1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Was haltet ihr von zensierten Videospielen?

Dieses Thema im Forum "Talk about" wurde erstellt von Subroutine, 25. Jan. 2014.

  1. Kaffeetasse

    Kaffeetasse Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    26. Aug. 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    In anderen Ländern zahlt man sogar für "ungesunde" Produkte mehr, wenn in den Produkten zu viel Zucker enthalten ist. Die Folge: Die Hersteller passen sich an den hiesigen Gesetzen an und reduzieren den Zuckergehalt ihrer Produkte. Genauso ist es hier mit Gewaltverherrlichen Inhalten in Spielen und Filmen. Der Gesetzgeber hat Auflagen beschlossen und die Produzenten passen sich an den deutschen Markt an. Sie reduzieren Inhalte um Ihre Produkte überhaupt auf dem deutschen Markt verkaufen zu können. So eine Bevormundung finde ich auch nicht in allen Punkten gut aber es ist nun mal so wie es ist. Da bleibt einem nur seine Spiele und Filme im Ausland zu bestellen, wer auf Zensur verzichten will.
     
  2. Ayron Pendragon_inactive

    Ayron Pendragon_inactive

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Nun, das ist ja auch das, was ich sonst immer tue. Allerdings wäre dieser Aufwand gar nicht erst nötig, wenn manche Leute nicht in diesem lächerlichen Zensurwahn wären, weil sie sonst nix besseres zu tun haben. Ganz im ernst... wen schützt diese Zensur denn heute noch? Aufklärung ist das Zauberwort. Bessere Elternarbeit. Was weiß ich. Man kann nicht Millionen Erwachsene (natürlich auch Jugendliche) bestrafen, damit man 2 potentielle Amokläufer, oder vor was die auch immer Angst haben, schützt.
     
  3. NeycoX

    NeycoX Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Sep. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Zensur persönlich nicht unterstützen und bin strikt gegen jegliche Art von Veränderung eines Werkes gegenüber dem zahlenden Kunden,
    der sich höchstwahrscheinlich die Originale Darstellung des Mediums wünscht, so wie es der Schöpfer dessen beabsichtigte und nicht eine Verfälschte Fassung seitens eines Drittens der auch zumeist, der Vertreiber dieses Mediums ist.
    Eine Veränderung kommt ja dann zustande wenn die Gesetze eines Landes eine gewisse Darstellung nicht erlauben oder wie z. B. bei einem Tv-Sender, wegen des Jugendschutzes, bestimmte Uhrzeiten eingehalten werden müssen bis daraufhin eine Sendung ausgestrahlt werden darf.
    RTL II hatte damals Naruto, um Regeln zu umgehen und es früher zu senden , so stark zensiert das ganze Szenen fehlten und Sätze so geändert, dass vorallem die Ausdrücke in der Sprache harmloser wirkten. Das damit manchmal auch die Narrativen Zusammenhänge verloren gingen, nahm man billigend in Kauf.
    Heutzutage scheint die Zensur sich kaum noch durchsetzen zu lassen, vorallem für Jugendliche, das eigentliche Ziel solcher Zensuren, da diese mit einer einfachen Möglichkeiten eines Umgehens aufgewachsen sind, nämlich dem Internet. Das erkennen auch die Vertreiber solcher Medien und schließen dabei von vornherein eine weitgehende Zensur von Darstellungen aus, ebenfalls erleben frühere zensierte Titel eine Neu-veröffentlichung in unzensierter Fassung. Der Konsument kann sich glaube ich darüber freuen.
     
  4. Test©

    Test© A god bound by rules Premium

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    65
    Es kommt natürlich immer drauf an welche Art der Zensur vorgenommen wird:

    Wird z.B nur ein bestimmtes Körperteil zensiert oder ein Wort weg gepiept (da es sonst zu evtl. kritisch wird) dann ist das zwar immer noch ein Eingriff aber dieser ist verkraftbar und das Spiel an sich bleibt ja erhalten.

    Es gibt aber auch Zensuren die das Komplette Medium verändern und damit auch die eigentliche Vision des Entwicklers verfälschen (z.B. werden einfach Missionen oder Texte geändert). Von solchen Schritten sollte man Abstand nehmen und es dann am besten sein lassen.
     
  5. kybant

    kybant Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. März 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Finde es bescheuert das einige Spiele sehr Stark zensiert sind. Für diejenigen die alt genug dafür wären, jedoch würden deshalb auch viele Personen das Spiel gar nicht erst in die Hände bekommen, was ich echt Schade fände. Deshalb ist es schon sinvoll einige Spiele zu zensieren damit alle daran Spass haben können.
     
  6. Devinel

    Devinel Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Dez. 2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich freue mich dass Steam mittlerweile einen anderen Weg geht bzgl Zensur und Indizierung, leider glaube ich dass es schwer wird. Bestimmte Themen kann man einfach nicht auf die Breite Masse loslassen und Gaming hat in letzter Zeit viel mehr Mainstreamrelevanz; und wie so oft kommt mit großem Publikum auch großer moralischer Anspruch. Wenn man sich die Nachrichten rund um Games so ansieht wird Feminismus, Gewalt, sexuelle Themen, Rassen, politisches Statement immer wichtiger. Und das obwohl es immer mehr Spiele gibt. Da würden man ja davon ausgehen dass man noch eher sagen kann: "Wenn es dich stört dann nimm doch eine Alternative." Aber das würden Publisher auch nicht gerne sehen. Immerhin geht es darum eine möglichst große Schnittmenge anzusprechen. Dadurch werden ein Großteil der Spiele massentauglicher und gemässigt; die Folge die Titel die nicht den Mainstream ansprechen werden vom Mainstream stark kritisiert. Ich glaube die Lösung von Zensur liegt ähnlich begraben wie die Lösung für Drogenmissbrauch und die Frage welche Art von Sexualität darstellbar bleiben darf und welche nicht. Das ist ein super heikles Thema und die Globalisierung ist zwar durch das Internet vorangeschritten aber hat uns kulturel lange nicht erreicht. Vllt findet jemand in der nächsten Generation die Lösung...
     
  7. YuSmart

    YuSmart Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. Dez. 2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    20
    Puh, ich habe da eine sehr extreme Meinung zu. Zensur geht in meinen Augen halt gar nicht. Hier wurde ja schon ein paar Mal gesagt, dass es für einige Leute okay ist, solange sich die Zensur im Rahmen hält. Sehe ich persönlich einfach komplett anders. Egal ob es "nur" eine Nippelzensur ist oder ob ganze Szenen gecuttet werden macht für mich keinen Unterschied. Ein gutes Beispiel war damals Southpark: The stick of truth. Da ich wusste, dass die deutsche Version stark verändert wurde (Hakenkreuze usw.), habe ich jenes Spiel eben nicht käuflich erworben, sondern habe mir die unzensierte Version gezogen. Mir geht es da auch gar nicht um irgendein pubertäres Trotzverhalten, Politik oder Social Justice Warrior Gehabe. Ist mir alles hart egal. Ich will einfach meine Medien in der Form konsumieren, in welcher sie vom Macher gedacht waren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2018
    Test© und midnighter gefällt das.
  8. Lazaren

    Lazaren Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Jan. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    8
    das werden Sie nicht machen, da diese sonder regeln nur bei wenigen ländern wie de gefordert werden.
    Der aufwand lohnt sich in den meisten fällen für diese wenige länder einfach nicht.

    Bei anderen Games wie zb das neue wolfenstein habn die scheinbar einen mittelweg gefunden um doch durch die kontrolle zu kommen aber ka wie genau^^.
     
  9. opa19

    opa19 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    29. Dez. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Bin überhaupt kein Freund von Zensur. Mir ist bewusst das es Menschen gibt die geschützt werden müssen und auch nicht für jede Altersgruppe alles gut ist, d.h. aber nicht das ich es befürworte das ein Erwachsener Mensch bevormundet wird, und ihm Dinge vorenthalten werden. Letztendlich fördert meiner Meinung nach Zensur sogar das, wovor sie schützen soll. Alles was verboten ist übt oft einen viel größeren Reiz aus, als Dinge die man an jeder Ecke legal und ohne Aufwand kaufen kann. Auch wenn man z.B. Hackenkreuze in Wolfenstein verbietet, erreicht man damit nicht das es plötzlich weniger oder gar keinen Nationalsozialismus mehr gibt. Es wird eher erreicht das der Mensch sich die Orginalfassung auf anderem Weg beschafft oder eben das Game manipuliert um das zu erhalten was ihm vorenthalten wird.
     
  10. anna31

    anna31 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    28. Nov. 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt finde ich es sehr gemein und schlecht wenn Spiele zensiert und geschnitten werden. Wenn die Hersteller das schon machen müssen sollten sie dem Kunden schon kundtun das das Spiel für den deutschen Markt bearbeitet ist. Die Leute bekommen es doch raus weil es gute Seiten wie Schnittberichte gibt. Ich kann den Leuten die Grenznah wohnen nur sagen macht einen Ausflug nach Österreich zum einkaufen oder benutzt in der Internetsuche Cyber-Pirates oder Dtm Mailorder die Sachen dort sind sicher ungeschnitten ;)
     
  11. Wolfsbrigade

    Wolfsbrigade Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Jan. 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde man sollte Spiele nicht zensieren, mag lieber unzensiert doch kann ich auch verstehen das einige Publisher bzw Spielehersteller das machen man muss sich ja an die jeweiligen Gesetzte des Landes halten wo man die Spiele raus bringt, dennoch geht manches spielgefühl durch das zensieren verloren ein gutes Beispiel ist glaub ich Wolfenstein fällt mir spontan dazu sein, klar kann ich verstehen wenn die Symbole raus zensieren dennoch verliert das Spiel etwas gefühl dadurch (weiß nicht wie ich das am besten beschreiben kann). Man sollte auch den Spielern die Möglichkeiten geben selbst entscheiden zudürfen ob zensiert oder nicht.
     
  12. Otonashi Yuzuru

    Otonashi Yuzuru Anime Suchtie Otaku König

    Registriert seit:
    24. Okt. 2014
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    5
    Ich halte wirklich gar nichts von Zensierten Videospielen, Zensur ist was für Spinner, deswegen wenn ich eine möglichkeit finde besorge ich mir Spiele lieber aus einem anderen Land oder aus dem Netz die Version eines anderen Landes, in Deutschland ist das schon echt arm mit der Zensur, das bringt eh nichts und verdirbt jedem den letzen Funken Spaß.
    Ich mein wer abgeschlagene Köpfe oder Möpse sehen will gibt es einfach bei Google ein, deswegen bringt da auch keine Zensur was, nur mit dem Unterschied das es den Spielspaß beträchtlich mindert.
    Deutschland war schon immer reine Zensur ^^