf Fotografieren liegt und ich gar nicht filme, ist das Feature für mich eh unerheblich.
     
  5. spike1302
    spike1302

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Feb. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche eine gute Kamera :)

    Hol dir eine Spiegelreflexkamera, damit wirst du glücklich. Wir haben seit Weihnachten eine Canon EOS D700 und müsste in dein Budget (eventuell D600) rienpassen.
    Damit bist du zukünftig erstmal gut aufgestellt.
     
  6. keelval
    keelval

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    3. März 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche eine gute Kamera :)

    Kann dir Nikon Empfehlen, und da entweder die D3200 oder gar die D5000.
    Hatte vor der D5000 den Vorgänger, und hatte nie Probleme damit. Sie macht echt Super Bilder, und Filmen ist damit auch sehr einfach trotz vielen Einstellmöglichkeiten. Bin einfach nur zufrieden damit.
     
  7. thepromilekiler
    thepromilekiler

    Gesperrt Abtrünniger Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche eine gute Kamera :)

    So nur mal vorweg... Ich selbst habe 2 Spiegelreflexkameras und 9 Wechselobjektive aber das nur Spiegelreflex Kameras in Frage kommen ist quatsch!!!

    Vom Bildtechnischen hängen Kompaktkameras nicht hinterher, außer du hast den Wunsch dir eine Vollformat Kamera zu kaufen was in dem Budget aber eh nicht möglich ist :b
    Lediglich die Wechselobjektive sind der Riesen-Vorteil die eine DSLR mit sich bringt. Denn dadurch kannst du den Zoom, die Lichtstärke des Objektives, den Fokusbereich und sogar Effekte verändern.


    Solltest du eine DSLR wollen, so kann ich dir Nikon und Canon aufs Herz legen, wobei die Filmfunktion bei der Canon besser ist. Ob du es glaubst oder nicht werden schon sehr viele Filme mit Canon Kameras gedreht. (Und ja ich meine Kinofilme :D)
    Naturaufnahmen sollten alle Kameras eigentlich gleichgut machen. Da kommt es eben nur auf deine Wünsche an und wie du das ganze erweitern willst.

    Kompakt (angenehm zum Mitnehmen, leicht, einfacher zu Pflegen........) vs DSLR (Wechselobjektive, Lichtstärker, mehr Einstellmöglichkeiten, schwerer)
     
  8. staxru
    staxru

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Juli 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche eine gute Kamera :)

    Ich habe jetzt seit sie raus gekommen ist die Canon EOS 650D mit dem großen Objektiv, wenn du erst anfangen willst zu Fotogragieren lohnt es sich nicht gleich tausend Objektive und sonst was zu kaufen fang an mit einer DSLR mit nem guten Objektiv und arbeite dich dann langsam vor. Ich würde mir dazu noch ein Buch kaufen, wo alles beschrieben wird wo man was einstellt und was es bringt gewisse Sachen einzustellen, wo der Unterschied zwischen den Dateiformaten wie JPG oder RAW ist und sonstiges immer erst langsam anfangen und dann hocharbeiten Fotografieren ist nicht einfach ich kauf mir ne Kamera und mach dann ein paar Fotos und bin dann Profifotograd ;) da gibts nicht umsonst eine komplette Ausbildung für aber wenn man sich da langsam reinarbeitet und nicht gleich zu viel vornimmt ist der Frustfaktor nicht so hoch und man freut sich über jeden Fortschritt es wurde noch keiner über Nacht zum Profi ;)
     
  9. neko19
    neko19

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Feb. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Thema is zwar schon ein bisschen älter aber vielleicht schaut jemand mal rein. Ich fotografiere seit etlichen Jahren mit einer Nikon D300 privat. Habe in der Arbeit schon einige neuere und teuere Kameras ausprobieren dürfen, und im Endeffekt kann ich mir einfach immer noch nicht vorstellen umzusteigen oder ein neues Modell zu kaufen weil die D300 immer noch alles perfekt macht was ich brauche. Mein plädoyer ist daher eher auch mal vor dem Kauf auf ältere Kameras zu schauen. Man bekommt gebrauchte, generalüberholte high-end Canons oder Nikon heutzutage schon günstig. Megapixel sind nicht alles, der Sensor bestimmt vor allem wie gut das Bild ist. Das andere wichtige Kriterium für mich ist, wie sie in der Hand liegt. Das unterschätzt man beim kauf leicht. Meiner Meinung nach haben Kameras die nach 2012 auf den Markt gekommen sind gegenüber den etwas älteren als einzig wirklichen Vorteil der was ausmacht die performance bei schlechtem Licht (ISO Werte). 12 oder 36 Megapixel sind für den Amateurgebrauch egal. Ich habe ein 1 meter Foto ausgedruckt eingerahmt an der Wand was ich mit einer 10 Megapixel Kamera geschossen habe. Man sieht keinen einzigen Pixel.
     
  10. todarist1
    todarist1

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Dez. 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du bereit wärst bissen mehr zu investieren würde ich dir die Panasonic FZ1000 empfehlen. Die kriegst du etwa für 600€. Bei vielen Tests schnitt die besonders gut ab. Ich hatte bisher auch sehr große Freude damit
     

Diese Seite empfehlen